Star Trek: Picard

Hier könnt ihr über aktuelle oder auch ältere Filme und Serien diskutieren (inkl. VHS, DVD, HDDVD, BluRay, usw.).
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1254
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon MetalSnake » 11.07.2019, 10:56

NegCon hat geschrieben:Source of the post Zumindest reiten kann Picard, das weiß man durch ST7. In den ersten 3 Staffeln ist ist er glaub ich noch nicht geritten.


Irgendwie meine ich da was in Erinnerung zu haben dass er auf dem Holodeck gern mal geritten ist. Kann mich aber auch täuschen.
Ich glaub ich muss nochmal alle Filme und Serien gucken. :ugly:

NegCon hat geschrieben:Source of the post die einzige ST-Serie bei der er nicht Regie geführt hat ist btw. TOS ... da war er wohl noch zu jung


Da war er 14 als die Serie lief. :D
Bild

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NegCon » 11.07.2019, 13:10

Ich bin ja seit ein paar Monaten dabei TNG (sehr) langsam zu schauen. Bin jetzt am Anfang der 4. Staffel und bisher wäre mir nicht aufgefallen, dass Picard viel reitet oder ähnliches.
Scheinbar wurde das Poster schon von einigen Fans akribisch analysiert... angeblich steht auf der Hundemarke "Number 1". :laugh:

Jau, dass Frakes Jahrgang 1952 ist, wusste ich ... war auch eher als Spaß gemeint. *G*
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1254
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon MetalSnake » 11.07.2019, 13:28

NegCon hat geschrieben:Source of the post . Bin jetzt am Anfang der 4. Staffel und bisher wäre mir nicht aufgefallen, dass Picard viel reitet oder ähnliches.


Kommt bestimmt später noch. ;)

NegCon hat geschrieben:Source of the post war auch eher als Spaß gemeint. *G*


Ich weiß, daraufhin interessierte es mich nur wie alt er zu TOS Zeiten war. :D

NegCon hat geschrieben:Source of the post Scheinbar wurde das Poster schon von einigen Fans akribisch analysiert


Das ist ja zu erwarten. Mir ist nur aufgefallen dass es in der ferne ein paar futuristische Wolkenkratzer gibt. ;)
Bild

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NegCon » 18.07.2019, 14:01

Ein neues Foto aus der Serie:
picard-dog-ew-sdcc.jpg
picard-dog-ew-sdcc.jpg (262.11 KiB) 146 mal betrachtet
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NJW » 18.07.2019, 16:36

NegCon hat geschrieben:Source of the post Ein neues Foto aus der Serie:
picard-dog-ew-sdcc.jpg


Am besten ist der Hund auf dem Foto :D Sry ich liebe Hunde :D

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NegCon » 20.07.2019, 22:57

Ein erster Trailer wurde jetzt veröffentlicht:
https://www.youtube.com/watch?v=mAHPVEC8Egk
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NegCon » 21.07.2019, 12:38

Mittlerweile ist auch bekannt, welche bereits aus ST bekannten alten Charaktere noch auftreten sollen:
Spoiler: Anzeigen
Neben Picard selbst, 7of9 und Data, werden auch Riker und seine Frau Diana sowie der aus TNG bekannte Borg Hugh vorkommen. Bei Data soll es sich zudem auch wirklich um Data handeln und nicht um den in Nemesis eingeführten B-4.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1254
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon MetalSnake » 22.07.2019, 17:56

So habe mir den Trailer nun doch mal angeschaut.

Spoiler: Anzeigen
7of9 war dann doch eine Überraschung. :D
Hatte heute schon gelesen dass Riker und Troi dabei sein werden. Die hatte ich auch am meisten erwartet. Und LaForge vermisse ich noch aus der Aufstellung. Naja und Worf halte ich für wahrscheinlich, aber auf den könnt ich auch gern verzichten. ;)
Bild

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NegCon » 22.07.2019, 20:18

Ich kann ja mal spekulieren, was ich aus dem Trailer herausinterpretiere... also alles nur Vermutung meinerseits...
Spoiler: Anzeigen
Die Romulaner scheinen mit Borg-Technologie zu experimentieren, was auch zu Star Trek: Countdown, dem Prequel-Comic zu Star Trek 2009 (bei dem Kurtzman ebenfalls mitgeschrieben hat) passen. Dort wurde Neros Schiff in der Prime-Timeline (und ich glaube so ca. 8 oder 9 Jahren nach Nemesis, kurz nachdem Romulus zerstört wurde) auf einer romulanischen Raumstation mittels Borg-Technologie aufgerüstet, so wurde aus einem einfachen Bergbauschiff dieses seltsame Schiff, dass wir aus dem Kinofilm kennen. Die junge Frau, die bei Picard Hilfe sucht könnte unter Umstenden vielleicht die bislang unbekannte Tochter von Shinzon sein, was sie genetisch gesehen zu so etwas wie Picards Tochter machen würde. Im Internet habe ich aber auch schon gelesen, dass manche meinen, es könnte die Tochter von Locutus und der Borg Queen sein, was aber meiner Meinung nach nicht so viel Sinn machen. Zum einem meine ich, dass sich Picard an alles erinnern kann, was er als Locutus gemacht hat, zum anderen ist fraglich ob sich Borg auf diese Weise überhaupt reproduzieren können bzw. wenn dann wahrscheinlich nur im Labor, was aber die Assimilation fast überflüssig machen würde, wenn sie rein theoretisch durch das Zusammenführen geeigneter Genkomponenten die perfekten Drohnen züchten könnten oder wollen würde.

Es scheint auch so zu sein, dass das in der Schublade Datas Überreste sind und nicht Teile von B-4, da diese Beschädigungen aufweisen, die von der Explosion in Nemesis stammen könnten. Zumindest berichtet das TVLine. Wobei wie erwähnt die Beschädigungen auch dafür sprechen würden, wobei es schon verwunderlich wäre, dass Teile von Data die Zerstörung der Scimitar so gut überstanden hätten. Na ja, auf jeden Fall wird er wohl wieder zusammengebaut, wie man am Ende des Trailers sieht. :)

Interessant auch, dass neben 7of9 auch Hugh (3of5) wieder dabei sein wird, wie in TNG erneut gespielt von Jonathan Del Arco. Ich glaube das letzte was von ihm damals gezeigt wurde, war, dass er Anführer einer Gruppe befreiter Borg wurde.

Ob Riker immer noch Captain ist und das Kommando über die USS Titan hat? Dann würde man das Schiff ja endlich mal gezeigt bekommen. Aber nach 20 Jahre wäre es eigentlich logischer, dass er Admiral ist, außer er will das nicht. Aber dann wäre Picard wohl eher zu ihm gegangen und nicht zu dem weiblichen Admiral.

Hach ja ... geht das Spekulieren wieder los. :laugh:
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon NegCon » 06.10.2019, 11:03

Ein neuer Trailer wurde veröffentlicht, sogar mit dt. Synchro. Gleichzeitig wurde der Serienstart mit 24. Januar 2020 datiert:
https://www.youtube.com/watch?v=cgOtYFaqZic
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1011
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Star Trek: Picard

Beitragvon Black Diamond » 07.10.2019, 18:47

Ich finde das cool das Sir Patrick was eigenes bekommen hat. Nächstes Jahr wird er 80. Ich habe immer gerne Star Trek mit ihm geschaut. Hier linse ich auf jeden Fall mal rein. :ok:
Bild


Zurück zu „Filme & Serien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste