was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 20.08.2018, 18:51

Ich spiele auf meiner Vita dank Retroarch. Leider läuft die SNES Emulation auf der Vita noch nicht so richtig rund aber es macht trotzdem spaß und das ist die Hauptsache. Da ich oft einfach keine Lust habe nur am Handheld zu spielen, wollte ich nicht die DS Version spielen. Die PSX Version hat die nervigen Ladezeiten.
Die Auswahl der Shader auf der Vita sind stark limitiert, wenn es überhaupt welche gibt. Bei der Performance wäre aber nicht daran zu denken. Daher gibt es bisher nur Overlays. Da ich weder der Hardcore Nerd bin der native Auflösung oder vermeintlich "originalen" Look braucht geht das bisher in Ordnung. (Wer das für sich braucht/haben will ist momentan bei der Vita am falschen Platz. Ich will es auch keinem madig reden. Jeder wie er will! )

Vergleich:
► Text zeigen


Hab bisher über 9 Stunden auf der Uhr und werde dran bleiben!! :evil:

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 97
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Segagaga00087 » 20.08.2018, 20:32

NJW hat geschrieben:Also so schlau ich bin ich auch XD I know I know teuer wie goldener Shit weiß ich ja, aber lieber kauf ich das SNES Modul original als die DS Version und bei der Steamversion oh boy ist dieser furchbarer weichzeichner und die Menüs einfach ekelhaft häßlich wie die Nacht XD Werd wohl gern das Geld darauf sparen müssen hoffe nur nicht es hat so Preise wie Mega Man X3 oder Earthbound was ja echt eine frechheit ist :wand:


Hab nur Allgem. angeschrieben für die noch nicht wissen. Meistens sind die PAL-Version die wirklich zu 50% hochgesetzt wurde.
Angry Video Game Nerd finde es auch zum kotzen.:D
https://youtu.be/LZ5nX0FTH6Q?t=1m19s
Damals habe ich mal ausschau nach eine PAL-Version von Cool World gehalten. Leider seit über 15 Jahre immer noch zu Teuer und hab dann gelassen zu wie Mega Man X-Reihe usw.

Bis dahin, Ciao.

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 20.08.2018, 21:26

Segagaga00087 hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Also so schlau ich bin ich auch XD I know I know teuer wie goldener Shit weiß ich ja, aber lieber kauf ich das SNES Modul original als die DS Version und bei der Steamversion oh boy ist dieser furchbarer weichzeichner und die Menüs einfach ekelhaft häßlich wie die Nacht XD Werd wohl gern das Geld darauf sparen müssen hoffe nur nicht es hat so Preise wie Mega Man X3 oder Earthbound was ja echt eine frechheit ist :wand:


Hab nur Allgem. angeschrieben für die noch nicht wissen. Meistens sind die PAL-Version die wirklich zu 50% hochgesetzt wurde.
Angry Video Game Nerd finde es auch zum kotzen.:D
https://youtu.be/LZ5nX0FTH6Q?t=1m19s
Damals habe ich mal ausschau nach eine PAL-Version von Cool World gehalten. Leider seit über 15 Jahre immer noch zu Teuer und hab dann gelassen zu wie Mega Man X-Reihe usw.

Bis dahin, Ciao.

Tja recht hat der gute Angry Video Game Nerd :D Nja kann man nichts machen und Nintendo schafft leider auch keinen Dienst nochmals die alten Module nochmals zu produzieren wäre ein genialer Schachzug aber wird wie immer reinste Utopie sein :(

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 21.08.2018, 16:05

Näher mich langsam aber konstant dem Ende von Chronotrigger. Im übrigen ein Spiel das mich auch nach langer Zeit mit dem Battletheme bei Magus Soundtechnisch geflasht hat.

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 22.08.2018, 14:53

NJW hat geschrieben:Source of the postNintendo schafft leider auch keinen Dienst nochmals die alten Module nochmals zu produzieren wäre ein genialer Schachzug aber wird wie immer reinste Utopie sein :(

Wenn du von der SNES Version redest würde das auch kaum einen Sinn mM nach machen da die Stückzahl niedrig wäre und der Verkaufspreis wohl trotzdem hoch. Klar gibt es noch einige die ein SNES plus geeigneter Röhre haben das sind im Vergleich nur wenige. Die meisten Retroheads spielen ihren Krempel doch nicht mal, es wird rumgeposst und dann eingepackt im Keller verstaut auf Inet-Hero gemacht.

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 22.08.2018, 20:39

niche hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the postNintendo schafft leider auch keinen Dienst nochmals die alten Module nochmals zu produzieren wäre ein genialer Schachzug aber wird wie immer reinste Utopie sein :(

Wenn du von der SNES Version redest würde das auch kaum einen Sinn mM nach machen da die Stückzahl niedrig wäre und der Verkaufspreis wohl trotzdem hoch. Klar gibt es noch einige die ein SNES plus geeigneter Röhre haben das sind im Vergleich nur wenige. Die meisten Retroheads spielen ihren Krempel doch nicht mal, es wird rumgeposst und dann eingepackt im Keller verstaut auf Inet-Hero gemacht.


Ja das ist das traurige an der Sache und leider auch bei egal welcher Sammlerattitüden. Schlimmer sind die Leute, die Games oder Sachen 2 mal kaufen, einmal zum Protzen und einmal zum selber Spielen.Finde es irgendwo armseelig so zu handeln.Klar kann ich verstehen dass Retro Rare Games keine sonderlich große Schäden aufweisen dürfen und das ist bei Platten auch nicht anders aber so wie das hier rumposaunt wird ist das aus meiner Sicht gesehen schon mir ne Spur zu spießig irgendwie.Ich mein wozu kauft man sich den Kram genau das gleiche auch bei Leuten die sich Gitarren oder E-Gitarren kaufen.Also manchmal versteh ich die Menschheit nicht :/ :wand:

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon din1031 » 27.08.2018, 14:51

So ich habe mir mal Child of Light angefangen auf dem PSVita und bin gerade am Ende von Lego Incredible mal schauen was ich danach auf der PS4 Spiele. :).

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 28.08.2018, 16:36

Immer noch Chrono Trigger aber mittlerweile die Plattform gewechselt und spiele es nun auf dem SNES Mini weiter. Hänge am Endboss bzw auf dem Weg dahin. Werde wohl noch einiges Leveln müssen. War leider auch so blöd das ich Ausrüstung immer verkauft habe und mir dadurch einige Vorteile flöten gegangen sind.
Hab zwischenzeitlich noch Secret of Mana „2“ angefangen und den 2ten Manageist befreit. Was mich dort ein wenig stört ist die lahme Bewegung im Kampf. Reizen tut mich aber schon.
Aber nachdem ich nun ca 20 Stunden in CT gespielt habe will ich es vernünftig beenden.

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 07.09.2018, 00:09

Ich hatte Secret of Mana "2" nach 4 Stunden verworfen was mehrere Gründe hat. Vielleicht liste ich diese mal die Tage auf. Dafür hatte ich mit dem "ersten" Teil angefangen und hab dort schon einige Stunden versenkt. Bin momentan auf dem Weg zum Lunatic. Es ist schon spät und ich geh mal ins Bettchen.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 09.09.2018, 17:28

Nebst DQ11 auf der PS4 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht mein Mini SNES zu hacken (dank Clusters Hakchi2) und es mit reichlich Spielen zu füllen. Dabei bleibt die Software unverändert. Nur die Blockade zum Raufspielen der Spiele wurde entfernt. Und ich kann mittels Tastenkombination jetzt aus dem Spiel ins Hauptmenü wechseln und muß nicht mehr zum Reset-Button flitzen. Das Mini SNES hat einen eingebauten 512mb-Speicher, so daß da mehr als 100 SNES-Spiele raufpassen. Ich habe mich die Tage gefragt, wieso Nintendo einen so großen Speicher gewählt hat, wenn sie eh nur die 21 Spiele anbieten? Naja...mir egal...auf jeden Fall einen fetten Dank an den der dafür verantwortlich war. :D Und auch an den Knülch der dafür gesorgt hat das das Mini SNES die Spiele "gepackt" liest (also Emulator-technisch gesehen).

Bei meinem Treiben bin ich über japanische Spiele gestolpert, die kaum ein westlicher Mensch je gespielt hat. Nach all den Jahren der Emulation sind die besten SNES-Spiele ins englische übersetzt worden. Ich bin fast fertig mit allem und pflege gerade alle Spiele in die Mini-SNES-Datenbank ein (Cover, Release-Daten, Spieleranzahl). Wenn ich durch bin werde ich mal ein paar Spiele hier im Forum vorstellen. Es lohnt sich. :dai:

Interessierte können ja schonmal einen Blick auf YouTube werfen...
Emerald Dragon
Hyper Iria
King of Demons
Super Shell Monster Story
Super Valis IV
Taloon´s Great Adventure

Unterm Strich hole ich alles aus dem Mini-SNES heraus. Hoffentlich kommt ein Mini N64... :please:
Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 09.09.2018, 18:21

Hey damit hab ich mich die letzten Wochen auch befasst aber mein SNES Mini hat nur ca. 220 Mb an Speicherplatz was mich aber nicht davon abhielt SNES/GB/C/MD und GBA Spiele drauf zu installieren. Hab dabei drauf geachtet mir auch weniger bekannte Titel oder Titel die es nur in jap Raum gab zu installieren. So hab ich mir zb Castlevania 3 übersetzt (die jap Version hatte einen extra Soundchip) und einen weiteren Hack die das Gameplay verbessern installiert. Das hab ich soweit ich das machen konnte dann mit allen Spielen gemacht die ich installiert habe. Insgesamt dürfte ich so um die 200 Titel installiert haben. Wollte es auch per USB erweitern aber die Adapter die die Tage kamen hatten nicht funktioniert. Übrig würde noch ein SD Mod bleiben, da hab ich auch Jemanden gefunden der mir den einlöten würde. Momentan daran aber kein Interesse da ich fleissig mit am spielen bin. Momentan läuft besonders Secret of Mana, wo ich langsam ans Ende komme und die Manafestung unsicher mache. Für SOM hab ich 2 Hacks drüber gepatcht, der Erste sorgt dafür das ich von allen Items 9 Stück tragen kann ( das erleichtert das Grinden weil ich mehr Nüsse mitnehmen kann) und der Zweite sorgt dafür das man verpasste Gegenstände noch von Monsterdrops bekommen kann.
Mir gefällt das SNES Classic und ziehe es meinem Raspy vor weil mir das Menü gefällt und die Controller.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 09.09.2018, 18:44

niche hat geschrieben:Source of the post Mir gefällt das SNES Classic und ziehe es meinem Raspy vor weil mir das Menü gefällt und die Controller.


...uuund weil man so komfortabel und flink Save-States anlegen kann. Mit Bild und Vorschau. Zu mindest bei den SNES-Spielen bei dir.

Ich spiele auch mit dem Gedanken wenigstens den Game Boy Color-Emulator raufzuspielen (Dragon Quest Monsters, Mystic Quest, Pokémon Kristall, Zelda Link´s Awakening DX). Leider habe ich mich noch nicht damit befasst und das riecht wieder nach zeitverlust. Ein Gut das ich ab Morgen nicht mehr so viel habe. Gelesen habe ich das man dafür retroarch braucht. Stimmt das? Ist der Rest einfach?
Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 09.09.2018, 20:14

Das ist alles keine große Sache! Am besten nutzt man HakchiCE.
SnesClassicMods dort wird alles recht überschaubar erklärt. Man installiert die entsprechenden Module legt Ordner an und fügt wie normal Spiele mit Covern zu.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 12.09.2018, 05:15

niche hat geschrieben:Source of the post...aber mein SNES Mini hat nur ca. 220 Mb an Speicherplatz...


Sind alle baugleich. Der 500mb Flashspeicher wird aufgeteilt in einen Teil den nur der hauseigene Emulator nutzt. Das müssen so fast 180mb sein. Bei mir sind 300mb frei, mehr als bei dir. Du hast nämlich Retroarch drauf, ich nicht. Das soll wohl die fast 100mb Unterschied ausmachen.

Danke für den Link. Ich belasse es allerdings bei den Game Boy-Spielen. Das Originale SNES konnte ja dank Spezial-Modul GB-/GBC-Spiele laufen lassen. Das reicht mir erstmal. Ich hoffe ja darauf das SEGA auch auf den Zug aufspringt und ein vernünftiges Mini-irgendwas mit, ganz wichtig, einem originalen Controller rausbringt. Von mir aus sammel ich gerne alle Mini‘s zusammen, die alle auf einem Haufen gesehen nur 1qm Platz wegnehmen. Das alles ist auch schön Vitrinen-tauglich. Ich bin nicht der Ansicht das man Heutzutage alle Spiele in einem gigantischen Raum und mit riesem Aufwand sammeln muß. Da reicht dann das Lieblingsspiel als Original.

Nachtrag: ich habe mittlerweile mein Mini SNES fertig. Es sind inklusive der 21 vorinstallierten Spiele insgesamt 88 Spiele geworden. Anders als bei einigen Berichten im Internet, habe ich kaum Kompatibilitätsprobleme gehabt. Auf Schlag hat sogar Doom mit dem FX-Chip sofort funktioniert. Es ist nur der unveränderte Original-Emulator am Werkeln. Ich habe gestern angefangen alle Spiele auf Herz und Nieren zu testen und weil ich alles von Anfang an ordentlich eingepflegt habe, sind alle Original-Cover, Release-Daten und Spieleranzahl mit an Bord. Letztere zwei sind nur für das interne Sortieren interessant. Mittels Tastendruck kann das Mini SNES nach Release-Datum usw. sortiert anzeigen. Ich habe von Anfang an auf den neuesten Release von Hakchi2 gesetzt, entgegen den Meinungen der Foren. Version 3.irgendwas. Leider kann diese Version nicht die zusätzlichen Module für Game Boy usw. installieren. Stört mich jetzt nicht so. Aber aus Neugier habe ich mir noch die Hakchi2 CE-Variante besorgt. Die hat den Modstore drin. Leider sind die beiden Versionen nicht kompatibel und man müßte sein Mini SNES nun neu überspielen.

Also, mein Fazit: machen! Läuft wunderbar und holt alles aus dem Mini SNES raus. Einzig: da man den Flashspeicher vollknallt kann es bei vieler Nutzung wie häufiges Spielewechseln zu einem witzigen Effekt kommen. Man schaltet das Dingens aus und die Lampe erlischt nicht. Es kommt eine hauseigene Nintendo Fehlermeldung mit Hinweis das nicht heruntergefahren werden konnte. Der Hauptschalter ist aber aus. Einschalten, Ausschalten und es kommt ein freundliches Shut Down auf dem Bildschirm. Ich vermute mal das man dem Mini SNES die Auslagerungsmöglichkeit für den Arbeitsspeicher geklaut hat. HaHa...das Arme kleine Ding.
Bild

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon din1031 » 12.09.2018, 10:31

Ich habe mit Kingdom Come angefagen und bin begeistert. Es fängt langsam an aber wenn man mal angefixt ist macht es Spaß :).


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast