Newsthread

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 990
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 26.09.2018, 12:38

Mal ein paar News und Infos zu 8K, HDR, HDMI 2.1 und den Kabeln: https://www.golem.de/news/hdmi21-1809-136773.html
Bild

Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 26.09.2018, 12:40

Hatte ich die Tage gelesen da es in Korea ins Rating kam. Im Trailer heißt es zwar „a new experience“ aber über neue Features nichts gefunden. Fänd ich als Retail interessant so aber nicht.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7848
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 26.09.2018, 14:56

ANGEBLICH wurde an den Hintergründen was gemacht, also bisschen höhere Auflösung oder so. Aber da kann man sich auch nie 100%ig sicher sein, ob da nicht einfach nur irgendwelche Filter drübergeklatscht wurde. HD/4k soll's auch unterstützten ... woohoo :ugly: Bei einer Retail wäre ich allerdings auch wieder dabei. :D

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Mal ein paar News und Infos zu 8K, HDR, HDMI 2.1 und den Kabeln: https://www.golem.de/news/hdmi21-1809-136773.html

Wird noch ein paar Jahre dauern, bis das wirklich was bringt. Selbst wenn man z.B. einen TV mit HDMI 2.1 hat, muss man auch erst mal Geräte angeschlossen haben, die das unterstützen und Nutzen daraus ziehen. Bei PS5 und XBNext wird es sicher ein Thema sein, für die aktuellen Systeme aber irrelevant. 4k@120Hz sind auch schön und gut, aber weder Konsolen noch Filme ziehen irgendeinen Nutzen daraus. Ich meine meinen TV kann ich auch über HDMI in FullHD über 120Hz ansteuern, bringt mir nur halt überhaupt nichts, außer ich würde ihn z.B. als Monitor für einen leistungsstarken PC verwenden auf dem Spiele mit über 60fps laufen. Bevor man sich um 8k kümmert, sollte man vielleicht erst einmal dafür sorgen, dass man das mit 4k auf die Reihe bekommt. Soweit ich das mitbekommen haben, sind so gut wie alle CGI-lastigen Filme auf UHD-BluRay nur von 2k (also quasi FullHD) hochskaliert und gerade solche Streifen bieten ja theoretisch gerade einen größeren Schauwert. Wenn es den Filmstudios also zu teuer ist CGI mit 4k zu rendern, wie soll das dann mit 8k laufen? Im TV-Bereich wohl ähnlich, zumindest Star Trek: Discovery wird über Netflix zwar mit Dolby Vision übertragen, aber nur in FullHD, wohl auch weil das Rendern in 4k für eine TV-Produktion zu teuer wäre (glaub die Serie ist so schon nicht gerade günstig).

Mal ganz davon zu schweigen, in wie weit man von 8k gegenüber 4k profitiert bzw. wie groß der Bildschirm dann sein müsste. Selbst bei FullHD vs. 4k wird ja häufig diskutiert (und dass viele UHD-BluRays nur mehr oder weniger hochskalierte BluRays sind, auch wenn diese dann i.d.R. HDR unterstützen, fällt offenbar auch nur den Wenigsten auf, wenn überhaupt). Rein technisch wäre HDR aber auch mit FullHD möglich, wird nur immer mit 4k gekoppelt... wohl als weiteres Kaufargumen für 4k. Ähnlich wird es mit 8k/HDMI2.1 sein... will gar nicht wissen, wie viele TV-Geräte theoretisch via Software-Update HDMI2.1-tauglich wären bzw. zumindest einige Features bekommen könnten, was aber nicht gemacht wird, weil TV-Hersteller natürlich ihre neuen TV-Modelle verkaufen wollen. Na ja... ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 823
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Black Diamond » 27.09.2018, 04:42

niche hat geschrieben:Source of the post Fänd ich als Retail interessant so aber nicht.


Ich auch. Ein Remake von Castlevania SotN würde mich freuen, gerade wegen dem Sound und der Musik. :ok:

8k ist im Moment nur für Werbezwecke interessant. Rein zufällig bin ich gestern im Media Markt gewesen wegen neuen Soundkomponenten für mein Echo Dot. Als Bose-Freund bin ich bei den mobilen Lautsprechern der Marke zuerst rumgeschlichen. Die neue Generation war mit 4 Modellen ausgestellt, die man mit Testmusik dudeln lassen konnte. Die Soundqualität war enorm gut. Das hatte mich stutzig gemacht und ich habe gleich mal mein Handy mit einem verbunden. Und siehe da, wesentlich schlechter. Das Bluetooth-Signal liefert zu wenig, vielleicht auch die Sounddatei. Worauf ich hinaus will. Beim TV ist es das Gleiche. Wenn man ein perfektes Signal in die 8k-Glotze schickt, dann sieht das Hammer aus. Wenn nicht, ist es fast wie NegCon schon angemerkt hat, wie bei der jetzigen Generation.

Fortschritt ist sinnvoll, keine Frage. 4k habe ich bereits ausgelassen und 8k werde ich auslassen. Ich habe keine PS4 Pro (4k) und auch keinen TV-Anschluss der mehr als HD liefert. Für mich ist es komplett unnütz.
Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 27.09.2018, 09:36

Wie du schon sagst , bis jetzt totaler Käse da es kaum Quellen für die Formate gibt. Aber wer meine Beiträge verfolgt weiß eh das ich mit 4k und Schnickschnack bisher nichts anfangen kann.

BTW
Nintendo hab bekannt gegeben das die Cloudsaves bis 6 Monate nach Ablauf des Abo gespeichert werden.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7848
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 27.09.2018, 10:30

Hmm, ok dann haben sie doch dem Gejammere nachgegeben. :rolleyes:

Btw. Fortnite wird auf der PS4 demnächst auch Crossplay mit anderen Plattformen erlauben... auch hier ist Sony wohl eingeknickt, da sie ursprünglich sowas nicht zulassen wollten.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 27.09.2018, 11:01

NegCon hat geschrieben:Source of the post Hmm, ok dann haben sie doch dem Gejammere nachgegeben. :rolleyes:

Was ja auch nur mehr als richtig ist :laber: . Finde es auch nicht Ordnung das du Versäumnisse mit Vermeintlichen Fehlern anderer relativierst :rolleyes: . Dadurch wird kein Problem besser. Wir sind keine 13 mehr wo wir auf dem Schulhof den SEGA/Nintendo Krieg führen.

Edit:
Ich weiß jetzt auch nicht was verwerflich daran ist den Wünschen der Kunden nachgegeben......

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 112
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon din1031 » 27.09.2018, 11:26

Sony Produziert eh so viel von denen das es nie ein mangel gibt xD.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7848
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 27.09.2018, 13:42

niche hat geschrieben:Source of the postWir sind keine 13 mehr wo wir auf dem Schulhof den SEGA/Nintendo Krieg führen.

Richtig und daher bezog sich meine Aussage nicht auf Sega oder Nintendo, sondern nüchtern betrachtet auf Leute, die eine Service-Leistung wollen, für die sie nicht (mehr) bezahlen. Dass da so ein Geschrei drum gemacht wurde, hat mich ohnehin gewundert, ich meine Backup-Pflicht seitens Nintendo besteht ja nicht und ohne laufendes Abo wird man auch nicht auf die Speicherstände. Ich denke eine Backup-Pflicht seitens Nintendo besteht ja im Grunde nicht und ohne laufendes Abo wird man auch nicht mehr auf die Speicherstände zugreifen können. Aber gut, lassen wir das, wurde ja schon genug drüber diskutiert und die "Kritiker" haben jetzt ja ihren Willen bekommen. ;)

Was Fortnite angeht, war das übrigens eine wertungsfreie Äußerung bzgl. Sony. Muss ja jeder Konsolenhersteller selbst wissen, wie sehr er sein Onlinesystem abschotten will oder nicht, hat sicherlich alles Vor- und Nachteile.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 27.09.2018, 15:14

Das nennt man Service und ist mittlerweile üblich in der Branche . Ich hab keine autoverlängerung an und wenn ich das 1-2 Tage verpennen würde fänd ich das ärgerlich obwohl es natürlich mein Fehler ist aber sorry das jemand etwas an Nintendo kritisiert. Der Onlinedienst ist nüchtern betrachtet eine Lachnummer und hinkt fast noch dem Dreamcast hinterher du hast aber auf dem Gebiet keine Ahnung weil du sowas nie genutzt hast. Du hast nur ein Problem wenn man bei Nintendo etwas kritisch hinterfragt.... Es ist auch langsam schon so extrem das man es nicht mehr lesen mag...
Wenn du glücklich bist 20 Euro im Monat für 20 + poplige Nes Spiele zu bezahlen die man wahrscheinlich schon gefühlte 10 mal gekauft hat dann wünsche ich dir von Herzen viel Spaß aber erwarte nicht das andere jetzt Purzelbäume schlagen.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7848
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 27.09.2018, 15:21

8O
Kritik angenommen, ich versuche mich in Zukunft zu besser und darauf zu achten, auf alle Konsolenhersteller gleichermaßen zu schimpfen, aber wehe jemand beschwert sich dann, dass ich an nichts mehr ein gutes Haar finde (gutes Haar finden... schreibt man das so? Klingt irgendwie falsch ... oder war's kein gutes Haar lassen? Na ja, egal, dürfte klar sein was gemeint ist). ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 27.09.2018, 15:23

:wand:
Kannst auch positive Dinge schreiben :ok:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7848
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 27.09.2018, 15:25

Niemaaaals! Dann lieber zukünftig weniger. :P

Aber gut, ist jetzt alles jetzt etwas Off-Topic. Ich halte zukünftig meine Klappe und gut ist's. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 90
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon Segagaga00087 » 27.09.2018, 19:31

NegCon hat geschrieben:Castlevania Requiem: Symphony of the Night & Rondo of Blood erscheint am 26. Oktober als Download für die PS4:
https://www.youtube.com/watch?v=eFGNSrdLIr0


Das hat aber gedauert bis die PC Enigne CD-Version (Castlevania: Rondo of Blood) bis es eine Port Version gibt. Klasse! Für mich zählt das wahre Fortsetzung zu Super Castlevania IV was eigentlich ab Teil Nr. 4 nicht mehr mit Nummerierung fortgesetzt wurden?

Nichtsdestotrotz werde ich mir holen, aber nicht gleich auf jetzt oder Morgen. :D

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 01.10.2018, 21:49

NegCon hat geschrieben:Source of the post Ich halte zukünftig meine Klappe und gut ist's

Das ist doch Käse Digga :laber: . Natürlich war meine Reaktion ein bisschen zu harsch und dafür entschuldige ich mich auch ;( .


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast