was habt ihr zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 18.04.2018, 08:31

Gestern pünktlich zum Release angekommen. :D
Bild
Bin schon sehr gespannt darauf. Soll lt. Tests zwar nicht der beste Teil der Reihe sein, aber der von der Story her der Emotionalste und aufgrund der neuen Dragon-Engine ein Höchstmaß an Immersion bieten, was den virtuellen Ausflug nach Tokio angeht. Aber erst muss NiNoKuni 2 fertig durchgespielt werden, aber da bin ich eigentlich auch schon recht weit, sollte also nicht mehr zu lange dauern. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1011
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon MetalSnake » 18.04.2018, 10:27

Ist das jetzt die Box mit den Glästern drin? Machst du Fotos vom Inhalt wenn du es ausgepackt hast? :)

NegCon hat geschrieben:Source of the post aber da bin ich eigentlich auch schon recht weit, sollte also nicht mehr zu lange dauern.


Das habe ich vor ewigkeiten auch mal von Tales of Graces F behauptet. :ugly:
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 18.04.2018, 11:24

Japp, da sind zwei Gläser samt Untersetzer, zwei so Kühldinger (die man ins Gefrierfach legen kann) in Würfelform und ein Hardcover-Artbook mit dabei. :) Ich kann gerne ein Foto machen, werde das Ganze aber wohl erst auspacken, wenn ich mit NiNoKuni2 durch bin und dann mit Yakuza 6 anfange. Hängt also Ersteren ab, wann das sein wird. ;) Hoffe, dass das nicht zu spät ist.

MetalSnake hat geschrieben:Source of the postDas habe ich vor ewigkeiten auch mal von Tales of Graces F behauptet. :ugly:

Gerade mal nachgeschaut, auf howlongtobeat.com steht bei NiNoKuni2: Main Story 35 Hours, Main + Extras 50 Hours, Completionist 86 Hours, All Styles 51 Hours. Ich bin aktuell bei gut 60 Std. von daher hoffe ich, dass es nicht mehr soooooo lange gehen wird. ;) Auf Platin will ich's eh nicht spielen, nur möglichst alle Nebenaufgaben finden und lösen, wobei ich da auch nicht sicher bin ob ich das schaffe (auf sinnloses Rumgrinden habe ich eigentlich keine Lust).
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 22.04.2018, 20:15

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Ist das jetzt die Box mit den Glästern drin? Machst du Fotos vom Inhalt wenn du es ausgepackt hast? :)

Nachdem ich mit NiNoKuni2 jetzt erst einmal durch bin, habe ich eben die Yakuza-6-Box ausgepackt und ein paar Fotos geschossen, wobei ich nicht alles komplett ausgepackt habe... wollte eigentlich nur an das Spiel rankommen. ;)

Die Box lässt sich ausklappen und das Innere sieht dann so aus:
Bild

Gut verpackt dabei, sind die beiden Gläser ... leider steckten die mit der Unterseite so stark im Styrophor drin, dass ich sie nicht weiter herausbekommen habe (wollte da jetzt nix kaputt machen):
Bild

Mit dabei zwei Untersetzer und zwei Kühlwürfel für die Gefriertruhe, die sich in einem kleinen Stoffsäckchen befinden:
Bild

Nimmt man das komplette Inlay der Box heraus, liegt ganz unten das Hardcover-Artbook:
Bild

Darin enthalten einige Artworks zum Spiel:
Bild
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon niche » 24.04.2018, 14:10

Hab mir für die Switch Dragon Blaze gekauft 8) . Zum spielen komm ich aber nur sporadisch und hoffe das ich bald wieder Zuhause bin. ?(

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 24.04.2018, 16:41

NegCon hat geschrieben:Source of the post
MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Ist das jetzt die Box mit den Glästern drin? Machst du Fotos vom Inhalt wenn du es ausgepackt hast? :)

Nachdem ich mit NiNoKuni2 jetzt erst einmal durch bin, habe ich eben die Yakuza-6-Box ausgepackt und ein paar Fotos geschossen, wobei ich nicht alles komplett ausgepackt habe... wollte eigentlich nur an das Spiel rankommen. ;)

Die Box lässt sich ausklappen und das Innere sieht dann so aus:
Bild

Gut verpackt dabei, sind die beiden Gläser ... leider steckten die mit der Unterseite so stark im Styrophor drin, dass ich sie nicht weiter herausbekommen habe (wollte da jetzt nix kaputt machen):
Bild

Mit dabei zwei Untersetzer und zwei Kühlwürfel für die Gefriertruhe, die sich in einem kleinen Stoffsäckchen befinden:
Bild

Nimmt man das komplette Inlay der Box heraus, liegt ganz unten das Hardcover-Artbook:
Bild

Darin enthalten einige Artworks zum Spiel:
Bild



Ich sag nur WOW :O :D

Benutzeravatar

Razor
Beiträge: 25
Registriert: 25.01.2015, 22:32
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Razor » 24.04.2018, 20:41

Die Yakuza 6 Edition hole ich mir vielleicht auch noch. Heute ist endlich meine Limited Edition der PS4 Pro im God of War Design von Amazon angekommen. Pack sie aber erst morgen aus weil heute zu spät und Champions League und so :joy:

Bild

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 97
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Segagaga00087 » 28.04.2018, 10:41

NegCon hat geschrieben:Source of the post Gestern pünktlich zum Release angekommen. :D
Bin schon sehr gespannt darauf. Soll lt. Tests zwar nicht der beste Teil der Reihe sein, aber der von der Story her der Emotionalste und aufgrund der neuen Dragon-Engine ein Höchstmaß an Immersion bieten, was den virtuellen Ausflug nach Tokio angeht. Aber erst muss NiNoKuni 2 fertig durchgespielt werden, aber da bin ich eigentlich auch schon recht weit, sollte also nicht mehr zu lange dauern. :)


Diese Collection wollte ich auch mal holen.
Aber da habe ich schon ein Collection von letzten Monat geholt und das reicht auch erstmal (Ni No Kuni 2).
Bis jetzt bin ich mit Yakuza 6 um die 5 Std. Spielzeit und zufrieden. Die Gameplay hat sich auf jeden Fall sehr viel besser als im vorigen Teile.
Yakuza 0 war für mich (bis jetzt) das beste Teil wegen die Nebenmission und die Club Stadtviertel zu verwalten "Real Estate Royale".
Laut Fans sollte das Yakuza 5 beste Teil sein, bis jetzt.

Razor hat geschrieben:Die Yakuza 6 Edition hole ich mir vielleicht auch noch. Heute ist endlich meine Limited Edition der PS4 Pro im God of War Design von Amazon angekommen. Pack sie aber erst morgen aus weil heute zu spät und Champions League und so :joy:

:ok:

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 30.04.2018, 16:05

Dieses mal gesellen sich 2 Fun Racer auf dem N64 dazu. Micro Machines 64 und Lego Racers wie nebenbei noch ne Memory Card um gewisse Games absaven zu können, nachdem mir die erste Version von WWF No Mercy den Spielstand zerschossen hat.Aber ja auch beim WWF Game gepatchte Version :) Vlt gönne ich mir Mother 3 mit Translationpatch als Repro Cartridge :D

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 30.04.2018, 21:52

Ich habe mir einen Nintendo New 2DS XL in der Pokéball-Edition gegönnt. Die Edition nur deshalb, weil ich ihn bei einem zukünftigen Wechsel gut an die Kleinen in der Familie vermachen kann. Eine schöne Sonderedition für mich gibt es leider nicht. Aber es mußte auf jeden Fall ein New 2DS XL sein. Dank fehlendem 3D-Gelumpe, von dem ich gor nüscht halte und sein wir ehrlich das der bei fast jedem eh dauerhaft abgeschaltet ist, ist er mit dem baugleichen Chipsatz zum 3DS XL der schnellste und leistungsstärkste DS. Hab jetzt keinen direkten Vergleich, aber die bessere Performance kann man in vielen Testberichten nachlesen, also glauben wir dat mal.
Bild
Dazu ein paar fetzige 3DS-Spiele.
Dragon Quest Die Reise des verwunschenen Königs
Pokémon Mond
Super Mario 3D Land
LEGO Fluch der Karibik
Mario & Luigi Dream Team Bros.
The Legend of Zelda A Link between Worlds
Super Mario Bros. 2
Das Ganze verstehe ich als Grundausstattung, denn der 2DS ist mein einziger Handheld mitlerweile (nach PSP Go und Vita). Und ich werde einfach nicht mit der Switch warm. Einige von den Top-Titeln sagen mir nicht zu (darunter Mario Kart und Splatoon z.B.) und dadurch ist die Spieleliste sehr klein (Rayman und Skyrim habe ich für PS3 und PS4). So ist mir die Switch dafür noch zu teuer. Und sie ist nicht so klein wie ich es von einem richtigen Handheld erwarten würde (kein Vorwurf, gehe von meinem Nutzungsverhalten aus). Die 2DS-/3DS-Modelle hat man schonmal in der Tasche (wenn auch selten), die Switch sicher nicht. Ursprünglich hatte ich damit gerechnet das Nintendo früher oder später die DS-Modelle fallen lassen und mit Sondermodellen der Switch (vielleicht eine Switch Lite, Kompakt oder Mini) mit integrierten Joy-Cons rausbringen würde. Kam nicht und nun ist die 3DS-Spieleliste in den letzten 4 Jahren sehr groß geworden. Und als echter Couch-Spieler, der nicht immer das Recht an der Fernbedienung inne hat *grummel*, paßt mir das ganz gut.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 01.05.2018, 14:50

Das 3D des 3DS hat zumindest den kleinen Vorteil, dass es den Eindruck macht, als wären die Kanten etwas geglättet und die Grafik minimal schärfer wirkt, auch wenn der 3D-Regler nur soweit hochgedreht ist, dass 3D aktiviert ist (und noch kein richtiger 3D-Effekt auszumachen ist).

Die Leistungsvorteile des New 3DS/2DS gegenüber dem 3DS/2DS sind meiner Meinung nach eher marginal, je nachdem ob die Spiele die Mehrleistung unterstützen. Lediglich das OS ist etwas schneller sowie die Download-Geschwindigkeit, was einem schon auffällt. Kürzer Ladezeiten oder ähnliches habe ich persönlich kaum bis gar nicht wahrgenommen, auch wenn sie sicherlich vorhanden sein mögen. New 3DS-only-Spiele gibt auch auch nur sehr wenige... spontan fallen mir nur Xenblade Chronicles und Fire Emblem Warriors ein, aber da wäre ohnehin die "großen" Versionen zu bevorzugen, gerade bei Letzteren, da man die Switch-Fassung ja auch mobil zocken kann.

Bzgl. der Switch wird früher oder später schon noch eine Hardware-Revision kommen, aber nach einem Jahr wäre schon arg schnell. Immerhin kommen solche Sachen ja auch immer, damit Produktionskosten eingespart werden und der Gewinn maximiert werden kann. Sofern man nicht ein neues Premium-Modell bringt, aber dann werden die alten Modelle ohnehin günstiger.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 10.05.2018, 15:00

So als Neuzugänge auf dem Mega Drive nun Winter Challenge von Accolade was witzigerweise etwas flüssiger läuft als auf meinem damaligen MS Dos 3.11 Betriebssystem, weil sobald der Turbobutton von 6 Mhz auf 30 Mhz hochgedropped werden konnte lief das Spiel zu schnell damals tja sowas war bei mir XD Dennoch die Mega Drive Umsetzung des PC Ports ist echt 1:1 nur etwas schneller auf dem Mega Drive als auf meinem alten PC aber Spielgefühl ist das gleiche und die Vektor Grafik so scheiße es heute noch aussieht finde ich hat was :D Als Kombo Cartridge der Disney Jump N Run's kommen Castle Of Illusion und Quackshot starring Donald Duck. Freu mich auf dem Kram, hab ja nur World of Illusion, welches sowohl Solo als auch im Koop spaß macht nur der Schwierigkeitsgrad ist da manchmal frustig doof gewesen oder ich bin zu alt dafür XD

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon din1031 » 17.05.2018, 07:02

Ein neues kleine Notebook von Acer, welches für mein Zwecke unterwegs reicht.
Ich hätte keines gekauft wenn nicht auf meinen Laptop die WLAN Part den Geist aufgegeben, aber nach 10 Jahre darf er auch doch mal kaputt gehen *lach, jetzt muss ich mich doch mal an Windows 10 gewöhnen. Mich nervt nur das ich wieder einiges installieren muss... das ist immer Arbeit auf die ich immer kleine Lust habe.

Benutzeravatar

Telespielespieler
Beiträge: 25
Registriert: 31.12.2017, 18:04
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Telespielespieler » 17.05.2018, 15:05

din1031 hat geschrieben:Source of the post
Ein neues kleine Notebook von Acer, welches für mein Zwecke unterwegs reicht.
Ich hätte keines gekauft wenn nicht auf meinen Laptop die WLAN Part den Geist aufgegeben, aber nach 10 Jahre darf er auch doch mal kaputt gehen

Da hätte eigentlich ein USB-WLAN-Dongle für ein paar Euro gereicht.

din1031 hat geschrieben:Source of the post
jetzt muss ich mich doch mal an Windows 10 gewöhnen. Mich nervt nur das ich wieder einiges installieren muss... das ist immer Arbeit auf die ich immer kleine Lust habe.

Habe auch vor kurzem ein Acer-Notebook gekauft. Die haben auch noch ein paar mit vorinstalliertem Windows 7 und Upgrade-Lizenz auf Windows 10.

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 666
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Panda » 21.05.2018, 00:31

the flame in the Flood, ein Indie Survival Spiel für die Switch. Bei Indies muss man schon aufpassen das man keinen totalen Schrott kauft aber survival-Titel reizen mich immer und die Kritiken zum Spiel sind ganz gut. Habe es nur vorsorglich runtergeladen, bin bisher noch nicht zum Spielen gekommen da ich in der Downloadzeit a Boy ans bis Blob eingelegt habe und das jetzt erst mal beende :D . Hat das Spiel hier jemand?


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste