Nintendo Classic Mini

Hier könnt ihr über alles was Retro-Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 88
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon din1031 » 03.07.2018, 06:06

niche hat geschrieben:Source of the post Das Gerät scheint ja ohne große Probleme flashen zu sein. Das SNES mit erweiterter Sammlung klingt interessant. Hab’s recht günstig bestellt und bin mal gespannt wenn es ankommt. Retroarch soll ja auch drauf laufen. Wenn ich dann schlussendlich mit dem schicken Menü noch die alten Retrosachen mit drauf packen kann wie NES,SMS, MD und Gameboy könnte es einen festen Platz bekommen am TV im Wohnzimmer.

Daran dachte ich auch schon, wenn ich ihn günstig bekomme wer ich dies wohl auch umzusetzen, weil macht einen schönen Eindruck wenn man noch dazu ein paar mehr Klassiker hat ums so besser :). Besonders man kann auch die Deutschen Versionen von dem ein oder andern Spiel mit drauf hauen :).

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7711
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon NegCon » 03.07.2018, 10:01

Gibt's bei SNES-Spiele da teils nicht arge Kompatibilitätsprobleme? Wenn man das exzessiv nutzen will, dann würde sich wohl ein Raspi eher anbieten.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 88
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon din1031 » 04.07.2018, 06:27

NegCon hat geschrieben:Source of the post Gibt's bei SNES-Spiele da teils nicht arge Kompatibilitätsprobleme? Wenn man das exzessiv nutzen will, dann würde sich wohl ein Raspi eher anbieten.

Über haupt nicht, da es die gleiche Architektur ist XD. Aber wenn dann würden auf den NES mini nur NES Spiele kommen und auf dem SNES Mini nur SNES Spiele. Mir geht es da mehr um das Aussehen ;). Ich habe schon ein Raparry Pi als kleine Emulator Maschine.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7711
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon NegCon » 04.07.2018, 08:01

Hatte zumindest mal gelesen, dass mit dem integrierten Emulator ggf. Probleme gibt. Für Raspi existieren wohl auch so Mini-Konsolen-Gehäuse. Weiß aber ehrlich gesagt auch nicht wie leistungsfähig MiniNES und -SNES von der Hardware her sind, also ob auf dem Niveau eines Pi3 oder gar Pi3+.

Bin da aber auch so, dass ich mein MiniNES und MiniSNES absichtlich auch im Originalzustand belasse. XD Zumindest momentan keinen Bedarf da was zu flashen ... k.A. wie's ggf. in ein paar Jahren aussieht.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1222
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon niche » 04.07.2018, 20:26

Der Emu im Mini will wohl wenn ich das alles richtig verstanden habe alles in NTSC also 60hz abspielen deshalb befinden sich bei den 21 Spielen auf dem Gerät auch nur US Versionen.
Weiter ist es wohl möglich Retroarch mit drauf zu packen so das man wenn man selber Spiele installiert diese dann entweder per Retroarch oder dem eingebauten Emu abspielen lässt.
Durch Retroarch lassen sich dann auch andere Systeme wie NES,GB und paar andere Systeme emulieren.

Die PC Games hat unter anderem darüber berichten:
PC Games - SNES Mini: ​Hakchi 2 ermöglicht weitere Spiele-Installationen

Benutzeravatar

Themenstarter

NJW
Beiträge: 307
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon NJW » 05.07.2018, 10:25

So hab das Ding überm Freund von mir bestellt und noch nen zweiten Controller und langes HDMI Kabel, yay ich freu mich auf das schmucke Ding :D

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1222
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Nintendo Classic Mini

Beitragvon niche » 06.07.2018, 15:30

din1031 hat geschrieben:Über haupt nicht, da es die gleiche Architektur ist XD. Aber wenn dann würden auf den NES mini nur NES Spiele kommen und auf dem SNES Mini nur SNES Spiele. Mir geht es da mehr um das Aussehen ;). Ich habe schon ein Raparry Pi als kleine Emulator Maschine.

Technisch scheinen sich die Minis nicht zu scheiden aber bei der Kompatibilitätfrage von NegCon ging es wohl eher darum ob alle SNES Spiele ohne Probleme drauf laufen. Das ist nicht der Fall ausser man installiert passend dazu einen SNES Core von Retroarch der dann das Spiel emuliert.


Zurück zu „Retro Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste