Zeitschriftenbereich

Hier könnte ihr über Inhalte alter oder neue Videospielezeitschriften diskutieren, wie z.B. Specials, Testberichte, Redakteure, usw.
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Zeitschriftenbereich

Beitragvon NegCon » 23.04.2010, 20:08

Ich habe jetzt diesen Bereich im Forum erstellt, in dem speziell über Zeitschriften bzw. deren Inhalte sowie Redakteure usw. diskutiert werden können. Dieses Unterfroum kann ebenfalls dazu genutzt werden um ausführlicher über Scans oder Zeitschriften, die auf der Hauptseite bereits vorhanen bzw. eingetragen sind, zu sprechen. :)

Wenn es allerdings speziell technische Aspekte eines Scans wie z.B. der Wunsch nach einem Qualitätsupdate oder ähnliches geht, dann hierfür in den Scan-Bereich posten. Das gilt auch, wenn ihr N.i.n.Retro mit neuen Scans unterstützten wollte. Ein entsprechender Thread befindet sich dort auch bereits.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

7thGuest
Beiträge: 278
Registriert: 20.12.2010, 14:02
Gender: None specified

Re: Zeitschriftenbereich

Beitragvon 7thGuest » 17.12.2013, 22:42

Habe im Zeitschriftenregal den PowerPlay-Schriftzug entdeckt, festgestellt, dass es eine Neuauflage von damaligen Redakteuren als quartalsweise erscheinende Chip-Sonderausgabe ist und sie mitgenommen. Der Retroteil fördert (zwangsläufig) wenige neue Erkenntnisse zu Tage, aber die lockere Art, mit der nebenher Bezüge zu Vergangenem eingestreut werden, gefällt. Überhaupt scheinen mir Inhalt und Meinung eher von früherem als von heutigem Spieleverständnis durchsetzt - kommt mir entgegen. Die wiedereingeführten meinungsabhängigen Redakteursfotos fand ich früher scheiße, als Reminiszenz an die alte PowerPlay heute aber genau richtig.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Zeitschriftenbereich

Beitragvon NegCon » 18.12.2013, 00:08

Japp, hab davon auch schon gehört. Nur den Preis von 8,90 € finde ich etwas happig, auf der anderen Seite habe ich mir seit Jahren keine Videospiele- oder Computer-Zeitschrift mehr gekauft, vielleicht ist das mittlerweile auch ganz normal. ;) Allerdings bin ich nicht ganz so mit der Power Play verwurzelt, da ich zur damaligen Zeit keinen PC oder Ähnliches besaß, nur Konsolen, und mir daher keine der alten Ausgaben davon gekauft habe, bis auf ein Heft von dem ich nicht mehr weiß wo es jetzt ist... heutzutage ärgert mich das aber, da mir jetzt die Ausgaben für NinRetro fehlen. Würden die alten Redakteure der Video Games, die bis ca. Mitte der 90er dort mitgearbeitet haben, sowas machen, wäre ich allerdings gleich mit dabei. ;)

Btw. parallel zu den PowerPlay-Sonderausgaben ist auch die dt.-sprachige Retro Gamer aus der Taufe gehoben worden. Erscheint ebenfalls vierteljährig, kostet aber mit 12,90 € noch etwas mehr. Kann natürlich sein, dass die Ausgaben da etwas umfangreicher sind und/oder auf Hochglanzpapier gedruckt sind. Soweit ich mitbekommen habe, ist Jörg Langer mit seinem GamersGlobal-Team dafür verantwortlich. Zum Teil bestehen die dt. Ausgaben aus übersetzten Artikel der engl. Ausgabe, die aber oftmals für den dt. Markt überarbeitet und/oder erweitert worden sein sollen. Zudem gibt es wohl auch komplett neue Inhalte.

Da ich weder eine Ausgabe der Chip PowerPlay noch der Retro Gamer besitze, kann ich leider nicht mehr dazu sagen. Aber könnte evtl. durchaus den Einen oder Anderen hier interessieren, sofern noch nicht bekannt.

Bzgl. Spieleverständnis Heute und Früher muss ich auch sagen, dass das ein Problem ist, das dazu führt, dass ich heutigen Reviews in vielen Fällen nicht mehr trauen kann bzw. die Meinungen die dort zu manchen Spielen geäußert werden nicht so recht nachvollziehen kann. Die Meinungsbildchen der Redakteure haben mich allerdings noch nie gestört. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

7thGuest
Beiträge: 278
Registriert: 20.12.2010, 14:02
Gender: None specified

Re: Zeitschriftenbereich

Beitragvon 7thGuest » 18.12.2013, 00:46

NegCon hat geschrieben: Nur den Preis von 8,90 € finde ich etwas happig

Die aktuelle, vierte Ausgabe, die ich mir gekauft habe, kostet nur noch 5,90 €.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Zeitschriftenbereich

Beitragvon NegCon » 18.12.2013, 12:44

Hmmm, dann müssen sie den Preis bei der aktuellen Ausgabe gesenkt haben. Soweit ich weiß, waren die Drei davor noch teurer. Wenn ich das nächste mal an einem Kiosk oder am Zeitschriftenstand im Supermarkt vorbeikomme, werde ich mal Ausschau danach halten. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

7thGuest
Beiträge: 278
Registriert: 20.12.2010, 14:02
Gender: None specified

Re: Zeitschriftenbereich

Beitragvon 7thGuest » 25.02.2014, 19:47

NegCon hat geschrieben:Wenn ich das nächste mal an einem Kiosk oder am Zeitschriftenstand im Supermarkt vorbeikomme, werde ich mal Ausschau danach halten. :)

Zu spät. Nachdem die neue, für letzte Woche Mittwoch angekündigte Ausgabe nirgends aufzutreiben war, habe ich auf der Facebook-Seite des Magazins gelesen, dass es schon wieder eingestellt wurde. Nun ist eine Digitalversion für Tablets geplant, die mich aber mäßig interessiert - ich lese nach wie vor viel lieber von Papier. Zumindest die drei verpassten Ausgaben habe ich aber über den Verlagsshop noch nachbestellen können.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Zeitschriftenbereich

Beitragvon NegCon » 28.02.2014, 21:03

Jupp, hab's letztens auch auf einer Newsseite mitbekommen, dass das Magazin wieder eingestellt wurde. Na ja, bleibt nur noch die Retro Gamer.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>


Zurück zu „Zeitschriften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast