was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1519
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 30.01.2020, 12:19

Die letzten Tage immer mal wieder Terraria am spielen. Da ich auf der X1 angefangen hab, fange ich natürlich bei null an was n bissle zäh ist :evil: .

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1129
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 30.01.2020, 17:47

Durch einen neuen Aufgabenbereich auf Arbeit (damit auch andere Einsatzgebiete, Arbeitszeiten usw.) habe ich, wie der Eine oder Andere vielleicht gemerkt hat, online nicht viel gemacht. Habe mir sozusagen eine kleine Auszeit genommen.

FIFA 20 spiele ich regelmäßig. Auch durch meinen Bruder habe ich durch die Gemeinsamkeit einen Hang dazu. Da wird dann fleißig gefachsimpelt und zusammen gespielt.

Ich habe nebenbei mit Assassin‘s Creed 2 angefangen. So wie NegCon geschrieben hat, macht es auch mir immer wieder Spaß durch die Antiken Schauplätze zu flitzen.

Auf der Switch daddel ich nur kurzweilig. Wohl auch weil wir unseren ollen PC verschrottet und uns ein MacBook gegönnt haben. Da schaue ich viel auf einen Bildschirm und so habe ich zur Zeit weniger Lust auf den Switch-Bildschirm.

Ein bisschen schade finde ich es das weder ein vernünftiges Gran Turismo oder ähnlich, oder das Remake von Fallout 3 oder New Vegas erschienen sind. Hatte mich schon darauf gefreut, gehören beide zu meinen Lieblingsspielen.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8399
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 30.01.2020, 19:35

Assassin's Creed 2 war viele Jahre mein Lieblings-AC (die GotY damals gespielt mit den DLCs). Damals das einzige Xbox360-Spiel, bei dem ich alle 1.000 GS-Punkte gesammelt habe, was bis auf ein oder zwei Erfolge nebenbei passiert ist. Die Nachfolger haben mir dann leider nicht mehr so gefallen. Vielleicht hätte ich damals AC:Brotherhood direkt im Anschluss zocken und nicht warten sollen, bis es günstiger zu haben war (war damals der aktuellste Serienteil). Wobei ich sagen muss, ich habe bislang einige Teile noch nicht gespielt, wie AC3, AC:R und AC4 habe ich nur kurz angezockt. AC: Unity hatte ich auch nicht lange gespielt ... wobei AC:Sydicate hatte ich sogar länger gespielt und hat mir überraschenderweise sogar ganz gut gefallen.

Mittlerweile tendiere ich allerdings fast dazu, dass mir Assassin's Creed Origins einen Tick besser gefällt als AC2. Spielt sich dank überarbeiteter Steuerung deutlich angenehmer und man kann jetzt wirklich überall hochklettern. Generell ist das entstauben des Gameplays schon längst überfällig gewesen. Bayek von Siwa ist auch wieder ein toller Hauptcharakter, an Ezio kommt er aber wohl nicht ganz ran, allein dieser drei Spiele hatte. ;) Was ich persönlich immer noch beeindruckend finde, ist die Größe der Spielwelt. Mein Problem ist jetzt nur, dass ich nach Origins nur noch schwer einen alten Serienteil spielen kann. :/ Hast du Origins auch schon gespielt?
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1129
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 31.01.2020, 10:27

NegCon hat geschrieben:Source of the post Hast du Origins auch schon gespielt?

Hab das Spiel in der Schublade gehabt, aber nie gespielt. Abgeschreckt hat mich damals die riesige Welt, bzw. der allgemeine Umfang.

Da du von dem Spiel geschwärmt hast und eigentlich nicht ewig an einem Spiel sitzt, ist mein Interesse aber geweckt. Da die anderen umfangreichen Spiele auf meiner Wunschliste alle nicht kommen, sollte ich es mir vielleicht doch mal ansehen. Gefallen hat mir deine Beschreibung der Umgebung. Das ist die Stärke des Entwicklers. Teil 2 spiele ich jetzt durch, anschließend besorge ich mir die GotY-Edition von Origins. Hoffe es gibt schon eine?!

Übrigens hatte ich mit Teil 3 und späteren starke Probleme. Hauptsächlich mit der Steuerung. Mir hat sie davor immer gefallen, bin aber auch ein Gewohnheitstier.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8399
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 31.01.2020, 11:28

Eine GotY von Origins gibt es meines Wissens nach noch nicht bzw. Ubisoft bietet ja jetzt immer eine Gold-Version ihrer Spiele an, die einen Season-Pass für alle (kommenden) DLCs beinhaltet... sofern ich mich jetzt nicht irre. Allerdings ist das Hauptspiel auch so schon sehr günstig zu haben und der Umfang recht groß. Wenn man Bock hat und/oder die DLCs günstig sind, kann man ja noch nachträglich zugreifen. Interessant sind da ohnehin nur die Story-Zusätze... irgendwelche DLC-Rüstungssets kann man links liegen lassen. Wobei ich die Story-DLCs auch erst noch spielen muss. ;)

Wenn es dich wirklich interessiert, dann gab es damals einen netten Bericht von Welt der Wunder wo man bisschen was zum Spiel erzählt bekommt und bisschen was vom Gameplay gezeigt wird:
https://www.youtube.com/watch?v=kfGcCEr_zTI

Was die Steuerung angeht, habe ich bei den alten ACs mittlerweile Probleme, dass die doch recht hackelig sind. Ab AC:Origins wurde das alles ja nochmal überarbeitet und das Ganze spielt sich jetzt viel flüssiger, auch das Klettern klappt jetzt so gut wie überall. Dennoch will ich die alten Teile, die ich noch nicht gespielt habe, irgendwann mal in Angriff nehmen. Aber erst mal Origins durchspielen und danach kommt dann wohl auch erst noch AC:Odyssey dran. ;)

//Edit:
Hier noch zwei Videos, die ich mal mit der PS4 aufgezeichnet habe ... bisschen Gameplay und einmal eine Zwischensequenz:
https://www.youtube.com/watch?v=YWVs8VOf1t0
https://www.youtube.com/watch?v=1bKBeoj_Svc
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1519
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 31.01.2020, 12:50

.Diese Woche sogar gegen meiner sonstigen Gewohnheit Abends mal 30 bis 60 Min. weitergespielt und "versehentlich" sogar einen Boss-Kampf gemacht.
NegCon das ist doch keine Schande, ich mein AC ist doch ein Meilenstein der Videospiel Geschichte ;) . Ich bin ja beeindruckt das sie von Teil zu Teil nachgelegt haben. Diese unfassbare gute übergreifende Geschichte, die Interaktion mit der Umgebung, ein überragendes Kampfsystem voller Tiefe und die offenen Möglichkeiten wie man die meist sehr guten und abwechslungsreichen Missionen angeht sind ein wahres Fest. Das ganze noch in 4K und man kommt aus dem feuchten Höschen nimmer raus :schock:
:ok:

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1129
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 31.01.2020, 17:57

Hab eben Origins für PS4 und Ni no Kuni für Switch eingesackt. Beide spiele ich jetzt immer Mal wieder. Über eventuelle Bugs beim Zweiten berichte ich sofort. Gehe aber von einem Verarbeitungsproblem der digitalen Version aus. Sollte meine physische (hoffentlich) nicht betreffen. So steht es zu mindest im Netz. Immerhin scheinen die Infos über die Bugs recht zutreffend zu sein. Das wäre bei der Switch immerhin positiv. Bei der PS4 ist fast immer unklar was überhaupt los ist und wann oder ob es Abhilfe geben wird.

Deine Gameplay-Videos haben den schnellen Ausschlag gegeben. Sieht super interessant aus.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1129
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 01.02.2020, 20:22

Mein Söhnchen, im fünften Lebensjahr, hat Gestern im Media Markt als ich die beiden angesprochenen Spiele gekauft habe die laufende Switch entdeckt. Darauf lief die Demo von Yoshi‘s Crafted World. Im Laden versuchte er sich nach meiner Erklärung ein wenig. 10 Minuten später außerhalb des Geschäfts stellte er für sich fest das er das auch haben wolle. Bei mir hat er noch kein Videospiel gesehen. Ich habe Mama davon erzählt und Heute sind wir in der Stadt über das Spiel gestolpert. Bei Saturn auf 25€ runter gesetzt! Natürlich haben wir das mitgenommen. Heute Abend hat er seine erste Stunde Yoshi gespielt. Der kleine Controller (einer der Joy-Cons in einem Grip) gehört jetzt ihm sagte er mir gerade. Schließlich habe ich ja die große Fernbedienung und legte meinen PS4-Controller auf mein Bein. Tja...was soll ich da machen. Ein paar Regeln legen wir gerade fest. Süß der Kleine.

Übrigens ist das Yoshi‘s Crafted World perfekt für kleine Kinder geeignet. Für erfahrene Spieler ein wenig zu kindlich, aber insgesamt gut gemacht.

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1519
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 01.02.2020, 22:09

Immer süß mit den Kleinen :dai: . Die lernen zum Teil auch richtig schnell wenn sie interessiert sind :evil:

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1129
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 02.02.2020, 11:47

Assassin's Creed Origins ist tatsächlich genial. Mit dem offenen Kämpfen komme ich noch nicht so flüssig klar, mit dem Schleichen und Klettern umso mehr. Die Steuerung ist wirklich gelungen, auch die vielen Automatismen wie beim Kamelreiten zum Beispiel. Es ist aber auch das Umfang-Monster wie erwartet.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1366
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 02.02.2020, 16:11

Nachdem ich paar Tage mich nicht so richtig zum zocken motivieren konnte hab ich nu wieder Shadow Warrior (2013) gestartet und heute einige Stunden damit verbracht.
Erinnert mich öfters mal an Doom (2016) so dass ich den Eindruck habe dass Doom bei SW abgekupfert hat. (was ja nichts schlechtes ist)
Jedenfalls fetzt das grad ordentlich.
Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1129
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 02.02.2020, 17:32

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Nachdem ich paar Tage mich nicht so richtig zum zocken motivieren konnte

Das geht mir Jahr für Jahr so, immer mal in einer kurzen Phase. Ich glaube das ist normal wenn man schon so lange spielt wie wir. Und irgendwann, manchmal aus einer Laune heraus, entflammt die Leidenschaft aufs Neue.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1366
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 02.02.2020, 20:26

Ja, das sind immer so phasen, gerade wenn man ein/zwei Spiele durch hat, dann weiß man erstmal nicht was man als nächtes zocken soll. Ist ja auch nichts schlimmes, in der Zeit kann man sich dann seinen anderen Hobbies widmen. :)
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 795
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 03.02.2020, 00:36

Ich hab grad heute, nachdem gestrigen Umzug, meinen Pile Of Shame mal kurz reingeschaut: Demon's Souls, angefangen, finde es performanter und grafisch knackiger als Dark Souls 1.Dark Souls 1 den ersten Asylum Boss gelegt.Dark Souls 2 angefangen aber komm mir etwas blöd im Leveldesign ganz am Anfang vor, nachdem ich in der Hütte bei den alten Damen war.Dann wie auch in der Demo Version, in Beyond Two Souls reingespielt den Anfang und fands als es weiterging sehr sehr kuhl. Metal Gear Rising Revengeance kurz reingespielt und ja schön krachig und schwer.Auch nochmals in meinem Last of Us Spielstand reingeschaut um zu sehen, wo ich noch war. Werd aber, die Zeit da ist mal eher den Fokus auf Demon's Souls, Beyond Two Souls und Last of Us legen vlt auch Bioshock Infinite weiterspielen mal gucken. Und um die Video Capture Card mal auszuchecken an nem externen HDMI Monitor, mal testen inklusive HDMI Splitter wegen der PS3 und HDCP. Aber wird noch dauern bis ich den Splitter mir gönne :)

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1519
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 03.02.2020, 02:48

Dann hoffe ich das dein Umzug gut über die Bühne gegangen ist :ok: . Ein Splitter kostet so um 13-20 Euro, also in der Preiskategorie hab ich mir einen geholt und erfüllt seinen Dienst. Als Beispiel zb den hier: https://www.amazon.de/Techole-Aluminium ... uage=de_DE wichtig ist nur das er HDCP unterstützt und es ohne ausgibt.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast