Newsthread

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1504
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 13.12.2019, 16:41

Die YS Teile für PSP und Vita hab ich glaub alle auf der PSTV installiert :ugly: außer glaub 1 und 2.
Ich fand grundsätzlich den Teil den du auf der Switch gespielt hast ganz gut, ich hatte da recht viele Stunden auf der Vita gespielt. Was mich zum Stop brachte waren einfach immer wieder die Unterbrechungen. Kaum kam man weiter ging’s wieder ins Lager, ellenlange zum Teil gefühlte belanglose Gespräche, wieder zurück, 2 Areale weiter, das selbe....
Naja einer dieser Teile soll sogar auch recht kurz sein aber ich weiß nicht mehr ob das Seven oder Orgins ist.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1317
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 13.12.2019, 16:55

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Und Senua's Saga: Hellblade 2 wurde für die neue Xbox angekündigt
https://www.youtube.com/watch?v=qJWI4bkD9ZM

Mehr Infos: https://www.eurogamer.de/articles/2019- ... gekuendigt


Uh, ich hab grad gelesen dass die Band Heilung im Spiel zu hören sein wird. Kann ich mir echt gut vorstellen, zum Setting passt es. Da bin ich jetzt erst recht gespannt drauf.
Bild

Bild

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 200
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: Newsthread

Beitragvon Segagaga00087 » 13.12.2019, 22:28

NegCon hat geschrieben:Source of the post Wie jetzt bekanntgegeben wurde, wird Persona 5 Royal, anders als die normale Fassung, dt. Texte beinhalten. Irgendwie wäre ein Switch-Port interessant. ;)


Aber Atlus ist ja nicht bekannt für dessen Multi-Untertitel. Hätte ich nicht gedacht. :ok:
Aber das erfolg geht eigentlich zu Persona 4. Da ja davor niemand kannte, geschweige die Lokalisierung.
Wird aber dennoch erstmals in der Seriengeschichte eingehen die mit deutsche Untertitel beim Persona vorkommt. Und noch als Switch.
Wenn es billiger wird, dann greife ich zu.
Würde mich nicht wundern, dass es später auch beim PS4 durch Patch freigegeben wird. Mir kommt schon (wieder mal) verascht vor die nicht mal durchgespielt haben so wie ich. :/

NegCon hat geschrieben:Source of the post Ys: Memories of Celceta erscheint im Frühjahr als Remastered-Fassung für PS4.

Ich fand auf dem PS Vita als neue RPG (nicht wie eine Re-Release bei FFX) und wurde mir als recht "Gut" gezeichnet. Wenn es genau um ein Port-Version handelt, dann lohnt es nicht so unbedingt. Oder ist da ein Neuerung statt dessen Grafik Aufpolierung?

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8329
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 14.12.2019, 09:47

Also Persona 5 Royal ist bisher noch nicht für die Switch angekündigt, ob's überhaupt kommt ist auch mehr als fraglich. Bisher soll nur eine PS4-Version erscheinen. Dass es dieses Mal eine dt. Übersetzung gibt, könnte damit zusammenhängen, dass Atlus seit einer Weile Sega gehört, aber damit gerechnet hätte ich jetzt auch nicht. Bei mir ist es übrigens ähnlich, Persona 5 habe ich auch nicht komplett durchgespielt, wäre sogar besser wenn ich es nochmal komplett von vorne anfangen würde, sollte ich es irgendwann durchspielen wollen. Wie gesagt, ich warte einfach mal bis die Royal-Version sehr günstig zu haben ist oder ein Switch-Port angekündigt wird.

Bzgl. Ys: Memories of Celceta... über Neuerungen ist meines Wissens nach nichts bekannt. Ich gehe sehr stark davon aus, dass es sich hierbei um eine Portierung der schon länger erhältlichen PC-Fassung handelt, die grafisch gegen dem Vita-Original ein wenig aufpoliert wurde (das Übliche bei Remastered-Versionen). Von daher glaube ich nicht, dass sich der Kauf unbedingt lohnt, wenn man bereits die Vita- oder PC-Fassung besitzt.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1317
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 16.12.2019, 16:34

Sakura Wars für den Saturn hat jetzt einen englischen Fan Translation patch bekommen!
https://mobile.twitter.com/NoahSteam_/s ... 9906288640

Schön zu sehen dass die Fan Translation Szene noch aktiv ist.
Bild

Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1068
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Black Diamond » 16.12.2019, 19:39

Ein sehr interessanter Ansatz die Fans von Anfang an mit "ins Boot zu holen". Als riesen Fan der ersten Stunde bin ich sehr an einem Remake interessiert. Natürlich habe ich ein wenig Skepsis die mir die ersten Videos auch nicht nehmen konnten. Aber erstmal abwarten. Vielleicht funktioniert es ja doch UND da die heutigen Konsolen-Engines dem PC ähneln, wäre sogar eine Konsolenfassung möglich. :)

https://www.youtube.com/watch?v=eswHHR1TcaU
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 748
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon NJW » 17.12.2019, 10:17

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post Ein sehr interessanter Ansatz die Fans von Anfang an mit "ins Boot zu holen". Als riesen Fan der ersten Stunde bin ich sehr an einem Remake interessiert. Natürlich habe ich ein wenig Skepsis die mir die ersten Videos auch nicht nehmen konnten. Aber erstmal abwarten. Vielleicht funktioniert es ja doch UND da die heutigen Konsolen-Engines dem PC ähneln, wäre sogar eine Konsolenfassung möglich. :)

https://www.youtube.com/watch?v=eswHHR1TcaU


Ich hab dazu einige Videos geschaut Grafisch hui keine Frage, aber mir fehlt das dreckige raue, was ich im Original hab, also auch viele Kritikpunkte von Hardcore Fans und auch mir berechtigt.Dann auch dass die Welt, wo man jeden Fleck erkunden kann, aber wegen der Welt Dir nen Dark Souls Feeling mit schlechten Kampfsystem bietet.Wobei das neue Kampfsystem keine schlechte Idee ist, aber nen Dark Souls Kampfsystem wäre da der klügere Schritt und Ohne den Ruhrpott Flair fehlt mir was. Wie zum Beispiel: " Jetzt rennt jeder durch meine Hütte, jeder Arsch." :D :D

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8329
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 19.12.2019, 17:24

Falcom hat jetzt The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki (heißt wohl übersetzt sowas wie The Legend of Heroes: Trails of the Beginning") angekündigt. Das Spiel soll in Japan im Sommer für PS4 erscheinen.

Im Westen warten wir ja hingegen noch auf The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV für PS4 sowie den Switch-Port von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III, wobei das PS4-Original in den USA und Europa auch erst Ende Oktober erschienen ist.

Ich müsste mal Zeit und Motivation finden, die "The Legend of Heroes: Trails in the Sky"-Trilogie durchzuspielen, ab dem Ende von Cold Steel II scheinen die Ereignisse, die dort stattgefunden haben, mit denen von Cold Steel I und II zusammenzulaufen. Aber ist alles so viel und dauert so lang zum Durchspielen. :ugly:

//Edit1:
Für Japan wurden jetzt Remastered-Versionen von The Legend of Heroes: Zero no Kiseki und The Legend of Heroes: Ao no Kiseki für PS4 angekündigt (beide Spiele bilden zusammen die Crossbell-Saga... die ab Cold Steel III wohl auch relevant wird)... die Spiele wurden ehemals für PSP entwickelt und es gab wohl auch Ports für die Vita. Finde es extrem schade, dass Falcom nicht für Switch entwickelt bzw. entwickeln will. Aber evtl. kümmert sich ja mal wieder NIS America um die Ports... sofern sie im Westen erscheinen.

//Edit2:
Erster kurze Teaser zu Oddworld: Soulstorm:
https://www.youtube.com/watch?v=cyfkkrEpajU
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 780
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Panda » 31.12.2019, 13:55

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the post Du wirst lachen Metal Snake momentan ausgeliehen auf der ps3 zock ich sehr gern bioshock infinite


Ich hab Teil 1 richtig gesuchtet. Auch auf der PS3, fand ich super genial. Teil 2 hab ich auch noch durch gezockt.
Teil 3, also Infinite, hatte ich nur angefangen, sah auch cool aus, aber irgendwie hats mich nicht mehr gepackt. Vielleicht müsste ich das mal am PC testen.


Panda hat geschrieben:Source of the post ich kann mich an Nemesis kaum noch erinnern ?( irgendwie konnte man dem doch leicht davonlaufen oder schnell den Garaus machen ?(


So hab ich das eigentlich auch in Erinnerung. Hab es damals sogar erst in der japanischen Version durch gezockt. Da war das schwierigste eigentlich zu wissen was man machen muss, Nemesis nervte zwar, aber hab ich zumindest nicht als großes Problem in Erinnerung. Aber das muss nichts heißen. ;)

Apropos RE3:

Bild

Von hässlich zu attraktiv, gutes Redesign :ok:

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1068
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon Black Diamond » 31.12.2019, 17:07

Sehe ich auch so. Sie passt damit viel besser ins Setting. Das hat Lara Croft gut gestanden und hier ist das ebenfalls von Vorteil. Ich fand diese Ideen sowieso immer beschissen! Warum zum Geier sollte eine Frau einer Spezialeinheit im Einsatz einen Rock tragen? Das ist dämlich.

Ein bisschen dreckig, ein bisschen ungepflegte Haare...gequälter Blick. Das sieht nach Action aus.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8329
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 17.01.2020, 09:10

Lt. neusten Gerüchten soll Sony planen noch dieses Jahr einen PC-Port von Horizon zu veröffentlichen. Würde mich persönlich ja wundern, außer dass sie vielleicht damit für Horizon 2 und indirekt für die PS5 werben wollen. Glaube aber nicht, dass Sony es nötig hätte so eine "Verzweiflungstat" zu begehen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8329
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Newsthread

Beitragvon NegCon » 28.01.2020, 12:24

Nintendo Japan hat jetzt bekanntgegeben, dass sie den Reparaturservice für die alte Wii zum 31. März einstellen. Als Grund wird angegeben, dass es immer schwieriger wird an Ersatzteile zu kommen und man behält sich jetzt wohl auch schon das Recht vor, Reparaturaufträge abzulehnen, wenn Ersatzteile nur noch schwer zu organisieren sind.

Ansonsten gibt es noch eine Interessante Umfrage unter den Entwicklern: https://www.ntower.de/news/65120-gdc-um ... als-für-d/

Interessant hierbei vor allem, wie hoch das Interesse an Entwicklung für den PC ist. Sprich, mit einem Gaming-PC wird man wohl auch nächste Gen noch gut fahren.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1504
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 29.01.2020, 14:18

Klar irgendwann wird der Support eingestellt. Nachvollziehbar. Die Entwickler vom neuen Doom Teil versprechen erheblich länger Spielzeit.. :rolleyes: .. verständlich da dies heutzutage ja anscheinend nach eins der wichtigen Kriterien ist, für den Kunden (Quantität > Qualität) daher wohl für mich ein Titel den ich Versuche vor dem Kauf erst anspielen zu können.

@black Diamond
Zum alten Kostüm von Claire. Claire ist bei ihrem Aufenthalt nicht als Agent unterwegs in Raccoon City sondern auf der Suche nach ihrem Bruder Chris. Persönlich hab ich mir aber um ihr Outfit nie Gedanken gemacht und find das neue Design auch weniger attraktiv von der Person her. Ist wohl ne Kreuzung aus John Rambo


Edit:
Das ist Jill natürlich und die sucht nicht ihren Bruder ist aber auch nicht im Einsatz unterwegs. Name und Spiel vertauscht... blubb blubbern
Zuletzt geändert von niche am 29.01.2020, 19:48, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1317
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon MetalSnake » 29.01.2020, 18:11

niche hat geschrieben:Source of the post Zum alten Kostüm von Claire. Claire ist bei ihrem Aufenthalt nicht als Agent unterwegs in Raccoon City sondern auf der Suche nach ihrem Bruder Chris. Persönlich hab ich mir aber um ihr Outfit nie Gedanken gemacht und find das neue Design auch weniger attraktiv von der Person her. Ist wohl ne Kreuzung aus John Rambo


Das Bild zeigt Jill Valentine aus Teil 3 und dem Remake.
Bei ihr macht das schon Sinn dass sie entsprechende Kleidung statt eines Rocks trägt. (Auch wenn ich den Rock natürlich optisch schöner finde ;) )
Bild

Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1504
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Newsthread

Beitragvon niche » 29.01.2020, 19:43

Ja Jill nicht Claire :evil: und jetzt merk ich eigentlich was für eine scheiss geschrieben habe...... wobei sie meines Wissens auch überrascht wird von den Umständen und nicht aktiv in einer Mission ist. Daher geht der Rock klar
Zuletzt geändert von niche am 29.01.2020, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast