was wird zurzeit gedaddelt?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1011
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 01.10.2018, 16:01

Nachdem ja vorletzte Woche mein Fernseher verreckt ist und ich nu einen neuen, größeren, habe musste ich natürlich alles mögliche damit ausprobieren, und so war auch der Reiz die PS3 einzuschalten wieder da. Zuletzt gezockt hatte ich ja Tales of Graces F. Letzter Speicherstand war vom Mai. :was:
Hab natürlich keine Ahnung mehr was ich da noch alles so an Sidequests oder ähnlichem machen wollte, also mal die Hauptquest weiter gemacht. Da bin ich wohl beim letzten oder vorletzten Boss, den bekomm ich noch nicht platt. Und irgendwie reizt es mich aktuell auch nicht wirklich da jetzt noch ewig rumzuleveln bis ich das schaffe.
Aber dass das Bild nun viel größer ist, ist schon geil. :D

Habe nach dem frustierenden Tod in ToG dann mal geguckt was ich nu als nächstes starte, und habe mich dafür entschieden mal in Deadly Premonition reinzuschauen. Davon war NegCon ja sehr angetan, wollte ich deshalb schon länger mal starten.
Kapitel 0 schien mir wie ein Resident Evil mit Silent Hill Monstern. Anfangs fand ich es noch ein wenig gruselig, aber war dann doch harmlos.
Jetzt bin ich in Kapitel 1 und von der düsteren Atmosphäre ist nichts mehr zu spüren. Bin aber da auch noch ganz am Anfang. Scheint jedenfalls ganz nett zu sein, werd ich die nächsten Tage wohl weiter zocken.
Bild

Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon niche » 01.10.2018, 21:44

Final Fantasy VI immer noch. Das Spiel hält mich sehr gut bei Laune. Dürfte jetzt so um die 12 Stunden haben. Da es bestimmt noch Einige gibt die es nicht gespielt habe, halte ich mich über die Story zurück. Ich kann nur sagen das nicht nur die Story gut unterhält sondern grafisch wie musikalisch sehr gelungen ist.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 03.10.2018, 08:09

Von Zeit zu Zeit habe ich keine Lust auf neue Spiele. Das ist jetzt gerade der Fall. Ich zocke ab und an FIFA oder daddel olle Kamellen auf alten Systemen. Keine Ahnung woran das liegt. Ich habe Dragon Quest 11 nur angespielt, Hitman liegt hier rum und ein paar andere aktuelle Titel noch.

Kennt ihr das? Spielerische Antriebslosigkeit. :/
Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1011
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon MetalSnake » 03.10.2018, 08:44

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post Kennt ihr das? Spielerische Antriebslosigkeit. :/


Ja das kenne ich. Nach einer Zeit des intensiven Zockens kommt eine Zeit der intensiven Zockabstinenz. Hatte ich jetzt auch 5 Monate lang. Jetzt fange ich erst so langsam wieder an bisschen zu zocken.

Aber ob mich Deadly Premonition lange fesseln kann weiß ich noch nicht. Die Stadt ist ewig groß, es ist alles recht trashig und ruckelt und das schlimmste, die deutschen Untertiteln, alles voller Fehler und man kann sie nicht abschalten oder die Sprache ändern. :wand:
Bild

Bild

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 04.10.2018, 20:16

Nachdem ich das geschrieben hatte, habe ich mich aufgerappelt und DQ11 richtig angefangen. Es hat *klick* gemacht und nun habe ich es schon 6 Stunden gespielt. :laugh:
Bild

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon din1031 » 08.10.2018, 10:34

Ich zocke immer noch Kingdom Come, macht mir richtig Spaß mal wieder ein Spiel so lang und intensiv zu genießen =). Hätte nicht gedacht das es mich so anfixt. (Hab schon 200h auf dem Spiel *drop, aber ich mache auch viel blödsinn xD)

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 97
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Segagaga00087 » 08.10.2018, 18:41

Was mir aufgefallen war beim Dragon Quest XI, dass es von Abstand her zu viele Boss-Gegner gibt. Was aber nicht so schlimm ist, aber dem Frust zu besiegen hab ich es seit FFXII nicht mehr so erlebt (Gegensatz zu FFXV) :D . Danach etwas durch hecken mit Shadow of the Tomb Raider und anschließlich Fist of the North Star: Lost Paradise ist das fast gleiche Prinzip wie beim Yakuza-Reihe.

Hab gestern mal dem Nintendo Switch Online ausprobiert (als Test). Einige NEs-Games wie Dr. Mario oder River City Ransom. Und was mich gestört hat war diese untere einblende von SELECT-Button usw. Kann man es nicht abstellen? Zu Fazit: Hätte man es früher als es schon Switch gabt, aber die NES-Mini hat es schon damit versorgt. Also wozu noch ein Online zu Abonnieren? Beim Späteren Zeit ja, wenn SNES, N64 oder Game Cube geben würden, dann würde es sich auf jedem Fall lohnen. Aber so nicht jetzt gerade.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 14.10.2018, 14:03

Ich bin mitlerweile bei Dragon Quest 11 in der 32. Spielstunde. Bisher habe ich fast nur die Story gespielt. :was: Ich bin wohl relativ knapp vor dem Endboss. Sieht nach der längsten Story aus die ich bisher gespielt habe. Alles in allem ein sehr gutes Spiel, in seinem Genre mangels Konkurrenz sowieso. Ein paar Sachen sind mir aber aufgefallen.

1. es mangelt andauernd an Kohle. Man soll wohl zum Schmieden gezwungen werden. Sehe ich ja ein...aber so wie in jRPG´s üblich gibt es in jeder neuen größeren Stadt neue Waffen. Diese kann man sich aber kaum leisten, da die Gegner zu wenig Gold "abwerfen". Selbst ausdauerndes Grinden hilft nur wenig. Pro Kampf gibt´s als Beispiel 200 Gold. Eine neue Waffe kostet aktuell 5.000. Wir haben vier aktive Charaktäre und ich rede nur von Waffen. Es gibt auch noch Rüstungen, Helme, Schilde und Accessoires.
Das ist aber nicht so wirklich spielentscheident, weil
2. das Spiel recht leicht ist. Hat man bestimmte Attacken in Abhängigkeit mit der aktiven Truppe gelernt, sind selbst die härtesten Bosse im unterlevelten Zustand kaum ein Problem. Ohne die Attacken = sehr schwer. Mit den Attacken = kein Problem. Waffen? Nahezu egal. Mangels Kohle hängt man schon mal gerne mit seiner Ausrüstung ein paar "Städte" hinterher.
3. die beiden Kasinos nehmen eine besondere Funktion ein. Nimmt man sie als Unterhaltung und Mini-Game hin ist alles gut. Kennt man aber beim ersten Kasino einen Trick und ganz besonders beim zweiten, ist das ganze "Gamebreaking" wie es so schön in Fachkreisen heißt. Man tauscht sein schwer erarbeitetes Gold in Jetons um. Ob Black Jack, Slot Machine oder Roulette...man kann die Jetons überall verpulvern.
Spoiler: Anzeigen
Geht man nun aber an einen besonderen Automaten im ersten Kasino oder nutzt ein wenig seine Birne am Roulette-Tisch, macht man mit ein wenig Save and Load sehr sehr viele Jetons. Ums genauer zu sagen, abgesehen vom Jackpot der kurioserweise sehr oft am Roulette-Tisch kommt, macht man am Automaten in 1 Stunde locker 100.000 Jetons. OK, nun hat man Jetons was solls. Die paar Preise sind mehr oder weniger interessant. Am Roulette-Tisch im zweiten Kasino allerdings macht man in 10 Minuten locker 140.000 Jetons und dem entsprechend in einer Stunde 1.400.000 Jetons. Und dort lassen sich dann die Millionen für 1.000 Jetons in ein Elixier tauschen. Dieses hat einen Verkaufswert von 850 Gold.
Zur Erinnerung, die Kämpfe bringen zu dieser Zeit um die 300-500 Gold. Jetzt kann man fix mal überschlagen was dabei heraus kommt. Dadurch das man dann über so enorm viel Gold verfügt, besitzt man IMMER die beste Ausrüstung und Unterstützungs-Items. Jetzt könnte man damit zufrieden sein, OK. Aber gerade mit den Autokämpfen wird es dann sehr langweilig. Ich mußte bisher nicht ein einziges Mal in einem Bossfight eingreifen.
4. Die Autokämpfe sind interessant. Die eigene "K.I." ist viel zu stark. Geht man auf "Umsichtig" agieren, kann man auch ebenso gut TV schauen oder sich was zu essen machen. Die kommen klar und setzen den Bossen schwerst zu, gerade mit Support-Zaubern (Eigene Magieverteidigung erhöhen, gegnerische Angriffskraft senken, eigene Angriffskraft erhöhen). Und das in Kombination mit bestimmte Attacken, zum Beispiel
Spoiler: Anzeigen
der vierfache Angriff von Hendrik
, machen alles kaputt.

Ich könnte wahrscheinlich viel mehr aufschreiben, aber belassen wir es dabei. Die guten Eigenschaften des Spiels überwiegen bei weitem. Die Story ist sehr unterhaltsam und in vielen Erzählweisen präsentiert. Generell ist mir aufgefallen das sich die Entwickler an allem was schon mal in diesem Genre angeboten wurde orientiert haben. Sie haben das beste aus den letzten Jahren genommen und in einem Spiel verwurstet. Das hat schon was. :ok: Und bei aller Kritik, es ist mein liebstes jRPG und meine neue Nummer 1.
Bild

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 666
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Panda » 16.10.2018, 12:32

In letzter Zeit immer mal wieder ne Runde FIFA auf der Switch weil eher wenig Zeit habe für Singleplayer spiele. Gestern kam aber meine Mega Man 11 Version aus den USA an und hab gestern die erste Stage ein bisschen geaddelt aberfrwi mal am Endboss gescheitert...

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 20.10.2018, 16:50

Auf meiner PSP: Dantes Inferno, nicht schlechter God Of War Klon.Parappa The Rapper und Spider-Man 3.

Leider musste ich feststellen, daß Castlevania Doublepack, Fire Emblem 1 und Doom die GBA Spiele repros sind. Grad die ersteren beiden sind sehr faky. Weiß da jemand wo und wie man achten sollte und wo ein reeles Modul da ausschaut. Würde mich auf antworten freuen.

P.S.: Beizeiten tue ich die Fotos mal rein.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 21.10.2018, 00:01

NJW hat geschrieben:Source of the postWeiß jemand worauf man achten sollte...


Jep. Ich bin vor einigen Jahren auf das GBA-Spiel Pokémon Smaragd reingefallen. Ich habe es auf dem Flohmarkt gekauft und zu Hause festgestellt das die Speicher-Batterie leer war. Was solls habe ich gedacht und mein Spiel zu Nintendo für einen Batteriewechsel geschickt. Ein paar Tage später kam das Spiel zurück, zerbrochen und mit einem Brief dabei. Darin stand das es sich um ein Plagiat handelte. Nintendo blieb ganz locker, für die war der Fall abgeschlossen. Ich hingegen habe eine Anzeige bei einer Polizeidienststelle gegen bekannt gemacht. Das war für die Polizei uninteressant und die haben nichts unternommen. Begründung war das auch der Verkäufer davon nichts wußte. Aber seit dem weiß ich sehr genau worauf zu achten ist (von Nintendo selbst).

Das wichtigste Markenzeichen ist der weiße Aufdruck auf der Platine unten im Modul. Da wo man ach so gerne reinpustet kann man mal reinschauen und den Produktionscode finden.
Die Leute die die Plagiate herstellen haben anscheinend Probleme damit dort etwas raufzudrucken, ist wohl zu aufwendig.

Es gibt noch andere Anzeichen für eine Kopie. Aber dazu schreibe ich erstmal nicht ganz soviel, weil dank der immer besser werdenden Technik der Verbrecher es immer schwerer wird diese zu erkennen.

Das Thema ist übrigens gerade ein Volltreffer für mich. Ich baue eine neue GB-/GBC-/GBA-Sammlung auf, siehe dem anderen Thread der gleich folgt.
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 387
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon NJW » 22.10.2018, 16:13

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the postWeiß jemand worauf man achten sollte...


Jep. Ich bin vor einigen Jahren auf das GBA-Spiel Pokémon Smaragd reingefallen. Ich habe es auf dem Flohmarkt gekauft und zu Hause festgestellt das die Speicher-Batterie leer war. Was solls habe ich gedacht und mein Spiel zu Nintendo für einen Batteriewechsel geschickt. Ein paar Tage später kam das Spiel zurück, zerbrochen und mit einem Brief dabei. Darin stand das es sich um ein Plagiat handelte. Nintendo blieb ganz locker, für die war der Fall abgeschlossen. Ich hingegen habe eine Anzeige bei einer Polizeidienststelle gegen bekannt gemacht. Das war für die Polizei uninteressant und die haben nichts unternommen. Begründung war das auch der Verkäufer davon nichts wußte. Aber seit dem weiß ich sehr genau worauf zu achten ist (von Nintendo selbst).

Das wichtigste Markenzeichen ist der weiße Aufdruck auf der Platine unten im Modul. Da wo man ach so gerne reinpustet kann man mal reinschauen und den Produktionscode finden.
Die Leute die die Plagiate herstellen haben anscheinend Probleme damit dort etwas raufzudrucken, ist wohl zu aufwendig.

Es gibt noch andere Anzeichen für eine Kopie. Aber dazu schreibe ich erstmal nicht ganz soviel, weil dank der immer besser werdenden Technik der Verbrecher es immer schwerer wird diese zu erkennen.

Das Thema ist übrigens gerade ein Volltreffer für mich. Ich baue eine neue GB-/GBC-/GBA-Sammlung auf, siehe dem anderen Thread der gleich folgt.


Ich mach mal ein Thread hier auf wie ich es eigentlich auch bei den besonderen youtube channel machen wollte, aber ja kommt man wegen viel privat stuff nie dazu :(

Alles weitere die Tage :)

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 22.10.2018, 19:05

NJW hat geschrieben:Source of the post Alles weitere die Tage :)


OK. Ich poste dann mal ausreichend Bildmaterial, hab ja auch ein China-Plagiat wie du. ;)
Bild

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon din1031 » 26.10.2018, 06:20

So ich habe Kingdom Come aufgeben da ich ein Story Bug habe und warten muss bis der patch kommt :(. Darum habe ich mir mal 88Heroes angetan genau das richtig Spiel um mal wieder was anderes zu zocken 8), und für 5€ war es kein Fehlkauf :).

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was wird zurzeit gedaddelt?

Beitragvon Black Diamond » 27.10.2018, 09:18

din1031 hat geschrieben:Source of the postKingdom Come


Wie ist es Bug–mäßig? Schlimm wie Gothic einst?
Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste