zuletzt durchgespielt

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 10.02.2020, 23:20

Ich habe soeben Shadow Warrior (2013) beendet. Sehr geiles Spiel. Wie schonmal erwähnt erinnert es in einigen Dingen an Doom (2016). Also wem Doom gefiel der wird sicher auch an Shadow Warrior gefallen finden. Wenn man dann noch ein asiatisches Setting mag, dann erst recht.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon NegCon » 23.02.2020, 14:56

Gestern Star Wars Jedi: Fallen Order auf der PS4 durchgespielt. Ganz nettes Spiele, vom Gameplay her eine Mischung aus Dark Souls und den 3D-Prince-of-Persia-Spielen. Allerdings gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade, so dass sich das Ganze deutlich frustfreier als ein gewöhnliches Souls-like-Spiel spielt. ;) Ansonsten wirkt der Titel an manchen Stellen etwas unpoliert. Mir hat das Ganze aber Spaß gemacht. Die Story gehört auch zum neuen Canon, der den Single-Player von SW:Battlefront II, allen bisherigen SW-TV-Serien und die Kinofilme einschließt. Die Geschichte ist ein paar Jahre nach SW Ep. III angesiedelt und man spielt einen ehemaligen Padawan, der der Auslöschung durch die Order 66 entkommen ist und untergetaucht ist. Es gibt im Laufe der Handlung auch ein paar Anspielungen an Dinge, die in der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars thematisiert wurden (man muss die Serie allerdings nicht kennen um der Geschichte des Spiels folgen zu können).
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1115
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon Black Diamond » 29.02.2020, 09:53

Assassin’s Creed Odyssee :dai:

Zumindest die Hauptstory. Es gibt noch so viel zu erreichen und zu sehen. Seit einer Woche ist ein New Game+ Modus via Update erschienen. Dieser hebt die Levelgrenze an, es gibt viel neue Ausrüstung und Gegner, ein paar neue Quests. Man behält dabei seine gesammelten Sachen und sein Level. Das werde ich machen. Zum Einen spiele ich die Hauptstory mit dem anderen Charakter und kann mir zum Anderen viel mehr Zeit zum Erkunden nehmen, da ich nicht aufs Leveln wirklich angewiesen bin. Habe ja meine geliebten Kampffertigkeiten alle ausgebaut.

Assassin’s Creed Odyssee ist für mich das rundeste RPG dieser Zeit. Nicht mehr und nicht weniger. So wie schon einmal an anderer Stelle erwähnt, hat es gar nicht mehr so viel mit dem eigentlichen Assassin’s Creed zu tun. Viel mehr ist es ein eigenständiges Rollenspiel geworden. Auch finde ich die Geschichte selbst sehr gut erzählt. Man hat Einfluss auf sie mit einigen Entscheidungen die man treffen kann. Leider verändert sich die Geschichte dabei nicht wirklich, aber wer überlebt und wer nicht. Eine sich verändernde Geschichte oder dynamische wäre für die Zukunft sehr interessant.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 01.03.2020, 19:33

Ich hab heute Whispers of a Machine beendet. Sehr schönes, kurzes Point & Click Adventure. Interessante Story, schöner Artstyle. Bei ein/zwei Rätseln frag ich mich wie man da hätte drauf kommen sollen (hab dann in eine Lösung geguckt) aber sonst eigentlich immer Fair.
Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1115
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon Black Diamond » 03.03.2020, 13:16

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Bei ein/zwei Rätseln frag ich mich wie man da hätte drauf kommen sollen (hab dann in eine Lösung geguckt)

Selbst beim eher einfachen Baphomets Fluch Remake hab ich mich das manchmal gefragt. Aber diese Stellen gehören irgendwie dazu. Wir können nur froh sein das wir Heute irgendwo nachsehen können.

Erinnert sich noch jemand an die gute alte Video Games-Zeit, als es eine heraustrennbare Tipps & Tricks-Rubrik gab? Manchmal war das der einzige Weg ein Spiel doch noch durchzuspielen. :D

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1519
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon niche » 07.03.2020, 13:21

Dishonored 2 aber diesmal mit Emily nachdem ich 2017 den ersten Durchgang mit Corvo absolviert habe. Sehr schönes Schleichspiel mit unterschiedlichen Enden und immer mindest 2-3 Wegen sein Ziel zu erreichen. Wer nicht schleichen will kann selbstverständlich auch meuchelnd durch die Straße ziehen :ugly: .

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 10.03.2020, 12:23

Auf der Suche nach etwas zu zocken was mich länger motivieren kann hab ich am Samstag mal Oddworld: New'n'Tasty angefangen. Und am Sonntag hatte ich es durch, auf schwer, und alle 299 Mudokons gerettet.
Das ging irgendwie doch recht schnell. Ich werd mal versuchen die Platin Trophäe zu holen. So schwer dürfte das nicht sein. :D
Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 13.03.2020, 23:49

So, die Platin bei Oddworld: New'n'Tasty ist geschafft! :boogie:
War tatsächlich gut machbar. Wundert mich doch dass die Trophäen nur wenige Spieler geschafft haben. Die haben jetzt nach vielen Jahren die Catherine Trophäen vom Thron der seltensten Trophäen geworfen.

Und jetzt darf Soulstorm mal so langsam kommen. :dai:
Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 14.03.2020, 23:58

Trüberbrook hab ich dann heute auch mal innerhalb eines Tages durchgespielt. Ist doch relativ kurz und einfach. Aber sehr schönes und gutes Spiel. :ok:
Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1115
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon Black Diamond » 21.03.2020, 08:44

Mein Söhnchen und ich haben Yoshi’s Crafted World durchgespielt. Ein super Titel für Juniors erstes Videospiel. :ok: Nintendo-typisch gefällt mir übrigens auch der ganze zu Sammelnde Inhalt nach dem eigentlichen Durchspielen. So gibt es jetzt eine Menge neue Level und zusätzlichen Kram zum Finden. Bei dem Spiel macht das Sinn und Spaß. So zocken wir das immernoch.

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 221
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon Segagaga00087 » 25.03.2020, 13:37

Turok: Dinosaur Hunter:
Auch endlich mal durchgespielt. Die N64-Fassung konnte ich nicht schaffen, aber erst mit dem Switch-Version.
Seit dem Level 5 hat es für mich kaum noch weiter Motiviert es zu beenden, aber es war so meine "Pflicht" es trotzdem zu abzuschließen.
Es war ein Höllenritt es zu suchen und die Gegnern durchzukommen. Dem alle letzte Boss war ein Witz es ihn zu besiegen. Am Schluss des Outros (Abspann) war eine Niveau von eine B-Movie, das hat mich schon irgendwie etwas frustriert, aber so war die Zeiten eben so. Hätte ich lieber gleich auf dem 2.Teil setzten sollen, da gabt es wenigsten Storys.

Grafik:....................82
Gamepaly:...............82
Sound:....................73
Wertung:..............80

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 05.04.2020, 17:24

Habe jetzt The Witness auf der PS4 durch, und auch die Platin Trophäe geschafft. :D
Wirklich sehr sehr guter Puzzler. Hat richtig spaß gemacht.
Würde ich auf eine Stufe mit The Talos Principle stellen. Nur dass Talos auch noch viel Philosophie mit reinbringt die bei Witness fehlt (wenn man von den Audio Schnippseln und wenigen Videos die man finden kann absieht). Ist auf jedenfall ein Meisterwerk. :ok:
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 771
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon NJW » 06.04.2020, 22:17

Last of Us auf PS3, ja fucking PS3. Anfang mit dem Kind leichte Tränen vergossen, dannach im Spiel rumgemeckert einige Stellen wiederholen zu müssen, weil es doch etwas zu schwer war. Ich habs auf Normal durchgespielt.Sonst Story nicht schlecht, aber manche Parts "Baby Girl" ist das Wort haben mich doch etwas genervt vom Writing her.Sonst keine 10/10 sondern eher ne 7/10.Aber das Ende ab Marlene und wenn man noch die Voice Memos findet bis zum Finale tha da musste ich sagen, war ich doch recht ergriffen :) Freu mich dennoch auf Part II:D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1352
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon MetalSnake » 06.04.2020, 23:37

Mir wurde hier vor längerer Zeit mal gesagt dass ich die Spiele wahnsinnig schnell durchballere, ich hab das nie so empfunden. Aber aktuell habe ich tatsächlich auch den Eindruck. Habe jetzt Prey (2006) durch. :ugly:
Das ging echt deutlich schneller als gedacht. Und war echt n guter Shooter. Die Flugpassagen hätte man sich sparen können. Auch dass man sich da nicht frei bewegen kann sondern es immernoch ein "oben" in der Blickrichtung gibt ist etwas blöde, dann will man sich zur Seite drehen aber man macht ne Rolle weil man grad nach "oben" oder "unten" guckt.
Aber davon ab echt gut gemacht. Die coolsten Ideen sind aber tatsächlich am Anfang. Als noch mehr auf die Portale eingegangen wird, damit rumgespielt wird, und man an einer Stelle winzig klein auf einer Kugel in einem Glaskasten läuft und man ein riesiges (also eigentlich normal großes) Wesen sieht dass sich den Glaskasten anguckt. Sowas machte Bock auf mehr, wurde aber später nicht mehr verwendet.
Aber will gar nicht meckern, es ist auf jedenfall ein tolles Spiel, und es ist echt Schade dass Teil 2 nie kam, und wohl auch nie kommen wird.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: zuletzt durchgespielt

Beitragvon NegCon » 25.04.2020, 14:06

Letztens Chip'n Dale 1 und Chip'n Dale 2 auf dem NES durchgespielt. Teil 1 zuletzte Anfang der 90er zuletzt zuende gespielt (konnte mich da an kaum mehr was erinnern) und von Teil 2 wusste ich lange gar nicht, dass es das überhaupt gibt, allerdings war es auch eines der sehr späten NES-Spiele und erschien wohl erst 1993 herum. Haben mir beide Spaß gemacht, den Erstling fand ich aber einen Tick besser (auch weil er eine Weltkarte hat, wenn auch eine recht einfache und die Story nicht der Rede wert ist).
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste