Nintendo Switch

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NegCon » 14.09.2019, 21:25

Liegt eher daran, dass mir keine dt. Zeitschrift von damals bekannt ist, die das Spiel bzw. die Konsolen-Ports getestet hat. Die erschienen damals erst nach der PC-Version, die da schon indiziert war.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1254
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon MetalSnake » 15.09.2019, 10:35

NJW hat geschrieben:Source of the post Immernoch?! Nach so vielen Jahren :O


Wenn keine Neubewertung beantragt wird, wird eine Indizierung erst nach 25 Jahren aufgehoben.
Quake ist von 1996, Teil 2 von 1997.
Also In 2 oder 3 Jahren isses dann vom Index runter.
Bild

Bild


Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NJW » 15.09.2019, 19:15

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the post Immernoch?! Nach so vielen Jahren :O


Wenn keine Neubewertung beantragt wird, wird eine Indizierung erst nach 25 Jahren aufgehoben.
Quake ist von 1996, Teil 2 von 1997.
Also In 2 oder 3 Jahren isses dann vom Index runter.

ok danke man :D

@Black Diamond ist die Kirby Collection für Deutschland eigentlich bestätigt auf der Switch?

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1011
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Black Diamond » 15.09.2019, 20:37

NJW hat geschrieben:Source of the post ist die Kirby Collection für Deutschland eigentlich bestätigt auf der Switch?

Nein. Das ist ein Trailer von 2017 für spätere Releases auf der Switch gewesen. Vor dem im Juni erschienenen Kirby Star Allies. Davor hat man die 25 Jahre allgemein gefeiert die Kirby bei Nintendo rumhüpft. Die Spiele die dann im Trailer gezeigt wurden konnte man etwas günstiger im Store downloaden. Mehr nicht. :D
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NJW » 16.09.2019, 10:16

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the post ist die Kirby Collection für Deutschland eigentlich bestätigt auf der Switch?

Nein. Das ist ein Trailer von 2017 für spätere Releases auf der Switch gewesen. Vor dem im Juni erschienenen Kirby Star Allies. Davor hat man die 25 Jahre allgemein gefeiert die Kirby bei Nintendo rumhüpft. Die Spiele die dann im Trailer gezeigt wurden konnte man etwas günstiger im Store downloaden. Mehr nicht. :D

Oh :( Schade wär ne geile Collection gewesen :heul:

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NegCon » 16.09.2019, 11:07

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
Also In 2 oder 3 Jahren isses dann vom Index runter.

Eben mal nachgeschaut, weil mir war so, als ob ich kürzlich gelesen hätte, dass für Quake II eine Neuprüfung - vermutlich wegen Quake II RTX - beantragt wurde und das Spiel jetzt vom Index runter ist. Das Spiel ist seit ca. Ende August nicht mehr auf dem Index. Der Vorgänger ist übrigens auch nicht mehr auf dem Index... die Listenstreichung erfolgte dort anscheinend sogar schon Ende 2011. :was:
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NJW » 16.09.2019, 11:48

WOOOOOOOOOOOOOOOOT :O wenn jemand scans zu den port hat bitte reinstellen :D ich hab ka wie ihr zur PS1,N64, Saturn Fassung von Quark 1 und 2 steht :D

Benutzeravatar

Telespielespieler
Beiträge: 49
Registriert: 31.12.2017, 18:04
Gender: None specified

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Telespielespieler » 16.09.2019, 14:37

All diese Ports sind in technischer Hinsicht interessant. Quake I auf dem Saturn läuft wie Duke Nukem 3D auf Lobotomys SlaveDriver-Engine, einer der fortschrittlichsten Raycasting-Engines. Die N64-Version erlaubt (als einziges Spiel?) das manuelle Abschalten des Software-Anti-Aliasings, der ersten Instanz der Kantenglättung. Quake II unterstützt auf der PlayStation die Controller-Maus-Steuerung nicht nur im SIngleplayer, sondern mit Hilfe von zwei Multitaps auch im Vier-Spieler-Splitscreen-Modus. Und die N64-Fassung von Quake II nutzt das Expansion Pak als einziges Spiel für eine höhere Farbtiefe und läuft mit Speichererweiterung sogar flüssiger.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1011
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Black Diamond » 16.09.2019, 21:37

Fachfrage Männers: was haltet ihr von der am 20.9. erscheinenden Switch Lite?
https://www.youtube.com/watch?v=59yuBFRSZdg

BtW.: sein Verhalten ist das was ich an den Japanern so liebe. Ein höfliches Auftreten zu jeder Stunde. Ach herrlich. Da können wir uns eine ganze Scheibe abschneiden.

Konnichi wa! Seine Schuhe sind übrigens teurer als die Frisur! :D

Und nebenbei bemerkt ist die Werbung echt gut. "Take me here - Take me there"...

Mein Senf vorweg, für mich ist sie nichts da ich unbedingt auf meiner hochauflösenden Glotze spielen möchte und dort meine Bose-Anlage genießen will. Das hat Vorrang. Ansonsten finde ich die Mini-Switch nicht schlecht, frage mich aber was der große Nutzen sein soll. Wie im Netz bereits breit getreten kostet sie 229€. Die Switch knapp über 300€ und ein 3DS XL 149€. Eine Lücke zwischen den beiden Konsolen gab es meiner Ansicht nach nicht. Gehört habe ich noch das Nintendo damit die teuren Produktionskosten des Chipsatzes wieder reinholen möchte. Ja, verständlich. Preislich ist es sehr schwierig. Ein Handheld-Fan wird kaum 80€ mehr raushauen wollen. Dafür bekommt er 2 Premiumtitel. Ein Home-TV-Fan wird kaum auf die bekannten Funktionen verzichten wollen. Hhmm...also warum diese Konsole?
Bild

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 184
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Segagaga00087 » 16.09.2019, 22:31

Black Diamond hat geschrieben:Fachfrage Männers: was haltet ihr von der am 20.9. erscheinenden Switch Lite?

Und nebenbei bemerkt ist die Werbung echt gut. "Take me here - Take me there"...Mein Senf vorweg, für mich ist sie nichts da ich unbedingt auf meiner hochauflösenden Glotze spielen möchte und dort meine Bose-Anlage genießen will. Das hat Vorrang. Ansonsten finde ich die Mini-Switch nicht schlecht, frage mich aber was der große Nutzen sein soll. Wie im Netz bereit breit getreten kostet sie 229€. Die Switch knapp über 300€ und ein 3DS XL 149.


Die Mini-Switch finde ich auch, dass es sich gut anhört, aber zuteuer wie die NEW 3DS (damals im Release für 279€) oder wie die Samus Edition eben so teuer! Als ein Zweites Switch die Mini eigentlich Handlich besser geeignet ist damit für unterwegs oder gemütlich im Zuhause spielen kann.

Black Diamond hat geschrieben:Eine Lücke zwischen den beiden Konsolen gab es meiner Ansicht nach nicht. Gehört habe ich noch das Nintendo damit die teuren Produktionskosten des Chipsatzen wieder reinholen möchte. Ja, verständlich. Preislich ist es sehr schwierig. Ein Handheld-Fan wird kaum 80€ mehr raushauen wollen. Dafür bekommt er 2 Premiumtitel. Ein Home-TV-Fan wird kaum auf die bekannten Funktionen verzichten wollen. Hhmm...also warum diese Konsole?

Allein schon, dass macht kein sinn ergibt für 80-100€ mehr zu bezahlen und die Leistung wird auch noch mal 20-30% dezimiert. Man wollte die Akkus verlängern, keine frage, aber man hätte doch eigentlich Anfang die Switch-Version dabei denken sollen, dass es nachweiten nicht ausreichen wird.
Da hat die Nintendo muss ich einfach wirklich sagen die haben verbockt was die Geräte zu gemanagt wird. Und wundere mich nicht, dass es kein Verkaufsschlager wird und runtergesetzt wird und dann kommt die ersten Roten zahlen geschrieben seit langen nicht mehr.

Wenn ein Switch XL mäßig (eine fest eingebaute Konsole mit mehr "Power"!) kommen sollte, dann wird ein große Schrei geben und gehatet bis die zeugt hält und die Kunden werden sagen: "Wollen die Nintendo eigentlich uns hinter dem Licht führen?!" Klingt übertrieben, aber allein schon wie ich gesagt habe ist die Switch Lite zuteuer, außer der will es unbedingt und hat noch kein und ist ein Handheld-Fans wie ich, aber ich würde es nicht kaufen, wenn es evt. Billiger wird mit allem Farben.

Bin mit mein New Nintendo 3DS XL [Samus Edition] PSP zufrieden als ersetzt für mein alten Vorgänger die Game Boy, Game Gear, Atari Lynx, Gameboy Advance & SP und Nintendo DS (2004 Modell).

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NJW » 16.09.2019, 22:44

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post Fachfrage Männers: was haltet ihr von der am 20.9. erscheinenden Switch Lite?
https://www.youtube.com/watch?v=59yuBFRSZdg

BtW.: sein Verhalten ist das was ich an den Japanern so liebe. Ein höfliches Auftreten zu jeder Stunde. Ach herrlich. Da können wir uns eine ganze Scheibe abschneiden.

Konnichi wa! Seine Schuhe sind übrigens teurer als die Frisur! :D

Und nebenbei bemerkt ist die Werbung echt gut. "Take me here - Take me there"...

Mein Senf vorweg, für mich ist sie nichts da ich unbedingt auf meiner hochauflösenden Glotze spielen möchte und dort meine Bose-Anlage genießen will. Das hat Vorrang. Ansonsten finde ich die Mini-Switch nicht schlecht, frage mich aber was der große Nutzen sein soll. Wie im Netz bereits breit getreten kostet sie 229€. Die Switch knapp über 300€ und ein 3DS XL 149€. Eine Lücke zwischen den beiden Konsolen gab es meiner Ansicht nach nicht. Gehört habe ich noch das Nintendo damit die teuren Produktionskosten des Chipsatzes wieder reinholen möchte. Ja, verständlich. Preislich ist es sehr schwierig. Ein Handheld-Fan wird kaum 80€ mehr raushauen wollen. Dafür bekommt er 2 Premiumtitel. Ein Home-TV-Fan wird kaum auf die bekannten Funktionen verzichten wollen. Hhmm...also warum diese Konsole?

Da will ich mal von meiner Ausnahme Seite sprechen, da ich selber am Überlegen bin zu Weihnachten mir eine zu gönnen.:

1.Ich besitze keinen HD-Fernseher, noch genügend Räumlichkeit um mir sowas zu gönnen.
2.Ich bin wegen der Arbeit als noch Azubi im Bereich Hörgeräte Verkauf/Beratung noch wöchentlich mit Bus/Bahn unterwegs zur einen Filiale hab ich eine 2,5 hin- und 2,5 stündige rückfahrt, weil kaff im Schwarzwald.
3.Ich bin ein Handheld hängengebliebener 31 jähriger Sack, der auch gerne unterwegs spielen will
4.Aber hab, weil das Erwachsnen dasein manchmal sucked und ich nicht immer, die Muße habe (wenn ich das falsch geschrieben habe, möge mich derjenige korrigieren), alles zu zocken, auch wegen Hobbyverlagerungen von Musik machen,Filme gelegentlich schauen, auch dort meine Auswahl an Games schmal sein wird.Mich auch viele Indie-Titel reizen und mal dieses PSP(auch wenn meine Sammlung, da auch nicht grad klein ist) feeling durch das Ding aufkommt.
5. Ich in meinem Umkreis von Freunden, grade mal 3 Freunde habe, die ne normale Switch haben.
6. Ich deine Argumente, auch sehr sehr gut nachvollziehen kann in der Sache und dir zustimme :)
7.Super Mario Party bis auf die Minispiele, für die Switch kacke ist, weil wer zum Kack kommt bitte auf 10 MÜNZEN, für EINEN STERN :wand: Bei Mario Party 5 waren es 20 Münzen und es war mega Fair, neben Teil 2.Und ich das Game eh nicht mehr zocken werde, weil 10 Münzen = 1 Stern XD

@Segagaga Da muss ich einhaken, wenn ich es so mittlerweile ansehe, hat die Switch deutlichst eher einen 2ten Platz im jetzigen Konsolengeschäft gemacht, als die XBONE und klar PS4 hat sich so ziemlichst am besten verkauft in der jetzigen Generation. Also so ganz mies ist es nicht wie ich finde. Zum 3DS mal kurz meine Meinung ich kannte die erste Version, dann den XL und dann den New 3DS,welches ich in der XL Variante furchtbar finde, da er sich nicht an die Hände einschmiegt, wie der normale New 3DS. Die Games selber, waren nicht schlecht, auch wenn die Bibliothek mir gefühlt nach, kleiner ausfällt als beim DS. DS Spiele auf dem New 3DS XL oder dem New 3DS ist so ne Sache, wegen schwarzer Trauerrand und die zu sehr grob pixelige Darstellung, welches ich bei Hotel Dusk und Last Window auf dem New 3DS XL doch merklichst gehabt hatte. Klar gibts echt tolle Sachen auf dem 3DS wie das Ocarina of Time Remake(Majora's Mask Remake ist leider nicht so knorke, was die Verschlimmbesserungen betrifft) und ka was noch, kenn leider die 3DS Spielebibiothek, sehr schlecht :(
Deswegen schlecht fürs Weihnachtsgeschäft wird bei Nintendo denk ich die Switch Lite nicht sein :)

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8183
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NegCon » 17.09.2019, 07:41

Nachdem der 3DS so langsam ausläuft (so viel ist da glaub ich nicht mehr angekündigt) wird die Switch Lite ihn wohl auch als reinen Handheld beerben. Für Handheld-Fans, die nicht unbedingt am TV spielen wollen, sicherlich ganz interessant. Da das Gerät etwas kleiner ist als die normale Switch auch besser transportierbar. Der Bildschirm ist übrigens ebenfalls etwas kleiner, die Auflösung von max. 720p aber natürlich identisch.

Ich gehe davon aus, dass neb
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1011
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Black Diamond » 17.09.2019, 18:29

NJW hat geschrieben:Source of the post Ich bin ein Handheld hängengebliebener 31 jähriger Sack, der auch gerne unterwegs spielen will

Ganz egal was passiert...DAS ist das wichtigste was ich mir über dich merken werde. :laugh: Das kommt in deine Vita. Sollte in deiner Signatur stehen. :D
NegCon hat geschrieben:Source of the post Nachdem der 3DS so langsam ausläuft (so viel ist da glaub ich nicht mehr angekündigt) wird die Switch Lite ihn wohl auch als reinen Handheld beerben.

Das wußte ich auch nicht. Vor ein paar Jahren hat mal jemand in seine Glaskugel geschaut und schon so etwas vermutet. Das könnte durchaus passieren. Vielleicht geht Nintendo jetzt den Weg der anderen beiden Riesen. Die lassen sich die Entwicklung der jeweiligen Konsolengeneration durch mehrere Konsolen-Releases gut bezahlen. Aus wirtschaftlichen Gründen wird Nintendo irgendwann nichts anderes übrig bleiben. Zumal die Verkaufszahlen der Lite gar nicht hoch sein müssen. Um in die Gewinnzone zu kommen und in den Schwarzen Zahlen zu bleiben benötigen sie dann wie die Anderen nur einen gering Entwicklungsaufwand.

Mit dem auslaufenden aktuellen Handheld macht das dann ja sogar Sinn. Denn so stark wie die Lite ist, war ein reiner Nintendo-Handheld noch nie. Trotz 30% weniger gegenüber der normalen Switch. Und die dritte im Bunde wäre dann noch eine Art Pro. Vielleicht ein reines TV-Modell ohne abnehmbares Bildschirmteil um gegen die beiden Anderen anzustinken. Wer weiß...
Zuletzt geändert von Black Diamond am 17.09.2019, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Nintendo Switch

Beitragvon NJW » 17.09.2019, 18:35

Alter XD Seltens hat mich diese Aussage so sehr zum Lachen gebracht wie diese XD Danke man :'D Ich mag die Vita nicht, zu dem Zeitpunkt als die Rauskam, fand ich den 3DS irgendwie wegen bestimmter Games lukrativer. Außerdem das Problem an der Vita, die Ladezeiten zumindest wo es damals noch relativ aktuell war und die Spiele Bibliothek. Auch wenn ich dieses Prinzip mit Vita am Fernseher spielen kuhl finde,sry korrigier mich bitte, wenn ich quatsch laber, und die 60 Frames wie gute Grafik, aber wie eben erwähnt nope net mein Fall.Ich hab selbst auf meiner olen PSP E-1004 sowohl bei dem Kumpel auf seiner PS3 US/EU Store Sachen gekauft und zock die Dinger heute ab und an wie Xenogears, Mega Man X4 oder Harvest Moon von der PS1. Ich find persönlich hab ich trotz der UMD Ladezeiten, je nach Game, immernoch meine Freude an die PSP Games und das sogar weil die Bibliothek echt umfassender mir erscheint als es bei der Vita ist.Klar ist die PSP nicht frei von fehlern etc pp aber die Vita kommt mir nicht in die Tüte XD


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste