zuletzt durchgespielt

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar
NJW
Beiträge: 795
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender:

Beitrag von NJW »

Journey. Perfektionismus in Farben, Optik, Steuerung und Synergie mit der Musik. Es hat mir sogar mehr Spaß gemacht, als jedes Triple A Game. Die 2 Stunden sind Kunst in Reinform und perfekt, so wie es ist :D
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8412
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Eben Final Fantasy II aus der "Final Fantasy I & II: Dawn of Souls"-Collection auf meinem GBA durchgespielt. Teil 1 hatte ich bereits vor über 10 Jahren auf meinen DSlite durchgespielt, jetzt endlich auch Teil 2 (Basisspiel und neue Zusatzstory, die nach dem Durchspielen des Hauptspiels freigeschaltet wird). Mit dem ganzen Zwangsaufleveln hat alles zusammen auch wieder um die 50 Std. gedauert. Spaß hat es trotzdem irgendwie gemacht. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1384
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Ich bin jetzt mit Relicta durch.
Wirklich sehr schöner und guter First Person Physik-Puzzler :ok:
Bild
Benutzeravatar
NJW
Beiträge: 795
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender:

Beitrag von NJW »

Wieder ein zweites Mal Journey auf der PS3, es lädt trotz 2 Stunden Spielzeit, immer wieder zum nochmals durchspielen ein, weil die Narrative jenachdem mit welchen Online Mitspieler immer anders verhält. Auch allein, alle Symbole zu finden, die deinen Schall erweitern macht spaß und vorallem die Synergie aus Musik und Farben, wie Levels, einfach unübertroffen sogar bis heute. Selbst die nervige Bewegungssteuerung fühlt sich gut an, auch bei Flower :D
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

Hitman auf PS4

Ein simples und spaßiges Spiel. Manchmal können manche vorgestellte Lösungswege etwas knifflig sein, aber alles in allem ist das Ganze recht Ideenreich. Am besten Gefallen hat mir die Präsentation. Grafik, Musik und Details in den Leveln sind schön gemacht, sorgen für die richtige Stimmung und laden daher zum mehrmaligen Spielen und tüffteln ein. Es ist insgesamt unterhaltsam. Trotz des eigentlich einfachen Spielprinzips gebe ich dem Spiel ordentliche 8/10 Punkten und kann es jedem empfehlen. Saubere Programmierung ohne Abstürze oder große Fehler.

Übrigens schenkt der Publisher dem jetzigen Besitzer und Käufer alle Level und ein paar Goddies. Das rundet die Sache ab. Hitman Defenitiv Edition kaufen, ins Spiel gehen und das Geschenk anklicken. Anschließend kann man sich alles gratis downloaden.
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1384
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Ich habe jetzt Lightmatter durch.
Ein recht kurzes, aber doch guter First Person Puzzler im Stil von Portal. :ok:
Bild
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 796
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

Resident Evil Revelations II. Mir hat damals der erste Teil auf dem 3DS ganz gut gefallen aber den zweiten fand ich jetzt noch mal deutlich besser :) Leider war das Ende des Spiels eher schwach und hat nicht zum Rest gepasst
Benutzeravatar
Segagaga00087
Beiträge: 246
Registriert: 03.04.2016, 13:02

Beitrag von Segagaga00087 »

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy abgeschlossen. Dem ersten Teil war recht im Ordnung wie man im Original so kennt. Aber die Ablauf zu dem Levels von 2-3 Teil hing mir fast gleiche Optik sehr auf. Gut gealtert, aber die letzten beide Teile eh nicht so besonders gut.
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1384
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Hab jetzt Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry durch.
War besser als ich erwartet hatte.
Der Schwierigkeitsgrad geht völlig in Ordnung.
Früher oder später werd ich dann auch den nächsten Teil zocken.
Aber irgendwie hätte ich jetzt auch Bock auf Teil 7, den fand ich damals super. Interessiert mich dann doch wie der aus der heutigen Brille wohl ist.
Bild
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

Irgend einen Larry-Teil habe ich vor viiiiielen Jahren mal gespielt. Der Humor war immer ganz gut. Die Frage ist nur wie gut sie gealtert sind. The Day of the Tentacle hat ja eine Remastered-Fassung erhalten und die spiele ich immer mal wieder alle paar Jahre. Ich bin mir nicht sicher ob das der Fall beim Original gewesen wäre. Das einzige Original was mir eben einfällt ist X-Com Enemy Unknown. Das Original ist um Welten besser als das neue Spiel. Da würde ich immer zum alten greifen...sofern ich es denn zum Laufen kriegen würde...
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8412
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Letztes Wochenende Ys Origin auf der Switch durchgespielt ... zumindest mit dem ersten Charakter. Momentan bin beim zweiten Durchlauf mit dem zweiten Charakter. Zwar bleibt das Spiel an sich relativ gleich, aber die Story ist eine andere und ein Rätsel war überraschenderweise auch ein wenig anders.

Ansonsten tolles Spiel, das für knapp 30,- € Retail für die Switch gibt und doch an alte Action-jRPGs erinnert (ok Ys Origins ist ja ursprünglich bereits 2006 herum veröffentlicht worden). :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1384
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Meine Güte, ganz schön ruhig geworden hier. :(
Dagegen muss etwas getan werden!

Ich glaub seit dem letzten Beitrag kam einiges zusammen

Im Dezember hab ich There is no game: Wrong Dimension durchgespielt. Das ist ein schönes kurzes lustiges Point & Click Adventure das behauptet kein Spiel zu sein. ;) Hier ist die vierte Wand teil des Spiels. :D Klare Empfehlung von mir.

Danach dann Lara Croft and the Temple of Osiris welches ich zu zweit online gespielt habe. Das ist leider doch etwas verbuggt, aber insgesamt ein schönes nettes Spiel.

Dann gabs im Februar hier mal einen richtigen Wintereinbruch, da war mir dann nach was frostigem, und mir lief FrostPunk über den Weg. Eine Aufbausimulationstrategie bei der man das Wetter überleben muss. Das hat mich richtig in den Bann gezogen. Habe mehrere Versuche gebraucht, aber schlussendlich habe ich die Hauptkampagne geschafft. Die erste Extra Kampagne habe ich dann auch noch gespielt und geschafft. Es gibt noch 3 weitere die ich mir früher oder später mal angucken werde, und einen Endlosmodus bei dem ich mal aus neugier reingucken werde, aber der Modus ist generell nicht so meins.
Für jeden der sich auch nur ein wenig mit dem Genre anfreunden kann eine klare Empfehleung. :ok:

Und zu guter letzt habe ich noch den Multiplayer Modus von Portal 2 durchgespielt. Das Hauptspiel ist schon einige Jahre her, jetzt mal im Multiplayer ist eine schöne Erweiterung dazu. Gestern auch noch ein paar Fan Level gespielt, die können sich echt sehen lassen. Machte richtig Bock.
Bild
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 796
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

NegCon ist auch nicht mehr aktiv hier? :( Hab in letzter Zeit nach 20 Jahren die Oracle of Ages durchgespielt. Jetzt sitze ich an Seasons von dem ich echt sehr viel vergessen habe, ist deshalb sehr schön das Spiel noch mal zu erleben. Seasons ist ein bisschen oberflächlicher, Ages dagegen deutlich origineller und insgesamt ausgereifter Schon ein sehr deutlicher Unterschied. Trotzdem finde ich beide Titel auch heute noch unglaublich gut :ok: :ok:
galli
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2017, 09:48
Gender:

Beitrag von galli »

Ja, es ist wirklich sehr still hier geworden. Gespenstisch. 8O

Ich komme immer nur wenig zum Zocken und verbinde es seit einiger Zeit praktischerweise mit dem Nachwuchs.
Daher: mit meiner großen Tochter im Lockdown Super Bomberman durchgespielt. War ein tolles Erlebnis.

Und jetzt bin ich dabei mit beiden Töchtern zusammen Secret of Mana auf dem guten alten Super Nintendo zu Ende zu bringen. Dauert aber noch etwas länger, jetzt wo die Schule wieder angefangen hat. :D
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1384
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Das nenne ich mal gute Erziehung galli! :ok:
Bild
Antworten