NegCon's Sammlung

Hier könnt ihr Threads erstellen in denen ihr Bilder eurer Sammlungen von Konsolen & Games zeigt.
Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 13.01.2006, 14:25

Ja, ist so im Metall-Look gemacht mit T-Shirt glaube ich.

http://www.8ung.at/horidoo/Bild3.JPG
Das ist das einzige Bild das ich davon gefunden habe. Man erkennt sie rechts unten neben dem MGS Premium Package^^

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8334
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 13.01.2006, 15:24

Hmmmm,.... ja ist definitiv RE2. Aber eine dt. PAL ist das glaub' ich nicht. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass Capcom da eine LE gebracht hat wo das Spiel stark indizierungsgefährdet war und auch relativ bald nach dem Release indiziert wurde. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 13.01.2006, 15:43

Bin mir nicht sicher ob das eine dt. PAL-Version ist, aber aufgrund des Schriftzugs würde ich sagen 'Ja', denn die UK-Fassungen haben ja dieses dunkle mit dem weißen Zombie-Relief und nicht mit der geschwungenen 2!?

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8334
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 13.01.2006, 17:08

Hmmm,.... könnte die US auch sein, wobei glaub ich in manchen Länder auch verschiedene Cover für die verschiedenen Versionen verwendet wurden. Na ja, egal könnt auch für Österreich/Schweiz von Capcom released worden sein. Da wurde ja nix indiziert. :D

Ich habe jetzt mal Foto von den ganzen N64-Games gemacht. Aber z.T. so verkratzt wie manche Packungen auf den Bildern aussehen sind sie nicht. Sieht nur wegen dem Blitzlicht so aus. Die schwarz umrandeten Cover sind sowieso nicht so toll. Da waren damals manchmal schon bei neuen Games so kleine Kratzer drauf. Die einzige Verpackung die wirklich ein bisschen ramponiert ist, ist die von Super Mario 64. ;) Bei Donkey Kong 64 ist übrigens das Jumper Pack zu sehen, dass standardmässig bei allen N64-Konsolen als Platzhalter drinnen. Meine richtige Speichererweiterung steckt in meinem N64. Wollt das jetzt nicht rausfummeln für das Foto. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 13.01.2006, 19:55

Oh Gott, auf dem Banjo Kazooie-Preisschild steht "Sony Computerspiel" :lol:
Die Zustände sind doch auch nicht schlecht, aber wie kommts, dass deine SNES-Sammlung so neuwertig und deine N64-Sammlung doch etwas gebraucht aussieht?

ps: Das RE2 ist PAL.

PPS: Auf dem Ocarina of Time-Bon steht auch:

1x Zelda 64
Nintendo Sony PlayStation :D

Kein Wunder, dass die PS erfolgreicher als das N64 war wenn die alle N64-Games unter PlayStation verbucht haben *g*

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8334
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 21.01.2006, 12:15

Die SNES-Sammlung war über 10 Jahre in einem Schrank verstaut und da wurde auch so gut wie nix damit gemacht. Deswegen ist da das Meiste im Urzustand (ein paar GB-Verpackungen lagen da auch mit drin, weswegen die auch recht neuwertig aussehen). Die N64-Packungen waren zum großteil einfach in einem Schubladen verstaut wo ab und zu mal rumgekramt wurde. Wobei ich sagen muss, dass die N64-Verpackungen auf den Fotos um einiges schlimmer aussehen als sie in wirklichkeit sind. Z.B. bei Banjo-Kazooie sind diese Art von "Schleifspuren" die rechts am Rand sind überhaupt nicht zu sehen. Paper Mario, Banjo-Tooie, Turok, Lylat Wars und Donkey Kong 64 sind eigentlich noch im Neuzustand, der Rest mit Ausnahme von Super Mario 64 (bei dem die Ränder ein bisschen "abgeschabt" sind) in recht guten Zustand. Sieht wie gesagt auf den Bildern was die Kratzer betrifft um einiges Schlimmer aus als es wirklich ist. Du weist ja, wenn auf irgendwas schwarzem was spiegelt, nur minimale Kratzer drauf sind, dann sieht man die bei Blitzlicht gleich extrem. :/ Find die meisten N64-Cover durch den schwarzen Rahmen drum rum sowieso bisschen hässlich. Da find ich sowas wie z.B. bei Banjo-Tooie schon hübscher.

Original von ave
PPS: Auf dem Ocarina of Time-Bon steht auch:

1x Zelda 64
Nintendo Sony PlayStation großes Grinsen

Kein Wunder, dass die PS erfolgreicher als das N64 war wenn die alle N64-Games unter PlayStation verbucht haben *g*


Da siehst mal wie erfolgreich die PSX damals war, bei uns gab's gar keine Unterteilung mehr in Konsolen,.... alles Sony. *G*

--------
Edit:
--------
Kleines Update der Sammlung und eigentlich auch nix was retro ist. Bei den GCN-Sachen ist Donkey Konga inkl. Bongo-Controller dazu gekommen.

--------
Edit2:
--------
Wieder etwas was nicht retro ist. Donkey Kong Jungle Beat inkl. Bongo-Controller. :D

--------
Edit3:
--------
Heute Baten Kaitos gekriegt. Soweit so gut, leider sind bei der ersten MiniDVD drei kleine Risse im Innenring. Also nicht bei der Beschichtung sondern da bei dem Loch in der Mitte. Aber das Phänomen kenn ich auch schon von normalen Video-DVD (zumindest in anderen Foren schon Bilder und Berichte darüber gesehen bzw. gelesen), speziell bei 2er-DVD-Sets wo die erste DVD in dieser "Einlegerhalterung" drinnen sind (ist so wie bei den 2-Disc-GameCube-Games wo die erste MiniDVD auch immer in dieser Extra-Halterung drinnen ist. Die haben so blöde Halterungen die anscheinend solche Risse verursachen können. Ich hab' mal bei meinen RE- und RE0-Discs geschaut, die haben sowas nicht. Liegt wohl daran wie man die Scheiben raus nimmt, ob man jedesmal wenn man auf die Halterung drückt auch gleich mit auf die DVD draufdrückt. Na ja .... ist halt das Risiko wenn man was bei eBay kauft. Hoffe nur bei meinem ToS ist das nicht so. Aber solange die Risse nicht weiter einreissen bei BK ist das auch kein Problem. Läuft ja so tadellos und bei Video-DVDs die auch solche Risse haben, hab ich auch noch nie gehört, dass eine Scheibe durch sowas kaputt gegangen sein soll. Liegt wohl daran, dass DVDs doppelt verklebt sind und sowas nur bis zu einem bestimmten Punkt reinreissen kann und nicht bis zur Beschichtung kommt *hoff*.
Zuletzt geändert von NegCon am 21.01.2006, 12:15, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 21.01.2006, 17:31

Ich hoffe das auch... meine Ikaruga Superplay-DVD die saumäßige 45€ gekostet hat, hat nämlich auch Mini-Risse an dem Loch in der Mitte :(
Aber bisher ist nichts beeinträchtigt. Das lag bei der DVD sicher daran, dass die Hülle so eine komisch feste Einraste-Plöppelung hat, da muss man schon regelrecht rupfen und den Plöppel fast an der anderen Seite wieder rausdrücken^^

PS: Jetzt musst du nächstes Mal endlich kein Edit mehr machen :D

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8334
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 21.01.2006, 19:12

Och die Edits machen mir nichts aus. :D

Hab das bei Baten Kaitos so gemacht, dass ich die erste Disc mit der Zweiten getauscht habe. Weil die Zweite 1. keine Risse hat und 2. die Halterung in die die drinnen war total locker ist und so die erste Disc nicht gefahr läuft, dass die Risse noch weiter einreissen. ;)

Aber die Risse liegen defintiv an zu "harten" Halterungen bzw. dass die Discs zu streng raus gehen. Notfalls kannst du die Ikaruga DVD einfach in eine normale CD-Hülle verfrachten wo die Disc locker drin liegt. So dürfte eigentlich nichts mehr passieren. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 21.01.2006, 19:34

Jo, hab ich auch schon dran gedacht aber da ich jetzt sowieso nicht mehr Ikaruga zocke und somit keine Tricks mehr abgucken muss, habe ich sie (damit ich auch sicher nicht mehr rangehe *g*) genau wie Ikaruga (Dreamcast) in eine Schutzhülle getan und einfach zu den anderen DVDs gestellt. Jetzt erinnert sie mich nur noch an meine glorreichste Zeit^^

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8334
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 29.01.2006, 13:45

lol

Nu jo ich finde solche zwerstörerischen Schutzhüllen sollten verboten werden. Ist ja wohl nicht Sinn der Sache die Discs zu zerstören bei dem Versuch sie aus der Hülle zu kriegen. :/

--------
Edit:
--------
So Tales of Symphonia hab' ich jetzt auch und da hat zum Glück keine der Discs Risse am Innenring, im Gegenteil, alles sogar Kratzerfrei und die Nintendo-VIP-Karte war auch noch dabei. :D
Zuletzt geändert von NegCon am 29.01.2006, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

default
Beiträge: 135
Registriert: 14.12.2005, 21:46
Gender: None specified

Beitragvon default » 08.02.2006, 18:29

Leider fehlt bei den meisten die Verpackung, weil die damals von meinen Eltern alle weggeschmissen wurden. Wenn's nach mir gegangen wäre hätte ich noch alle. unglücklich Na ja, aber was soll's, bin ja nicht der Einzige dem's so ergangen ist. Augenzwinkern


Tjoa da sprichst Du mir aus der Seele. Hab genau das gleiche Problem mit quasi allen GB und SNES spielen, von "füher" als mir meine Eltern noch reinreden konnten ;).
Also Kopf hoch, hier ist noch einer der in die Kategorie dieser tragischen Figuren fällt, da hilft nur eins: NACHKAUFEN ^_^


Zurück zu „Spiele-Sammlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast