Games mit Hirnschmalz

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Themenstarter

NJW
Beiträge: 469
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NJW » 03.07.2017, 23:25

Hallo Leute :),


ich hab eine Interessante Frage ab wann seit ihr so richtig mit Rätsel,Puzzlegames wie Strategie-Rollenspiele so warm geworden?


Zu meinen Jungen jahren von 6 bis sagen wir mal 25 waren Prügler,Rollenspiele,Jump N' Runs und wenige Shoot Em up Games wie auch Run and Shoot Games eher hoch im Kurs.Jetzt mit auf die fast 30 Jahre zugehenden Lenzen,hab ich mehr so meine Liebe für Puzzle und Rätselgames aber auch SRPG's wie Final Fantasy Tactics,Final Fantasy Tactics Advance,Fire Emblem gehören dazu aber auch PC Klassiker wie Heroes III wie Heroes V.

Bei den Puzzlegames die Tetrisartigen Games wie Dr.Mario,Puyo Puyo,Tetris selber klar und Dinge die ich nicht gespielt hab wie Tetris Attack,Cosmo Gang The Puzzle was glaub ich im Westen zu Pac Attack wurde vlt irre ich mich da.

Und zu erwähnen eines der Puzzlegames,die ich leider bis heute NULL verstanden hab Mario's Picross :(

Rätselgames würde ich dann eher die klassischen Adventure oder Visual Novels zählen.Hab mal einen DS Teil von Layton reingeschaut und fands sehr schnicke :)

So erst im zunehmenden Alter merk,daß mir solche Games mega Laune machen und ich da mich irgendwie stark verlieren kann.
Bestes Beispiel:Ich hatte an nem Wochenende mit nem Freund gegen Ihn Collumns gespielt und es hat echt mega viel spaß auch wenn die Musik keinen so erinnerungswürdigen Charakter hat.

Was für gute Games in dieser Richtung könnt ihr mir Empfehlen sei es Gameboy,GBA,PSP,SNES,Mega Drive,PS1 und Gamecube, auch diese wo ein 1 on 1 Battle Möglich ist und vlt könnt ihr mich dann damit bereichern :)


Würde mich auf Beiträge hier freuen und ich hoffe meine Frage war verständlich soweit.

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1329
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon niche » 04.07.2017, 08:41

Vor einiger Zeit angefangen Marios Picross zu spielen. Mittlerweile steh ich auf diese Art von Puzzlespielen.

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon Panda » 04.07.2017, 08:59

Diese Art Spiele habe ich schon immer gespielt wenn auch nicht sonderlich viele. Angefangen mit Spielen wie Tetris, Kwirk und Molemania. Später dann auch Dr. Mario und Marios Picross. An solch klassischen Knobelspielen fällt mir auch sonst nicht viel an. Meteos für den DS soll noch sehr gut sein.
Gut gemachte Runden-Strategie gefällt mir auch. Advance Wars ist hier mein Favorit. Codename S.T.E.A.M ist mein aktuellst gespieltes in dem Genre. Für mich eines der besten 3DS Spiele. Kann ich jedem empfehlen. Ansonsten ist für viele Layton die Offenbarung in dem Genre.
Das geniale Ghost Trick für den DS könnte man auch als Knobelspiel durchgehen lassen.

Achja und dann gibt es da ja auch noch Lost Vikings I & II. und nicht zu vergessen Mario vs. Donkey Kong. Zak & Wiki ist auch eine Art Knobelspiel (zocken!). Ansonsten gibt es viele Knobelspiele für die VC, z.B. Toki Tori.
Zuletzt geändert von Panda am 04.07.2017, 09:06, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon MetalSnake » 04.07.2017, 09:01

Diese Art von Spiele habe ich als Kind viel mehr gespielt als heute. Tetris & Co. fing glaub ich mit 7,8 sowas an. 1993 kam Myst raus, da war ich 9, das habe ich extrem viel gespielt, und viele vergleichbare Spiele, Return to Zork, Indiana Jones Fate to Atlantis, Sam & Max, Full Throttle (Vollgas), Baphomets Fluch und viele unbekanntere Titel. Hachja.... *in Erinnerungen schwelg

Ich mags heute aber noch genauso gern. Nur spiele ich es leider viel zu selten. Da fällt mir auch wieder The Talos Principle ein. Das ist richtig gut. Nur hab ich keine PS4 bisher, daher konnte ich es nur mal auf einer geliehenen zocken. Das wird aber auf jedenfall noch nachgeholt.
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7905
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NegCon » 04.07.2017, 09:32

Mein erstes Puzzle-Spiel war wohl wirklich Tetris für Game Boy, später dann auch auf NES bei einem Schulkameraden gespielt und so Sachen wie Dr. Mario. Puyo Puyo finde ich auch sehr gut, habe ich allerdings erst auf Dreamcast damals entdeckt, obwohl die Reihe deutlich älter ist.

