Was wird 2017 noch gezockt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 743
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Was wird 2017 noch gezockt?

Beitragvon Panda » 30.07.2017, 19:16

Ich habe überlegt mit welche Spielen ich dieses Jahr noch meine Zeit verbringen werde. Da muss man ja schon Prioritäten setzten.

Folgende Titel werde ich mir dieses Jahr wohl noch ausgiebig vornehmen.

Hey! Pikmin
Mario + Rabbids: Kingdom Battle
Metroid: Samus Returns
Super Mario Odyseey
Xenoblade (wenn es erscheinen sollte)
ARMS (zwischendurch eine Runde)

Viel mehr wird es wohl nicht werden. Fraglich ob ich überhaupt zum Xenoblade spielen kommen werde, Super Mario Odyseey wird bestimmt groß :D Evtl schiebe ich noch Dr. Kawashimas Diabolisches Gehirn-Jogging dazwischen :lol:
Zuletzt geändert von Panda am 30.07.2017, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8037
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Was wird 2017 noch gezockt?

Beitragvon NegCon » 30.07.2017, 20:39

Ist bei mir schwierig zu sagen, da ich froh bin, wenn mich ein Spiel so packen kann, dass ich es komplett durchzocken will. Da kann es dann schon rein theoretisch passieren, dass ein großer aktueller Titel für ein altes GB-Spiel liegen bleibt. ;)

Voraussichtlich werde ich aber folgende Titel noch dieses Jahr spielen (Spiele die ich aktuell zocke, liste ich mal nicht auf):
  • Mario + Rabbids: Kingdom Battle
  • Metroid: Samus Returns
  • Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen
  • Super Mario Odyssey
Bei Xenoblade Chronicles 2 könnte ich mir höchsten vorstellen, dass ich das für den Weihnachtsurlaub aufhebe, aber selbst da dürfte die Zeit zum Durchspielen kaum reichen. Dazu kommt noch, dass ich durch den Raspberry Pi und RetroPie wieder Lust auf ältere Spiele bekommen habe, kann gut sein, dass ich da noch irgendwas spiele. :) Das Mini SNES kommt auch noch, da ich aber aktuell total überlastet bin, was Spiele angeht, wird das wohl erst mal ins Regal wandern und später damit gespielt.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 743
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Was wird 2017 noch gezockt?

Beitragvon Panda » 30.07.2017, 21:33

NegCon hat geschrieben:Source of the post Ist bei mir schwierig zu sagen, da ich froh bin, wenn mich ein Spiel so packen kann, dass ich es komplett durchzocken will. Da kann es dann schon rein theoretisch passieren, dass ein großer aktueller Titel für ein altes GB-Spiel liegen bleibt. ;)

Voraussichtlich werde ich aber folgende Titel noch dieses Jahr spielen (Spiele die ich aktuell zocke, liste ich mal nicht auf):
  • Mario + Rabbids: Kingdom Battle
  • Metroid: Samus Returns
  • Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen
  • Super Mario Odyssey
Bei Xenoblade Chronicles 2 könnte ich mir höchsten vorstellen, dass ich das für den Weihnachtsurlaub aufhebe, aber selbst da dürfte die Zeit zum Durchspielen kaum reichen. Dazu kommt noch, dass ich durch den Raspberry Pi und RetroPie wieder Lust auf ältere Spiele bekommen habe, kann gut sein, dass ich da noch irgendwas spiele. :) Das Mini SNES kommt auch noch, da ich aber aktuell total überlastet bin, was Spiele angeht, wird das wohl erst mal ins Regal wandern und später damit gespielt.


Die oben genannten wirst du doch wohl durchspielen...alles Hochkaräter :D Und was ist mit Hey! Pikmin? Mario & Rabbids habe ich vergessen. Das kommt bei mit bei mir in die Liste und Xenoblade fällt wohl für dieses Jahr raus...

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8037
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Was wird 2017 noch gezockt?

Beitragvon NegCon » 30.07.2017, 22:43

Hey! Pikmin hätte ich mir wohl geholt, wenn nicht so viele andere Titel noch kommen würden. Ggf. kaufe ich es mir später, wenn es irgendwo günstig angeboten wird. Rein für den 3DS würden mich auch noch Monster Hunter Stories und Etrian Odyssey V: Beyond the Myth interessieren, die wohl beide auch noch dieses Jahr in Europa erscheinen sollen. :/ AMRS und Splatoon 2 habe ich deshalb auch ausgelassen, weil auch so schon viel zu viele für mich interessante Titel kommen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 573
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Was wird 2017 noch gezockt?

Beitragvon NJW » 31.07.2017, 00:10

Bei mir wirds wohl das Retrozocken sein,eher 70er Titel auf dem GBA wie Star Wars Episode III und Driver 3.Lezteres hat eine Interessant Polygongrafik für GBA Verhältnisse neben Super Monkey Ball Jr.Bis auf einige kleine Nervsachen ist das Driver 3 auf dem GBA zumindest keine Vollkatastrophe wie die PS2,XBOX und PC Version,wo ich mich entsinnen kann die Demo war ein grausen.Und vlt noch Fire Emblem mal schauen was ich da dieses Jahr durchbekomme :)

Benutzeravatar

Themenstarter

Panda
Beiträge: 743
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Was wird 2017 noch gezockt?

Beitragvon Panda » 10.08.2017, 11:23

Ich muss auch sagen, das das Jahr 2017 Spielemäßig so gut ist wie schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Das kann man als berufstätiger Mensch mit noch anderen Hobbys leider garnicht mehr alles zocken. Alleine das wohl beste Mario aller Zeiten und das beste Zelda aller Zeiten in nur einem Jahr. Dazu ARMS, Splatoon 2, Xenoblade 2, Rabbids vs. Mario, Metroid II, Mario Kart 8 Deluxe. Auch die 3rd lassen sich alles andere als lumpen mit Spielen wie Persona 5, Resident Evil 7, Nier Automata, Horizion, Thimbleweed Park, Yooka Laylee usw.

Ich kann mich nur gerade so auf das konzentrieren was von Nintendo erscheint, alles andere muss warten. Die PS4 hat jetzt zumindest nach 4 Jahren ihre Daseinsberechtigung und doch das ein oder andere Spiel das sich lohnt für die Konsole


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast