was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 871
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 13.12.2018, 17:29

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Auf der PS4 hatte ich kurz in Day of the Tentacle reingeschaut

Und? Ich finde es sehr gut umgesetzt. Jetzt wo du es erwähnst, werde ich es mir auch mal wieder reinziehen. :ok:
Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 13.12.2018, 23:14

Jau, finds auch super dass man so seamless (mir fällt grad tatsächlich das deutsche Wort nicht ein) zwischen neu und alt hin und her schalten kann.
Und auch sehr cool dass das originale Maniac Mansion auch spielbar integriert ist. :D

Aber ich hab DotTRemastered auch bei Steam, ich schätze am Rechner isses nochmal besser Spielbar, ist halt ein Point & Click Adventure, das ist für Maus Steuerung gemacht.
Aber eigentlich müsste ich Vollgas (Full Throttle) Remastered mal zocken, dass war mein Favorit damals. Das hab ich auch für PS4 und Steam.
edit: und bei gog.com gibt es das gerade gratis! https://www.gog.com/game/full_throttle_remastered

Eigentlich total beknackt, jetzt hab ich die PS4 neu, und n zocker PC neu, jetzt hab ich viel zu viel Auswahl und weiß nicht was ich als erstes und was als nächstes zocken soll. :ugly:
Bild

Bild

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 13.12.2018, 23:36

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Jau, finds auch super dass man so seamless (mir fällt grad tatsächlich das deutsche Wort nicht ein) zwischen neu und alt hin und her schalten kann.
Und auch sehr cool dass das originale Maniac Mansion auch spielbar integriert ist. :D

Aber ich hab DotTRemastered auch bei Steam, ich schätze am Rechner isses nochmal besser Spielbar, ist halt ein Point & Click Adventure, das ist für Maus Steuerung gemacht.
Aber eigentlich müsste ich Vollgas (Full Throttle) Remastered mal zocken, dass war mein Favorit damals. Das hab ich auch für PS4 und Steam.
edit: und bei gog.com gibt es das gerade gratis! https://www.gog.com/game/full_throttle_remastered

Eigentlich total beknackt, jetzt hab ich die PS4 neu, und n zocker PC neu, jetzt hab ich viel zu viel Auswahl und weiß nicht was ich als erstes und was als nächstes zocken soll. :ugly:

Grim Fandango Remastered oder lieber noch Thimbleweed Park :ok:

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 17.12.2018, 16:26

Gibt es ein Spiel das so ähnlich wie Thimbleweed Park heißt? Ich kannte es als Point & Click Adventure, habe dann die Tage aber gesehen dass es ein Roguelike Spiel sei. Und jetzt gerade habe ich nochmal nach gegoogelt weil mir die Schreibweise vor kam, und nun ist es doch wieder das Point & Click Adventure das ich zuerst dachte.


Was zocke ich aktuell? Deponia Doomsday habe ich gestern wieder aufgegriffen, das hatte ich schon im Sommer mal angefangen, und mache jetzt weiter.
Dann habe ich noch angefangen Quern gemeinsam mit ner Freundin zu zocken.
StarCraft 2 hab ich auch noch aufm Plan.

Jetzt wo ich stärker auf meine Steam Spieleliste schaue ist mir aufgefallen wieviele der Titel die ich da habe eigentlich Denkspiele/Puzzles/Point & Click Adventures sind. Ich schätze ich werde doch bald mal paar Steamspiele kaufen, obwohl ich eigentlich schon viel zu viele habe, um ein wenig abwechslung reinzubekommen.
Bild

Bild

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 17.12.2018, 17:20

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Gibt es ein Spiel das so ähnlich wie Thimbleweed Park heißt? Ich kannte es als Point & Click Adventure, habe dann die Tage aber gesehen dass es ein Roguelike Spiel sei. Und jetzt gerade habe ich nochmal nach gegoogelt weil mir die Schreibweise vor kam, und nun ist es doch wieder das Point & Click Adventure das ich zuerst dachte.


Was zocke ich aktuell? Deponia Doomsday habe ich gestern wieder aufgegriffen, das hatte ich schon im Sommer mal angefangen, und mache jetzt weiter.
Dann habe ich noch angefangen Quern gemeinsam mit ner Freundin zu zocken.
StarCraft 2 hab ich auch noch aufm Plan.

Jetzt wo ich stärker auf meine Steam Spieleliste schaue ist mir aufgefallen wieviele der Titel die ich da habe eigentlich Denkspiele/Puzzles/Point & Click Adventures sind. Ich schätze ich werde doch bald mal paar Steamspiele kaufen, obwohl ich eigentlich schon viel zu viele habe, um ein wenig abwechslung reinzubekommen.

Kenne kein ähnliches. Hols dir, ist echt ein geniales Point & Click. Wenn du an The Wispered World irgendwie rankommen solltest, das ebenso.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 17.12.2018, 18:13

So, bin jetzt zuhause. Hab mal nachgeguckt, das Spiel dass ich gestern gesehen hatte heißt TumbleSeed. :ugly:

Panda hat geschrieben:Source of the post Wenn du an The Wispered World irgendwie rankommen solltest, das ebenso.


Wieso "irgendwie rankommen solltest"? Kann man doch regulär bei Steam kaufen oder nicht?
Ich habe es sogar schon gekauft am 22.6.2017 :D

Werde die ganzen Adventures wohl nach und nach abarbeiten, aber das ist ne Aufgabe für mehrere Jahre schätz ich.
Bild

Bild

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 17.12.2018, 23:09

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post So, bin jetzt zuhause. Hab mal nachgeguckt, das Spiel dass ich gestern gesehen hatte heißt TumbleSeed. :ugly:

Panda hat geschrieben:Source of the post Wenn du an The Wispered World irgendwie rankommen solltest, das ebenso.


Wieso "irgendwie rankommen solltest"? Kann man doch regulär bei Steam kaufen oder nicht?
Ich habe es sogar schon gekauft am 22.6.2017 :D

Werde die ganzen Adventures wohl nach und nach abarbeiten, aber das ist ne Aufgabe für mehrere Jahre schätz ich.

Weil ich nicht wusste ob es das Spiel bei Steam gibt. Habe mich schon seit Ewigkeiten nicht mehr dort eingeloggt, damals gab es noch kaum Point & Clicks auf Steam

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7902
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 19.12.2018, 17:52

Um etwas zu entspannen, habe ich kürzlich mit "Monster Boy and the Cursed Kingdom" angefangen (habe mir die US-Retail geholt bzw. schon Mitte des Jahres vorbestellt gehabt … die btw. auch dt. Text hat). Tolles Spiel, auch wenn es ein paar knifflige Passagen hat. Aber tolle Zeichentrickgrafik und spielerisch äußerst Oldschool … richtig schöner Wonder Boy-Nachfolger. :)

Allerdings bin ich die Tage jetzt doch bei "Marvel's Spider-Man" auf der PS4 hängengeblieben. Anfangs war ich noch etwas skeptisch, weil doch einiges von den letzten Batman-Spielen geklaut wurde, das Kampfsystem zwar ähnlich ist aber imo von den Combos her ziemlich überladen. Irgendwie hat es mich nach einer Weile aber dennoch fesseln können. Was auch sehr schön ist, dass es von der Story her, ähnlich wie bei den neueren Batman-Spiele (mit Außnahme von Origins), in den späteren Jahren der Superhelden-Karriere des jeweiligen Protagonisten einsetzt. So ist Peter Parker kein Teenager mehr, sondern mittlerweile 23 Jahre alt (und seit 8 Jahren als Spider-Man unterwegs) ... auch mit MJ ist er nicht mehr zusammen und hat schon einiges erlebt. Auch das Schwingen in den Häuserschluchten von New York ist super umgesetzt und macht sehr viel Spaß, auch wenn's hin und wieder etwas hackelig ist.

Bisher zwar nicht DAS Überspiel zu dem es im Vorfeld gemacht wurde, aber dennoch sehr unterhaltsam und wahrscheinlich das beste Spider-Man-Spiel, das bisher erschienen ist (ich selbst habe zuvor nur das erste Spider-Man-Spiel für den Game Boy besessen). Die Inszenierung der Hauptgeschichte ist auch sehr nett gemacht und unterhaltsam. Lediglich die DLC-Politik ist wieder einmal äußerst fraglich. Demnächst erscheint der dritte Story-DLC (der vorerst wohl der Letzte sein soll, soweit ich das mitbekommen habe) obwohl das Spiel vor 2 oder 3 Monaten erst erschienen ist. Die Preise für die Zusatzinhalte ist teilweise auch nicht gerade günstig. Auf der anderen Seite ist das Hauptspiel mittlerweile auch schon für knapp 30,- € zu haben. Ob ich mir die DLCs kaufe, weiß ich noch nicht. Erst einmal das Hauptspiel durchspielen und ob ich dann noch Lust auf mehr habe. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 20.12.2018, 17:35

Dark Souls Remastered für die Switch weitergespielt. Ja, es macht Spaß und es ist ein gutes Spiel aber ich verstehe diese extrem überschwinglichen Stimmen zu diesem Spiel noch immer nicht :D

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 467
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 23.12.2018, 13:07

Nach langem rumprobieren zock ich auf meiner PSP Spyro Trilogy von der PS1 wobei ich nur die ersten beiden teile draufgepackt hab, Suikoden 1 hab ich mal angefangen macht mir irgendwie mehr laune auf der PSP zu zocken als aberhuderte Euro für die PS1 Version auszugeben.Suikoden 2 werd ich erst anzocken, wenn ich mal teil 1 durch hab.Hinzu kommt noch das erste Silent Hill und auch Retro City Rampage DX.Hab weil ich es meinem ehemaligen Mitbewohner zu Weihnachten Geschenkt hab auf der PS4 auch gestern an das Doom 2016 game anlegen können und geile scheiße ist das geil :D Tja so sieht mein Weihnachten aus Meddle Loide Musik und Dämonen die Gliedmaßen ausreißen toll oder? XD

Und auf meinem Laptop the Nomal Soul Omikron Davig Cage erstes Game vor Fahrenheit, Hollow Knight was echt supi günstig im Steamsale ist, wahrscheinlich auch das erste Undertale eine Weile Hand anlegen und mal die Fanpatches zu Vampire 2 The Masquerade klatschen und da nen Spielstand anfangen :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 02.01.2019, 14:53

Bei mir laufen momentan Crash Bandicoot 3 (PS4 Remake), Teil 2 habe ich im Grunde durch. In einem Level muss ich noch alle Kisten zerstören, das ist aber echt gemein. Also mach ich erstmal Teil 3 weiter, da ist der Endgegner aber wohl auch nicht mehr weit. Was mich sehr wundert, hatte das Spiel viel länger in Erinnerung. Naja also paar Level noch, und dann die Bonus Geschichten.

Dann habe ich gestern noch ganz kurz in Dragon Quest XI reingeguckt. Die Grafik ist schon echt krass gut. Auch der Grafikstil ist doch sehr schön. Mal sehen ob das Spiel auch vom Gameplay und Story überzeugen kann.

Ab und an schaue ich noch in Deponia Doomsday rein, da bin ich letztens n gutes Stück weiter gekommen, bin jetzt in einem neuen Bereich und muss erstmal wieder alles erkunden.

StarCraft 2 habe ich die Tage auch noch weiter gezockt. Da verliere ich aber so langsam die Lust glaube ich. Wird doch recht schwer. Habe mir auch StarCraft 1 Remake gekauft, das gibts grad für 10€ also falls ich bei SC2 tatsächlich nicht weiter machen sollte, würde ich Teil 1 anfangen, das original habe ich damals schon durchgespielt, sollte also machbar sein.

Dann habe ich auch noch mit NOLF2 (No One Lives Forever 2) angefangen, das hatte mich schon damals (vor 15 Jahren oder so) gereizt aber wegen Hardware damals nicht weit gespielt. Das ist schon ganz cool, der 70er Jahre Style gefällt mir sehr gut. Was mir weniger gefällt ist dass Gegner endlos nachkommen. Hatte an einer Stelle echt Probleme mit dem schleichen und hab dann versucht mich durchzuballern. Also alle Wachen einmal weggepustet um dann frei weiter zu laufen, aber nach kurzer Zeit kommen schon die nächsten Wachen an. Muss es also doch als Stealth Game spielen, was ich zwar mag (MGS lässt grüßen) aber für ein FPS doch sehr ungewohnt für mich ist.

Dann musste ich noch an Prey denken, das original von 2006, das war auch richtig cool mit den Gravitationsspielereien. Das war gar nicht so einfach zu bekommen. Der Verkauf auf Steam & Co. wurde wohl komplett eingestellt um nicht zu Verwirrungen mit dem neuen Prey zu führen. Habs dann auf g2a.com für 1,75€ gekauft. Da gabs einen Steam Key der auch tatsächlich das alte original freigeschaltet hat. :) Hab ich auch schon paar Level von angezockt.

Dann fiel mir auch noch XIII ein. Das war damals auch ein cooler Shooter in Cel Shading Comic look. Mit typischen "tap tap tap" Schriftzügen wenn man Schritte hört. Das gibts aber wohl gar nicht mehr zu kaufen, habs dann halt auf anderem Wege gefunden, aber noch nicht installiert.


Meine Schwester ist jetzt auch mit dem Spyro Remake durch, das kann ich dann auch bald anfangen. Und Detroit: Become Human hat sie dann gekauft und auch schon durch. Wird dann auch einer meiner nächsten Titel...

Ach und Day of the Tentacle hatte ich auf der PS4 ja auch schon angefangen... Aber gut möglich dass ich das lieber am PC weiter zocke, habs auch im Steam drin, aber Vollgas würde mich auch reizen, das war eigentlich mein Favorit der damaligen Adventure Spiele.

Verdammt, ich hab zuviel zu zocken. :schock:
Bild

Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 07.01.2019, 11:25

Da ich ja aktuell nichts zu zocken hatte, hab ich mir noch Hatsune Miku: Project DIVA Future Tone (Future Sound + Colorful Tone) gekauft und das angefangen.

:band:
:disco:
:boogie: :boogie: :boogie:
Bild

Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1329
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 08.01.2019, 22:18

Da ich momentan nicht Zuhause bin , hab ich meinen 3DS dabei und in den letzten Tagen vermehrt unterschiedliche Picross Teile gespielt. Ein bissle knobeln zur Ablenkung und macht Spaß.

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 467
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 09.01.2019, 09:15

niche hat geschrieben:Source of the post Da ich momentan nicht Zuhause bin , hab ich meinen 3DS dabei und in den letzten Tagen vermehrt unterschiedliche Picross Teile gespielt. Ein bissle knobeln zur Ablenkung und macht Spaß.


Ich hab den Picross Teil auf dem alten Gameboy noch. Ich muss zugeben, fand das Spiel vom Design und der Idee mega interessant nur hab ich es ab dem ersten großen Level, wo das Bild eine Blume ist glaub ich, nie so ganz, die Sache verstanden leider :( Also wie das Prinzip Picross funktioniert.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 19.01.2019, 17:08

Hab die Tage mal mit StarCraft 2 weiter gemacht. Bin nun bei der (vermutlich) letzten Mission der ersten Episode. Da bin ich grad dran gescheitert. Das könnte wohl schwer werden. Zur Not könnte ich aber die Mission statt auf Normal auch auf Einfach spielen. Und dann bin ich mal gespannt auf Episode 2, da spielt man dann die Zerg. Wobei mir die Protoss aber am liebsten sind. Zumindest bei Teil 1 war es so.

StarCraft 1 Remake habe ich auch schon mal reingeguckt. Spielt sich wie das original, nur mit schönerer Grafik. ;)

Ansonsten auch noch ein wenig Shadow Warrior (2013) weiter gezockt. Das ist ganz lustig. Allerdings bin ich da jetzt bei einem Boss (ich hasse Bossgegner!) da häng ich nu fest. Hab auch mal bei YouTube geguckt, das scheint noch schwieriger zu sein als befürchtet. ;(
Bild

Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast