Nintendo 64 Thread

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 739
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Nintendo 64 Thread

Beitragvon Panda » 07.02.2019, 14:46

Hallo, hier geht's rundum alle News des N64. Egal ob Verkaufszahlen oder neue Spieleankündigungen für die 64bit-Maschine. Alles hier rein :D

Spielt hier noch jemand N64 und habt ihr noch Titel, welche ihr nachholen wollt? Selbst bin ich ich ein großer Fan der Konsole, finde die Qualitätsdichte der Spiele sogar noch besser als noch auf dem SNES.
Mein N64 ist noch am TV angeschlossen. Die letzten Spiele die ich durchgezockt habe waren Donkey Kong 64, Banjo Kazooie, Duke Nukem: Zero Hour und Super Mario 64 habe ich auch noch mal komplett beendet vor nicht allzu langer Zeit.

Obwohl ich damals intensiv N64 gezockt habe, habe ich sogar zwei "Meilensteine" des N64 verpasst. Conker's Bad Fur Day und Mario Party 3. Conker hat damals ja recht hohe Bewertungen bekommen, aber ich habe auch schon viele kritische Stimmen zu dem Titel gehört und das es eher ein schwächerer Rare Titel ist. Deshalb war mein Interesse den Titel nachzuholen auch nie so besonders groß und der teure Preis für das Modul schreckt mich auch ab. Mario Party 3 hätte ich damals auch gern gehabt. Soll ja ähnlich gut sein wie der legendäre Teil 3. Leider ist das Spiel heute auch ziemlich teuer.

Hab auch heute noch Interesse an einigen zumeist 3rd Party Spielen, welche ich bei Gelegenheit mal zocken werde. Darunter sind z.B. Castlevania, Mickeys Speedway USA, Pokemon Stadium 2, Taz Express, Earthworm Jim 3D, Tonic Trouble, Hercules und Iggy's Reckin Balls. Hat jemand davon etwas gespielt und kann es weiterempfehlen?

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 547
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon NJW » 07.02.2019, 17:38

Also, ich als N64 Kiddy der 88er Jahrgang ist und die Konsole mit den Spielen bis zum Erbrechen gezockt hat, lass mich mal zu gewissen Spielen aus.

Conker's Bad Fur Day ist leider für heutige Verhältnisse vom Gameplay leider sehr sehr schlecht gealtert, was Kamera Steuerung und allgemein die Steuerung betrifft plus der manchmal Rare typische Unfaire Schwierigkeitsgrad. Der obszöne Humor macht es jedoch wett nur wurde in dem XBOX 1 Remake viel Zensur betrieben grad beim Song von Great Mighty Poo.

Duke Nukem Zero Hour nie gespielt keine Meinung dazu.

Donkey Kong 64 hmmm, ich mag die Musik nur die Sammelarie nervt noch mehr als in Banjo-Tooie.Banjo Kazooie ist da im ganzern immernoch ein sehr sehr rundes Game bzw. das rundeste der beiden Rare Collectathon.

Mickeys Speedway USA, ist ein netter Diddi Kong Racing klon von Rare ebenso und eines der Games, die man via Transfer Pak von Pokemon Stadium auch den Charakter aus dem Gameboy Color Spiel dazu freischalten kann.

Pokemon Stadium 2, auch wenn ich den ersten bei Freunden mit blauer,roter und gelber edition bis zum erbrechen gezockt hatte, find ich den 2er hier grafisch besser und auch weil ich Gold/Silber/ Crystal mag bzw. Silber mein 100 Prozent Pokemon Game ist. Als ich vom Emulator gespielt hatte, waren einige mehr Minigames.Der einzigste Nachteil, denn die Version hat, ist das es gern die Speicherstände überm Transferpak vernichtet, weiß nur nicht ob es beim ersten Stadium Teil auch so war.

Castlevania auf dem N64 und hier beziehe ich auf beide Teile, die ich gern versucht hatte nachzuholen. Die Stimmung beim ersten Castlevania in 3D ist am anfang soweit gut nur dannach wirds immer beschissener und vorallem wo zum Popo ist die Musik, die man sonst erwartet und der tolle Gothic Horror.Nada nichts.Achja und die Kamera ist komplett verpeilt eingestellt.

Taz Express sollte solide sein, hab dazu keine Meinung leider.

Earthworm Jim 3D wer die ersten beiden Earthworm Jim Teile in 2D mochte, wird mit dem Game nicht glücklich. Auch leider eines der wenigen Vorfälle wo man nicht von 2D auf 3D umsetzen konnte wie bei Castlevania 64.

Tonic Trouble war glaub ich ein Platzhalter zu Rayman 2 wenn nicht sogar von den gleichen Entwicklern.Ist laut vieler Meinungen Ok.

Iggys Reckin Balls wär so ein Game was ich interessant finde also Kombi aus Racer und Plattformer.

Hercules auf dem N64, ein kurioser Zelda Klon weitere Infos hier von dem kuhlen Typen: https://www.youtube.com/watch?v=hEhApoSekxE

Zu Mario Party, ich durfte endlich mal an Mario Party 2 hand anlegen, auch 3. Nur gefiel mir anhand der Minispiele und wie das System Fair mit dem Spieler umgeht und nicht zu viel Random Generated Stuff reinkackt. Auch die Rendergrafik, die zwar Gewöhnungsbedürftig heute ist hat was und jede Figur wenn du auf einer bestimmten Stage bist, wie einer Westernstadt haben alle Cowboy Hütte getragen und so weiter. Es wirkte im ganzen knuffiger wie es aufgemacht ist.

Welche Games für mich doch etwas mehr spannender sind, sind die US-Exklusiven Titel:

Ogre Battle 64, Dr. Mario 64, Mega Man 64(Was Mega Man Legend von der PS1 ist) und Harvest Moon 64.

Und als kuriosität auf dem N64, weil es grad vor kurzem rauskam Resident Evil 2 für das N64.

Aus heutiger Sicht ist das N64 nicht schlecht, aber wenn man schon früher JRPG Affin war oder Horror Games auf der PS1, wie Prügelspiele, ist man da Anhand der Qualität da besser bediehnt. Zum Thema Horror Games, will ich auch wenns total Konfus ist als Spiel, Shadow Man nicht unerwähnt lassen und klar auch das N64 hat seine Shooter Highlights wenn man es so will neben Golden Eye, Perfect Dark, wie Doom 64 oder die beiden Quake Ports.

Nur merke ich bei vielen 3D Games seinerzeit ab PS1/N64 Aufwärts sind nicht alle Spiele so gut gealtert, sei es grafisch oder auf gameplay technischer Sicht. Daher finde ich viele SNES oder Mega Drive Games bzw generel 2D Games altern immer besser als 3D.

De Facto ist keines der Konsolen, die beste oder schlechteste es hängt eher von der Variabel ab, mit welchen man sich wo unterhalten fühlt und da man als Kind/Jugendlicher wie auch immer nicht alle Konsolen haben konnte, zeckt man sich doch sehr auf seine favorisierten Konsolen fest.


Daher soll das ganze keine böswillige Kritik sein zu den Spielen, zu dennen ich mich auslassen konnte, es ist mehr objektiv die Sache bewertet aus heutiger Sicht mit 30+ Jahren.

That's it.

Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 739
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon Panda » 07.02.2019, 21:34

NJW hat geschrieben:Source of the post Also, ich als N64 Kiddy der 88er Jahrgang ist und die Konsole mit den Spielen bis zum Erbrechen gezockt hat, lass mich mal zu gewissen Spielen aus.

Conker's Bad Fur Day ist leider für heutige Verhältnisse vom Gameplay leider sehr sehr schlecht gealtert, was Kamera Steuerung und allgemein die Steuerung betrifft plus der manchmal Rare typische Unfaire Schwierigkeitsgrad. Der obszöne Humor macht es jedoch wett nur wurde in dem XBOX 1 Remake viel Zensur betrieben grad beim Song von Great Mighty Poo.

Duke Nukem Zero Hour nie gespielt keine Meinung dazu.

Donkey Kong 64 hmmm, ich mag die Musik nur die Sammelarie nervt noch mehr als in Banjo-Tooie.Banjo Kazooie ist da im ganzern immernoch ein sehr sehr rundes Game bzw. das rundeste der beiden Rare Collectathon.

Mickeys Speedway USA, ist ein netter Diddi Kong Racing klon von Rare ebenso und eines der Games, die man via Transfer Pak von Pokemon Stadium auch den Charakter aus dem Gameboy Color Spiel dazu freischalten kann.

Pokemon Stadium 2, auch wenn ich den ersten bei Freunden mit blauer,roter und gelber edition bis zum erbrechen gezockt hatte, find ich den 2er hier grafisch besser und auch weil ich Gold/Silber/ Crystal mag bzw. Silber mein 100 Prozent Pokemon Game ist. Als ich vom Emulator gespielt hatte, waren einige mehr Minigames.Der einzigste Nachteil, denn die Version hat, ist das es gern die Speicherstände überm Transferpak vernichtet, weiß nur nicht ob es beim ersten Stadium Teil auch so war.

Castlevania auf dem N64 und hier beziehe ich auf beide Teile, die ich gern versucht hatte nachzuholen. Die Stimmung beim ersten Castlevania in 3D ist am anfang soweit gut nur dannach wirds immer beschissener und vorallem wo zum Popo ist die Musik, die man sonst erwartet und der tolle Gothic Horror.Nada nichts.Achja und die Kamera ist komplett verpeilt eingestellt.

Taz Express sollte solide sein, hab dazu keine Meinung leider.

Earthworm Jim 3D wer die ersten beiden Earthworm Jim Teile in 2D mochte, wird mit dem Game nicht glücklich. Auch leider eines der wenigen Vorfälle wo man nicht von 2D auf 3D umsetzen konnte wie bei Castlevania 64.

Tonic Trouble war glaub ich ein Platzhalter zu Rayman 2 wenn nicht sogar von den gleichen Entwicklern.Ist laut vieler Meinungen Ok.

Iggys Reckin Balls wär so ein Game was ich interessant finde also Kombi aus Racer und Plattformer.

Hercules auf dem N64, ein kurioser Zelda Klon weitere Infos hier von dem kuhlen Typen: https://www.youtube.com/watch?v=hEhApoSekxE

Zu Mario Party, ich durfte endlich mal an Mario Party 2 hand anlegen, auch 3. Nur gefiel mir anhand der Minispiele und wie das System Fair mit dem Spieler umgeht und nicht zu viel Random Generated Stuff reinkackt. Auch die Rendergrafik, die zwar Gewöhnungsbedürftig heute ist hat was und jede Figur wenn du auf einer bestimmten Stage bist, wie einer Westernstadt haben alle Cowboy Hütte getragen und so weiter. Es wirkte im ganzen knuffiger wie es aufgemacht ist.

Welche Games für mich doch etwas mehr spannender sind, sind die US-Exklusiven Titel:

Ogre Battle 64, Dr. Mario 64, Mega Man 64(Was Mega Man Legend von der PS1 ist) und Harvest Moon 64.

Und als kuriosität auf dem N64, weil es grad vor kurzem rauskam Resident Evil 2 für das N64.

Aus heutiger Sicht ist das N64 nicht schlecht, aber wenn man schon früher JRPG Affin war oder Horror Games auf der PS1, wie Prügelspiele, ist man da Anhand der Qualität da besser bediehnt. Zum Thema Horror Games, will ich auch wenns total Konfus ist als Spiel, Shadow Man nicht unerwähnt lassen und klar auch das N64 hat seine Shooter Highlights wenn man es so will neben Golden Eye, Perfect Dark, wie Doom 64 oder die beiden Quake Ports.

Nur merke ich bei vielen 3D Games seinerzeit ab PS1/N64 Aufwärts sind nicht alle Spiele so gut gealtert, sei es grafisch oder auf gameplay technischer Sicht. Daher finde ich viele SNES oder Mega Drive Games bzw generel 2D Games altern immer besser als 3D.

De Facto ist keines der Konsolen, die beste oder schlechteste es hängt eher von der Variabel ab, mit welchen man sich wo unterhalten fühlt und da man als Kind/Jugendlicher wie auch immer nicht alle Konsolen haben konnte, zeckt man sich doch sehr auf seine favorisierten Konsolen fest.


Daher soll das ganze keine böswillige Kritik sein zu den Spielen, zu dennen ich mich auslassen konnte, es ist mehr objektiv die Sache bewertet aus heutiger Sicht mit 30+ Jahren.

That's it.


Ogre Battle und Harvest Moon hab ich mir damals aus der VC geladen. Ogre Battle auch weit gezockt aber so gut finde ich das Spiel nicht.
Was ich auch noch auf dem N64 auf dem Schirm habe sind beispielweise Blues Brothers 2000 (ebenfalls ein 3D Jump 'n Run) was garnicht so schlecht sein soll. Dann noch Daffy Duck, Paperboy 3D Charlies Blast Territory, Fighting Force 64, Scooby Doo! und Gauntlet Legends.

Finde übrigens das die Sammelei in DK64 sehr gut integriert ist. Durch das geniale Leveldesign lässt sich alles sehr gut finden, ohne das es unfair wird. Das ist mir damals aber erst beim zweiten Anlauf aufgefallen. Banjo Tooie fand ich damals unübersichtlich, habe aber auch nie wieder einen zweiten Anlauf bei dem Spiel unternommen. Mit schlechter Kamera und Steuerung komme ich übrigens wunderbar klar :D Duke Nukem: Zero Jour kann ich die nur ans Herz legen falls du noch N64 spielst. Eines der besten Spiele auf dem N64.

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 547
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon NJW » 08.02.2019, 11:02

Das Blues Brothers 2000 game sollte eher ok sein. Hab selber nicht angespielt und ur paar videos geschaut.

Das Duffy Duck Game hat eher was besonderes an sich. Paperboy 3D( ich muss zugeben, ich mag die Serie nicht) ich kenn die Gameboy ableger und leider auch den 3D Teil den ich nicht so super fand.

Charlies Blast Territory ist nen nettes Puzzlegame, aber spiele ich lieber nen Bomberman Teil, da stimmt auch mehr das Gameplay.

Fighting Force 64 ist Streets Of Rage in 3D, ist zwar nicht komplette Grütze, aber macht im Koop doch Laune.

Scooby Doo, auch wenn ich als Kind gern die Serie geschaut hab, sieht das Game anhand der Videos nach einem Resident Evil klon aus.Mal ausprobieren ob es was taugt.

Gauntlet Legends hab ich selbst gespielt ist im Koop nett, aber um es zu 4t zu spielen brauchst du das Expansion Pack sonst gehts ohne nur zu 2t.

Duke Nukem Zero Hour ist ja mehr Tomb Raidermäßiges Gameplay von der PS1. Ich nur Duke Nukem Manhatten Project gespielt auf dem PC was ich OK fand.Aber der Duke selber und seine dummen Sprüche und dieses machohafte Maskulinitätsgetue geht mir auf dem Senkel.Daher nie mein Game gewesen, die ganze Reihe.Und wirds auch nie sein.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 872
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon Black Diamond » 12.02.2019, 04:55

NJW hat geschrieben:Source of the post Die Stimmung beim ersten Castlevania in 3D ist am anfang soweit gut nur dannach wirds immer beschissener und vorallem wo zum Popo ist die Musik, die man sonst erwartet

Genau das hat den Modulen am Ende den Garaus gemacht. Musikdateien, zu mindest gute, sind riesengroß und passen in großer Menge nicht auf die Module. Weshalb ich auch Symphony of the Night um Welten besser finde.
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 739
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon Panda » 15.02.2019, 11:33

NJW hast du Earthworm Jim 3D selbst gespielt? Hast Intresse Daffy Duck noch nachzuholen?

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 547
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon NJW » 15.02.2019, 11:59

Ich habs auf dem N64 mal reingespielt und hab mega das kotzen bekommen als ich es nachgeholt hatte.Das Daffy Duck Game würde ich vlt nachholen, aber scheinbar wirds mich nach ner Zeit so langweilen und ich dann lieber Banjo spiele als das.

Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 739
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Nintendo 64 Thread

Beitragvon Panda » 15.02.2019, 16:07

NJW hat geschrieben:Source of the post Ich habs auf dem N64 mal reingespielt und hab mega das kotzen bekommen als ich es nachgeholt hatte.Das Daffy Duck Game würde ich vlt nachholen, aber scheinbar wirds mich nach ner Zeit so langweilen und ich dann lieber Banjo spiele als das.
Also ich glaube der Umfang ist jetzt nicht so riesig von dem Spiel. Wenn du Banjo magst, wäre vielleicht noch Rocket: Robot on Wheels etwas für dich


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast