Newsthread

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1112
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 16.12.2018, 16:03

Hatten wir nicht mal einen Kickstarter Thread? ?(

Naja jedenfalls meine ich sieht dieser Titel doch sehr interessant aus:

Koruldia Heritage, a pixel-painted adventure RPG
https://www.kickstarter.com/projects/ko ... enture-rpg
Bild

Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 872
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Black Diamond » 21.12.2018, 13:24

NegCon hat es vor ein paar Tagen erwähnt: Monster Boy and the Cursed Kingdom ist erschienen.
https://www.youtube.com/watch?v=Fh3Qq7qN_6U

Wer auf dieses Genre steht, dem kann ich noch Shantae Half Genie Hero Ultimate ans Herz legen.
https://www.youtube.com/watch?v=fdlKfAvHe8w

Dazu noch nach das gute Cat Quest und man hat für eine gute Weile 3 A-Titel. Das nenn ich Triple A! :D
https://www.youtube.com/watch?v=_rYCwWvSFyg

Auch schön zu sehen wohin die Grafik geht. Es muß nicht immer krampfhaft für die Hersteller enden. Diese Beispiele hier sehen fantastisch aus. :ok: Ich habe und kaufe sie für die PS4 als reine Downloadtitel. Kaum Ladezeiten und schneller Zugang. Hoffe das die Preise nach Weihnachten wieder purzeln... :please:
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7953
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 21.12.2018, 14:14

Kurz noch etwas zu Monster Boy... im Vergleich zum Remake von Wonder Boy 3 merkt man am Gamedesign meiner Meinung nach auf jeden Fall, dass es ein moderneres/neueres Spiel ist. Der Grundaufbau ist allerdings ähnlich, nur wirkt alles etwas größer. Soweit ich bisher gespielt habe, ist die Welt zwar auch offen und wird nach und nach erforscht, man wird aber bis dato linearer durch das Spiel geführt. Das kann sich aber im späteren Spielverlauf noch ändern. Optisch ist das Ganze auch wieder sehr gelungen. Der Schwierigkeitsgrad ist nicht anpassbar und es gibt doch hin und wieder, einige (zumindest für mich) knifflige Passagen. Macht aber alles recht viel Spaß. Wie schon im anderen Thread erwähnt, in den USA ist eine Retail-Fassung für Switch erschienen, die auch dt. Text beinhaltet, falls man Wert auf eine physische Fassung legt. Allerdings ist für das Spiel auch schon wieder ein Patch verfügbar, der vom Gefühl her das ganze oder zumindest einen Großteil der Inhalte ersetzt (ich glaube etwas über 3 GB oder so). Also im Grunde dann auch schon wieder egal. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1112
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 03.01.2019, 09:58

Ganz heiß, der letzte Schrei, ihr müsst ihn haben, den roten Punkt für eure Waffe in Call of Duty. Nur 1€, wer kann da nein sagen, zu einem roten Punkt? Kaufen kaufen kaufen!

https://www.golem.de/news/black-ops-4-a ... 38467.html

:ugly:
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 520
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 06.01.2019, 05:03

2 Neue Podcasts meiner Seits. Einmal Konami vs Capcom Teil 2 endlich und den Gamecube Teil 1. Wie auch hier der Link geht nur 7 Tage.Hab die Podcasts bis grad eben fertig editiert.


Link: Podcasts

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 520
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 12.01.2019, 14:54

Ein ganz krasser Geheimtipp an euch alle :D

Normal Boots macht ja wieder auf Ihrem Kanal was :D

Es gab bis jetzt 3 Staffeln Madness, wo sie in Staffel 1 über N64 Spiele reden, die halt gegeneinander antreten um so klar zu machen welches das bessere Game ist.Die zweite Staffel waren Kinderserien wie Hey Arnold, Rugrats, Batman the Animated Series und so weiter.3 Staffel PS1 Games.Und diese Staffel war wirklich pure Madness allein die erste Folge Castlevania Symphony Of The Night VS Resident Evil 2.Also wenns euch zusagt ich lass mal die Links von Staffel 1 und 3 da :) Die vierte Staffel, die jetzt kommt behandelt den Gamecube aber es kommen noch ein paar Sonderregeln hinzu diesmal.

N64 Madness

Madness PS1

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 726
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 14.01.2019, 10:35

NJW hat geschrieben:Source of the post Ein ganz krasser Geheimtipp an euch alle :D

Normal Boots macht ja wieder auf Ihrem Kanal was :D

Es gab bis jetzt 3 Staffeln Madness, wo sie in Staffel 1 über N64 Spiele reden, die halt gegeneinander antreten um so klar zu machen welches das bessere Game ist.Die zweite Staffel waren Kinderserien wie Hey Arnold, Rugrats, Batman the Animated Series und so weiter.3 Staffel PS1 Games.Und diese Staffel war wirklich pure Madness allein die erste Folge Castlevania Symphony Of The Night VS Resident Evil 2.Also wenns euch zusagt ich lass mal die Links von Staffel 1 und 3 da :) Die vierte Staffel, die jetzt kommt behandelt den Gamecube aber es kommen noch ein paar Sonderregeln hinzu diesmal.

N64 Madness

Madness PS1
Danke, hört sich sehr interessant an. Das werd ich mir reinziehen :ok:

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 520
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 14.01.2019, 11:30

Jup is es auch :D

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 726
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 19.01.2019, 22:44

Deponia kommt für die Switch. Finde es ja klasse das so viele klassiche Point 'n' Clicks auf der Switch erscheinen und die meisten habe ich mit einem Kauf unterstützt aber es ist halt so extrem schade, das nichts davon Retail kommt ausser Broken Age und Thimbleweed Park über Limited Run Games aber diese Angebote habe ich beide verpasst.
Der Preis für Deponia soll bei 39,99 liegen, mir für den ersten Teil. Finde ich völlig überzogen. Irgendwie hat Deadalic auf bei der Vermarktung ihre Adventure damals gepennt. Klasse Spiele aber leider wenig Profit, jetzt kommt kaum noch was von denen :(

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1112
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 20.01.2019, 12:32

Panda hat geschrieben:Source of the post Irgendwie hat Deadalic auf bei der Vermarktung ihre Adventure damals gepennt. Klasse Spiele aber leider wenig Profit, jetzt kommt kaum noch was von denen :(


Wie kommst du dadrauf? Deponia ist sehr bekannt. Daedalic hat eine große Fangemeinde. Deren Spiele bekomme regelmäßig Preise.
Bastei Lübbe (der Mutterkonzern von Daedalic) schreibt rote Zahlen, aber Daedalic rettet das ganze ein wenig. Obwohl der teure Titel Die Säulen der Erde hinter den Erwartungen zurück blieb. Quelle: Gameswirtschaft
Weniger kommt von denen auch nicht, waren bisher immer so 2-3 Spiele pro Jahr (als Entwickler). Sie haben, entgegen dem allgemeinen Gaming trend Zweigstellen zu schließen, 2018 einen neuen Standort aufgemacht.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7953
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 20.01.2019, 12:40

Ein bisschen dreist, dass in der selben Pressemeldung, in der sie Deponia 1 für Switch zu einem Preis von 39,99 USD ankündigen, auch eine Collection mit allen Teilen zum selben Preis für die anderen Konsolen angekündigt wurde. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 726
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 20.01.2019, 16:21

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
Panda hat geschrieben:Source of the post Irgendwie hat Deadalic auf bei der Vermarktung ihre Adventure damals gepennt. Klasse Spiele aber leider wenig Profit, jetzt kommt kaum noch was von denen :(


Wie kommst du dadrauf? Deponia ist sehr bekannt. Daedalic hat eine große Fangemeinde. Deren Spiele bekomme regelmäßig Preise.
Bastei Lübbe (der Mutterkonzern von Daedalic) schreibt rote Zahlen, aber Daedalic rettet das ganze ein wenig. Obwohl der teure Titel Die Säulen der Erde hinter den Erwartungen zurück blieb. Quelle: Gameswirtschaft
Weniger kommt von denen auch nicht, waren bisher immer so 2-3 Spiele pro Jahr (als Entwickler). Sie haben, entgegen dem allgemeinen Gaming trend Zweigstellen zu schließen, 2018 einen neuen Standort aufgemacht.

korrigiere mich, aber so richtig gute Adventures kamen schon lange nicht mehr von Deadlic oder? Und die VKZ der Spiele war halt nie besonders hoch

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1112
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 20.01.2019, 18:56

Panda hat geschrieben:Source of the post aber so richtig gute Adventures kamen schon lange nicht mehr von Deadlic oder? Und die VKZ der Spiele war halt nie besonders hoch


Die Verkaufszahlen kenne ich nicht, aber wenn sie gut gewinn machen, dass sie sogar einen weiteren Standort aufmachen würde ich vermuten die sind hoch genug.
Und was heißt denn "lange"?
Die letzten 3 Jahre:

Deponia Doomsday (2016)
Silence (2016)
The Long Journey Home (2017)
Die Säulen der Erde (2017)
State of Mind (2018)

Silence soll sehr gut sein
The Long Journey Home ist vom Daedalic Studio West welches Spiele abseits der Adventures macht.
Die Säulen der Erde ist ein großes Spiel, habe zwar das Buch nicht gelesen, aber sowohl Buch als auch das Spiel interessieren mich, hat auch recht gute Wertungen bekommen. Ist nur wie erwähnt bei den Verkäufen hinter den Erwartungen zurück geblieben.
State of Mind ein 3D Action Adventure.
Also mir scheint eher, dass sie mehr größere und andere Spiele gemacht haben, was halt mehr Zeit beansprucht, aber dass sie überhaupt größere Titel in Angriff nehmen zeigt ja eher dass das Geld da ist.
Aber ob sie sich nun von den Point & Click Adventures verabschieden? Das könnte man vielleicht aus den letzten paar Spielen ableiten, aber das wird die Zeit zeigen. ;)

NegCon hat geschrieben:Source of the post Ein bisschen dreist, dass in der selben Pressemeldung, in der sie Deponia 1 für Switch zu einem Preis von 39,99 USD ankündigen, auch eine Collection mit allen Teilen zum selben Preis für die anderen Konsolen angekündigt wurde. ;)


Ja, also über den Preis und dass es nur der erste Teil ist, müssen wir nicht streiten, das ist wirklich Mies. Da gehe ich mal von einem Flop aus.
Bild

Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1112
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 01.02.2019, 11:44

Gestern wurden die Quartalszahlen von Nintendo veröffentlicht, da gab es ein paar interessante News:

Mario Kart Tour wird auf Sommer 2019 verschoben
Mario Kart Tour soll für Smart Devices (iPhone, iPad & Co.) erscheinen. Was genau sich dahinter verbirgt ist noch nicht bekannt. Das sollte eigentlich im März erscheinen, wird jetzt auf den Sommer verschoben.

Dr. Mario World
Bild
Überraschend kündigte Nintendo sein nächstes Mobile Game an. In Kooperation mit LINE und NHN Entertainment wird Nintendo das Puzzle-Spiel Dr. Mario World auf iOS und Android veröffentlichen. Der Start der Spiele-App wird auf Anfang Sommer datiert. Dr. Mario World wird kostenlos zum Download angeboten, verfügt aber über In-App-Einkäufe.


Unangekündigte Spiele:
Im Rahmen des Investorentreffens teilte Nintendo mit, dass man mehrere unangekündigte Spiele für die Nintendo Switch plane. Einer davon, der im Fiskaljahr 2019/2020 (April 2019 bis März 2020) erscheinen soll, wird die Fans sehr erfreuen. Einen weiteren Hinweis gab man dazu nicht bekannt. Ein weiterer Titel, der ebenfalls im gleichen Zeitraum erscheinen soll, scheint perfekt zum Nintendo Switch Online-Programm zu passen, auch dazu gab man keine weiteren Hinweise.


Die Switch wurde insgesamt 32,27 Millionen mal verkauft
Zum Vergleich mal die anderen Nintendo Konsolen nach verkäufen aufsteigend:
Wii U: 13,56 Millionen
GCN: 21,74 Millionen
N64: 32,93 Millionen
SNES: 49,10 Millionen
NES: 61,91 Millionen
3DS: 74,84 Millionen
GBA: 81,51 Millionen
Wii: 101,63 Millionen
GB: 118,69 Millionen (inkl. Game Boy Color)
NDS: 154,02 Millionen

Das heißt Wii U und GameCube sind schon überholt, und beim N64 ist man kurz davor. Wenn man bedenkt dass die Switch noch nicht mal 2 Jahre auf dem Markt ist, ist das schon beachtlich.
Für dieses Fiskaljahr hatte Nintendo 20 Millionen verkaufte Einheiten angepeilt, was jetzt auf 17 Millionen korrigiert wurde.


Umsatz- und Gewinnwachstum
Umsatz:
7,98 Milliarden Euro
gegenüber dem Vorjahr : +16,4%

Gewinn:
1,76 Milliarden Euro
gegenüber dem Vorjahr: +40,6%
Bild

Bild

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 726
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 02.02.2019, 11:08

Denke das es die Switch ab 2020 deutlich schwerer haben wird, da die PS5 dann erscheint und wohl auch nie neue XBOX. Würde mich nicht wundern wenn man mal wieder von Nintendo klaut und das Switch Konzept kopiert wird.


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast