Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 748
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NJW » 15.12.2016, 13:02

Danke Metal Snake XDDD Habs echt überlesen :D

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1507
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon niche » 15.12.2016, 17:08

Das letzte gute Rare Game war ja Kameo was ich persönlich damals sehr gut fand. Bei Kameo hatte man schon noch das Rareflair "gespürt". Ich bin mal gespannt auf das Endprodukt.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 15.12.2016, 19:35

Ich hoffe, dass die Switch-Version zeitgleich mit den anderen Fassungen erscheint und nicht später. Zwar wird sich die Konsole bis dahin noch nicht so verbreitet haben, aber dennoch bin ich auf die Verkaufszahlen im Vergleich zu den anderen Plattformen gespannt. Könnte mir vorstellen, dass die Ratio bei Switch ab besten sein könnte. Playtonic Games wäre auch der ideale Entwickler um für Nintendo weitere Donkey-Kong-Spiele bzw. einen Donkey Kong 64 oder Diddy Kong Racing-Nachfolger zu machen. ;) Aber vermutlich werden die erst mal ihr eigenes Ding durchziehen und ggf. Yooka-Laylee 2 machen.

Bin aber auch auf jeden Fall schon mal auf das Spiel gespannt. Letztens übrigens dieses interessante Gameplay-Video gefunden, wo die Demo 15 Min. lang gespielt wird bzw. eine Demoversion die ein Zeitlimit von 15 Min. hat. Fand ich aber sehr interessant, weil man schon viel vom Gameplay mitbekommt und einen guten Eindruck, wie das Spiel so ist:
https://www.youtube.com/watch?v=jU2JX2gYdh4
Irgendwie sind Yooka und Laylee genauso nett gemacht wie Banjo und Kazooie damals. Finde zumindest die Animationen sehr hübsch und wie Laylee auf Yookas Kopf rumturnt, in den den Dialogsequenzen, die genauso Kauderwelsch sind wie damals auf dem N64 brabbel-brabbel-brabbel. :D

Btw. und ich bleib dabei, das Ding passt einfach am besten auf eine Nintendo-Konsole. :P
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 19.01.2017, 20:53

Heute wieder eine Info-Mail bekommen, in der folgendes stand:
We’re currently working on a much larger update with information on, among other things, how Kickstarter backers will be able to change platforms and upgrade to physical versions. Thanks for your patience while we get the details up to scratch.

Aktuell würde ich eine digitale Version für PS4 bekommen. Wenn es sich irgendwie machen lässt, würde ich allerdings gerne auf auf eine Retail-Version für Switch upgraden. Bin mal gespannt, ob das zukünftig möglich sein wird.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 16.02.2017, 13:10

Bis einschließlich heute, können Backer Änderungen und Upgrades an ihrer Version, die sie erhalten wollen, vornehmen. Hab' jetzt ein Upgrade auf die PS4-Retail gemacht und unterm Strich zahle ich nun sogar ein paar Euro mehr als z.B. bei Amazon, aber zumindest habe ich das Projekt unterstützt und werde im Abspann aufgelistet (hieß es zumindest mal). :D

Eigentlich hätte ich das Spiel gerne auf der Switch gespielt, aber leider wird dort nur eine digitale Version angeboten, da Playtonic Games noch nicht weiß, wie viel eine Retail-Veröffentlichung dort kosten würde (digital wohl das selbe wie bei der WiiU) und der Release-Termin ist ebenfalls noch unbekannt. Daher habe ich mich dann eben für die PS4-Umsetzung entschieden.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 780
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon Panda » 04.04.2017, 22:58

Die Wertungen kommen rein und sind insgesamt eher Durchschnitt. Einige loben es hingegen als ein waschechtes Banjo Threeie. Hab den Test von Eurogamer gelesen, die sind begeistert. Bei dem Spiel hilft ausnahmsweise nur selber zocken, kann mir im Vorfeld kein richtiges Urteil bilden.

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1507
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon niche » 05.04.2017, 09:38

Ohne die geistigen Vorgänger gespielt zu haben und auch nicht Yolaa denke ich das man als Fan des Genre da nichts verkehrt machen kann. Die Kamera soll zwar bissle nervig hin und wieder sein aber mM. haben die Kameras schon immer in solchen Games gezickt :was:

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 05.04.2017, 11:46

Gibt auch gute bis sehr gute Wertungen zum Spiel. Ist halt eher was für Leute, die gerne Titel mit klassischen Gameplay zocken.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 780
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon Panda » 05.04.2017, 18:08

Ich warte bis es auf der Switch kommt...

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 05.04.2017, 19:44

Da ich es nicht digital wollte und Switch-Release unbekannt ist, habe ich mich letztendlich für die PS4-Version entschieden (für irgendwas musste mich mich als Backer ja entscheiden ;)). Die physikalischen Versionen wurden heute auch losgeschickt, aber keine Ahnung, wie lange es dauert, bis mein Exemplar hier ist. Wobei ich ohnehin erst mal noch Zelda fertigspiele und danach eigentlich I Am Setsuna geplant war.

Aber selbst wenn Yooka-Laylee hier noch längere Zeit eingeschweißt rumliegen sollte, weiß ich zumindest, dass ich mit dem Geld die Entwicklung mitfinanziert habe und dass mein Name im Abspann ist. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1068
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon Black Diamond » 05.04.2017, 20:27

NegCon hat geschrieben:Source of the post für irgendwas musste mich mich als Backer ja entscheiden ;)


??? ?(
Bild

Benutzeravatar

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NinSeNecSoMi » 05.04.2017, 21:17

NegCon hat geschrieben:Source of the post Da ich es nicht digital wollte und Switch-Release unbekannt ist, habe ich mich letztendlich für die PS4-Version entschieden

Ist Yooka-Laylee bislang eigentlich der einzige Titel, von dem nur die Switch keinen physikalischen Release bekommen soll, oder gibt es da schon weitere? Wäre nämlich wirklich schade, wenn die Publisher wegen der paar Euro Mehrkosten für die Karte häufiger darauf verzichteten. Zumal es ja immer noch viele Spieler geben dürfte, deren Internetverbindung für große Downloads eigentlich zu langsam ist.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 05.04.2017, 21:44

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post
??? ?(

Sollte heißen "ich mich", nicht "mich mich". :ugly: Ich hatte ja bei Kickstarter Geld für das Projekt gespendet und man konnte sich damals zwischen PS4-, XB1- oder WiiU-Version als "Belohnung" entscheiden. Die WiiU-Version wurde gestrichen, die für Switch angekündigt, allerdings kommt sie erst später und es ist noch unklar wann und ob es eine Retail-Version geben wird, daher konnte man sich nur für die digitale Switch-Version entscheiden. Da ich das Spiel gerne als Retail haben wollte, blieb mir nur die PS4-Version übrig.

NinSeNecSoMi hat geschrieben:Source of the postIst Yooka-Laylee bislang eigentlich der einzige Titel, von dem nur die Switch keinen physikalischen Release bekommen soll, oder gibt es da schon weitere? Wäre nämlich wirklich schade, wenn die Publisher wegen der paar Euro Mehrkosten für die Karte häufiger darauf verzichteten. Zumal es ja immer noch viele Spieler geben dürfte, deren Internetverbindung für große Downloads eigentlich zu langsam ist.


Ggf. kommt ja noch eine Retail-Version für die Switch. Man wusste nur nicht, wie viel man dafür investieren muss. Digitale Veröffentlichung kostet offenbar aber genauso viel wie bei der WiiU, daher konnten sie das ohne weiteres anbieten.

Bisher gibt es aber aber keien Anzeichen dafür, dass die Publisher sich von evtl. anfallenden Mehrkosten abschrecken lassen, eher sogar das Gegenteil ist der Fall. Es ist fraglich ob Sachen wie Super Bomberman R auf der PS4/XB1 überhaupt Retail erschienen wären und sogar Ultra Street Fighter II: The Final Challengers wird auf GameCard veröffentlicht. Bei Monster Boy and the Cursed Kingdom ist es sogar so, dass der Publisher bisher nur eine Umfrage bzgl. einer Switch-Retail-Version gestartet hat, nicht aber für PS4 oder XB1. Ich glaube sogar, dass davon ausgegangen wird, dass Nintendo-Fans eher solche Spiele als Retail-Fassung wollen bzw. sowas auf der Switch besser verkaufen könnte.

Bzgl. Download und Patches scheint Nintendo auch einen guten Weg gefunden zu haben, diese klein zu halten. Der zweite Patch für Zelda ist sogar kleiner als der Erste und scheint diesen sogar komplett zu ersetzen. Zumindest wird mir nach dem Installieren des zweiten Patches eine geringere Größe an Speicherbelegung angezeigt als davor (jetzt etwas über 160 MB, dafür irgendwas zwischen 230 bis 250, weiß nicht mehr ganz genau).
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1068
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon Black Diamond » 06.04.2017, 20:56

Alles klar, ich hatte Backer nicht verstanden. :P
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8338
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Yooka-Laylee (spiritueller Banjo-Kazooie-Nachfolger)

Beitragvon NegCon » 06.04.2017, 21:20

Kein Problem :D

Hab' am Wochenende übrigens kurz für ca. 10 Min. die Yooka-Laylee-Toybox runtergeladen und angespielt. Backer haben einen Download-Code dafür bekommen. Ist so eine Art Demo, bei der man ein Gebiet spielen kann, in dem wild verschiedene Gameplay- bzw. Level-Elemente verstreut eingebaut wurden. Leider war ich von der Steuerung negativ überrascht. Der Charakter steuert sich irgendwie seltsam, kann nicht genau sagen woran es genau lag, hatte aber nicht das Gefühl eine direkte Controlle über die Spielfigur zu haben wie z.B. bei den 3D-Marios oder vergleichbare andere 3D-Games. Da die Toybox aber schon ziemlich alt ist und wohl in einem eher frühen Stadium der Spielentwicklung entstand, hoffe ich, dass sich das fertige Spiel in gewohnter Qualität steuern lässt. Ein Day-1-Patch ist ebenfalls bereits angekündigt, der einige Dinge verbessern soll, auch wenn ich nicht davon begeistert bin, dass man überhaupt einen Patch benötigt. Aber gut, jetzt wo's sogar bei Nintendo-Spiele Day-1-Patches gibt ist das wohl wirklich Standard geworden. :/
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast