Über 120 neue Zelda-Screenshots

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Über 120 neue Zelda-Screenshots

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 12:43

Auf Gaming-Universum gibt's jetzt über 120 neue Screens vom neuen Zelda für GCN. Sieht wirklich nicht schlecht aush. :D

>>>Zelda Screenshots<<<
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 16.11.2002, 13:07

Hab sie schon gesehen... die Mimik von LInk is ja genial... allein das bild wo er seine neuen Klamotten überreicht bekommt :gap: die großen Gegner (der Schmetterling, und das andere viech) sehen ja auch nurnoch genial aus... I LOVE CELDA

es errinnert mich eigentilch wirklich nurnoch an A Link to the Past

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 13:38

Dieses eine Bild mit der Fee sieht lustig aus... so früher ware n das ja immer nur irgendwelche Lichtpunkte. Da erkennt man jetzt endlich mal was. :D Ich bin mir ziemlich sicher, dass OoT genauso ausgesehen hätte, wenn die Technik damals schon so weit gewesen wäre wie jetzt. Hoffentlich rennt man beim neuen Zelda nicht nur auf so kleinen Inseln oder am Strand rum. Ich will wieder weite Landschaften und dunkle Wälder sehen. :) Die Grafik ist auf jeden Fall schonmal voll :ok:.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 16.11.2002, 17:19

macht dir mal keine sorgen, das is blos die anfangs insel, man sieht ja, dass Link dann mit traurigen gesichtsausdruck (ich liebe diese Mimik) mitfährt... und später wird es ja auch noch n schiff (na eher n kleines boot) geben, mit dem man rummfährt... es wird wohl ähnlich wie Zelda II werden, eine große karte... ausser Iwata hats vesaut X(

übrigens die Feen warn ja früher auch so, wie sie jetz sind....

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 17:26

In den 2D-Teile schon (Feenfangen in A Link to the Past war immer funny), aber in OoT glaub waren's nur so Lichtpunkte, oder täusche ich mich da schonwieder?. Beim neuen Zelda sollte es so sein, dass man dann wenn man ein Schiff hat auch überall hin kann und dass es keine Levelaufteilungen gibt. Dann wär's pefekt. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 16.11.2002, 18:17

ja ich mein ja bei den 2D zeldas... man hätte die neuen feen so machen müssen, wie ganz winzige Menschen... mit diesem Lichtschein drumrum... das wär cool gewesen...


Ich frag mich immer wie das aussen sollte, ohne Level aufteilung... ich meine es wird ja ned so sein, dass man auf eine Wiese kommt plötzlich ein Endgegner vom Baumspringt und dich angreift :D

beim neuen zelda könnts ja so sein, dass die Level nicht wie gewohnt paläste sind, sondern inseln...

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 18:34

Also mit "ohne Levelaufteilung" meine ich so wie bei den anderen Zeldateilen. Das man in Dungeons usw. End- bzw. Zwischengegner besiegen muss und dann ohne Levelübergänge weiterspielt. Die gamze Welt soll wie aus einem Guss sein und man soll auch Bereiche wieder betretten können die man schonmal gelöst hat.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 16.11.2002, 18:45

ich glaub, ich verstehs....

du möchtest, dass zB Wälder zu "palästen" umgeformt werden... diese wälder aber nicht irgendwo abseitz liegen, sondern öfters durchquert werden müssen... damit könnt ich mich auch anfreunden

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 19:04

So in etwa,.. ich will dass man die Gebiete auch noch begehen kann die man schon durchspielt hat und dass es zB. nicht so wird dass man auf eine Insel kommt, die Mission geschafft hat und dann auf die nächste Insel kommt aber nicht mehr auf die Vorhergehende zurück kann. Sondern die Welt sollte so in etwa wie bei OoT sein,... am liebsten wär mir aber einer ähnliche Welt wie in A Link to the Past. Da gab's sogut wie alles. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 16.11.2002, 19:06

man konnte doch die paläste noch betreten, nachdem man sie gemeistert hatte... gut das is nicht das selbe, aba du drügst das irgendwie zu krass aus... also, dass man die inseln dann nciht mehr betreten kann usw.
schön wärs ja, wenn man es müsste, also die inseln/paläste/Level später nochmal betreten...

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 19:19

Schade dass die Idee mit Zeitreisen und Dimensionswechsel schon weg sind, sonst hätte ich gesagt, dass die sowas in der Richtung auch im neuen Zelda hätten einbauen sollen. Aber das haben sie wohl so oder so nicht getan. Aber ich hoffe, dass es im neuen Zelda einen dunklen Wald wieder geben wird. Die Wälder sind immer das beste. :D Im ersten Zelda für GCN Trailer hat man ja irgend so ein bewaldetes Gebiet gesehen... mist dass hier alles so spät erscheint. Wenn das Datum bei Amazon.de stimmt, dann kommt Zelda erst im Juni (oder war's sogar Juli???) in Europa raus. Metroid würde dann ja auch erst im März erscheinen... argh.. kann das Zeug nicht mal bisschen früher erscheinen, nicht erst wenn's sonst schon überall Uralt ist?
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

HuschMusch
Beiträge: 68
Registriert: 03.11.2002, 13:07
Gender: None specified

Beitragvon HuschMusch » 16.11.2002, 20:41

Also mir gefallen die Pics auch alle (naja, hab nicht alle gesehen) sehr gut. Ich finde das Cel-Shading seeehr schön und cool. Auch wenn mir Link nicht ganz so gut gefällt... Naja, aber seine Mimik ist wirklich spitze :gap:

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 20:55

Ich glaube die haben das Gesicht von Link extra so "simpel" gemacht weil sie's so besser animieren konnten. Das Gesicht ist auch das einzige was ich nicht ganz so toll finde, aber je mehr Bilder ich sehe desto besser gefällts mir. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

FrozenLight
Beiträge: 462
Registriert: 02.11.2002, 20:18
Gender: None specified

Beitragvon FrozenLight » 16.11.2002, 21:07

die Mimik is echt super... ich hoffe, dass man da etwas mehr in die gefühlswelt der charaktere eingeht... man erkennt ja ganz deutlich Links unmut über seine neuen kleider und die freude von seiner Oma, als sie ihn die kleider überreicht... es würde mich nicht wundern wenn sie ihm dann sowas wie:

"dies hat mal dein Vater getragen..." oder sowas sagt...

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8392
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.11.2002, 21:12

Hoffentlich hat das Spiel auch eine tiefgreifendere Story als die Vorgänger. Würde zur Mimik passen. Nicht das die Geschichte der anderen Teile schlecht wäre.. aber bisschen mehr Tiefgang wär nicht schlecht. Irgendwie blick ich da sowieso nicht mehr ganz durch. In A Link to the Past hat Link bei seinem Onkel gelebt und bei Ocarina of Time bei diesen komischen Leuten im Wald (Name vergessen)... und jetzt mit seiner Schwester und Oma irgendwo anders... hmmm gibt's da irgendwo einen Zusammenhang? ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast