Seite 1 von 1

Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 20.03.2019, 18:53
von NegCon
Ich habe jetzt für das Hochladen von Scans eine eigene Cloud aufgesetzt. Der Grund ist der, dass ich die letzten Monate nicht mehr so häufig und regelmäßig mein E-Mail-Postfach prüfen konnte. Goemon hat mir z.B. schon seit längerer Zeit über Dropbox neue Reviews zukommen lassen, aber die war jetzt so randvoll, dass nichts mehr hochgeladen werden konnte. Daher nun eine eigene Lösung, die auf Nextcloud basiert. Es gibt dafür auch, ähnlich wie bei Dropbox, auch einen Client, den man lokal auf den eigenen Rechner installieren kann und der dann den Inhalt eines angegebenen Ordners automatisch mit der Cloud synchronisiert.

Wer also einen Account für die NinRetro-Cloud will, weil er Scans wie Reviews, Boxarts, etc. Screenshots oder ähnliches hat, einfach hier melden. Zwar fehlt mir momentan immer noch die Zeit regelmäßig neue Scans online zu stellen (auch weil die Überarbeitung der Webseite wegen der Abschaltung von PHP5.6 immer dringlicher wird), aber in der Cloud wären die Dateien erst einmal besser aufgehoben, bis wieder etwas Luft ist, als in meinen E-Mail-Postfach. ;)

Re: Die NinRetro-Cloud

Verfasst: 21.03.2019, 11:43
von NJW
Jau, ich hätte gern nen Accound zur Ninretro-Cloud :)

Re: Die NinRetro-Cloud

Verfasst: 21.03.2019, 15:55
von NegCon
Ich habe dir soeben einen Account angelegt. Als E-Mail habe ich die, die du auch hier im Forum angegeben hast, eingetragen. Vor dem ersten Einloggen musst du die "Passwort-vergessen"-Funktion bzw. -Link nutzen, damit ein neues Passwort generiert wird, da noch keines hinterlegt ist. In der Willkommens-E-Mail findest du auch einen Link der zur Download-Seite für den Nextcloud-Client führt. Solltest du diesen installieren, musst du nach dem ersten Start des Clients rechts auf Anmelden klicken, danach dann die URL der Cloud (https://cloud.ninretro.de) eintragen. Ggf. kommt dann auch eine Fehlermeldung mit Bad Request 400 oder so ähnlich, wenn man auf weiter klickt, wird aber dennoch eine Verbindung aufgebaut. Danach kannst du einstellen, wo der Inhalt der Cloud auf deinem Rechner hingespeichert bzw. wo der Order ist, der mit der Cloud synchronisiert werden soll.

Ich habe für dich auch einen Ordner "NJW" angelegt, dort kannst du deine Scans hineinkopieren. Bei Fragen oder Problemen diese einfach hier melden. :)

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 22.03.2019, 09:12
von NJW
Ähhh Wow so viel Infos auf einmal :D Ich schau erst morgen Nachmittag, fahre heute Abend von Flensburg in den Schwarzwald zurück :/ Also eine lange fahrt durch die Nacht. Wie gesagt ich check das mal morgen Abend/Nachmittag aus :) Danke :D

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 23.03.2019, 11:01
von NegCon
Die meisten Infos sind ja für den installierten Client, den man optional installieren kann. Ansonsten kannst du oder jeder andere auch seine Dateien über den Webbrowser hochladen. Einfach auf der Webseite einloggen, in den Ordner reingehen, wo die Sachen hin sollen und die Files dann mittels Drag&Drop ins Fenster ziehen. :) Manche Dokumente, wie etwa einfache Textdateien, lassen sich sogar vom Browser aus bearbeiten. Auch Bilddateien kann man bequem anschauen usw.

Kein Problem, wenn du erst am Wochenende zum Ausprobieren Zeit hast. :)

//Edit:
Ich habe es jetzt doch so umgestellt, dass jeder Benutzer nur seine eignen Ordner sieht, da das wohl auf die Dauer einfach zu viele Daten sind, die synchronisiert werden, wenn jeder die Sachen der Anderen auch noch z.B. lokal auf seinen Rechner runterlädt.

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 25.03.2019, 14:40
von NJW
Hallo NegCon, ich hatte versucht am Wochenende mir die Scans zu ziehen nur fand ich nichts :/ kannst du mir helfen mich da irgendwie durchzulotsen in form von screenshots? Mir fällt es mittlerweile schwer nen Sachlichen Text zu folgen :(

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 25.03.2019, 15:12
von NegCon
Da mich Goemon letztens gebeten hat, das so einzurichten, dass er nur seinen Upload-Ordner sieht, habe ich das jetzt bei dir auch so umgestellt. Wahrscheinlich hast du deshalb nur einen leeren Ordner. Wenn du alle Scans, auch die von anderen Personen angezeigt bekommen willst, kann ich dir das einrichten.

Andernfalls kann ich dir aber auch Screenshots erstellen. :)

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 26.03.2019, 09:08
von NJW
Ich denke ich brauch doch eine Screenshot Einweisung bzw Einführung des ganzen.

Habs gestern versucht und nicht gebacken bekommen :/

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 26.03.2019, 12:18
von NegCon
Funktioniert denn das generelle Anmelden? Falls nicht beim ersten Anmelden wie folgt vorgehen:

1. https://cloud.ninretro.de aufrufen
2. Auf "Passwort vergessen?" klicken.
3. Oben in das Eingabefeld deinen Nickname eingeben, also NJW
4. Auf den Button "Passwort zurücksetzen" klicken.
5. Jetzt wurde dir eine E-Mail zugeschickt. Darin findest du den Link "Setzen Sie Ihr Passwort zurück". Diesen anklicken.
6. Im Eingabefeld das neue Passwort eingeben und auf den Button "Passwort zurücksetzen" klicken.
7. Nun mit deinem Nickname NJW und den eben eingegebenen Passwort anmelden.

So kommst du zumindest mit dem Browser in die Cloud und kannst neue Scans hochladen. Das neue Passwort muss nur beim erstmaligen Anmelden gesetzt werden, da ich beim Neuanlegen der User-Accounts keine Passwörter vergebe.

Wenn das mit der Anmeldung am Web funktioniert, kann ich noch erklären, wie das mit dem in Windows installierten Client funktioniert. :)

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 27.03.2019, 00:15
von NJW
Das hab ich auch gemacht. Ok dann hab ich scheinbar was falsch verstanden. Dachte die ganzen Scans sind da alle drauf oder nicht?

Den ganzen Anweisungen befolgt und hat auch geklappt so nur dachte ich alle Scans seien da vorzufinden :/

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 27.03.2019, 09:39
von NegCon
Das Ganze ist erst mal nur als Upload-Möglichkeit für User gedacht, die Scans an NinRetro schicken wollen. Da Dropbox bei kostenloser Benutzung nur 2 GB frei hat, habe ich jetzt eine eigene Cloud auf dem Webspace installiert. Die Cloud ist auch besser geeignet um Scans zwischenzulagern als in meinem E-Mail-Postfach, vor allem auch übersichtlicher.

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 27.03.2019, 13:40
von NJW
Ok dann hab ich es verstanden so :) ich guck mal ob ich noch alte Zeitschriften hab wo ich da Konsolen Reviews noch habe :)

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 30.03.2019, 10:59
von Segagaga00087
Hi NegCon, Würde gern auch ein Accound zur Ninretro-Cloud. Ist nicht unbedingt dringen nur, dass ich auch irgendwann mal neue Scans zulegen kann. Danke im voraus! :)

Re: Die NinRetro-Cloud zum Upload von Scans und Screenshots

Verfasst: 30.03.2019, 12:58
von NegCon
Ich habe für dich auch einen Account angelegt. Benutzernamen der selbe wie hier und die E-Mail-Adresse, die du für das Forum angegeben hast, habe ich auch in deinen Cloud-Account eingetragen.

Du müsstest dann auch wie hier beschrieben erst einmal ein Passwort für deinen Account festlegen. Anschließend kannst du auch einen Client auf deinem Rechner installieren. Den Link zum Download findest du in der Willkommens-E-Mail der Cloud. Das Vorgehen ist in diesem Post beschrieben.

Einige Sachen, die du mir bereits per E-Mail geschickt hast, habe ich bereits in die Cloud hochgeladen. Falls du an irgendeinem Punkt Probleme haben solltest, einfach hier schildern. :)