was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 438
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 04.07.2017, 00:17

Heute Abend etwas ARMS. Für mich der Überraschungshit! Macht nach wie vor jede Menge Spaß.

Dann habe ich noch etwas Zelda eingelegt, will die restlichen Schreine vollends komplettieren und habe angefangen das Foto-Album zu pflegen ;) Wenn ich alle Schreine habe, lade ich mir wohl den DLC :)

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 684
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 04.07.2017, 22:05

Die 100% in Paper Mario Color Splash sind ja schon lange erledigt, hab dann mal mit Project Zero 5 angefangen. Bin mittlerweile in Kapitel 4. Obwohl ich es nie lange am Stück spielen kann wegen des stress vom gruseln und erschrecken. :help: Ist aber sonst ganz gut bisher, auch wenn mich die Steuerung manchmal doch etwas nervt, z. B. wenn man im Kameramodus ist und sich umdrehen muss. Überhaupt ist die Bewegung recht langsam, grad dann wenn man Panik hat.
Ich werd aber versuchen es durchzuspielen. Habe aus der Reihe bisher nur Teil 1 gespielt, und da auch mehrmals von vorn angefangen, mit langen pausen dazwischen. Beim letzten versuch dann auch bis kurz vorm Ende geschafft, aber eben nicht ganz zu ende. Ich weiß aber gar nicht mehr obs wieder zu gruselig war wie immer, oder obs da tatsächlich mal zu schwer wurde. *grübel

Naja, da ich Project Zero 5 nicht lange und auch nicht ständig zocken kann, habe ich mir ausnahmsweise mal ein zweites Spiel gesucht dass ich "gleichzeitig" zocken kann. Habe mich beim durchstöbern der offenen PS3 Spiele dann für Rayman Origins entschieden.
Da habe ich die erste Welt jetzt auch komplett.
Naja nicht ganz 100%. Beim Sammeln der Glühwürmchen (oder was auch immer es darstellen soll :ugly: ) gibt bei Beispielsweise 100 und 200 gesammelten jeweils einen pinken Smiley. Bei 250 dann ein Abzeichen. Dieses Abzeichen habe ich nur in einem Level. Beim Zeitrennen ist es ähnlich. Eine Zeit von Beispielsweise 1:25 unterbieten und es gibt einen pinken Smiley, unterbietet man 1:10 gibts einen Pokal. Den habe ich noch gar nicht, in einem Level hab ichs um eine Sekunde verpasst...

Zum Spiel selbst: Anfangs dacht ich mir nur es sieht sehr gut aus, aber lange fesseln wirds mich wohl nicht, war mir irgendwie zu unübersichtlich alles. Aber nach ein paar Leveln gehts doch gut, und ich weiß worauf es zu achten gilt. Jetzt könnte ich mir doch vorstellen es durchzuspielen. :D
Bild Bild

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 438
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 08.07.2017, 19:53

ARMS

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7331
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 09.07.2017, 14:59

Seit ca. 2 bis 3 Wochenenden spiele ich Illusion of Time auf Raspberry bzw. RetroPie. Eigentlich wollte ich nur eines meiner PAL-Spiele testen, bin dann aber irgendwie hängen geblieben. ;) Wobei ich schon länger plane es endlich durchzuspielen. Damals, kurz nach Release, gekauft, aber nie durchgespielt, außerdem fand ich die Atmosphäre des Spiels damals irgendwie etwas deprimierend und grafisch seltsam billig.

Mittlerweile, nach mehr als 20 Jahren, aber eigentlich eher das Gegenteil. Die Musikuntermalung finde ich jetzt irgendwie auf eine positive Art melancholisch und die Grafik, auch wenn es ein paar nicht ganz so schöne Stellen gibt, doch gelungen und teils interessant. Wobei für mich heutzutage sowieso andere Kriterien bei solchen Spielen wichtig sind, als damals. Bin da jetzt eher beeindruckt was man aus der limitierten Hardware alles rausgeholt oder wie man bestimmte Dinge umgesetzt hat. Soweit ich mich erinnere, bin ich jetzt auch schon weiter als damals. :)

Vor ein paar Jahren habe ich auch erstmals Soul Blazer durchgespielt, das mir auch schon sehr gut gefallen hat. Ich meine auch, dass ein paar Soundeffekte daraus wieder bei Illusion of Time zum Einsatz kamen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 438
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 09.07.2017, 19:54

Illusion of Time habe ich mir auch mal spät nachgekauft aber nicht weit gespielt. Vielleicht krame ich das irgendwann mal wieder aus, ist ja doch ein recht guter Titel.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7331
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 10.07.2017, 07:42

Japp, ähnlich wie der spirituelle Vorgänger auch heute noch recht gut spielbar. Bisher macht's Spaß, nur dass man die 50 roten Juwelen verpassen kann, ist etwas doof. Das zwingt einem geradezu dazu, dass man zumindest eine Auflistung aus dem Internet sucht, wo die Dinger zu finden sind. Den Spieleberater verwende ich übrigens nicht, hätte ich zwar hier, aber ist mir zu umständlich und bis auf ein oder zwei Stellen kommt man auch so ganz gut weiter.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 684
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 10.07.2017, 08:42

Illusion of Time habe ich mir mal vor rund 10 Jahren (also lange nach der SNES Ära) bei eBay ersteigert und dann auch durch gezockt. Als das SNES noch aktuell war habe ich es nur beim Kumpel gesehen der total JRPG & Co. verrückt war. Für mich war das damals langeweile pur. :ugly: Ich wurde mit diesen Genres erst später warm. War dann doch ein ganz netter Titel. Fands auch nett dass man da ein paar Sehenswürdigkeiten oder "Wunder" der realen Welt kennenlernt, wie diese Strichzeichnungen im Sand die man vom Boden aus gar nicht erkennen kann.
Hach wenn ich da jetzt so dran denke, bekomme ich doch mal Lust mich mal an sowas wie Terranigma oder Lufia zu versuchen...
Aber erstmal Project Zero 5 :con: und Rayman Origins beenden. :ugly:
Bild Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7331
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 10.07.2017, 11:28

Terranigma und Lufia (II) sind auch noch zwei SNES-Spiele, die ganz oben auf meiner Liste stehen. Beide damals zum Ende der SNES-Ära gekauft, als ich bereits eine PSX hatte und irgendwie konnten die mich damals nicht lange motivieren (war damals einfach im 3D-Hype ;))

Wenn ich mit Illusion of Time durch bin, wird wohl Terranigma als nächstes drankommen. Wobei, erst einmal abwarten. Kann sein, dass noch irgendwas dazwischen kommt und das MiniSNES erscheint ja schließlich auch. :)

Falls du es noch nicht gespielt haben solltest, kann ich dir übrigens auch Soul Blazer (SNES) empfehlen. Im Grunde das selbe Gameplay wie Illusion of Time, teils sogar die selben Soundeffekte. Hatte vor ein paar Jahren die selbe Suchtwirkung auf mich, die jetzt auch Illusion of Time hat. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 158
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 10.07.2017, 12:34

Terranigma,Soul Blazer und Illusion of Time sind so die Games der Soul Blazer Trilogie.Soul Blazer hab ich nicht lang gespielt,weil ich es zu monoton fand und ich irgendwann net weiter kam.Illusion of Time fand ich da etwas besser aber auch nicht so richtig gecatched wurde ich von dem Spiel.Terranigma war glaub das Game was ich am längsten gespielt hatte wo mir Welt,Musik,Gamedesign mehr zusagte als die anderen 2 :) Daher bin ich ein krasser Terranigma verfechter :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 684
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 10.07.2017, 12:43

Stellen die 3 Spiele denn wirklich eine Reihe dar? Dann müsste auf den Ninretro Seiten dazu noch das Dropdown Menü mit den Links zu den anderen Teilen eingebaut werden. :D
Bild Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7331
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NegCon » 10.07.2017, 13:03

Die drei Spiele werden immer als Reihe gesehen, von der Story her sind sie es allerdings nicht. Allerdings, wenn man bei Illusion of Time alle 50 rote Juwelen gesammelt hat, dann...
Spoiler: Anzeigen
schaltet man ein zusätzliches Gebiet bzw. Dungeon frei, an dessen Ende der Endgegner von Soul Blazer wartet, welcher angeblich der schwierigste Bosskampf in Illusion of Time sein soll.


Was mir auch aufgefallen ist, Sound-Effekte, die in Soul Blazer verwendet wurden, sind auch bei Illusion of Time zu finden. Allerdings fällt Letztgenanntes etwas aus der Reihe. In Soul Blazer und Terranigma geht es im Grunde darum, die Welt wiederherzustellen, bei Illusion of Time hingegen, soweit ich bisher gespielt habe, bislang noch nicht so.

Man kann also sagen, die beiden Spiele, die das Entwickler-Team nach Soul Blazer gemacht hat, sind eigentlich spirituelle Nachfolger, aber nicht inhaltlich bzw. nicht von der Story her. Vom Gameplay her sind sich Soul Blazer und Illusion of Time allerdings recht ähnlich, zumindest was die Spielmechanik in den Dungeons anbelangt (Terranigma ist bei mir schon zu lange her um da eine sichere Aussage machen zu können), nur dass man bei Erstgenannten so Monsterfallen zerstören muss/konnte, wenn ich mich richtig erinnere.

Bei Soul Blazer haben mir vor allem die Kämpfe/Dungeons sehr viel Spaß gemacht. Was mir auch noch in Erinnerung geblieben ist, ist, dass es recht viele unterschiedliche Gegnertypen im Spiel gab und die Umgebungen optisch recht abwechslungsreich waren. Außerdem hatte es eine Suchtwirkung auf mich, musste einfach immer weiter und weiter zocken, ähnlich wie es gerade bei Illusion of Time bei mir ist (wobei es mir auch schnell etwas zu langweilig wird, wenn ich zu lange in Dörfern herum rennen muss). Wenn dir IoT gefallen hat, dann würde ich empfehlen SB zumindest einmal anzuspielen (gibt's übrigens auch mit offizieller dt. Übersetzung). :)

Dann merkst ja schnell ob's dir eher wie NJW geht oder es dir Spaß macht, wie mir. :) Gibt auch Fan-Kreise, die der Meinung sind, dass Illusion of Time das schwächste Spiel der Drei wäre, kann ich aber so jetzt noch nicht bestätigen. Es ist halt bisschen anders vom Aufbau her, aber ansonsten hat's schon Ähnlichkeiten. IoT ist, wie du schon geschrieben hat, irgendwie was besonderes, weil es Bezüge zu real existierenden Orten hat, wie die von dir bereits angesprochenen Nazca-Linien oder die Chinesische Mauer usw. Außerdem fand ich den Soundtrack außergewöhnlich, weil der eine spezielle melancholische Stimmung verbreitet, zumindest wirkt das auf mich so.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 158
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 10.07.2017, 22:44

Nun ganz aufgegeben hab ich die Soul Blazer Reihe nicht nur fand ich es nicht immer ganz verständlich was den roten Pfaden betrifft,auch wenn ich die Musik sehr catchy in den Dungeons fand.Illusion of Time war so vom Anfang her nett, zumindest ist das Game etwas billiger als Soul Blazer,welches schon ab 50+ € hochgehandelt wird ironischerweise hats Ubisoft glaub ich gepublished wenn ich mich nicht recht irre.Terranigma geht da wie bei Illusion of Time und Soul Blazer identisch ran,man muss eine gewisse Anzahl von Gegner im Raum besiegt haben um zum Boss zu gelangen.Wenn ich es noch richtig im Kopf hab war in allen 3 Teilen Turbo der Hund dabei.Zum Thema Übersetzung und Claude Moyse da erinner ich mich an Lufia 2 bzw Lufia 1 hier in Europa wegen dem Fisch und der Frau die den Helden bekocht was schon witzig war aber in manchen Stellen doch etwas weird.Bei Terranigma bin ich grad dabei glaub ich die Tierwelt wieder zu befrieden,nachdem ich die Pflanzen wieder zurückgebracht hab.So im ganzen Konsens der Soundtrack der 3 Games also, Soul Blazer,Illusion of Time und Terranigma find ich ist der Terranigma Soundtrack der wohl stärkste der 3 Games.Illusion of Time hat einen coolen Finalen Boss Thema und auch wenn man die Oberwelt bzw die Katr sieht und die Städte bereist mit der Musik auch sehr schön aber gemächlich.Während bei Soul Blazer wo man anfängt das klassische Orgelthema hat was man aus FIlmen kennt,zumindest die ersten Töne erinnern aus nem Stück aus der Klassik weiß nur leider nicht von wem das nochmals war.Aber Terranigma achja da bekomm ich wenn ich an die Stücke Hometown,Prime Blue was ganz am Anfang im Menü bevor man das Spiel startet so zurückerinnere sind das extreme Gänsehaut Momente Pur für mich auch beim Denken schon :)

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 438
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 11.07.2017, 00:06

Bei möchte ich auch noch durchspielen. Sowohl Illusion of Time und Terranigma. Finde aber garkeine Zeit mehr dafür, es kommen ja immer neue Spiele denen man sich dann zuerst widmet :D

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 684
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 13.07.2017, 23:21

Bei Rayman Origins hab ich heute den Abspann zu sehen bekommen. :D
In Welt 1 habe ich jetzt wirklich 100%
Der Rest folgt dann morgen. :ugly:
Bild Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1057
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 15.07.2017, 11:52

Komme grad frisch ausm Urlaub.
Hier einige Fotos: :D

► Text zeigen


Ansonsten hab ich die Tage Prison Architect aufm Ipad gespielt und gestern D3 wieder angefangen mit einem Necro. Dieses WE läuft im übrigen die EVO 2017. Wo ich öfters reinschalte.
https://youtu.be/DyalQVxixfA


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast