Jelly Boy 2 (Prototyp) für SNES

Hier könnt ihr eure Reviews zu aktuellen oder Retrospielen posten.
Antworten
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Jelly Boy 2 (Prototyp) für SNES

Beitrag von Black Diamond »

Gestern bin ich über dieses schöne Spiel gestolpert. Es wurde kurz vor dem Release in Japan gecancelt und führt mehr oder weniger ein Mythendasein.

Es ist ein Jump n´Run für das SNES und Publisher war kein geringerer als Sony Music Entertainment Japan. Im japanischen Raum munkelt man das Sony das Spiel als Trotzreaktion wegen dem großen Streit 1994 cancelte. Aber so genau weiß man das selbst dort nicht, nur das es ein Japan-only Release ist.

Es gab aber einen Prototypen! Dieser hat es irgendwann um 2006 rum zu den richtigen Leuten über den Teich geschafft und so wurde ein ROM davon erschaffen. Normalerweise gehe ich nicht mit Emulation hausieren und bin auch eher ein Fan des Lizenzprodukts, aber bei dem Spiel hält niemand die Rechte und es ist nur so für uns spielbar.

Die Fanbase um das Spiel hat sich sogar ein mögliches Cover ausgedacht.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

So wie ich das beim Spielen sehe ist das Spiel fertig oder fast fertig und läßt sich ohne Störungen spielen. Es macht richtig Spaß mit dem kleinen Blob durch die Gegend zu hüpfen, irgendwo kleben zu bleiben, Gegnern auszuweichen oder sie zu bekämpfen. Irgendwo habe ich mal gelesen es ist eine hochwertige Programmierung, dem kann ich mich nur anschließen.

Die Geschichte sieht so aus: ein paar Freunde wollen scheinbar in den Vergnügungspark. Doch kurz vor dem Eingang taucht der Bösewicht auf und verzaubert sie in Blobs (kein Plan wie ich die sonst nennen soll). Nun machen sie sich auf die Jagd nach dem Bösewicht und so ist man auch prompt im Vergnügungspark. Oder so ähnlich...vielleicht hätte man ja noch was umprogrammiert oder hinzugefügt.

Die Level sind auch unterschiedlich und so befindet man sich im dritten oder vierten Level zum Beispiel in einer Gondel, die recht flink durch das Level mit einem rast und man muß (oder kann) Bohnen (oder sowas in der Art, sehen aus wie Jelly Beans) einsammeln.

Das Spiel hat mir wirklich Spaß gemacht und ich kann es sehr empfehlen. :ok:
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1384
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Klingt interessant. Hast du Teil 1 auch gespielt? Den Reviews nach (http://www.ninretro.de/game-1-2814.html) ist das nicht ganz so toll. Aber das ist ja auch von EA. :ugly:
Bild
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

Nein. Die beiden sehen auch sehr unterschiedlich aus. Aber schlecht ist Teil 1 wohl nicht. Schau mal genau hin, nur die Mega Fun gibt 48%. Die beiden anderen geben die Note 2 und 77%. Ich schaue mir den Teil auch nochmal an. Die Idee das der Protagonist sich in 26 Objekte verwandeln kann oder muss um weiterzukommen finde ich eigentlich ganz gut.
Antworten