Newsthread

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7748
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 06.04.2018, 10:55

Was für ein Blödsinn, der Sinn eines solchen Remakes ist doch gerade, dass die Grafik angepasst bzw. überarbeitet wird. Die alte Farbpalette wurde halt für die alte Grafik und für Röhrenfernsehern so gestaltet, jetzt komplett neue Grafik für moderne Flachbildfernseher. Hoffentlich lassen sich die Entwickler davon nicht beeinflussen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 06.04.2018, 16:54

Also ich hoffe sie hören drauf. Die Vergleichsbilder sehen in den mockups der Fans schon deutlich besser aus. Auch auf einem HD TFT.

War bei Crash Bandicoot wohl ähnlich, dass die Fans auf die Details geachtet haben und diese dann auch bis zum Release von den Entwicklern korrigiert wurden.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7748
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 06.04.2018, 18:08

Also dann kauf ich's doch nicht, wenn die auf irgendwelche Fans hören. :P Wo kämen wir denn da hin, wenn das jeder so machen würden. Nicht dass wird dann z.B. am Ende nach Jahren doch noch ein brauchbares Final Fantasy bekommen würden. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 09.04.2018, 10:22

Das es von Dragon Quest XI für die Switch nichts zu sehen gibt hat einen einfachen, blöden Grund.

Es ist wahr, dass die Nintendo Switch-Version momentan in Entwicklung ist. Im speziellen Bezug auf die Entwicklung wurde das Spiel in der Unreal Engine entwickelt. Allerdings muss die Version für die Unreal Engine aktualisiert werden, um auch die Nintendo Switch zu unterstützen. In diesem Sinne wird die Entwicklung voraussichtlich noch sehr lange dauern. Es ist immer noch ein langer Weg.


Quelle: https://www.ntower.de/news/52748


Also wird die Switch Version der PS4 Version entsprechen, sie haben nichts besonderes vor, die müssen nur auf eine neue Version der Engine upgraden. :rolleyes:
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7748
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 09.04.2018, 11:19

Klingt auch eher so, als ob das Spiel frühestens irgendwann nächsten Jahres erscheinen wird, wenn nicht sogar 2020 in Europa, falls es dann überhaupt noch bei uns veröffentlicht wird. Auch schöne Verarschung der Nintendo-Fans, zumindest die 3DS-Version hätte man problemlos zusammen mit der PS4-Fassung hier bei uns veröffentlichen können. Immerhin sind Teil 4 bis 6 sowie 9 für DS und Teil 7 und 8 für 3DS auch hier erschienen, sprich auf dem 3DS kann man dank Abwärtskompatibilität DQ4 bis 9 zocken. Finde irgendwie nicht ok, wie SquareEnix im Westen mit der DQ-Hauptreihe umgeht.

Die Ausrede mit der Switch-Fassung und der Unreal Engine verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz. Das Spiel wurde vor ein paar Jahren bei der Erstenthüllung bereits (versehentlich) für Switch angekündigt und in Japan ist der Titel im Ende Juli 2017 veröffentlicht. Dennoch wird immer noch von einem "langen Weg" bis zur Veröffentlichung gesprochen und man hat offensichtlich noch nicht einmal etwas vernünftiges, das man zeigen könnte. Entweder hat der Port bei SquareEnix keine hohe Priorität oder (Achtung Verschwörungstheorie :ugly:) Sony bezahlt für Zeitexklusivität im Westen. Na ja, wahrscheinlicher ist wohl, dass sie mit der Portierung erst nach dem Release in Japan begonnen und jetzt Schwierigkeiten haben, das Ganze so weit zu reduzieren, dass es auf der Switch gut läuft. Ich meine selbst auf der normalen PS4 läuft das Spiel (intern) nur mit 900p, das heißt sie werden wohl versuchen das Ganze auf der leistungsschwächeren Switch mit 720p und reduzierten Details zum Laufen zu bringen.

Wäre wohl besser gewesen, sie hätten die 3DS-Fassung mit aufgemotzer Grafik portiert und die andere Version lediglich für PS4 und PC gebracht.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 96
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon din1031 » 09.04.2018, 11:26

Panda hat geschrieben:Source of the post Inzwischen frage ich mich inweit sammeln noch Sinn macht bzw. seine Sammlung zu behalten. Die Anschlussmöglichkeiten an neuen Geräten wird immer komplizierter und vieles der alten Sachen kommt digital. Persönlich ist mir meine Sammlung immer noch viel wert und ich werde sie behalten aber es verliert etwas an wert...wie geht es euch da?

Sammeln ist eine Leidenschaft, und ich beschäftige mich gern mit Anschließen an Geräten. Wenn es mir um den Wert gehen würde... dann hätte ich schon längs aufhören sollen. Ich finde es einfach schön ein Hobby mit mein Frau zu teilen und sich damit auseinander zu setzten darüber zu schwelgen. Ich habe mein Freude damit auch mal wieder alt Titel einfach einzulegen und zu zocken. Ich bin happy wenn ich schnapper finde den ich kaufen kann :). Gehe gern mit mein Frau über Flohmärkte auf der suche nach ein schnäppchen. Für mich ist es ein Hobby das Spaß macht :).

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 637
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 09.04.2018, 22:09

din1031 hat geschrieben:Source of the post
Panda hat geschrieben:Source of the post Inzwischen frage ich mich inweit sammeln noch Sinn macht bzw. seine Sammlung zu behalten. Die Anschlussmöglichkeiten an neuen Geräten wird immer komplizierter und vieles der alten Sachen kommt digital. Persönlich ist mir meine Sammlung immer noch viel wert und ich werde sie behalten aber es verliert etwas an wert...wie geht es euch da?

Sammeln ist eine Leidenschaft, und ich beschäftige mich gern mit Anschließen an Geräten. Wenn es mir um den Wert gehen würde... dann hätte ich schon längs aufhören sollen. Ich finde es einfach schön ein Hobby mit mein Frau zu teilen und sich damit auseinander zu setzten darüber zu schwelgen. Ich habe mein Freude damit auch mal wieder alt Titel einfach einzulegen und zu zocken. Ich bin happy wenn ich schnapper finde den ich kaufen kann :). Gehe gern mit mein Frau über Flohmärkte auf der suche nach ein schnäppchen. Für mich ist es ein Hobby das Spaß macht :).

ja klar, ich verstehe schon das es Spaß macht. Das meiste was ich halt sammel, möchte ich auch zocken. Da es das meiste aber digital gibt usw. frag mich halt manchmal ob es sich noch für mich lohnt wobei ich eh schon lange nicht mehr richtig sammel. Ich hab auch so den Eindruck das die meisten ihre Sammlung früher oder später auflösen oder stark reduzieren...Meine Sammlung hat für mich aber einen hohen persönlichen Wert, könnte sie nur sehr schwer abgeben.

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 96
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon din1031 » 10.04.2018, 10:24

Panda hat geschrieben:Source of the post...Ich hab auch so den Eindruck das die meisten ihre Sammlung früher oder später auflösen oder stark reduzieren...Meine Sammlung hat für mich aber einen hohen persönlichen Wert, könnte sie nur sehr schwer abgeben.

Das kann ich voll und ganz nachvollziehen, ich habe auch ein Phase durchgemacht wo ich vieles verkauft habe aber ich komme immer wieder zurück dazu da ich es schön finde ein Modul oder dergleichen in der Hand zu haben. Ich kann mich einfach nicht dazu durchringen alles auf digital zu haben auch wenn ich weiß das ich spätestens 20-25 Jahren wohl mein CD/DVD Spiele Sammlung sich auflöst... aber es steckt wie du auch schon gesagt hast viel zu viel sentimentales dran weswegen man es nicht weggeben möchte :). Es gibt so viele gründe warum man seine Sammlung auflöst aber da ich nur 2 Hobbies intensiv pflege bleibt es bei mir im Rahmen, ich gebe mir mein festes Budget dafür, setzte mir grenzen was ich ausgeben will somit denke ich das alles gut wird. Ich rechne auch nie damit das meine Sammlung eine Wertanlage werden wird und betrachte es auch nicht als solches weil sonst dürfte ich mir manche Titel nie kaufen. Das einzige weswegen ich mein Budget für das Hobby senken würde wäre Haus oder Nachwuchs. Schlimmer finde ich es alles immer mehr in Schuss zu halten das es noch funktioniert... ich nehme mir schon seit Monaten vor das ich im Sega Saturn und Game Gear alle Kondensatoren zu tauschen und einige der Super Nintendo Modul Batterien. Aber irgendwie hab ich die Motivation dazu nicht. Das ist auch der Teil des Hobbies der mir Spaß und was zum Sammeln auch dazu gehört aber naja :).

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7748
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 10.04.2018, 19:33

Mega Man X Legacy Collection 1 + 2 sind jetzt von Capcom für PS4, Switch, XB1 und PC für Japan angekündigt worden. Das Ganze soll am 26. Juli diesen Jahres dort erscheinen. Für PS4 und Switch auch als Retail. Eine Ankündigung für den Westen steht noch aus.

Nachdem ich mir die ersten beiden Collections auch für PS4 geholt habe, werde ich mir die MMXLC1+2 auch holen. Hatte mir damals in den 90ern auch nur den ersten Teil fürs SNES gekauft. Hoffentlich erscheinen die beiden Collections zumindest in den USA auch als Retail. Wobei ich nicht weiß, ob ich sie mir dieses Mal für PS4 oder Switch holen soll.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 637
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 10.04.2018, 20:33

NegCon hat geschrieben:Source of the post Mega Man X Legacy Collection 1 + 2 sind jetzt von Capcom für PS4, Switch, XB1 und PC für Japan angekündigt worden. Das Ganze soll am 26. Juli diesen Jahres dort erscheinen. Für PS4 und Switch auch als Retail. Eine Ankündigung für den Westen steht noch aus.

Nachdem ich mir die ersten beiden Collections auch für PS4 geholt habe, werde ich mir die MMXLC1+2 auch holen. Hatte mir damals in den 90ern auch nur den ersten Teil fürs SNES gekauft. Hoffentlich erscheinen die beiden Collections zumindest in den USA auch als Retail. Wobei ich nicht weiß, ob ich sie mir dieses Mal für PS4 oder Switch holen soll.

X1-X3 gibt es glaube ich auch für die Wii U in der VC. Habe als Kind damals auch nur Mega Man X1 gespielt und war damals begeistert. Gibt aber glaube ich schon besseres als die X Serie was Mega Man angeht. Fand die Game Boy Teile immer saustark!

@din: ja, gebe dir vollkommen recht!

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 336
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 15.04.2018, 16:57

Nun das mit der Sammelleidenschaft ist ein schwieriges Thema, allein ich neben Retro Konsolen und Handhelds, auch noch alte Musikinstrumente teils gekauft und teils geschenkt bekommen hab und dann sind da noch meine Kassetten und Schallplattensammlung.Ich kann mich da schwer von bestimmten Dingen trennen es sei, denn die Sache ist nicht so super wenn ich jetzt an paar Sachen aus meiner Vinyl Sammlung zurückdenke, die ich dann verscherbelt hab.Aber ja auch wegen Umzug ist es dann etwas problematischer das alles rüberzuschleppen, dennoch mag ich die Sammelei und das von egal welchen Sachen :D

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 96
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon din1031 » 16.04.2018, 07:58

Panda hat geschrieben:Source of the post
X1-X3 gibt es glaube ich auch für die Wii U in der VC. Habe als Kind damals auch nur Mega Man X1 gespielt und war damals begeistert. Gibt aber glaube ich schon besseres als die X Serie was Mega Man angeht. Fand die Game Boy Teile immer saustark!

@din: ja, gebe dir vollkommen recht!

Von den Game Boy Teilen hätte ich gerne mal eine Kompilation... die habe ich in meiner Jugend gesüchtelt :).

NJW hat geschrieben:Source of the post Nun das mit der Sammelleidenschaft ist ein schwieriges Thema, allein ich neben Retro Konsolen und Handhelds, auch noch alte Musikinstrumente teils gekauft und teils geschenkt bekommen hab und dann sind da noch meine Kassetten und Schallplattensammlung.Ich kann mich da schwer von bestimmten Dingen trennen es sei, denn die Sache ist nicht so super wenn ich jetzt an paar Sachen aus meiner Vinyl Sammlung zurückdenke, die ich dann verscherbelt hab.Aber ja auch wegen Umzug ist es dann etwas problematischer das alles rüberzuschleppen, dennoch mag ich die Sammelei und das von egal welchen Sachen :D

Joa beim Umzug habe ich auch ein Teil von einer Sammlung komplett verkauft, da ich es nicht mit umziehen wollte. Aber im nach hinein war ich um den Teil froh zu verkaufen da ich in der neuen Wohnung einfach mehr Platz hatte und es nicht Transportieren musste 8).

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 637
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 16.04.2018, 14:36

din1031 hat geschrieben:Source of the post
Panda hat geschrieben:Source of the post
X1-X3 gibt es glaube ich auch für die Wii U in der VC. Habe als Kind damals auch nur Mega Man X1 gespielt und war damals begeistert. Gibt aber glaube ich schon besseres als die X Serie was Mega Man angeht. Fand die Game Boy Teile immer saustark!

@din: ja, gebe dir vollkommen recht!

Von den Game Boy Teilen hätte ich gerne mal eine Kompilation... die habe ich in meiner Jugend gesüchtelt :).

NJW hat geschrieben:Source of the post Nun das mit der Sammelleidenschaft ist ein schwieriges Thema, allein ich neben Retro Konsolen und Handhelds, auch noch alte Musikinstrumente teils gekauft und teils geschenkt bekommen hab und dann sind da noch meine Kassetten und Schallplattensammlung.Ich kann mich da schwer von bestimmten Dingen trennen es sei, denn die Sache ist nicht so super wenn ich jetzt an paar Sachen aus meiner Vinyl Sammlung zurückdenke, die ich dann verscherbelt hab.Aber ja auch wegen Umzug ist es dann etwas problematischer das alles rüberzuschleppen, dennoch mag ich die Sammelei und das von egal welchen Sachen :D

Joa beim Umzug habe ich auch ein Teil von einer Sammlung komplett verkauft, da ich es nicht mit umziehen wollte. Aber im nach hinein war ich um den Teil froh zu verkaufen da ich in der neuen Wohnung einfach mehr Platz hatte und es nicht Transportieren musste 8).

Ich auch! Das waren ja auch komplett eigenständige Teile oder Remakes der NES Spiele? Gibt es eigentlich auch Mega Man 4-5 hierzulande? Glaube es gab fünf Teile für den GB? Habe damals nur Teil 1-3 gespielt und die fand ich allesamt klasse wenn auch mitunter schwer. Hätte mal wieder Lust auf die Dinger.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7748
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 16.04.2018, 15:07

Die GB-Teile waren eher Mashups der NES-Spiele. Soweit ich mich erinnere wurde da immer aus zwei NES-Mega-Man-Teilen zusammengewürfelt (Bosse und Gegner) und eigene Levels gebaut. Allerdings insgesamt etwas weniger Umfang was Levels/Bosse anging. Zumindest war das bei den ersten beiden GB-MMs so. Aber es sind durchaus eigenständige Ableger.

Btw. ich kann mich erinnern, dass damals eine Mega Man Anniversary Collection für GBA zusammen mit der Anniversary Collection für PS2, GC und Xbox angekündigt wurde, die alle fünf GB-Teile hätte beinhalten sollen. Aber es scheint so, als ob die dann doch nicht erschienen ist.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 336
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 16.04.2018, 17:23

NegCon hat geschrieben:Source of the post Die GB-Teile waren eher Mashups der NES-Spiele. Soweit ich mich erinnere wurde da immer aus zwei NES-Mega-Man-Teilen zusammengewürfelt (Bosse und Gegner) und eigene Levels gebaut. Allerdings insgesamt etwas weniger Umfang was Levels/Bosse anging. Zumindest war das bei den ersten beiden GB-MMs so. Aber es sind durchaus eigenständige Ableger.

Btw. ich kann mich erinnern, dass damals eine Mega Man Anniversary Collection für GBA zusammen mit der Anniversary Collection für PS2, GC und Xbox angekündigt wurde, die alle fünf GB-Teile hätte beinhalten sollen. Aber es scheint so, als ob die dann doch nicht erschienen ist.


Jop NegCon das ist richtig alles was du schreibst.Ein Tipp an Panda kauf dir due teuren Module also 4 und 5 auf japanisch.Hab beide Games auf japanisch und bezahlte dafür nur 40 euro was gerechtfertig ist, weil das noch echt gute Games sind, auch wenn diese mich fast unmenschlich vom Schwierigkeitsgrad verprügelt haben.Teil 1 kann ich bis Wily und nicht weiter spielen.Teil 2 hab ich nie gespielt aber beim Anspielen wirkte es mich ironischerweise zu schwer XD. Teil 3 hab ich bis zum Erbrechen rauf und runter gespielt, daß ich es Speedrunen könnte.Aber ja die ersten 3 Mega Man Teile bekommt man noch relativ günstig für den Gameboy nur ab Teil 4 und 5, die Preise aus der Höhle.


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste