Import-Spiele für die PS2

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

Themenstarter

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Import-Spiele für die PS2

Beitragvon der radiant » 14.06.2005, 17:07

Ich fasse mich kurz: Was würdet ihr mir empfehlen, wenn ich ausländische PS2-Spiele auf ner PAL-PS2 spielen will. Gibt´s da Alternativen (z.B. Action-Replay, etc) zu nem Umbau, den ich eigentlich vermeiden will?

Und wie ist das mit den ausländischen PS1-Spielen auf ner PAL-PS2? Muss da nochmal extra eine Import-Boot-CD (für PS1-Games) her? Und sind PAL-Memory Cards auch zu jap./US-Spielen kompatibel?

Hoffe auf Antwort :)

der radiant

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 14.06.2005, 18:18

PAL-Cards sind voll kompatibel, Import-Discs gibts soweit ich weiß keine für die PS2, für die PS1 weiß ich es aber nicht genau. Da gibts aber auch genug Impoort-Module, die an den alten Modellen befestigt werden konnten.

Ich würde dir entweder eine multinorm PS2 oder eine japanische empfehlen, da zumindest mich nichts mehr als das ständige einsetzen von Boot Discs / Modulen nervt.

Auf der PS2 gibts nur diese "Swipe Card", womit man das Laufwerk im Spiel wieder aufreißt, um die eigentliche Spieldisc reinzulegen. Soll aber nicht gerade freundlich gegenüber der PS2 sein^^

Benutzeravatar

Themenstarter

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 14.06.2005, 19:08

Gibts für die PS2 kein Action-Replay oder Freeloader o.ä. mit dem ich ausländische PS1- und PS2-Games spielen kann? Das Booten vor den Spielen macht mir eigentlich nix aus ;)

Und wieviel würde so ne Multinorm-PS2 so bei Ebay kosten? Und wieviel ein Umbau einer PAL-PS2?

Thx, der radiant

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 14.06.2005, 19:53

Gibt leider keine Freeloader!
UMbau kostet glaube ich so 80€, also lieber gleich komplett kaufen ;)
Habe jetzt eine orig. japanische PS2 für 80€ bekommen (ohne OVP :(), das ist auch derzeit der ziemlich gängige Preis dafür. Multinorm dürfte bei 130€ liegen, kommt aber auch immer der Zustand dazu.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 14.06.2005, 20:07

Wegen Umbau würde ich mal bei http://www.gamefreax.de (da habe ich vor ca. 2 Jahren meine PS2 umbauen lassen) und http://www.gametop.de schauen. Das sind zumindest zwei Shops die sehr seriös sind. In meiner PS2 ist ein DMS3-Chip drinnen, aber mittlerweile gibt's schon einen DMS4. Angeblich soll der Matrix Infinity was Preis/Leistung/Zuverlässigkeit angeht momentan am besten sein. Am besten einfach mal im Gamefreaxforum bisschen rumsuchen. Da sind normal immer sehr viele Posts die sich mit dem Thema beschäftigen (http://www.gamefreax-forum.de).

Nebenbei erwähnt laufen nicht alle PSX/PSone-Games auf einer PS2. Das liegt daran, dass manche Entwickler, darunter auch Sony, sich in sehr seltenen Fällen nicht 100% an den Standard gehalten haben und die PS2 ist, was das angeht, strenger als die Original-PSX/PSone. Ich habe z.B. die Erfahrung gemacht, dass die Lunar: The Silver Star Story Complete nicht auf meiner PS2 laufen will, auf meiner gemoddeten PSX geht es aber ohne Probleme. Lunar 2: Eternal Blue Complete läuft allerdings auf PS2 und PSX/PSone ohne Schwierigkeiten. :) Wenn ich mich nicht irre gibt es im Internet sogar eine Liste wo alle Spiele gelistet sind die nicht funktionieren, leider habe ich jetzt auf die Schnelle nichts gefunden.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 15.06.2005, 19:48

Also fassen wir mal alles zusammen:

-PAL-Memory-Cards (sowohl von PS1, als auch PS2) sind kompatibel zu allen PS1/2-Spielen dieser Welt.

-Es gibt keinen Freeloader!

-Empfehlenswert sind eine Multinorm-PS2 (ca. 130 EUR), japanische PS2 (ca. 80 EUR)

-PS2-Umbau kostet ca. 80 EUR

-Nicht alle PS1-Games laufen auf ner PS2!

Eine Frage noch:
Wenn ich mir jetzt z.B. meine PAL-PS2 umbauen lasse, ist sie dann auch gleich kompatibel zu Import-PS1-Games (natürlich immer mit der Ausnahme, dass sie generell nicht für die PS2 kompatibel wären ;))???

der radiant

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 15.06.2005, 20:12

Joh, denke schon.

Benutzeravatar

Themenstarter

der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55
Gender: None specified

Beitragvon der radiant » 15.06.2005, 20:26

Original von ave
Joh, denke schon.


Hoffe mal, das stimmt ;)

Thx an euch beide, für die ganzen Antworten, mir wurde wirklich weitergeholfen :)!!!

der radiant

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 15.06.2005, 22:06

Jopp, bei allen halbwegs neueren Chips die in den letzten 2 bis 2,5 Jahren erschienen sind, sollte es keine Probleme mit PSX-Games mehr geben (mein ca. 2 Jahre alter DMS3 läuft z.B. auch problemlos). Am besten aber trotzdem noch informieren (Features vergleichen usw.), ich kenne mich mit den aktuellen/neuen Chips nicht so gut aus aber Matrix Infinity oder DMS4 sollten keine schlechte Wahl sein.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 16.06.2005, 00:01

Mit den PSX-Games musst du aber aufpassen - nicht jeder Modchip stellt PSX-Games in Vollbild + 60Hz dar! Generell können Modchips ja nie zu 100% eine Importkonsole ersetzen was die Kompatibilität angeht und sind auf PS2 auch noch sehr teuer (80€ für einen Umbau sind sehr optimistisch!). Wenn du nicht unbedingt RPGs spielen willst, sondern eher auf Shooter und Action-Zeugs stehst, kauf lieber eine JAP-PS2. Ist günstiger und du hast keine Probs mit der Kompatibilität.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.06.2005, 00:47

Also bei meinen Chip, und der ist wie gesagt schon über 2 Jahre alt, funktionierte bis jetzt alles wunderbar, egal ob PAL, NTSC, PS2 oder PSX (mit Ausnahme der Spiele die generell nicht auf PS2 laufen). Deswegen gehe ich auch mal davon aus, dass neuere Chips nicht mehr so das Problem bei PSX-NTSC-Games haben dürften. Vor allem wenn sie flashbar sind kommen ja immer wieder bugfixes raus die Fehler beheben oder neue Features hinzufügen (Force PAL60 usw.). Aber wie gesagt, informieren sollte man sich immer über die Chips bevor man sich einen einbauen lässt, gibt ja immer schwarze Schafe. Ansonsten muss ich sagen, dass meine PS2 bei PS2-Importen voll kompatibel ist, zumindest ist mir noch kein Spiel untergekommen das nicht drauf laufen wollte. Für PSX-Importe verwende ich meist sowieso meine alte gemoddete PSX (die ebenfalls bis jetzt alles korrekt abgespielt hat was sie sollte ;)), aber auch sonst lief auf PS2 da alles wie gewünscht, kommt natürlich auch immer darauf an welche BIOS-Version des Chips man gerade drauf hat (bei einer früheren Version war z.B. bei meinem Chip mal kurzzeitig der NTSC-Fix für PSX-Games ausgeschaltet und wurde in einem späteren Release wieder hinzugefügt). Wenn ich mir jetzt einen Chip einbauen lassen würde, dann wohl entweder Matrix Infinity oder DMS4. Da ich vor allem von Ersteren noch nichts schlechtes gelesen habe.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast