Newsthread

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1177
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 13.06.2019, 10:57

Mal eine Übersicht für die Switch Fans:

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 574
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 13.06.2019, 11:14

WTF :schock: 8O

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 743
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 13.06.2019, 15:00

So gute 3rd Party Unterstützt wie seit SNES Tage nicht mehr. Nur Nintendo selber haut ziemlich wenig raus....

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8038
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 13.06.2019, 18:41

Luigi's Mansion 3, Fire Emblem, Super Mario Maker 2, Zelda-Remake und Astral Chain dürfte auch von Nintendo in Auftrag gegeben und/oder finanziert worden sein. Ist finde ich schon ok, zumal in der Liste da oben bei den 3rd-Parties auch einige Ports von älteren Titeln vorhanden sind. Die zuvor aufgefzählten sind hingegen alles Neuentwicklungen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1177
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 14.06.2019, 12:19

Square Enix arbeitet daran alle alten Titel zu archivieren und zu veröffentlichen:

https://www.gameinformer.com/e3-2019/20 ... -digitally
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8038
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 14.06.2019, 13:44

Da bin ich mal gespannt. Das Problem ist auch, dass einige der besten SquareEnix-Titel nie außerhalb Japans erschienen sind. Das würde bedeuten, hier wäre zumindest eine offizielle engl. Übersetzung notwendig. :/

Wobei ich fast sage würde, dass es mir lieber wäre, sie würden nach und nach saubere Portierungen einzelner Titel bringen, ggf. auch als ROMs die neu übersetzt wurden, wie etwa im Fall von Trials of Mana in der Collection of Mana, als wenn sie alles "irgendwie" in einem großen Archiv zum Laufen bekommen, für dessen Zugang man dann u.U. monatlich einen Festbetrag zahlen muss oder so ähnlich.

Gerade auch einige Enix-Spiele wären abseits von Dragon-Quest-Reihe äußerst interessant, da gab es in der Vergangenheit noch gar kein Bestreben seitens SquareEnix da was neu zu veröffentlichen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 574
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 14.06.2019, 15:10

NegCon hat geschrieben:Source of the post Da bin ich mal gespannt. Das Problem ist auch, dass einige der besten SquareEnix-Titel nie außerhalb Japans erschienen sind. Das würde bedeuten, hier wäre zumindest eine offizielle engl. Übersetzung notwendig. :/

Wobei ich fast sage würde, dass es mir lieber wäre, sie würden nach und nach saubere Portierungen einzelner Titel bringen, ggf. auch als ROMs die neu übersetzt wurden, wie etwa im Fall von Trials of Mana in der Collection of Mana, als wenn sie alles "irgendwie" in einem großen Archiv zum Laufen bekommen, für dessen Zugang man dann u.U. monatlich einen Festbetrag zahlen muss oder so ähnlich.

Gerade auch einige Enix-Spiele wären abseits von Dragon-Quest-Reihe äußerst interessant, da gab es in der Vergangenheit noch gar kein Bestreben seitens SquareEnix da was neu zu veröffentlichen.


Grad wenn ich an Valkyrie Profile 1 und 2 denke, keine Remakes gekommen oder die Star Ocean Spiele, die einige Leute hier auch zur PS1 Ära abfeiern, ein wenig schade schokolade.Auch voll cool wäre es mal alle Dragon Quest Games zu haben in einer happigen Collection hmmmm, wird vlt nicht geschehen :/

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8038
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 14.06.2019, 18:50

Ab Dragon Quest IV kriegt man ja alle Teile, bis auf dem 10er (Online-Teil), mittlerweile auch auf deutsch. Aber die SNES-Remakes von DQI+II sowie DQIII könnte man ähnlich wie bei der Collection of Mana als DQCollection bringen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 114
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon Segagaga00087 » 16.06.2019, 13:23

Panda hat geschrieben:So gute 3rd Party Unterstützt wie seit SNES Tage nicht mehr. Nur Nintendo selber haut ziemlich wenig raus....


Sehe auch so. Hätte die Switch Anfang nicht zu gut verkauft, dann wären dessen 3rd Party auch nicht mitgezogen.
Die Nintendo hält etwa zurück und die angeblichen neuer Hardware Switch 2.0 hinsichtlich verdächtig still. Von hörte von E3 hört man kein weitere update zu Metroid Prime 4 seit letzten Januar.

"In einem Video, das im Januar 2019 veröffentlicht wurde, gab Shinya Takahashi, General Manager der Nintendo EPD, bekannt, dass Metroid Prime 4 verzögert und seine Entwicklung von Grund auf neu gestartet werden sollte. Der ursprüngliche Serienentwickler Retro Studios kehrte zur Entwicklung des Spiels zurück. Takahashi erklärte, dass der Entwicklungsfortschritt des Spiels nicht Nintendos Standards entspreche und das Unternehmen beschlossen habe, die Entwicklungsstruktur zu überprüfen und zu ändern. Die Aktien von Nintendo gaben in der Woche nach der verspäteten Ankündigung um 2,8 Prozent nach,,

Quelle: Bloomberg.com

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 574
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 21.06.2019, 15:19

Neues Turtles Game als PC Download BAAAAAAAAAAAAAAAAAAAM: BAM DOWNLOAD

Das war die News XD

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1177
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 25.06.2019, 14:51

Unser aller Lieblingskonsole erhält ein Update!

Wii U: System-Update auf die Version 5.5.4 E erschienen

:ok:
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 574
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 25.06.2019, 16:03

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Unser aller Lieblingskonsole erhält ein Update!

Wii U: System-Update auf die Version 5.5.4 E erschienen

:ok:

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOTTTTTTTTTTTTTTTTTTT :was:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8038
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 26.06.2019, 12:07

Bestimmt eine Vorbereitung auf die Abschaltung des WiiU-eShops. ;)

Nebenbei ... es gibt erste Vergleichsvideos zur Switch-Version von Bloodstained: Ritual of the Night:

Switch vs. PS4:
http://www.youtube.com/watch?v=-6QmEFq9baU

Switch vs. PC (niedrige Grafikeinstellung):
https://www.youtube.com/watch?v=OyR5NpVRaNU

Da die Switch-Version zusätzlich zur niedrigeren Auflösung und den fehlenden Grafikeffekten auch noch teils starke Performance-Probleme hat (mehr noch als bei den anderen Systemen... mehrere Patches dazu sind bereits angekündigt worden), habe ich meine Vorbestellung für die Switch storniert und mir das Spiel bei Amazon für PS4 bestellt (dem Video nach, scheint die PS4-Fassung generell mit einer höheren Framerate zu laufen). Leider ist die Lieferzeit momentan bei 1 bis 4 Wochen... also nochmal warten.

Schade, hätte es gerne auf der Switch, vor allem auch im Handheldmodus gespielt, aber wenn so viele Defizite zusammen kommen, dann ist man nach Möglichkeit mit einer anderen Plattform besser bedient.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8038
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 27.06.2019, 07:27

Auf der E³ wurde bekanntermaßen New Super Luckys Tale für die Switch angekündigt. Dabei handelt es sich um die Überarbeitete Fassung von Super Luckys Tale, einem 3D-Jump'n'Run, das 2017 für Xbox One und PC erschienen ist. Das Spiel galt als gut mit ein paar kleinen Macken. Bei der Switch-Umsetzung handelt es sich nicht um einen einfach Port sondern um eine überarbeitete Fassung des Titels, bei dem man einige Veränderungen vorgenommen hat, wohl auch um sich um die kritisierten Punkte zu kümmern.

Jetzt wurde ein Video veröffentlicht, dass mittels Vorher-Nachher-Vergleich einige Änderungen im ersten Level zeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=lzpp0WoMipY

Das Spiel erinnert mich ein wenig an die 3D-Jump'n'Runs die es Ende der 90er gab. Irgendwie gefällt mir das Ganze und ich finde es auch sehr gut, dass man sich die Mühe gemacht hat größere Änderungen/Verbesserungen vorzunehmen. Da scheint sich dem Video nach durchaus einiges getan zu haben, was Kamera, Levelgestaltung und Grafik angeht. Letzteres erfreulicherweise mal kein Runterrechnen aufgrund geringerer Hardware-Leistung, sondern richtige Änderungen. :) Das Spiel soll übrigens im Herbst erscheinen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1177
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 27.06.2019, 08:32

NegCon hat geschrieben:Source of the post Auf der E³ wurde bekanntermaßen New Super Luckys Tale für die Switch angekündigt.


Der Titel sagt mir bisher gar nichts. Sieht aber ganz interessant aus.


In other news:
Es gibt jetzt doch tatsächlich den Raspberry Pi 4
Mit genug RAM (1GB, 2GB, oder 4GB stehen zur Wahl) er kann 4k Videos und das h.265 (HEVC) Format abspielen, Gigabit Ethernet, 2x (Micro-)HDMI, USB 3, deutlich stärkere CPU und Grafik.
https://www.heise.de/ct/artikel/Raspber ... 52964.html

Ich werd noch etwas abwarten bis auch die Software daran angepasst ist und dann könnte mir so eins gut als Emulationskiste fürs Wohnzimmer gefallen. Bei der bisherigen Variante hatte ich da noch minimale Geschwindigkeitsprobleme.
Bild

Bild


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste