The Legend of Zelda: Breath of the Wild (WiiU/Switch)

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 43
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (WiiU/Switch)

Beitragvon din1031 » 20.11.2017, 06:42

Panda hat geschrieben:Ich weiß was du meinst. Für mich war BotW auch eine Spielerfahrung wie lange nicht mehr. Definitiv eines der größten Meisterwerke aller Zeiten und mein neues persönliches bestes Spiel aller Zeiten. Es ist schon ne Hausnummer wenn ein ein Spiel die erfahrensten Spieler derart faszinieren kann obwohl man die letzten Jahrzehnte alles gesehen hat. Nintendo hat es mit BotW wahrlich geschafft 3D Titeln frischen Wind zu Magie zu verleihen und sich damit selbst übertroffen. Was für Künstler. Kann das Spiel nicht genug loben :)

Oh da ist viel dran und es stimmt. Es hat mir gezeigt das man auch in der schon langen Videospielzeit in der man aktiv dabei ist es immer wieder Überraschungen gibt die einen einfach begeistern. Ich hatte mir nicht vorstellen können wie man damals die grandiose Ocarina of Time jemals noch Topen kann, aber Nintendo zeigt einen oft oder zum Glück immer wieder das es geht. Ich empfand dieses Spiel eine tolle Erfahrung es hat sehr viel Spaß gemacht und mir ist der Hype schon immer egal ;).

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7524
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (WiiU/Switch)

Beitragvon NegCon » 08.12.2017, 07:20

Der letzte DLC bzw. der Story DLC wird offenbar im Laufe des Tages freigeschaltet. Irgendwie auch ein seltsames Timing. Wird wohl irgendwann nächstes Jahr dann mal gespielt, habe erst vergangenes Wochenende mit Xenoblade Chronicles 2 angefangen und will ich jetzt nicht unterbrechen.

Neben neuer Story und Schreine bekommt Link jetzt auch ein Motorrad. :ugly:

Hier der Ankündigungs-Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=dyBFAX4SDEc

Mehr Infos zur Erweiterung gibt es auf der offiziellen Webseite.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1161
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (WiiU/Switch)

Beitragvon niche » 09.12.2017, 14:17

Hab ihn zwar noch nicht gespielt weil ich momentan bei meinem Spielstand auf der Switch noch nicht alle Titanen besiegt habe aber hatte mir bissle mehr erhofft ausser "nur" einen neuen Dungeon. Muss ich mal schauen ob der Inhalt des DLC sich gelohnt hat.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7524
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (WiiU/Switch)

Beitragvon NegCon » 09.12.2017, 16:41

Ist ja auch ein bisschen mehr als nur ein Dungeon. ;) Hab' DLC1 und DLC2 auch noch nicht gespielt bzw. bei DLC1 nur kurz in eine Quest reingespielt. Werde den zusätzlichen Inhalt wohl erst irgendwann nächstes Jahr zocken. Erst einmal mit Xenoblade beschäftigt und da will ich mich jetzt auch nicht rausreißen lassen, dafür ist das Spiel bisher einfach zu gut, und Mitte Januar kommt ja auch schon wieder NiNoKuni2. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>


Zurück zu „Aktuelle Heimkonsolen & Arcade“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast