was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 914
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 12.02.2019, 04:49

NJW hat geschrieben:Source of the post Zu Baphomets Fluch, ich hab den ersten Teil als kuriosen Gameboy Advance Port und häng in der Kirche mit dem Priester fest, dem ich den Kelch zum Putzen gegeben habe, irgendwie weiß ich nicht wie ich nen weiteren Event triggern soll.Selbst der GBA Port ist echt interessant


Du musst ihm den Kelch zum Putzen geben. Anschließend dauert es ein bisschen bis er fertig ist. Die Programmierer haben das so gelöst, das du einfach in der Kirche alles nochmal untersuchen mußt. Anschließend sprichst du ihn an und er gibt ihn dir wieder.

Die GBA-Version kenne ich auch und ist nicht schlecht. Mich stört nur bei den kleinen Versionen das sie die schöne Synchro nicht haben. Das bringt stellenweise den richtigen Flair in den Bumms.

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 619
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 12.02.2019, 08:56

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the post Zu Baphomets Fluch, ich hab den ersten Teil als kuriosen Gameboy Advance Port und häng in der Kirche mit dem Priester fest, dem ich den Kelch zum Putzen gegeben habe, irgendwie weiß ich nicht wie ich nen weiteren Event triggern soll.Selbst der GBA Port ist echt interessant


Du musst ihm den Kelch zum Putzen geben. Anschließend dauert es ein bisschen bis er fertig ist. Die Programmierer haben das so gelöst, das du einfach in der Kirche alles nochmal untersuchen mußt. Anschließend sprichst du ihn an und er gibt ihn dir wieder.

Die GBA-Version kenne ich auch und ist nicht schlecht. Mich stört nur bei den kleinen Versionen das sie die schöne Synchro nicht haben. Das bringt stellenweise den richtigen Flair in den Bumms.

Wie gesagt werd ich nochmals probieren.Kann ich nachvollziehen, wenn da ohne vertonnung der Flair fehlt, dennoch find ich den GBA Port echt interessant : )

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1193
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 14.02.2019, 14:19

Ich hab gestern abend mal aus Interesse und Spaß an der Freude ScummVM installiert und Baphomets Fluch dort reingepackt.
War schon spät, deswegen hab ich nur ganz kurz mal parallel mit der Director's Cut Version verglichen.
Ist schon interessant, die haben da doch mehr geändert als gedacht. Ist jetzt nichts wertend gemeint, sind einfach nur Dinge die mir aufgefallen sind was geändert wurde.

Direkt im ersten Bildschirm (vor dem Café in dem die Bombe hochging) liegt eine Zeitung auf dem Boden, in der original Version liest George einfach nur vor was er da alles drin sieht. Im Director's Cut gibt's ein Bild der Zeitung und man kann die einzelnen Abschnitte anklicken, und George erzählt dann nicht mehr alles, sondern nur noch von dem Artikel den man angeklickt hat.
Aber sie haben nicht den langen Text in mehrere kleine gesplittet, sondern nur den ersten Satz abgespielt, und den Rest 1:1 neu eingesprochen, was dank der anderen Synchronstimme, auffällt.

Eine Plane ist im Original nicht anklickbar, im DC gibts einen Spruch.

Im Café gibts schon erste sichtbare Änderungen. Auf dem Boden liegt eine Leiche, die sieht irgendwie anders aus. Weiß nicht was die damit gemacht haben. Ich werd heute Abend mal Screenshots davon machen.
Die betrunkene Frau hockt im Original bewusstlos auf dem Boden, und muss man erstmal auf die Bank hiefen. Im DC sitzt sie schon direkt auf der Bank.

Bei der Frage ob man Arzt sei gibts zwei Antwortmöglichkeiten, im Original gekennzeichnet durch Daumen rauf und Daumen runter, im DC mit einem George mit Teufelshörnern und einen mit Heiligenkranz.

Im Hintergrund ist ein Spiegel, im Original kann man damit nichts machen. Im DC kann man ihn auf den Boden stellen und rein gucken und sieht dann im zerbrochenen Spiegel ein Teil des Gesichts der Leiche.

Teilweise werden Sätze die beim untersuchen fallen jetzt beim aufnehmen/interagieren gesprochen und für das untersuchen gibt es neue Sätze.

Ich glaub mehr hatte ich gar nicht mehr gemacht.
Also ich finds interessant dass die da doch so viel klein kram geändert haben, und dafür sogar neue Aufnahmen erstellen mussten.
Also sie haben sehr viel Arbeit reingesteckt, in Dinge die wohl kaum einen Unterschied machen.
Dass es im deutschen eine neue Stimme für George gibt ist natürlich ärgerlich, aber da können die Entwickler ja nichts für.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 619
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 14.02.2019, 16:38

Hmm hört sich interessant an :) Ich bin etwas weiter im GBA Port weiter gekommen und bin grad in der Kanalisation wo der Clown, dann gegangen ist.Mal schauen wie es weiter geht.Momentan zock ich auf meinem GBA noch Kirby Nightmare in Dreamland, FF 6 und Pokemon Gelb.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 914
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 14.02.2019, 21:33

Ganz egal welche Version, ich finde es erstaunlich das sich dann doch so einige Spieler mit diesem Titel befassen. Auch in den Steam-Bewertungen, der Community usw. erfreut sich Baphomets Fluch einiger Beliebtheit. Nicht schlecht. :)

Durch den Fund auf meiner Festplatte bin ich auch nahezu von allem anderen abgekommen und zocke abgesehen von ein wenig FIFA im Moment nix anderes. Das ist auch ganz gut, so kann ich meine Finanzen wieder anwachsen lassen und im Sommergeschäft mal in alle Richtungen stieren. :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1193
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 20.02.2019, 09:32

Also das neue Doom (2016) macht echt Bock. Hänge jetzt gerade aber an einer Stelle bei mehrere riesige Gegner rumrennen. Der Bereich ist dabei auch noch recht klein, und es gibt eine offene Seite an der man in den Abgrund stürzen kann. Ist dann echt nervig wenns mal einigermaßen gut läuft, man rückwärts rennt, auf den Gegner ballert und dann in den Abgrund fällt. :wand:

Deswegen mach ich grad Pause von Doom und hab mal nach 2-3 Wochen wieder die PS4 eingeschaltet und Dragon Quest XI weiter gemacht. Da kann ich jetzt mit dem Schiff über die Weltmeere schippern, habe nun das Tunier, bei dem man den gesuchten Zweig gewinnen kann, geschafft.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 619
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 20.02.2019, 12:03

Wow Kuhlio :D

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 750
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 20.02.2019, 13:28

NJW hat geschrieben:Source of the post Wow Kuhlio :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1193
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 20.02.2019, 17:57

Panda hat geschrieben:Source of the post


Was möchte uns diese wortreiche Antwort sagen? ?(
Bild

Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 914
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 21.02.2019, 05:21

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
Panda hat geschrieben:Source of the post


Was möchte uns diese wortreiche Antwort sagen? ?(

:laugh:

Ich zocke nebenbei ab und an noch die Street Fighter Collection auf der PS4. Ich bin keiner der bei Videospielen aufgibt, schon gar nicht bei Beat em‘Ups. Aber Super Street Fighter 2 Turbo gibt mir den Rest. Enthalten in der Collection sind 1x SF, 6x SF2, 3x SF Alpha und 3x SF 3. Also alle erschienenen Versionen. Durchgespielt habe ich der Reihe nach alle von SF 1 bis 5x SF 2.

Wie schonmal angerissen, ist der Schwierigkeitsgrad derart hoch, das sämtliche Titel dieser Collection nahezu unspielbar sind. Nebenbei bemerkt war am ehesten noch Super SF 2 zu ertragen. Der Singleplayer-Modus besteht ja stets nur aus dem nacheinander 1x gegen alle/fast alle Figuren kämpfen. Nur. Das schwerste Spiel bis hierher ist definitiv Super SF 2 Turbo. Wohl bemerkt, meine Einstellungen sind auf 1, dem leichtesten Schwierigkeitsgrad und Turbo 2, für etwas mehr Speed. Ich glaube 12 Kämpfe werden zum Durchspielen benötigt. Bereits der 4 Gegner schafft mich komplett! BtW. mein Angstgegner Ryu. Den habe ich dann Gestern doch noch geschafft. Nr. 5 nicht mehr.

Das wird wohl das erste Mal der Fall sein das ich ein Spiel aus eben diesem Grund weghaue und nicht mehr spiele. Null Spielspaß bei einem hohen Frustpegel = schlechteste Unterhaltung 2019 bisher. Ich gehe mittlerweile anhand der Prozente bei PSN Profiles davon aus das viele Spieler aufgegeben haben. Ich kann mir nicht vorstellen das irgend einer davon, diesem hier inklusive, noch einmal ein Capcom Fighter blind kaufen werden...

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 914
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 03.03.2019, 12:19

https://www.youtube.com/watch?v=4EWgPJ-gu5M

Habe Gestern mit Tales of Zesteria begonnen. Gefällt mir bisher ganz gut. Ich hatte gehofft das es an mein Lieblingsspiel der Reihe Tales of Xilia herankommt. Aber das ist nicht der Fall. Immerhin ist es sehr nahe angelehnt so das es mir dennoch viel Freude bereitet. Mal sehen wohin die Reise geht... :)

Edit einen Tag später: das Spiel ist richtig gut. Eine langsam aber sicher anziehende Story, netter Humor, insgesamt sauber programmiert und hübsch anzusehen. Nach 6 Stunden habe ich noch nicht einen Kampf selbst geführt. Man kann die Kämpfe mit einigen Vorgabemöglichkeiten komplett automatisch bestreiten. Sie laufen dabei sehr schnell und komfortabel ab. Somit fallen nervige Hochlevel-Aktionen sehr milde aus. Man folgt viel mehr der Story. Einziger Wermutstropfen sind die teils langen Umherlaufereien. Die werden mit den Teleports zwar weniger, sind aber unnötig und nervig.

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 619
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 03.03.2019, 12:47

Momentan Kingdom Hearts Chain of Memories. Interessantes Kampfsystem mit den Karten und das es auf einem GBA Modul sogar Videos drinne hat, aber sonst die Story komplette Banane.Dann noch als kleines technisch Ding wo ich nur das Zeitrennen geschafft habe auf dem Gameboy Race Drivin' der Stunt Modus wie auch der Race Modus, sehe ich als schwierig an, da die Grafik und Steuerung nicht immer sehr smooth miteinander klappen. Castelian, was nen Nebulus Port auf dem Gameboy, sehr oft am ersten Level verreckt XD Und Baseball ist echt kuhl als Gameboy Spiel :D

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 619
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 10.03.2019, 17:54

Xenogears auf der PSP :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1193
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 14.03.2019, 11:15

Habe die Tage mit Hellblade: Senua’s Sacrifice angefangen. Das "Intro" bzw. der Anfang des Spiels war schon richtig gut. Es wird wirklich gut eine bestimmte Atmosphäre geschaffen. Man kommt dann an einen Punkt an dem man die Wahl hat ob man zuerst durch die linke oder durch die rechte Tür geht. Der Bereich hinter der Tür die ich als erstes gewählt habe hatte zwar noch diese Atmosphäre, aber es wirkte auf dauer doch etwas eintönig. DIe Kämpfe nervten mich, was aber wohl auch daran lag dass ich die Steuerung noch nicht kannte und erstmal lernen musste wie man die Kämpfe am besten angeht. Den Bereich habe ich dann irgendwann geschafft, hatte aber schon im Kopf dass ich das Spiel evtl. zur Seite legen werde. Der Bereich der anderen Tür hat mich aber umgestimmt, der gefiel mir besser.
Nachdem der Bereich auch geschafft war, gings erstmal Linear weiter, scheint mir ein kurzer Zwischenabschnitt zu sein, der mich aber neugierig macht was als nächstes kommt. Wurde dann gestern leider zu spät, so dass ich ausschalten musste obwohl ich gern noch weiter gemacht hätte. Bin jetzt doch sehr gespannt.
Hatte auch noch ein paar Community Beiträge gelesen die auch begeistert vom Spiel sind. Bin grad also sehr guter Dinge dass es auch bei mir einen besonderen Platz im Gedächtnis bekommen wird.

Gibt übrigens auch einen Fotomodus. Das Spielt friert ein, man kann die Kamera halbwegs frei bewegen, diverse Einstellungen vornehmen, z. B. ob die Spielfigur angezeigt werden soll, verschiedene Grafikeffekte, etc. um ein Foto zu machen. Bei diesem Spiel lohnt sich das in der Tat. Habs leider erst gestern Abend kurz vorm abschalten entdeckt, werde aber mal schauen ob ich heute ein paar Fotos machen kann die sich als Bildschirmhintergrund eignen.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 619
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 16.03.2019, 10:04

Klingt aufjeden Fall dannach, dass es sich mega lohnt das mal zu zocken :D Gibt es so aus meiner Sicht heute wenig Games wo du so krass abtauchst :)


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste