was habt ihr zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 28.09.2019, 19:57

NegCon hat geschrieben:Source of the post Heute angekommen der Hori Split Pad Pro.

Gefällt mir wirklich sehr gut. Auch oder vielleicht vor allem die Farben. Übrigens ist die Dauerfeuerfunktion auf einzelne Tasten für mich sehr brauchbar. Es gibt Spiele wo man das gebrauchen kann. :)

Habe mir Heute für die Switch Puzzle Quest gedownloaded. Ein riesen Fehler! 16€, nur als Download verfügbar, alles kein Problem und normalerweise auch sein Geld wert. Ich habe sehr lange keinen "Game breaking" Bug mehr gesehen. Und das Ende 2019, eine Katastrophe. Gleich am Anfang nach so ca. 2-5 Kämpfen und noch in der Tutorial-Zeit hat der Gegner auf einmal 500-1.500 Lebenspunkte, statt 40-60. Das können unterschiedliche Gegner sein. Es trifft angeblich auch nicht jeden, aber das Netz ist voll davon. Natürlich kann man den Gegner mit Level 3-5 nicht besiegen. Der Anbieter hat sich auch gemeldet auf einer der Plattformen und am 19.09. dem Release-Tag angekündigt das an einem Patch gearbeitet wird. Gleichzeitig hat jemand herausgefunden das man den Bug zu mindest umgehen kann. Einfach die Sprache der Switch auf Englisch stellen. Das Spiel kann auf Deutsch bleiben. Tatsächlich hat das auch bei mir funktioniert. Gleich darauf habe ich mein Spiel gelöscht und ***eiße auf die paar Euro. Absolut nicht tragbar. Ich sehe es als Lehrgeld an. Zukünftig werde ich vorher im Netz nach Bugs googlen.

Es kann nicht sein das fast 10 Tage nichts seitens des Herstellers passiert. Ich stelle doch nicht für ein popeliges Spiel meine Sprache (jedesmal) um. Mir zeigt es wieder mal deutlich was ich von einigen kleinen (no Name-) Studios halten kann. So etwas wäre bei Nintendo, Sony und Microsoft undenkbar. Bei Gran Turismo 6 gab es einen Game breaking Bug am ersten Release-Tag. Die Japaner haben sich förmlich entschuldigt und mit einem enormen technischen Aufwand das Ganze an einem Tag behoben. Das war aber vor einigen Jahren. Dragon Fin Soup wäre ein weiteres Beispiel wie es nicht geht. Der Hersteller hat erst gar nicht und etwas später dann gesagt, der Fehler sei nicht zu reparieren. Zack! und Fertig! Noch besser...das Spiel wurde weiterhin im PSN-Store angeboten. Cooler Move. :boese:

Ich werde erstmal kein kleines Spiel mehr anfassen. Kein Bock auf solche Sachen. 2019+ total unnötig. Wie wäre es einfach mal mit dem Abschließen der Arbeit bevor man das Produkt verkauft?! X(

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 29.09.2019, 12:40

Für kleinere Spiele habe ich mittlerweile gar keine Zeit mehr, dazu kommt viel zu viel für PS4 und Switch. ;)

Kurzer Nachtrag noch zum HORI Split Pad Pro ... am Anfang war ich mir nicht ganz sicher, ob es gegenüber den normalen Joy-Cons so einen großen Vorteil bringt, aber mittlerweile, nachdem ich einige Stunden damit gespielt habe, muss ich sagen, die Teile sind echt top. Man kann viel angenehmer damit im Handheldmodus zocken... quasi genauso komfortabel wie mit einem normalen Gamepad. Die Verarbeitung ist für ein 3rd-Party-Produkt sehr gut. Die Analogsticks finde ich sogar einen Tick besser als beim Pro Controller, die Buttons sind vom Feeling her identisch und das Steuerkreuz ist ebenfalls recht gut. Sollte die Haltbarkeit ebenfalls gut sein, was sich aber erst mit der Zeit zeigen wird, hat HORI wieder geliefert... meiner Meinung nach seit knapp 20 Jahren einfach der mit Abstand beste 3rd-Party-Hersteller von Controllern.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 156
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Segagaga00087 » 29.09.2019, 17:27

NegCon hat geschrieben:Kurzer Nachtrag noch zum HORI Split Pad Pro ... am Anfang war ich mir nicht ganz sicher, ob es gegenüber den normalen Joy-Cons so einen großen Vorteil bringt, aber mittlerweile, nachdem ich einige Stunden damit gespielt habe, muss ich sagen, die Teile sind echt top. Man kann viel angenehmer damit im Handheldmodus zocken... quasi genauso komfortabel wie mit einem normalen Gamepad. Die Verarbeitung ist für ein 3rd-Party-Produkt sehr gut. Die Analogsticks finde ich sogar einen Tick besser als beim Pro Controller, die Buttons sind vom Feeling her identisch und das Steuerkreuz ist ebenfalls recht gut. Sollte die Haltbarkeit ebenfalls gut sein, was sich aber erst mit der Zeit zeigen wird, hat HORI wieder geliefert... meiner Meinung nach seit knapp 20 Jahren einfach der mit Abstand beste 3rd-Party-Hersteller von Controllern.


Mit dem Handheld so zuspielen per Joy-Con ist wirklich mit dem unpassende Buttons die eigentlich für die Steuerkreuz da gehören sollen sehr ungewöhnlich zum Spielen und für dem Alten Games besonders sehr Nervig. Bin auf die suche nach ein alternative Joy-Con mit Steuerkreuz und als ich das gelesen habe, klingt erstmal nicht schlecht an.

Hab gutes Erfahrung mit die Marke "HORI" gemacht un die stellen auch guten Produkten aus. Ich kannte nur aus meine Fighting Stick für PC/Arcade oder für die PS3. Die frage bleibt noch, ist es nicht so sperrig (Armhaltung nicht so verkrampfen) beim längeren anspielen?

Alternativer gibt es diesen Offizielle Lizenziert ist auch von HORI.
Official Nintendo Licensed D-pad Joy-Con Left Mario, Pikachu & Zelda Version for Nintendo Switch

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 29.09.2019, 18:32

Beim längeren Spielen mit dem HORI Split Pad Pro gibt es überhaupt keine Probleme. Die Switch wird damit zwar ein gutes Stück breiter, dafür aber genauso schön griffig und unverkrampft wie mit einem normalen Controller. Hatte bei längerem Spielen keine Probleme damit. Nur für unterwegs vielleicht etwas schlechter geeignet, weil die Switch etwas größer wird und es wohl bislang keine Tasche für Switch + HORI Split Pad Pro gibt.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 29.09.2019, 18:43

Für die Zeit nach Zelda Link´s Awakening habe ich mir die Mana Collection für die Switch bestellt. Aus der gleichen Zeit wie LA stammt auch das darauf enthaltene Mystic Quest, was zu meinen liebsten Spielen auf dem Game Boy zählte. Danach spiele ich dann sicherlich Secret of Mana durch, welches zu meinen liebsten Spielen auf dem SNES zählte. Man bin ich froh das diese Titel ein revival finden... :)
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 29.09.2019, 20:59

Auch wenn Secret of Mana nur im Multiplayer gut gealtert ist. Habs mit nem Freund die SNES Version gespielt und hatte meine Freude gehabt bis auf die 3te KI.Gott sei dank ist die Switch Fassung sogar zu Dritt ohne Multitap Spielbar, hab ich mir von Hardy aus Nerdwelten sagen lassen, der sich die Collection of Mana im Podcast gewidmet hat und auch mit mir auf Twitter in Schriftverkehr steht :D Der einzigste Grund weswegen ich die Collection of Mana kaufen würde, wäre Trials of Mana.Sonst hab ich ja beide Games auf Original Hardware :D

Benutzeravatar

Segagaga00087
Beiträge: 156
Registriert: 03.04.2016, 13:02
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Segagaga00087 » 30.09.2019, 19:45

NegCon hat geschrieben:Beim längeren Spielen mit dem HORI Split Pad Pro gibt es überhaupt keine Probleme. Die Switch wird damit zwar ein gutes Stück breiter, dafür aber genauso schön griffig und unverkrampft wie mit einem normalen Controller. Hatte bei längerem Spielen keine Probleme damit. Nur für unterwegs vielleicht etwas schlechter geeignet, weil die Switch etwas größer wird und es wohl bislang keine Tasche für Switch + HORI Split Pad Pro gibt.


Danke für die Info! Leider ist es schon vergriffen und auch noch sehr Teuer geworden. Evt. kommt es noch weitere im Lager und wird dann billiger.
Oder gibt da eine Nische wo man da noch gibt?

Zu dessen Mana of Collection. Mystic Quest hab ich auch genau so wie hab aber niemals durchgespielt, weil ich die Modul verpummelt habe. Finde echt schade, dass man beim Switch auch so kein ähnlichen SNES-Controller "Asciiware" gibt mit Dauerfeuerfunktion hab damals dazu mit Secret of Mana gekauft. Der Angestellte hatte gemeint: "Da muss man beim Schwert Angriff ewige antippen und wird Notfalls noch mit diesen Controller benötigt.,, War nette Feature, war aber auch blöd da mich einzureden, wie beim dem Wii mit dem Speicherkarte 2GB extra benötigt wird.

Beim Inhalte zu Collection of Mana gibt einigen Meinungsverschiedenheiten was die Fans dazu sagen wie:
-Warum ist es nicht im Vollbild?!
-Bugs mit im Spiel stürzt öfters ab, die Figuren verschwinden in den Wänden oder es kommt ein verzerrtes Bild (war bis jetzt nicht vorgekommen).
-Statt die GB-Version hätten die besseren GBA-Version (Sword of Mana) genommen.
-Die NIntendo Übersetzung (was jeder schon gemerkt haben).
-Die Preis überteuert ist und nicht nachvollziehbar ist wegen die wenig Extras (Nur Musikauswahl) Evt. Artwork hätte man da einfügen, Naja was sollst.

Dem GB-Version hab ich nicht zumeckern stammt von meine Zeit und es hat nur etwas galtet, aber sonst finde ich so gut wie im Original.
Irgendwie merke ich schon, dass die Menschen jedes Jahrzehnte immer Unverschämtheit wird und immer mehr verlangen wollen. Dann sollen die auch nicht kaufen! Ich verstehe diese Generation überhaupt nicht mehr was die eigentlich wollen.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 30.09.2019, 20:18

Segagaga00087 hat geschrieben:Source of the postDanke für die Info! Leider ist es schon vergriffen und auch noch sehr Teuer geworden. Evt. kommt es noch weitere im Lager und wird dann billiger.
Oder gibt da eine Nische wo man da noch gibt?

Musst ein wenig bei Google oder den üblichen Schnäppchensuchmaschinen suchen, vielleicht gibt es da noch einen Händler der etwas hat. Auf die Schnelle scheint buecher.de noch welche zu verkaufen, aber erst mit Liefertermin zum 31. Oktober. Alternate hat auch noch welche, aber 5,99 € Versand kommt da noch hinzu. Knapp 50,- € ist übrigens Normalpreis für die Controller, auch wenn ich das auch für etwas viel halte, dafür, dass da kein Rumble und Akkus (die man auch nicht braucht) dabei sind.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1233
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon MetalSnake » 01.10.2019, 14:26

Hab mir ein paar Kleinigkeiten aus Tokio mitgebracht.

Bild
Ein winziges Art Crystal Puzzle (126 Teile) mit Ghibli Motiv. :)

Bild
Paar Essstäbchen. Die rechten sind billige Made in China die 5 Paare zusammen 500 Yen, das Paar links ist Made in Japan und hat 1500 Yen gekostet.

Bild
Nochmal die guten Stäbchen, zusammen mit einem Fächer und ein Baumgeist aus Prinzessin Mononoke in flauschig. :)

Bild
Der Fächer geöffnet.

Bild
Hatsune Miku! :band:

Bild
2x Asuka aus Neon Genesis Evangelion. Die Linke ist aber naja...
Bild
man kann sie nur hinlegen, weiß noch nicht so recht wo ich damit wohl hinsoll

Bild
Rei aus Neon Genesis Evangelion. ^^
Bild
Nochmal Rei aus Neon Genesis Evangelion. :D
Bild

Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 01.10.2019, 15:56

ALTERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR mega heavy geiler krasser shit :dai: :dai: :dai: :dai: :dai:

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 01.10.2019, 18:02

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post weiß noch nicht so recht wo ich damit wohl hinsoll

Na Asuka kommt vor deine rechte Sony-Box! Damit du sie auch siehst. Und Rei an eine Seite des Bildschirmes.

MEGA Geiler Kram. Ich liebe die Japanische Kultur. :ok:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 01.10.2019, 19:12

Da hast ja fette Beute gemacht. :D Sieht alles sehr schön aus und kann man sicherlich gut zwischen Rechner/Monitore/Konsolen platzieren. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1233
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon MetalSnake » 02.10.2019, 02:49

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post Na Asuka kommt vor deine rechte Sony-Box!


Musste jetzt erstmal überlegen wie du auf Sony Box kommst. Dann fiel es mir auf, auf dem Foto ist ein Center Lautsprecher zu sehen, der ist in der Tat von Sony und sehr klein. Links und rechts habe ich große Magnat Standlautsprecher.
Jedenfalls, das Problem bei der einen Asuka ist halt, dass sie wirklich nur liegen kann. Oder man hängt sie irgendwie an die Wand. Habe sie jetzt aber wirklich erstmal neben dem Sony Lautsprecher hingelegt.


NegCon hat geschrieben:Source of the post Da hast ja fette Beute gemacht.


Ach so fett fand ich das gar nicht. Alles ja recht günstiger Kleinkram. Der Platz im Koffer wurd aber schon knapp.
Ich hätte gern noch ne Figur aus Steins;Gate gehabt. Eine interessante habe ich gesehen, wie Kurisu auf Zahnrädern sitzt:
Bild
Allerdings war die kaputt. Die 2 unteren Zahnräder liegen nur noch lose auf dem Boden. Ist erst aufgefallen als der Verkäufer es einpacken wollte. Kaputt wollte ich sie aber nicht, vorallem nicht für knapp 10.000 Yen.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 02.10.2019, 07:21

Zum Glück ist es noch aufgefallen, bevor du sie kaufen konntest. Aber blöd auf jeden Fall, wenn es nur noch das letzte Exemplar im Laden war. :(
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1233
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon MetalSnake » 02.10.2019, 07:26

NegCon hat geschrieben:Source of the post Aber blöd auf jeden Fall, wenn es nur noch das letzte Exemplar im Laden war


Also mit doppelten haben die es da nicht so. Das meiste gabs pro Laden nur einmal hatte ich den Eindruck. Das meiste wohl auch gebraucht.
Hatte erst gefragt ob der Karton dazu dabei ist. Meinte er, nein kein Karton, fand ich doof, hatte mich dann doch dazu entschieden es zu kaufen, und als dann auffiel dass es kaputt ist, holt er den Karton raus um mir zu zeigen wie es eigentlich aussehen sollte. Fand ich schon eigenartig. :ugly:
Bild

Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast