was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 02.04.2019, 09:55

Zum Thema Gameplay welches mir auch vermasselt werden kann: Ich sitz noch an Xenogears und manche Levels wie die Kanalisation oder die Artilerie Station plus Random Encounter machen mir das Game noch madig, aber die Musik und irgendwie die Story fesseln mich. Warum auch immer :was:

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 02.04.2019, 17:48

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post Und nu...spielst du es trotzdem?


Hättest nur weiterlesen müssen. ;)

MetalSnake hat geschrieben:Source of the postABer spielerisch ists leider so gar nicht meins. Die Kämpfe nerven mich nur und machen gar keinen Spaß. Werds also nicht weiterspielen, aber vielleicht werd ich mal ein Lets Play dazu gucken, weils mir ja ansonsten doch gefällt.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 08.04.2019, 11:34

Immernoch am Xenogearsen. Wieder ne Stelle wo ich mich ein wenig abfucken tue mit der Goliath Factory und dem Weg zum Ziel inklusive Random Encounters. Dennoch es bleibt weiterhin für mich spannend. Wenn ich dieses Monstrum durch hab kommt dann meine Review im ganzen, einfach dadurch, daß ich es weder als Kind kannte auf der PS1 und außer Final Fantasy VII sonst mir nichts bekannt war. Bin ich da ohne jegliche Form der Nostalgie oder sonstiger Erinnerungen an das Game rangegangen. Und 1998 und generel zur PS1 Ära kannte ich nur Final Fantasy VII (da war ich zu jung um JRPGs zu begreifen und habs nur kurz angerührt. Erst mit Pokemon kam mein Einstieg ins JRPG Genre und mit dem ersten Gothic der Einstieg in die Westlichen Rollenspiele.), Tony Hawk Pro Skater 2 ( was ich sehr exzessiv gespielt hatte auch wegen der Mucke),Crash Bandicoot 3( wie ich da ständig im Mittelalter von den Keulen weggeboxt wurde), das erste Spyro(wo ich nur die Welten erkundet habe) und halt Tekken 1 bis 3. DIe anderen Games waren mir nicht bekannt als Kind oder mir zu schwer.

Nachtrag: Mittlerweile zu 3 Games auf der PSP zurückgekehrt Final Fantasy Tactics, Tenchu Shadow Of The Assasin und zu guter letzt jetzt wieder viel bei Valkyrie Profile 1. Xenogears wird aber fortgesetzt erstmal mit Grinding, bevor ich mich zur Story mit dem jungen Priester begebe.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 06.05.2019, 10:17

Wusste erst nicht was ich nach Spyro nun zocken könnte. Meine Schwester schwärmte so von Tales of Beseria und hat es mir ausgeliehen damit ich es zocke. Naja, ich hab reingeguckt, wurd aber nicht so wirklich warm damit. Das Kampfsystem gefiel mir nicht (Button Smashing), werds aber mal im Hinterkopf behalten. Vielleicht gefällts mir ja nach etwas Eingewöhnung doch noch. Und ich bin ja schon neugierig warum sie so davon schwärmt.
Jedenfalls hab ich mir die Tage spontan Final Fantasy XII Zodiac Age für die PS4 gekauft. Das wird jetzt fleißig gesuchtet. :ugly:
Ich wundere mich selbst darüber dass es mir gefällt. Es ist ja doch recht Open World-ig. Das Kampfsystem ist durch das Gambit System automatisierbar. Das rettet das ganze. Und man kann einen Turbo in 2x oder 4x Geschwindigkeit laufen lassen. Damit ist Grinden nicht mehr nervig und Zeit fressend. Und auch lange Wanderwege sind schnell erledigt. :D
Also ich denke das werd ich auch recht schnell durchzocken. :ok:
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 11.05.2019, 11:36

Momentan das erste Silent Hill und nach dem Horrorstress weiter Chrono Cross. Letzteres mag ich immer mehr und ich versteh auch das Kampfsystem besser, was wie bei Xenogears auch nicht so anders ist. Aber ja die Musik und die Grafik sind einfach super auch die Story bietet etwas anderes :) Bei Silent Hill 1 konnt ich es nur bis zur Schule schaffen, weil mir dannach die Nerven geflattert sind XD

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 12.05.2019, 12:15

NJW hat geschrieben:Source of the post Momentan das erste Silent Hill und nach dem Horrorstress weiter Chrono Cross.


Geil. Das erste Silent Hill ist einfach der Hammer! Man was hab ich mich da früher gegruselt, schon allein durch die Musik. Wenn man in der Schule in den Innenhof ging, kam so eine krasse Musik (oder Sounds?) dass ich mich kaum getraut habe weiter zu gehen.

Chrono Cross hab ich leider nie gezockt, aber hab ich die letzten Tage öfters mal dran gedacht dass ich das mal zocken könnte. Irgendwie ein wenig Lust auf ein klassisches JRPG bekommen. Weiß nur noch nicht ob eines aus der PS1 Gen, so wie Chrono Cross oder auf dem SNES wie Breath of Fire 2.

Aber Momentan häng ich ja eh noch an Final Fantasy XII. Und so wie ich mich kenne hab ich danach dann erstmal kein Bock ein neues JRPG anzufangen. -.- Aber iiiiiirgendwann hole ich die noch nach, und wenn es das letzte ist was ich tue! :ugly:
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 12.05.2019, 14:10

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the post Momentan das erste Silent Hill und nach dem Horrorstress weiter Chrono Cross.


Geil. Das erste Silent Hill ist einfach der Hammer! Man was hab ich mich da früher gegruselt, schon allein durch die Musik. Wenn man in der Schule in den Innenhof ging, kam so eine krasse Musik (oder Sounds?) dass ich mich kaum getraut habe weiter zu gehen.

Chrono Cross hab ich leider nie gezockt, aber hab ich die letzten Tage öfters mal dran gedacht dass ich das mal zocken könnte. Irgendwie ein wenig Lust auf ein klassisches JRPG bekommen. Weiß nur noch nicht ob eines aus der PS1 Gen, so wie Chrono Cross oder auf dem SNES wie Breath of Fire 2.

Aber Momentan häng ich ja eh noch an Final Fantasy XII. Und so wie ich mich kenne hab ich danach dann erstmal kein Bock ein neues JRPG anzufangen. -.- Aber iiiiiirgendwann hole ich die noch nach, und wenn es das letzte ist was ich tue! :ugly:


Hab gestern am hellichten Tag weiter gespielt und selbst da ging mir der Kackstift, wegen der Sounds holy moly XD ich trau mich immer nicht weiter zu gehen in der Schule, auf der anderen Seite will ich wissen wie es weiter geht.

hatte bevor ich meinen Spielstand weitergeführt hatte zu Chrono Cross, das erste Grandia angefangen, hatte mir spaß gemacht der Anfang, aber find Grandia 2 besser vom Kampfsystem und auch von der Story wie Grafix. Chrono Cross bin ich am Anfang noch und hab einige Kämpfe bestritten Karsh und die 2 Ritter getroffen wie auch den Charakter Kid. Ich mag das Game vom Look wie auch die Musik, bin da doch sehr verträumt, wenn die Musik ertönt auch wenn das Battle Theme furchtbar ist von der Komposition. Hab aber wenns um JRPGs geht irgendwie mehr Bock auf Chrono Cross, weil es irgendwie anders ist, als die meisten dieser Zeit, sei es vom Setting, Look, Grafik, Rendersequenzen und die Story. Werd mir irgendwann aber Final Fantasy 9 gönnen um es mal auf der PS1 mal gespielt zu haben :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 13.05.2019, 16:58

NJW hat geschrieben:Source of the post ich trau mich immer nicht weiter zu gehen in der Schule, auf der anderen Seite will ich wissen wie es weiter geht.


Ach, zockst Silent Hill zum ersten mal? Dann zieh dir mal besser ne Windel an wenn du weiter zockst. :D

NJW hat geschrieben:Source of the post Werd mir irgendwann aber Final Fantasy 9 gönnen um es mal auf der PS1 mal gespielt zu haben


Bestes JRPG dass ich bisher gespielt habe! :ok:
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 15.05.2019, 19:31

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the post ich trau mich immer nicht weiter zu gehen in der Schule, auf der anderen Seite will ich wissen wie es weiter geht.


Ach, zockst Silent Hill zum ersten mal? Dann zieh dir mal besser ne Windel an wenn du weiter zockst. :D

NJW hat geschrieben:Source of the post Werd mir irgendwann aber Final Fantasy 9 gönnen um es mal auf der PS1 mal gespielt zu haben


Bestes JRPG dass ich bisher gespielt habe! :ok:


Teil 2 hab ich auf dem PC durchgezockt auch wenn ich an wenigen Stellen echt Momente hatte wo mir der Kackstift ging.Und eine Stelle wo ich ohne Ton spielen musste, weil ich dannach so gerädert war. Teil 1 hatte durch nen Kumpel als PC Port gehabt, ka fragt mich wie und von wo, aber man konnte gewisse Filter einstellen um die Grafik zu verbessern, kam aber da auch nur bis zur Schule auf dem Dach, wo ich die Regenrinne mit dem Gummiball verstopft hatte dannach konnte ich nicht mehr XD

FF 9 hab ich nur kurz auf dem Emulator gezockt, fand ich nett aber war da noch nicht zu dem Zeitpunkt krass Hooked auf JRPGs der PS1 ära, werds aber nachkaufen und nachholen :)

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 15.05.2019, 19:57

Hab mich gestern und heute mal wieder ein wenig an DOOM (2016) gesetzt. Jetzt hab ich grad endlich die verkackte Stelle geschafft an der ich fest hing. Mit den richtigen Waffen durchaus machbar. :ugly:

Dann hab ich jetzt in nächster Zeit wieder was actionreiches zum nebenher daddeln. Aber nu gehts erstmal weiter mit Final Fantasy XII ^^
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 17.05.2019, 21:42

Wie gut ist FF XII und wie machen sich die PS2, PS4 und Switch Fassung?

Lass nal etwas deine Expertise da laufen :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 22.05.2019, 20:32

NJW hat geschrieben:Source of the post Wie gut ist FF XII und wie machen sich die PS2, PS4 und Switch Fassung?


Also grafisch ist es auf der PS4 schon sehr gut. Klar sieht man dass es kein echter PS4 Titel ist, aber nach PS2 sieht es auch nicht aus.
Sprachausgabe kann man wählen zwischen Japanisch und Englisch.

Das Spiel ansich. Also das Kampfsystem ist nicht so meins. Ich mag ja am liebsten das ATB System der PS1 Final Fantasies, und generell lieber Rundenbasiert. Bei FF12 ist es zum ersten mal so, dass man die Gegner direkt sieht und auch direkt loskämpft, es gibt keinen extra Kampfmodus. Man läuft also während des Kampfes umher. Die Kämpfe lassen sich aber mehr oder weniger automatisieren, mit dem Gambit System hat man verschiedene Optionen wie "Gegner der empfindlich gegen Hitze ist" und den verschiedenen Aktionen, in diesem Fall würde man also Feuer Zauber wählen. Dann wird der Gegner immer mit Feuer angegriffen.
Und das ganze ist ziemlich Open World-ig, zumindest sind die verschiedenen Gebiete schon sehr groß.
Das war glaub ich damals auch der Hauptgrund warum ich nicht weitergespielt habe auf der PS2. Es dauert einfach eeewig um von A nach B zu kommen. Auf der PS4 gibts den Turbo Modus dann läuft das Spiel, je nach Einstellung, in 2X oder 4X Geschwindigkeit. Das macht die großen Gebiete wieder angenehm schnell durchsuchbar und die Kämpfe gehen Ratzfatz, man muss halt nur aufpassen dass man nicht unterlevelt ist, und die Automatiken passend eingestellt sind. Das Grinden geht mit dem 4X Turbo natürlich super schnell, das hab ich fleißig gemacht, so dass mich die Kämpfe gar nicht mehr nerven und ich einfach das Spiel durch zocken kann. :D

Achso und was in FFX das Sphärobrett war, sind in FFXII die Lizenzbretter. Im Original konnte jeder Charakter eine Lizenz haben, wobei man 6 Charaktere hat, und es 12 verschiedene Lizenzbretter (Charakterklassen) gibt. In der PS4 Version kann man aber jedem Charakter 2 Klassen geben. Was aber auch die Charaktere stärker macht. Das Spiel ist also insgesamt leichter als auf der PS2.

Der Teil ist für mich eher im Mittelfeld im Vergleich zu den anderen FFs, aber durch den Turbo Modus doch gut spielbar.
Bild

Bild

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 129
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Segagaga00087 » 27.05.2019, 12:47

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Wie gut ist FF XII und wie machen sich die PS2, PS4 und Switch Fassung?


Zudem hab ich mal paar Stunden mit dem Switch ausprobiert sowohl auch mit Handheld- als auch im Docked-Modus gespielt. Bei beiden waren die Ladezeiten erfreulich kurz und das Spiel lief flüssig, Tearing oder Clippingfehler habe nichts zusehen sowie auch Bugs in Missionen oder Dialogen. Popups von Figuren in Städten gibt jedoch es nach wie vor, die wir kennen bereits aus der PS4-Version auch zu sein wird.

Die Akkulaufzeit neigt sich fast wie zuvor nach 3 Std. Spielzeit genau so wie beim The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 612
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 06.06.2019, 09:47

Momentan viel die letzten Tage, Final Fantasy Tactics, Chrono Cross, Grandia 1 und Gex 3 auf der PS1 über die Soundanlage von meinem Vertärker für den Plattenspieler :D Grad die Rollenspiele nehmen mich voll in verschlag XD

Update: Chrono Cross sehr lange gespielt.Einziger Kritikpunkt das Kampfsystem und die Kämpfe die teils Random und Teils ausweichbar sind. Sonst die Musik und die Grafik puhhh Junge interessant, auch die Charaktere und Story ebenso.Ist doch etwas was anderes als die üblich klassischeren Vertreter wie ich finde aber genau das macht es so anders :)

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1192
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 10.06.2019, 02:10

Heute dann mal mit Obduction, dem "neuen" Spiel von Cyan, den Myst machern, angefangen.
Muss schon sagen optisch eine Wucht, sowohl technisch als auch vom Stil, und was es zu sehen gibt.
Auch das Spiel selbst, die Rätsel bisher wirklich sehr gut. Das einzige was mich stört sind die doch recht weiten laufwege, aber trotzdem, ich bin begeistert! :ok:
Bild

Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste