Newsthread

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Systeme betrifft diskutieren (inkl. PC).
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 797
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

De 3DS war ein super spaßiger guter Handheld aber ich traue ihm jetzt auch nicht hinterher. Hatte doch eine lange Lebenszeit :) Ich habe auch einige Downloads, mache ihn aber kaum noch an. Alles ist irgendwie so mega langsam geworden beim starten und laden. Wäre natürlich gut wenn nichts verloren geht von dem, was man geladen hat, aber ich glaube das wird wohl nix oder ?(
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

Nintendo veröffentlicht nächste Woche ein Game & Watch: Super Mario Bros.



Damit ist Nintendo groß geworden. Es könnte durchaus spaßig sein, vielleicht im Urlaub oder so ganz simpel beim Warten auf irgend etwas ein wenig zu daddeln. Und zwar SO wie früher. Ohne Schnickschnack und Save States und solch neumodisches Zeugs. :D

Den Preis kenne ich nicht, aber wenn sie es nicht übertreiben hole ich es mir sicherlich. Mein Tipp wäre 29,95€ und das wäre auch in Ordnung für mich. :ok:
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

HaHaHaHaHaHa...sind gerade bei Saturn gewesen. 60€!!! Ein absolut lächerlicher Preis von dem Teil. Und was soll ich sagen, es hingen noch fast alle davon im Laden. Bei dem Preis werden nicht viele zugreifen. Diese Preispolitik ist nicht nachvollziehbar. Es ist ein einziges altes Spiel enthalten was Nintendo massenweise in den letzen 30 Jahren an die Spieler gebracht hat. Kein zweites Spiel...nichts weiteres von Interesse. Ein Gimmick. 60€ sind ein neuer Triple A-Titel, so viel habe ich bspw. gerade für Assassin´s Creed Valhalla bezahlt. Für 10€ mehr, also 70€, hat man damals das SNES Mini bekommen. Ich habe das Teil vorhin wieder zurück gelegt, nicht gekauft und bin auch enttäuscht.
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8420
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Black Diamond hat geschrieben: HaHaHaHaHaHa...sind gerade bei Saturn gewesen. 60€!!!
Ich wusste es zwar schon, wollte hier nur nichts schreiben, weil ich sonst nur wieder am Rummeckern gewesen wäre. :D

Was ich so mitbekommen habe, ist die Verfügbarkeit wohl wegen dem hohen Preises recht gut. Ansonsten wird sich das Teil sicher aber ausreichend gut verkaufen. Offenbar haben sich zahlreiche Leute gleich zwei Stück gegönnt... eines als Uhr oder zum Zocken, eines fürs Regal zur Wertansammlung.

Ich persönlich habe in letzter Zeit eigentlich keine große Lust mir solche Sachen zu kaufen. Wie du schon schreibst, lieber das Geld in irgendwas anders investieren. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1399
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Nintendo verkauft jetzt Cheatcodes in Plastikform. -_-

Ein Amiibo zum Zelda - Skyword Sword Remake mit dem man jederzeit in den Wolkenhort und zurück kann. Im Original ging das nur von bestimmten Stellen. Im Wolkenhort kann man Items kaufen kann. Das erleichtert das Spiel ungemein. Ist also eigentlich nichts anderes als ein Cheatcode für den man 25$ bezahlen soll.

https://www.golem.de/news/Zelda-2105-156657.html
Bild
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8420
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

SquareEnix hat nun anlässlich des 35. Jubiläums der Reihe drei neue "Dragon Quest"-Spiele angekündigt:

Dragon Quest XII: The Flames of Fate


Dragon Quest III: HD-2D Remake


Dragon Quest Treasures


Wann und für welche Plattformen die drei Titel erscheinen, ist bislang noch nicht bekannt, jedoch soll es ein weltweit zeitgleiches Release geben. Für Dragon Quest XII wurde angekündigt, dass es düsterer und ernster (*gähn*) sein soll als die bisherigen Teile und das Kampfsystem überarbeitet wird (also vermutlich verschlechtbessert wird bzw. mehr Action-orientiert sein wird).

Mein persönliches Highlight ist auf jeden Fall das Remake zu Dragon Quest III. Die an Octopath Traveler angelehnte Optik passt sehr gut und vermittelt zumindest noch etwas den Charme des SFC-Remakes. Von mir aus könnten noch mehr Remakes dieser Art kommen und DQXII ebenfalls so aussehen (was Letzteres aber mit Sicherheit nicht tun wird).
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
SGGG
Beiträge: 256
Registriert: 03.04.2016, 13:02

Beitrag von SGGG »

Ist seitlangen hier etwas "noch ruhiger" geworden im Forum. Also mach ich das eben. :)



Der Nachfolger des ursprünglich 1992 für den SNES veröffentlichten Spiels "(SNES) Pocky & Rocky" (Die Heutzutage kosten die Modul um die 130€ bis zu OVP 500€) trug ursprünglich den Titel Pocky & Rocky 2021 und wurde jetzt zu Pocky & Rocky Reshrined umbenannt. Trotz des Namens, der nach der Änderung erst recht an ein Remake denken lässt, handelt es sich aber um ein komplett neues Spiel. im Herbst dieses Jahres soll es für PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlich.

Den 16-bit-Flair behält auch das Sequel bei. Entwickelt wird das Sequel übrigens von Tengo Project, einem Entwicklerteam innerhalb von Natsume Atari, das aus Mitarbeitern des Originals besteht. Darunter auch Toshiyasu Miyabe. Tengo Project arbeitete zuletzt auch an The Ninja Saviors: Return of the Warriors und Wild Guns Reloaded.
Antworten