was habt ihr zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 14.09.2019, 15:06


Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 15.09.2019, 09:23

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post Die Tales of Spiele scheinen nicht so ganz mein Ding zu sein.

Ich habe auch sehr sehr große Schwierigkeiten mit der Serie gehabt und es krieselt weiterhin. Aber Tales of Xillia gehört mitlerweile zu meinen liebsten Rollenspielen. ;) Ich habe es auf der PS3 durchgespielt und werde es in der PS4-Remastered Version wieder tun. Alleine die gute Story mit den Cut-Szenes macht es für mich schon aus. :joy:
https://www.youtube.com/watch?v=4fbJ-g4dgqQ
Übrigens sehr empfehlenswert die Unterhaltung über die Bazongas... :D :D :D
https://www.youtube.com/watch?v=xmKR_DziomM

Fetter Nachtrag: Heute Morgen habe ich eine Werbung im Kinderfernsehen gesehen! Link‘s Awakening für Switch. Frauchen überredet. Am 20.9. kommt es raus und nun wird die Switch sofort gekauft!!! Das ist für mich das perfekte Spiel. Ich liebe es und wenn sie nur halbwegs die Geschichte gelassen haben, wird es für mein Söhnchen seine erste Berührung mit Videospielen werden (natürlich im vernünftigen Rahmen). So wie bei uns früher. Mit zusammen Spielen, zugucken und gemeinsam entdecken und staunen.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 19.09.2019, 19:53

Überraschenderweise heute schon angekommen. Wird aber frühestens morgen angespielt und wie angekündigt dann aufgezeichnet. :)
DSC_1769_2.jpg
TLoZ:LA Remake
DSC_1769_2.jpg (761.93 KiB) 270 mal betrachtet
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 20.09.2019, 08:34

YEEEEEEEEEEEEEEEEEEEESSSSSSSSSSSSSSS :D

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 22.09.2019, 11:44


Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 22.09.2019, 14:16

Ni No Kuni will ich mir auch noch holen, wird bei mir aber wohl die Switch-Version werden, weil ich solche längeren Spiele auch gerne im Handheldmodus zocke. PS4- und Switch-Fassung sind scheinbar Ports der PC-Umsetzung (also von PS3 auf PC portiert und das dann als Basis für PS4 und Switch oder so... wäre zumindest wohl am einfachsten), nur dass die Switch-Version mit der Auflösung und Framerate des PS3-Originals läuft, ein paar kleine Detailverbesserungen bei der Grafik gibt es aber auch dort, wie etwas besseres AA.

Aber bevor ich Ni No Kuni kaufe, will ich erst einmal Zelda durchspielen und mich noch etwas mit Astral Chain beschäftigen. Control für PS4 liegt hier auch noch ungespielt rum. Aktuell kann man sich wirklich nicht über zu wenig Spiele beklagen. ;)

Wünsche dir auf jeden Fall schon mal sehr viel Spaß mit Ni No Kuni auf der PS4 und der neuen Switch mit Zelda. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 22.09.2019, 18:14

NegCon hat geschrieben:Source of the post Ni No Kuni will ich mir auch noch holen, wird bei mir aber wohl die Switch-Version werden, weil ich solche längeren Spiele auch gerne im Handheldmodus zocke. PS4- und Switch-Fassung sind scheinbar Ports der PC-Umsetzung (also von PS3 auf PC portiert und das dann als Basis für PS4 und Switch oder so... wäre zumindest wohl am einfachsten), nur dass die Switch-Version mit der Auflösung und Framerate des PS3-Originals läuft, ein paar kleine Detailverbesserungen bei der Grafik gibt es aber auch dort, wie etwas besseres AA.

Danke. Hab ich auch schon. Gehört ohnehin zu meinen Lieblingsspielen. :boogie:

Zu den Versionsunterschieden habe ich aber andere Informationen. Es gibt:

- PS3 Original-Release
- PC-Version angepaßt vom PS3 Original, inhaltlich und am Ende technisch identisch
- PS4-Version Remastered, aufpoliert mit besserer Kantenglättung und höherer Auflösung, 60FPS, bei der Pro mit 4k, inhaltlich erweitert
- Switch-Version angepaßt vom PS3-Original, inhaltlich noch offen, technisch auf PS3-/PC-Niveau

In wie weit das genau stimmt kann ich erstmal nicht sagen, da ich die ganzen Versionen ja nicht habe. Wird sich zeigen denke ich. :/

Die PS4-Version ist sehr gut gemacht. Das Spiel hat wie gesagt eine wesentlich verbesserte Kantenglättung und verbesserte Schatteneffekte. Dazu kommt eine echte HD- bei der Slim, bzw. 4k-Auflösung bei der Pro. Das Original hatte eine hochgerechnete HD-Auflösung, keine 1080 (irgendwas in den 700ern glaube ich). Das Spiel läuft sehr flüssig dank endlich 60FPS. Lediglich die Originalen Ghibli-Filmsequenzen wurden damals in 24-25FPS produziert (Filmformat) und NICHT angepaßt. Das hat schon damals bei der PS3 für ein leichtes ruckeln gesorgt. Bei der PS4-Version ruckeln sie sogar etwas mehr. Insgesamt schmälert das den Schwierigkeitsgrad nicht. Aber es ist halt schade darum, da sie wirklich gut gemacht sind. Die Kantenglättung merkt man sehr stark bei schattierten Objekten, die hohe Auflösung bei den Texturen. Die sehen viiiel besser aus als im Original.

Unterm Strich spielen diese technischen Eigenschaften nur eine kleine Rolle. Das Spiel sah auch damals schon sehr gut aus. Bei diesem jRPG geht es um die lupenrein inszenierte Geschichte, die sich von Anfang bis Ende durcherzählt. Die gute englische Sychro sollte auch eine Erwähnung finden. Das Kampfsystem ist das "Zweischneidige Schwert". Mich stört es nicht, es ist ein Hybrid zwischen rundenbasierend und actionreich. Das ist und bleibt streitbar, hat einige Fans verschreckt. Sollte man sich vielleicht vorher ansehen.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 22.09.2019, 19:14

Offiziell wird bei der Switch-Version immer 1:1 Port von der PS3 angegeben. In einem Vergleichsvideo aller Versionen (inkl. DS *g*) kann man aber erkennen, dass der Switch-Port leicht besseres AA hat und optisch bei wenigen Details etwas besser wirkt. Die Switch-Fassung läuft, wie das PS3-Original, mit 720p und 30fps (egal ob im Handheldmodus oder im Dock ... was für mich persönlich aber heißt, dass im Dock wohl noch ein wenig mehr dringewesen wäre ... ggf. 900p). Die PS4-Fassung ist natürlich optisch durch die höhere Auflösung, besseren AA und den schon von dir angesprochen 60fps hübscher, keine Frage, aber generell kann man sagen, dass der Unterschied zwischen den Versionen jetzt auch nicht so extrem ist (gerade im Handheldmodus sollte das ganze auch auf dem kleinen 720p-Screen der Switch super aussehen). Die Spielerfahrung wird überall identisch sein.

In den Reviews wird eigentlich auch überall angegeben, dass das Spiel au jedem System wohl auch heute noch ziemlich phantastisch ist, was die Inszenierung angeht. :) Teil 2 habe ich übrigens freiwillig mit FullHD statt höherer Auflösung auf der PS4Pro gespielt (konnte man in den Settings einstellen), da mit höherer Auflösung gerade in den Städte die Framerate ziemlich eingebrochen ist und stellenweise wirklich leicht ruckelig wurde. In FullHD hingegen alles flüssig. :D

Das mit dem Kampfsystem habe ich auch schon gelesen. Bin da auch schon gespannt. Geholt wird das Spiel aber auf jeden Fall, fand Teil 2 auch schon recht unterhaltsam, auch wenn das Kampfsystem des Vorgängers wohl noch etwas anders ist.

Bin aber generell froh, dass von Ni No Kuni 1 ein Port/Remastered Edition erschienen ist, da ich es aufgrund fehlender PS3 noch nie spielen konnte. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 987
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 23.09.2019, 17:47

NegCon hat geschrieben:Source of the post Bin aber generell froh, dass von Ni No Kuni 1 ein Port/Remastered Edition erschienen ist, da ich es aufgrund fehlender PS3 noch nie spielen konnte.

Es wird dir sicher gefallen. Genauso geht es mir ja mit Breath of the Wild. Immer vor mir hergeschoben. Bis jetzt, nun bin ich beidseitig aufgestellt. Das ist auch ganz gut so. :)

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 24.09.2019, 08:54

Hab mir Final Fantasy Chronicles geholt, ja genau die mit FF IV und Chrono Trigger als schlechter Port, aber hatte nach Chrono Cross,Grandia 1 und FF Tactics wieder bock auf Chrono Trigger bekommen XD

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 26.09.2019, 16:23

Heute angekommen, aber ich denke vor dem Wochenende komme ich nicht dazu es anzuzocken (bevor ich mich so richtig ins Spiel stürze muss aber erst Zelda durchgespielt sein ;)):
DSC_1770.JPG
DSC_1770.JPG (1.27 MiB) 138 mal betrachtet

Weil's mich interessiert hat, wie groß die Switch-Fassung ist und ich danach gegooglet habe, hier noch ein netter Fakt... die Switch-Umsetzung ist 13,8 GB groß, während die PS4-Fassung inkl. aller Patches über 30 GB umfasst. Wobei der Switch-Port zusätzlich noch mehr Story-Content hat, einen orchestralen Soundtrack und den 2D-Modus. Dafür aber im 3D-Modus auch etwas heruntergerechnete Grafik.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 26.09.2019, 16:30


Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 26.09.2019, 17:25

Da ich ja noch ein Angespieltvideo vom ersten Anspielen machen will, möchte ich da wenig spoilerbehaftet sein (bzgl. 2D-Modus etc. habe ich mich daher auch noch nicht großartig was dazu angesehen). Ist mein eigener Anspruch an solchen Aufzeichnungen, dass ich möglichst ahnungslos die jeweiligen Spiele zum ersten mal starte. Da fallen mir dann auch eher Änderungen/Neuerungen auf, wenn ich vorher noch nix davon weiß. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 661
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 26.09.2019, 17:29

NegCon hat geschrieben:Source of the post Da ich ja noch ein Angespieltvideo vom ersten Anspielen machen will, möchte ich da wenig spoilerbehaftet sein (bzgl. 2D-Modus etc. habe ich mich daher auch noch nicht großartig was dazu angesehen). Ist mein eigener Anspruch an solchen Aufzeichnungen, dass ich möglichst ahnungslos die jeweiligen Spiele zum ersten mal starte. Da fallen mir dann auch eher Änderungen/Neuerungen auf, wenn ich vorher noch nix davon weiß. :D

Find ich auch gut :D

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8143
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 27.09.2019, 21:30

Heute angekommen der Hori Split Pad Pro. Auch schon ein wenig mit Zelda:LA ausprobiert. Wirklich schade, dass kein Rumble dabei ist, ansonsten aber schon ziemlich super. :) Die programmierbaren Turbo-Tasten bräuchte ich allerdings nicht. Verarbeitung ist wie von Hori gewohnt sehr gut, die Analogsticks sind so wie bei einem normalen Controller, die Druckpunkte der Buttons ist auch gut und das Steuerkreuz fühlt sich ebenfalls angenehm an. Hatte noch einige Caps für die Analogsticks übrig, die ich jetzt drauf gemacht habe, sind auf dem Foto aber noch nicht drauf.
DSC_1771.JPG
DSC_1771.JPG (1.19 MiB) 115 mal betrachtet

DSC_1772.JPG
DSC_1772.JPG (857.35 KiB) 115 mal betrachtet
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast