was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 807
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

Ich finde auch das sich Super Mario 64 auch heute noch mega gut steuert. Mit dem Orginal N64 Controller auch noch deutlich besser als auf der Switch. Steht einem Sunshine oder Odyseesy eigentlich in nichts nach....
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

Wir spielen gerade zu dritt Mario Party auf der Switch. Hat nix von seinem Reiz verloren und die aktuelle Version ist vollgestopft mit fetzigen Sachen die den Preis rechtfertigen. :ok:

Ansonsten warte ich auf Assassin´s Creed Valhalla. Kommt nächste Woche raus und sieht super aus. Die ersten Streamer spielen es ja schon. :)

Neben Videospielen haben wir auch mal wieder Brett-, bzw. Gesellschaftsspiele für uns entdeckt. Dieses hier macht für kurze Abende immer wieder Spaß.
Sumo Slam! kostet in etwa 16€ und ist an ein Würfelspiel angelegt. Kann also jeder...
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 807
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

Black Diamond hat geschrieben: Wir spielen gerade zu dritt Mario Party auf der Switch. Hat nix von seinem Reiz verloren und die aktuelle Version ist vollgestopft mit fetzigen Sachen die den Preis rechtfertigen. :ok:

Ansonsten warte ich auf Assassin´s Creed Valhalla. Kommt nächste Woche raus und sieht super aus. Die ersten Streamer spielen es ja schon. :)

Neben Videospielen haben wir auch mal wieder Brett-, bzw. Gesellschaftsspiele für uns entdeckt. Dieses hier macht für kurze Abende immer wieder Spaß.
Sumo Slam! kostet in etwa 16€ und ist an ein Würfelspiel angelegt. Kann also jeder...
Finde das Mario Party auch echt gut, auch der Team Modus ist mega gut :ok: Leider nur vier Spielbretter...
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Habe die Tage mit Doom Eternal angefangen.

Ist ähnlich fetzig wie schon der Vorgänger Doom 2016. Geiler Sound, schnelle Action, aber dann sind da noch diese bekloppten Jump'n'Kletter Passagen. Welcher Entwickler hat denn das ausprobiert und gedacht "ja, das ist geil, das fetzt, das packen wir volle Möhre da rein"? Es ist einfach nur nervig und stört den sonst so geilen Fluss des Spiels.
Und Teilweise ist es doch wohl Bockschwer. Wenn dich ne gefühlte Millionen Gegner angreifen und alle paar Sekunden kommen neue dazu teleportiert. Dann fragt man sich schon wie man das jemals schaffen soll. Und wenn man es dann schafft war es ganz leicht weil plötzlich kaum Gegner rein kamen? Ist da eine adaptive Schwierigkeitsregelung drin?
Bild
Benutzeravatar
SGGG
Beiträge: 265
Registriert: 03.04.2016, 13:02

Beitrag von SGGG »

MetalSnake hat geschrieben: Und Teilweise ist es doch wohl Bockschwer. Wenn dich ne gefühlte Millionen Gegner angreifen und alle paar Sekunden kommen neue dazu teleportiert. Dann fragt man sich schon wie man das jemals schaffen soll. Und wenn man es dann schafft war es ganz leicht weil plötzlich kaum Gegner rein kamen? Ist da eine adaptive Schwierigkeitsregelung drin?
Mit kam auch vor, dass immer beim weitere Bonus Stage immer Schwieriger wurde. Ein adaptive Schwierigkeitsregelung kann durch aus sein. Das lagt daran, dass neue Mächtiger Gegner hinzukam und sogar mehre als beim letzten! Sonst wäre es Einfach die Schlüssel zu erhalten. Beim letzten Schlüssel bzw. Bonus Stage; hab ich sogar bis heute nicht geschafft, es war einfach zu Schwer. Unmöglich es zu schaffen!


Seit kurzen hab ich mit Crash Bandicoot 4: It's About Time begonnen.
Im erste eindruckt war diesmal die Gameplay gelungen und mehr kann ich bis jetzt nicht viel darüber schreiben, aber da gebe ich bereits eine Note 2+.

Beim Dragon Quest XI bin ich Wahrscheinlich dem Endboss und auch da bin ich verzweifelt trotz mit netten Trick auf Lv. 80 zu Trainieren.
Sonst Spiele ich noch PC-Einige Mini Classic und andere PS4-Spiele.
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Bin momentan an einem schönen Retro Titel dran: Rhem 2 SE
Ein Spiel im Stil des ersten Myst Spiels, mit schöner 90er CGI Grafik obwohl es von 2005 ist. Richtig schöne Puzzle, Grübel und Labyrinth Herausforderung. Quasi jeden Schritt zeichne ich auf Papier nach um die Übersicht zu behalten. Es macht irgendwie süchtig selbst wenn man den Eindruck hat nicht weiter zu kommen.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Mittlerweile bin ich in Rhem 2 doch schon ziemlich weit fortgeschritten, und hänge die meiste Zeit fest. Daher habe ich zur Abwechslung mal mit StarCraft Remastered angefangen. Das sieht schon echt schick aus wenn man das original gewohnt ist.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Rhem 2 ist weiterhin pausiert, StarCraft Remastered habe ich auch pausiert. Am Wochenende erstmal Superiminal weiter und durch gezockt. Und dann mal Aven Colony gestartet. Eine Aufbausimulation. Das ist ein Genre dass ich ab und an mal ein wenig Spielen mag aber dann auch relativ schnell wieder aufhöre. Ich hätte mir das Spiel so auch nicht gekauft, das war im Humble Bundle dabei, daher bot es sich an da mal reinzuschauen.
Optisch gefällt es mir sehr. Spielerisch ist es Genreüblich würde ich sagen, wobei ich auch kein Experte auf dem Gebiet bin. ;) Ich habe das erste Kampagnenlevel inkl. Tutorial in ca. 6 Stunden geschafft.

Am Wochenende auch noch bisschen Portal 2 online fan-level gezockt. Da gibts echt überraschend gute Level.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Endlich mal wieder ne schöne Retrophase bei mir. Nachdem ich letztens das PS1 Spiel Klonoa durchgespielt habe hänge ich aktuell an Tombi für die PS1. Das dürfte auch nicht mehr all zu lange dauern bis ich damit durch bin. Das habe ich schon als es neu war gezockt und ab und an mal wieder gestartet, aber kam nie sonderlich weit. Jetzt ziehe ich ab und an eine Lösung zurate, ansonsten wäre das schon ein ziemlich nerviges rumgesuche durch alle Abschnitte. So macht es dann doch mehr Spaß. Ich glaub ich werd die nächste Zeit mehr PS1 Titel zocken. Das kann dann doch irgendwie mehr fesseln als der neue Kram. :D

Und was zockt ihr aktuell so? Oder macht ihr schon alle "Sommer" Pause?
Bild
Benutzeravatar
SGGG
Beiträge: 265
Registriert: 03.04.2016, 13:02

Beitrag von SGGG »

Das sind es viele die die noch zu Spielen...

PS4:
Damals wollte ich lange dem 1.Teil von BloodRayne holen wurde im DE nie Veröffentlich und ich weiß auch warum (Nicht nur wegen des "lächerliches Gewalt"). Wurde von dem Index seit Oktober aufgehoben (zusammen mit dem beiden Teile und GoldenEye 007 für N64) und habe gleich da gekauft nur dem 1.Teil (weiß nicht, ob dem 2.Teil die deutschen-Fassung immer noch geschnitten ist?) und da Spiele ich auch gerade.
Man muss aber aufpassen bevor man spielte! Die Konsole muss man auf "Englisch" umstellten, sonst kommt da keine Dialoge, weil es im deutsch noch nicht gabt! Das Spielt macht schon Laune!

Yakuza: Like a Dragon ist wieder mal mit einigen Witzige Nebenquest aufgaben. Aber ich zocke da nur ab und zumal. Die Endbosse blockiert mich wieder mal. :P

Tales of Arise bin ich noch am Anfang von 10 Std. Wie bei Deathloop die ich günstig bekommen habe. Ich habe diese Spiel kaum erkundigt bzw. Informiert, was da eigentlich rumgeht? Mit komische Story erinnere wie bei dem Matrix, Nur etwas :D :was:

Bei dem Switch bin ich fast mit Grandia fertig. Mit ohne Deutschen Zwischensequenz ist es viel besser als bei dem PlayStation damals!

Und gut zuletzt bei Shin Megami Tensei III & V hab ich noch nicht mal begonnen. Werde aber erst dem 3.Teil beschäftigen.
Fire Emblem: Three Houses bin zu letzten Endgegner, aber ich denke ich komme da nicht mehr weiter, weil es sind nur 6 Leuten..
Hab da versucht da und das ausprobiert. Wie soll das gehen!!! Hätte ich da nur extra noch mal gespeichert falls es mit es Schiefgeht, naja Pech gehabt. ( :ugly: :was:

Ich habe noch viele neu Titel die noch gespielt werden müssen. Mit mein Kaufrausch kann ich nicht anders. :gap:
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Ich habe jetzt mal Tomb Raider 2 gestartet, nachdem ich letztens schon Teil 1 durchgespielt habe.
Das Spiel fängt echt brutal an. Im ersten Level eine Falle nach der anderen, durch die man irgendwie durchrushen muss.
Level 2 ist dann dahingehend einfacher, aber bis man da aus dem Irrgarten rausgefunden hat dauerts auch eine Weile.
Und Teil 1 ist in sich einfach stimmiger, man ist in Katakomben, Höhlen und ähnlichem Unterwegs, man erforscht, und sieht kaum einen Menschen. Weniger Action, mehr Puzzle und Platforming.
In Teil 2 dann direkt in einer Großstadt, mit menschlichen Gegnern, und viel mehr Action. Find ich schade. :( Aber mal sehen wie es da noch weitergeht, an Level 3 hab ich schon kaum noch Erinnerungen. Ich vermute mal weiter bin ich früher nie gekommen. :ugly:
Bild
niche
Beiträge: 1540
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender:

Beitrag von niche »

Ja ich glaub so rückblickend hatte mich Tomb Raider 2 anfangs auch durch die Action die da herrscht angefixt (Boot fahren, mächtig ball0rn). Das war glaube ich auch ein cleverer Schachzug um vielleicht noch ein paar unentschlossene mit der Action die da herrscht abzuholen.
Ich spiel momentan Star Ocean (SNES) und habe zur Zeit ca. 11 Stunde drinne bisher. Die Story ist soweit ok und technisch gefällt es mir sehr gut. Schöne Effekt. Das Kampfsystem ist sehr Action lastig aber leider auch ein bissle unübersichtlich und hakelig. Die RandomEncounter sind häufig und man muss auch ein Leveln um mit den Gegner im Fortschritt des Spiel mithalten zu können. Das fällt aber durch Action in den Kämpfen gar nicht so stark ins Gewicht es sei denn man besucht frühere Gebiete wo man dann nur die Gegner so wegklatscht. Wenigere Encounter wären mir aber trotzdem bisher lieber gewesen. Ich glaub da ähneln sich Teil 1,2 und der Reste der Reihe schon.
1.png
1.png (305.18 KiB) 1798 mal betrachtet
Ich weiss nicht ob ich es schon erwähnt hatte aber ich habe mir so ne Handheld Emukiste gekauft und die kann von NES bis PS1 alles durchweg gut emulieren. Was ich aber an der Kiste wirklich richtig richtig nice finde und das ist auch der Grund warum ich öfters mehr Retro und überhaupt ein bissle Spiele ist das das Ding unheimlich schnell Ready To Play ist. Das Ding fährt in ca. 8-9 Sekunden hoch und je nachdem wie man es runtergefahren hat, bist du direkt im Spiel und da der das System im Sleep Mode komplett runterfährt, saugt es dir auch nicht den ganzen Akku leer. Es ist zudem schön handlich, sieht nice aus und die Knöpfe sind soweit ich das bisher beurteilen kann auch zu gebrauchen. Von den diesen Geräten gibt es mittlere zig dutzende und welche die weit mehr emulieren können. Mir ging es aber in erster Linie um die 8-16 Bit und um die Handlichkeit.
niche
Beiträge: 1540
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender:

Beitrag von niche »

MetalSnake hat geschrieben: 09.10.2023, 10:35 nachdem ich letztens schon Teil 1 durchgespielt habe.
Weil ich die Tage drüber gestolpert bin und es selbst nicht gewusst habe, wusstest du das die Windows Versionen von Teil 1 und 2 zusätzliche Levels hatten? :was: Das war mir nie bekannt :nein: , es gibt aber Romhacks die diesen Content in die PS One Versionen eingefügt haben. Wie groß dieser Umfang ist, kann ich dir aber leider nicht sagen.
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

niche hat geschrieben: 15.10.2023, 14:52
MetalSnake hat geschrieben: 09.10.2023, 10:35 nachdem ich letztens schon Teil 1 durchgespielt habe.
Weil ich die Tage drüber gestolpert bin und es selbst nicht gewusst habe, wusstest du das die Windows Versionen von Teil 1 und 2 zusätzliche Levels hatten? :was: Das war mir nie bekannt :nein: , es gibt aber Romhacks die diesen Content in die PS One Versionen eingefügt haben. Wie groß dieser Umfang ist, kann ich dir aber leider nicht sagen.
Jo, waren kleine Addons, ich meine man musste die sich zusätzlich runterladen. Also heutzutage würde man das DLC nennen. ;)
Sind im ersten Teil vier Level, und im zweiten Teil fünf Level.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1432
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Ich hab zuletzt endlich mit Star Ocean angefangen, das gefällt mir soweit schon gut. Bin gespannt wie es weitergeht, und doch hab ich mich wieder von anderen Dingen ablenken lassen und schon ne längere Weile nicht mehr weitergezockt. Aber das wird definitiv noch weiter gemacht.
Und nach einigen Ablenkungen bin ich auf bbs.retrocampus.com gestoßen und habe dort mal kurz in Zork reingeschnuppert. Dann war ich angefixt und jetzt versuche ich mich daran. :ugly:
Bild
Antworten