2D-Shooter - Wer steht drauf?

Hier könnt ihr über alles was Retro-Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

Themenstarter

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

2D-Shooter - Wer steht drauf?

Beitragvon ave » 09.08.2005, 22:30

2D-Shooter, Shoot em ups, Bulletsprayer oder wie auch immer - Wer mag sie?

Ich persönlich habe mit Ikaruga den Einstieg gefunden. Nebenher immer mehr Shooter gezockt, das ging über X andere Shooter von R-Type über DonPachi bis hin zum jetz aktuellem Mars Matrix :)
Das Genre lässt mich einfach nicht mehr los, kann mir vorstellen dass es mich immer begeistern wird :prost:

Wie steht ihr dazu? Was habt ihr schon so gezockt? :pc:

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 10.08.2005, 00:26

Ging mir ähnlich, bin auch mit Ikaruga eingestiegen (wobei ich keinem Genre-Einsteiger Ikaruga als ersten Shooter empfehlen würde... :D). Bin dann erst eher so die Oldschool-Schiene gefahren: Axelay, Super R-Type, Super Aleste (geniales Spiel btw), Gradius V, Last Resort, ASOII, Pulstar, View Point - das waren so meine ersten Shmups.

Bis dahin mochte ich sogenannte Bullet-Sprayer eigentlich nie so richtig, als ich mich dann aber mal an Shikigami no Shiro 2 versucht habe, wars wohl um mich geschehen. Vor allem die ganzen Cave-Sachen interessieren mich momentan sehr.

Werde mir wohl demnächst noch ein Mega Drive (vorwiegend wegen der Thunderforce-Serie und Gleylancer), sowie einen Saturn (Cotton, Thunderforce 5, Layer Section, Soukyugurentai...) besorgen. ^^
Zuletzt geändert von OmniBrain am 10.08.2005, 00:26, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar

Asmodeon
Beiträge: 171
Registriert: 22.05.2005, 22:52
Gender: None specified

Beitragvon Asmodeon » 10.08.2005, 00:35

Und der dritte im Bunde: Bei mir hats auch mit Ikaruga angefangen. Welches mich dann auch über 120 Stunden motiviert hat, jetzt is komischerweise Sendepause *g*. Weiter gings dann mit Super R-Type für das SNES, Gradius V, Psyvariar und Giga Wing.

Desweiteren, liebe ich Bullet-Sprayer. Psyvariar, Giga Wing und Gunbird 2 gefallen mir super.

Damit ich mich im Genre der Shumps weiter ausbreiten kann, hab ich mir die Grund-, PC Engine und anderes teures Zeug mal ausgenommen ;), Konsolen für Shumps schon gekauft. MegaDrive, Saturn, SNES und Dreamcast warten darauf, dass ich ihnen Spiele kaufe ^^. Und da der gute Asmo bald Geld verdient wird das auch exzessiv betrieben werden *g*. Eine JAP PS2 wird auch wieder angeschafft, hab damals Mist gebaut, paar Leute wissen dass ich eine hatte.

Zum schluss vll noch meine lieblings Shumps: Ikaruga, Darius Gaiden, Gunbird2 und Super Aleste. :)

Benutzeravatar

Themenstarter

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 10.08.2005, 01:19

Mh... jedem, der Bulletsprayer mag, kann ich wirklich nur Mars Matrix ans Herz legen. In dem Spiel gibts soviele kugeln, die gibts gar nicht :D

Zwar kann man auch immer wieder welche "aufsaugen", aber das erfordert auch eine Menge Taktik, wenn man es sinnvoll einsetzen will.

Kauft euch Mars Matrix für Dreamcast!^^

An Lieblingsshooter habe ich übrigens noch gar nicht gedacht *g*... vielleicht kann man die Liste so aufbauen:

1: Ikaruga
2: Mars Matrix / Radiant Silvergun
3: Shikigami no Shiro 2
4: DonPachi
5: XMULTIPLY

Und sobald ich mal ein gescheites Kabel fürs Mega Drive bekomme, kann ich auch endlich mein Gynoug, Empire of Steel und Thunderforce IV zocken :)

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 10.08.2005, 01:43

Lieblingsshooter...

Von denen, die ich bislang gespielt hab:

1. Super Aleste (SNES)
2. Last Resort (Neo Geo)
3. Shikigami no Shiro II (GCN)

Benutzeravatar

Hammel
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2005, 01:45
Gender: None specified

Beitragvon Hammel » 12.08.2005, 20:45

ich denke mal dass metal slug dazuzählt.
ist ja das selbe prinzip, nur dass man eben läuft statt fliegt ;). ist nen richtig nettes spiel, vorallem zu zweit im multiplayer.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7792
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 12.08.2005, 20:55

Dann kann man aber auch Alien Hominid dazu zählen. ;) Hab' das vor ein paar Tagen zu zweit auf dem GameCube gespielt, ist zwar sehr schwer aber macht auch recht viel fun.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Hammel
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2005, 01:45
Gender: None specified

Beitragvon Hammel » 13.08.2005, 13:15

hm... sieht gar net mal schlecht aus eigentlich von der art her. kannte ich noch gar net.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7792
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 13.08.2005, 14:22

Alien Hominid ist wirklich recht angedreht und wie üblich relativ schwer. Wer Bock hat kann sich das Ganze ja mal als Flash-Game anschauen. Ist praktisch eine etwas abgespeckte Version. Wobei das das sogar noch schwerer ist als die Heimkonsolenversion und einige Sachen sind da auch anders (die Jungs mit den roten Kappen geben einem normal, ähnlich wie die Gefangenen in Metal Slug, Extrawaffen usw.). So hübsch gezeichnet ist's auch nicht. Aber einen ersten Eindruck von dem Spiel bekommt man trotzdem. :)

http://www.rudeplay.com/alien.htm
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 15.08.2005, 19:20

Hm also ich denke Alien Hominid und die Spiele dieser Art gehören nicht dazu :p
Für mich sind 2D-Shooter immer ohne stehenbleiben.. eben horizontal oder vertikal aber nie mit Männchen die stehen :D

Na ja, im Prinzip sinds ja trotzdem alles Shooter UND 2D, also wurscht ^^

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 14.12.2005, 22:09

Bin wohl auch mehr oder weniger einer der auf 2d Shooter steht, im speziellen sogar auf Shmups ;) , aber auch Contra und dergeleichen bin ich definitiv nicht abgeneigt.
Nen biserl was zu mir, bin über den Ave aus nem anderen Forum hier her verwiesen worden. Habs aber etwas spannender gemacht und nicht meinen bekannten Nick benutzt ^_^

Momentan bei mir angesagt:

- Shienryu (SAT)
- Detana Twinbee (SAT) : "Hail to the Grinsekatze" und "OKIDOKI - LASER"
und weil jetzt Weihnachtsferien anstehen
- Gynoug (MD)
- Hellfire (MD), endlich in 60 Hz !
+ various MD Shmups
Zuletzt geändert von default am 14.12.2005, 22:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 16.12.2005, 15:17

Original von default

Nen biserl was zu mir, bin über den Ave aus nem anderen Forum hier her verwiesen worden. Habs aber etwas spannender gemacht und nicht meinen bekannten Nick benutzt ^_^

Herzlich willkommen.^^
Wie ist denn dein "bekannter" Nick? Könnte ja sein, dass ich dich auch kenne. ;)

Hm, zu Shootern zumindest bin ich durch Super Probotector (SNES) gekommen. Habe dann auch Metal Slug X für die PS1 gezockt, mein erster "richtiger" Shooter war dann allerdings ebenfalls die GameCube-Version von Ikaruga. Ich denke mal, dass der PAL-Release des bekannten Shooters für eine etwas "bekanntere" Konsole viele zu diesem Genre geführt haben.

Später habe ich dann meine Shmup-Sammlung um Sachen wie Super R-Type ( :nein: ), Axelay, Giga Wing, Parodius etc erweitert. Die etwas teureren Sachen wie RSG, Sin and Punishment und Co. müssen aber auf jeden Fall noch nachgeholt werden. :)

Ich bin ein Shmup-Fan, sind immer gut für ne Runde zwischendurch. Allerdings muss ich auch sagen, dass es nicht mein Favourite-Genre ist. Übung macht eben den Meister, und ich bin mit solchen Sachen immer etwas ungeduldig. ;)

Generell mag ich aber keine Bulletsprayer, also z.B. mit Giga Wing konnte ich nicht besonders viel anfangen. Am liebsten mag ich ordentliche 2D-Horizontal-Shmups. Mein Favorit ist Axelay. Genial!

der radiant
Zuletzt geändert von der radiant am 16.12.2005, 15:17, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Themenstarter

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 16.12.2005, 17:16

Sin & Punishment ist aber kein reinrassiges Shoot em up! :)
Brauche das übrigens qauch noch^^

Derzeit zocke ich (ausschließlich):

Mars Matrix (DC/US)
Gradius (NES/PAL)
DonPachi (SAT/JP)

Und alle sind uneingeschränkt empfehlenswert! Von DonPachi könnt ihr euch die Tage selbst überzeugen... in Form eines Tests! :)

@radiant
Axelay hat aber auch Vertikal-Abschnitte... an denen ich so sauer geworden bin, dass ich die Horizontalen gar nicht mehr erlebt habe ^^
Kann Shoot em ups, in denen das Schiff irgendwie immer in die Mitte zurückgeht nicht ab, ist mir irgendwie zu ungenau. Aber die Grafik ist schon der Hammer fürs SNES... Super R-Type finde ich übrigens auch nicht schlecht, aber ich stehe mehr auf Bulletsprayer und allgemein die 32-Bit-Generation =)

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 16.12.2005, 18:51

Mein Favorit ist Axelay


Jop klasse Spiel, super Oldschool Shmup. Besonders der Walker am Ende des 2ten Levels ist eine Meisterleistung der Animation.

@ Ave, dann hast noch nichtmal den ersten Level durch oder ^^. Der zweite is bereits in horizontaler Perspektive. Lohnt sich aber definitiv ne Weile dran zu sitzen, fand Axelay am Anfang auch recht schwer in den vertikalen Abschnitten, aber wenn man sich mal dran gewöhnt hat flutschts ganz gut :)

Benutzeravatar

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 16.12.2005, 20:59

Original von ave
Sin & Punishment ist aber kein reinrassiges Shoot em up! :)

Hehe, DAS weiß ich auch noch.^^

@radiant
Axelay hat aber auch Vertikal-Abschnitte... an denen ich so sauer geworden bin, dass ich die Horizontalen gar nicht mehr erlebt habe ^^

Meinst du? Also Axelay war wegen vielen Rücksetzpunkten etc eines der am wenigsten frustigen Shooter, die ich gespielt habe. Nur noch Parodius war da angenehmer. :D

Aber die Grafik ist schon der Hammer fürs SNES...

Dito. Diese Pseudo-3D-Sachen rulOrn imo sowieso. :)

Super R-Type finde ich übrigens auch nicht schlecht, aber ich stehe mehr auf Bulletsprayer und allgemein die 32-Bit-Generation =)


Das Spiel wäre ja auch nicht so schlecht, wenn man nach einem Tod nicht ständig nochmal den KOMPLETTEN verdammten Level spielen müsste! Das ist an Frust nicht zu überbieten!
Aber die Slowdowns haben mich dagegen relativ wenig gestört.

der radiant
Zuletzt geändert von der radiant am 16.12.2005, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Retro Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast