was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 796
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

Ich finde auch das sich Super Mario 64 auch heute noch mega gut steuert. Mit dem Orginal N64 Controller auch noch deutlich besser als auf der Switch. Steht einem Sunshine oder Odyseesy eigentlich in nichts nach....
Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33

Beitrag von Black Diamond »

Wir spielen gerade zu dritt Mario Party auf der Switch. Hat nix von seinem Reiz verloren und die aktuelle Version ist vollgestopft mit fetzigen Sachen die den Preis rechtfertigen. :ok:

Ansonsten warte ich auf Assassin´s Creed Valhalla. Kommt nächste Woche raus und sieht super aus. Die ersten Streamer spielen es ja schon. :)

Neben Videospielen haben wir auch mal wieder Brett-, bzw. Gesellschaftsspiele für uns entdeckt. Dieses hier macht für kurze Abende immer wieder Spaß.
Sumo Slam! kostet in etwa 16€ und ist an ein Würfelspiel angelegt. Kann also jeder...
Benutzeravatar
Panda
Beiträge: 796
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender:

Beitrag von Panda »

Black Diamond hat geschrieben: Wir spielen gerade zu dritt Mario Party auf der Switch. Hat nix von seinem Reiz verloren und die aktuelle Version ist vollgestopft mit fetzigen Sachen die den Preis rechtfertigen. :ok:

Ansonsten warte ich auf Assassin´s Creed Valhalla. Kommt nächste Woche raus und sieht super aus. Die ersten Streamer spielen es ja schon. :)

Neben Videospielen haben wir auch mal wieder Brett-, bzw. Gesellschaftsspiele für uns entdeckt. Dieses hier macht für kurze Abende immer wieder Spaß.
Sumo Slam! kostet in etwa 16€ und ist an ein Würfelspiel angelegt. Kann also jeder...
Finde das Mario Party auch echt gut, auch der Team Modus ist mega gut :ok: Leider nur vier Spielbretter...
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1383
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Habe die Tage mit Doom Eternal angefangen.

Ist ähnlich fetzig wie schon der Vorgänger Doom 2016. Geiler Sound, schnelle Action, aber dann sind da noch diese bekloppten Jump'n'Kletter Passagen. Welcher Entwickler hat denn das ausprobiert und gedacht "ja, das ist geil, das fetzt, das packen wir volle Möhre da rein"? Es ist einfach nur nervig und stört den sonst so geilen Fluss des Spiels.
Und Teilweise ist es doch wohl Bockschwer. Wenn dich ne gefühlte Millionen Gegner angreifen und alle paar Sekunden kommen neue dazu teleportiert. Dann fragt man sich schon wie man das jemals schaffen soll. Und wenn man es dann schafft war es ganz leicht weil plötzlich kaum Gegner rein kamen? Ist da eine adaptive Schwierigkeitsregelung drin?
Bild
Benutzeravatar
Segagaga00087
Beiträge: 246
Registriert: 03.04.2016, 13:02

Beitrag von Segagaga00087 »

MetalSnake hat geschrieben: Und Teilweise ist es doch wohl Bockschwer. Wenn dich ne gefühlte Millionen Gegner angreifen und alle paar Sekunden kommen neue dazu teleportiert. Dann fragt man sich schon wie man das jemals schaffen soll. Und wenn man es dann schafft war es ganz leicht weil plötzlich kaum Gegner rein kamen? Ist da eine adaptive Schwierigkeitsregelung drin?
Mit kam auch vor, dass immer beim weitere Bonus Stage immer Schwieriger wurde. Ein adaptive Schwierigkeitsregelung kann durch aus sein. Das lagt daran, dass neue Mächtiger Gegner hinzukam und sogar mehre als beim letzten! Sonst wäre es Einfach die Schlüssel zu erhalten. Beim letzten Schlüssel bzw. Bonus Stage; hab ich sogar bis heute nicht geschafft, es war einfach zu Schwer. Unmöglich es zu schaffen!


Seit kurzen hab ich mit Crash Bandicoot 4: It's About Time begonnen.
Im erste eindruckt war diesmal die Gameplay gelungen und mehr kann ich bis jetzt nicht viel darüber schreiben, aber da gebe ich bereits eine Note 2+.

Beim Dragon Quest XI bin ich Wahrscheinlich dem Endboss und auch da bin ich verzweifelt trotz mit netten Trick auf Lv. 80 zu Trainieren.
Sonst Spiele ich noch PC-Einige Mini Classic und andere PS4-Spiele.
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1383
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Bin momentan an einem schönen Retro Titel dran: Rhem 2 SE
Ein Spiel im Stil des ersten Myst Spiels, mit schöner 90er CGI Grafik obwohl es von 2005 ist. Richtig schöne Puzzle, Grübel und Labyrinth Herausforderung. Quasi jeden Schritt zeichne ich auf Papier nach um die Übersicht zu behalten. Es macht irgendwie süchtig selbst wenn man den Eindruck hat nicht weiter zu kommen.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1383
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Mittlerweile bin ich in Rhem 2 doch schon ziemlich weit fortgeschritten, und hänge die meiste Zeit fest. Daher habe ich zur Abwechslung mal mit StarCraft Remastered angefangen. Das sieht schon echt schick aus wenn man das original gewohnt ist.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1383
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Rhem 2 ist weiterhin pausiert, StarCraft Remastered habe ich auch pausiert. Am Wochenende erstmal Superiminal weiter und durch gezockt. Und dann mal Aven Colony gestartet. Eine Aufbausimulation. Das ist ein Genre dass ich ab und an mal ein wenig Spielen mag aber dann auch relativ schnell wieder aufhöre. Ich hätte mir das Spiel so auch nicht gekauft, das war im Humble Bundle dabei, daher bot es sich an da mal reinzuschauen.
Optisch gefällt es mir sehr. Spielerisch ist es Genreüblich würde ich sagen, wobei ich auch kein Experte auf dem Gebiet bin. ;) Ich habe das erste Kampagnenlevel inkl. Tutorial in ca. 6 Stunden geschafft.

Am Wochenende auch noch bisschen Portal 2 online fan-level gezockt. Da gibts echt überraschend gute Level.
Bild
Benutzeravatar
MetalSnake
Beiträge: 1383
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender:

Beitrag von MetalSnake »

Endlich mal wieder ne schöne Retrophase bei mir. Nachdem ich letztens das PS1 Spiel Klonoa durchgespielt habe hänge ich aktuell an Tombi für die PS1. Das dürfte auch nicht mehr all zu lange dauern bis ich damit durch bin. Das habe ich schon als es neu war gezockt und ab und an mal wieder gestartet, aber kam nie sonderlich weit. Jetzt ziehe ich ab und an eine Lösung zurate, ansonsten wäre das schon ein ziemlich nerviges rumgesuche durch alle Abschnitte. So macht es dann doch mehr Spaß. Ich glaub ich werd die nächste Zeit mehr PS1 Titel zocken. Das kann dann doch irgendwie mehr fesseln als der neue Kram. :D

Und was zockt ihr aktuell so? Oder macht ihr schon alle "Sommer" Pause?
Bild
Antworten