Weil hier bereits Mario vs. Donkey Kong genannt wurde, da kann ich auch uneingeschränkt den Vorgänger Donkey Kong für den Game Boy empfehlen, aber da hast du ja schon auf der Webseite etwas in den Kommentaren geschrieben. ;)

Ansonsten wäre als Rätselspiel evtl. auch Hotel Dusk: Room 215 und dessen Nachfolger Last Window: The Secret of Cape West für DS noch etwas für dich.

Eine Puzzle-Reihe, die mir sehr gut gefällt, ist auch Puzzle Bobble aka Bust-A-Move. Davon gibt es bekanntermaßen auf diversen Systemen verschiedene Versionen und Nachfolger. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NJW
Beiträge: 469
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NJW » 04.07.2017, 10:44

Hotel Dusk hab ich mir den 3DS ausgeliehen mitsamt Game von nem Kumpel auch den Nachfolger.Der erste ist echt sehr schön nur nervt es mich etwas,daß man da bestimmte Events Triggern muss um im Spielfortschritt weiter zu kommen,obwohl man die Lösung hat.Aber hab den ersten in der kurzen Zeit wo ich es geliehen bekam bis Kpaitel 3 geschafft hat mir sehr gefallen allen voran der Zeichenstil.Last Window gefiel mir glaub ich deswegen besser,weil die Welt bzw das Aparment und allem deutlichst größer wirkte. Ja meine Liebe zu Mario vs. Donkey Kong ist genauso groß Gregor's Liebe zu Kingdome Hearts XD Ich mag das klassische Donkey Kong auf dem Gameboy immernoch sehr und spiele ich ab und mal wieder :)

Bezüglichst Tetrisklone,da fiel mir auf dem N64 Magical Tetris ein was echt nett scheint,Dr.Mario 64 finde ich auch sehr schick und mit The New Tetris oder Tetrisphere und Wetrix kann ich leider null zu sagen.Bezüglichst Puyo Puyo muss ich mal Dr.Robotniks Meanbean Machine mal auf dem Mega Drive zulegen und da ich auch eine PS4 bekomme sollte ich unbedingt Puyo Puyo Tetris mir gönnen finde ich echt geil und sehe es grad im Beef Jr. von den Rocketbeans wo es echt mega spannend ist,wie die sich die Matches liefern.

Link pack ich mal hinzu:https://www.youtube.com/watch?v=LHKwvn-nomM

Das wohl meiner Ansicht nach interessantere Tetris was leider nur in Japan auf dem N64 war ist das Tetris mit dem Pulsmesser,das mal in einem 1on1 Match gegeneinander oder zu viert zu spielen puh das wär schon krass aber nja auch hier leider mega schwer zu bekommen :( Kann mir einer sagen wie dieses besagt Tetris Game hieß?

Was ich bei Codename S.T.E.A.M eine Sache schade findet ist einfach das lange Denken der Computer.Fire Emblem mag ich irgendwie nur die GBA Teile,DS vlt auch noch aber die 3DS Teile puhh sind mir zu viel Story und Animekram.Wobei ich normalerweise Anime auch cool find,aber hier wirkt es etwas überladen.Da finde ich Final Fantasy Tactics von der PSX und PSP Port echt viel viel geiler gemacht wegen Tatktik und Story.Auch die Züge wirken im vergleich zum GBA Fire Emblem etwas schlüßiger und basieren nicht auf auswendig lernen.Ja da war der Frust groß beim Zocken,aber mögen tue ich es trotzden XD Advance Wars eines der ersten GBA Games,die ich auf dem Emulator erstmals lange gesuchtet hab und wie geil das ist zu schade,daß auch hier nachdem DS Teil leider schluss war :(
Zu Ghost Trick,dass was ich auf dem Emu lang gespielt hab musste ich echt sagen das war ein echt geniales Game also das fand ich klasse von den Animationen ganz zu Schweigen :) Lost Vikings fand ich den ersten auch hier besser als ich es auf dem SNES gespielt hatte,weil ich es sehr interessant fand wie man die Fähigkeiten da auslotten musste und ja alles nach Warcraft 2 und Diablo 2 ist nicht Blizzard für mich die alten Games fand ich von dennen einfach besser und Warcraft 3 hat mich einfach nur gefrustet mit allem XD

Meine ersten PC Spiele waren auf einem alten Windows 3.11 Betriebsystem, wo ich noch DOS-Befehle konnte heute nichts mehr davon, Ninja Rabbit ja das Game mit der furchtbaren Musik und Sounddesign aus der Höhle wie ebenso dem Schwierigkeitsgrad.Dazu mein erstes Winter Games Spiel war Winter Challenge von 1991 und mein erstes richtiges Adventure wo ich nicht sonderlich weit kam Kings Quest V oh jaaa genau der Teil wo man von einem Bären wie Muhammed Ali gepunched wird.

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon Panda » 04.07.2017, 10:57

Wo du das N64 erwähnst ist mir gerade noch Charlie's Blast Territory eingefallen. Hat anscheinend auch ein Multiplayer. Interessiert mich selber, hab aber noch nie reingeschaut. Tetrisphere und Wetrix sowie Pokemon Puzzle League sind sicherlich auch einen Blick Wert auf dem N64.

Benutzeravatar

Themenstarter

NJW
Beiträge: 469
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NJW » 04.07.2017, 11:08

Pokemon Puzzle League ist ja wie Tetris Attack auf dem SNES wenn ich es richtig im Kopf hab nur mit Pokemon Lizens :) Was mich auch interessieren würde hat mal einer Cosmo Gang The Puzzle bzw Pac Attack mal gespielt das ist auch sehr interessant :D Das Charlie's Blast Territory sieht eher nett aus aber lässt mir nicht so die klassische Tetris sonstwas atmo aufkommen und ist leider auch recht teuer wie ich grad sehe :( Seh auch grad den 4 Player Multiplayer aber irgendwie will da nicht wirklich Lust auf das Game machen :/

Benutzeravatar

MarS
Beiträge: 18
Registriert: 18.10.2016, 15:24
Gender: None specified

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon MarS » 04.07.2017, 12:20

Spontan wollte ich gerade antworten, dass Strategie- und rätsellastige Spiele erst als Erwachsener richtig interessant für mich wurden, da ich solche Spiele inzwischen doch bevorzugt spiele. Diese Antwort wäre aber nicht richtig gewesen, denn solche Spiele hab ich früher schon gerne gespielt, nur war im Konsolenbereich das Angebot in diesem Sektor ziemlich gering, weshalb das im ersten Moment so wirkt.

Ich hab als Kind gerne Schach gespielt (heute nur noch selten). Da mir (wie heute) meistens die menschlichen Gegenspieler fehlten, hab ich sehr gerne Chessmaster auf dem Gameboy gespielt und dort auch einiges über Schach gelernt. Auch wenn ich nie selber NES besessen habe, fand ich Maniac Mansion dort richtig gut. Das hab ich mit nem Kumpel stundenlang gezockt. Auf der Hauptseite gab es zuletzt auch einige Kommentare zu Castle Quest. Auch das hab ich gerne gespielt und besitze das Spiel auch heute noch. Populous auf dem SNES fand ich richtig klasse, ebenso wie SIM City. In meinen kurzen Besuchen auf dem PC hab ich gerne Starcraft, Age of Empire II und The Curse of Monkey Island gerne gespielt. Elite für das NES wollte ich schon immer mal spielen. Bin aber nie dazu gekommen (was auch daran lag, weil das Spiel nie irgendwo zu sehen war). Wenn es etwas gab, dann wurde das also auch gespielt. Es gab halt einfach nur nicht so viel.

Ich glaube daher, dass für das Hirn fordernde Spiele auch früher schon eine hohe Anziehungskraft hatten. Nur waren Actionspiele, Jump n Runs und Sportspiele gerade auf Konsolen unheimlich dominant, weshalb die Wahrnehmung dazu ziemlich verzerrt ist. Heute sind Strategie- und Knobelspiele omnipräsent, was auch daran liegt, weil sich diese Spiele sehr gut für eine Touchsteuerung auf Tablets und Handys eignen. Ich behaupte daher, dass denklastige Spiele bei uns früher genauso gut gegangen wären, wenn es sie denn gegeben hätte. Bei uns waren Spiele für das Hirn aber nun mal vornehmlich Puzzler wie Tetris, welche aber immer für die Mama beworben wurden und auf Kinder nicht wirklich eine hohe Anziehungskraft besaßen. Für mich waren Puzzler jedenfalls früher nichts (ich hab aber auch so nie gerne gepuzzelt). Auf Strategie-RPGs muss ich Lust haben. Das Spielprinzip der Rundenstrategie mag ich sehr. Bei Strategie-RPGs stört mich aber das Grinden und der Fakt, dass es immer schlecht ist eine Figur zu opfern, so dass man quasi gezwungen ist immer perfekt durchzuspielen. Da sind mir Spiele wie Advance Wars doch lieber, auch wenn ich wirklich gerne Fire Emblem und Konsorten spiele.

Ich hab mir ganz frisch noch eine gebrauchte PSP gekauft. Da hab ich mich gefreut, weil als Spiele Warhammer Squad Command, Field Commander und Mercury dabei waren, also 2 Strategiespiele und 1 Geschicklichkeitsspiel, statt wie so oft irgendwelche Renn-, Action- oder Sportspiele. Endwar und Lumines II hab ich mir auch gleich noch für die PSP bestellt. Passend zum Thema nahm also der Strategiespielebestand in den letzten Tagen bei mir auch wieder zu.

Abschließen möchte ich den Kommentar mal noch mit ein paar Spieletipps für den GBA. Wer Knobelspiele mag, kann sich ruhig mal Denki Blocks ansehen. Auch die Umsetzung von Chu Chu Rocket ist sehr gelungen. Der absolute Geheimtipp auf dem GBA ist für mich Sabre Wulf. Dieser Knobel-Plattformer ist für mich eines der besten Spiele auf dem GBA, welches leider bei fast allen Bestenlisten fehlt. Unbedingt mal anschauen.

Benutzeravatar

Themenstarter

NJW
Beiträge: 469
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NJW » 04.07.2017, 12:31

Boah Sim City auf dem SNES ist eines der schönsten Ports auf einer Nintendo Konsole einfach wegen der Nintendo Referenzen,man kommt schnell rein und auch die Musik lässt einen richtig wohlfühlen :) Puh es gab ein Elite für den NES? :was:

Bezüglichst SRPG's geb ich DIr recht das Grinden ist sehr sehr sehr mühselig grad bei Final Fantasy Tactics,Fire Emblem oder dsa kürzlichst auf der Switch erschienene Disgea 5.Ich würde aus meiner Sicht sagen das wohl beste SRPG bleibt für mich Final Fantasy Tactics,einfach weil die ganze Aufmachung sehr sehr super ist,sei es von der Grafik,den taktischen Anspruch wo sich jede Runde einfach anders fühlt im Gegensatz zu Fire Emblem 1 auf dem GBA wo es mich doch genervt hatte,die Züge auswendig zu lernen.Denki Blocks kenn ich gar nicht,müsst ich mir mal paar Videos und hier mal reinschauen.Sabre Wulf kenn ich die von der Rare Collection auf XBONE in der Ur-Alt Amtsrad Spectrumfassung und die GBA Version null.Chu Chu Rocket kenn ich eher vom Dreamcast aber wirklich gespielt hab ich es nie,müsste ich mir mal genauer ansehen.

Und wie du sagtest als Kind ist die Anziehungskraft auf Knobbelgames nicht so groß wie wenn man älter wird und klar gabs auch im Handheld,Konsolensektor auch nicht so viel.Meine etwas andere Reihe SRPG's wo ich leider keinen gespielt hab bzw nur kurz auf dem Emu angezockt hab waren die Shinning Force Teile auf dem Mega Drive.Der dritte Teil war ein Teil aus einer Trilogie,welches nur Japanexklusiv blieb.

Aber ja wie gesagt nach so viel krachbumm brauch ich auch was ruhiges ich kann mich mit all den ganz neuen Sachen wo die nur auf Porno-HD Grafik in 4K setzen nicht mehr sooooo groß begeistern außer beim demnächst kommenden Monster Hunter Game für die PS4 aber das ist eine andere Geschichte :D

Nachtrag: Denki Blocks sieht schon mal sehr sehr schick aus :) Chu Chu Rocket sieht auch find ich vom Konzept sehr ansprechend aus :D Sabre Wulf da merk ich grad beim schauen der Videos,daß das Sounddesign sehr an Banjo erinnert :)

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7905
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NegCon » 04.07.2017, 12:45

NJW hat geschrieben:Source of the postAdvance Wars eines der ersten GBA Games,die ich auf dem Emulator erstmals lange gesuchtet hab und wie geil das ist zu schade,daß auch hier nachdem DS Teil leider schluss war :(


Die Nintendo Wars-Reihe gab es ja schon lange vor dem GBA, nur ab da sind die Spiele erstmalig auch im Westen erschienen. Einen Importtest zu Game Boy Wars gibt es sogar auf der Webseite. :) Ich weiß nicht, wie es da mit Fan-Übersetzungen momentan ist, aber Super Famicom Wars könnte evtl. was für dich sein. Eine Auflistung aller Teile gibt es auch auf Wikipedia.

NJW hat geschrieben:Source of the post Boah Sim City auf dem SNES ist eines der schönsten Ports auf einer Nintendo Konsole einfach wegen der Nintendo Referenzen,man kommt schnell rein und auch die Musik lässt einen richtig wohlfühlen :) Puh es gab ein Elite für den NES? :was:


SimCity ist ja beim Mini SNES mit dabei. Da werde ich es wohl das erste Mal spielen. ;) Bzgl. Elite gibt es auch ein paar Testberichte auf der Webseite, falls dich die Umsetzung interessiert. :)[/quote]
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1094
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon MetalSnake » 04.07.2017, 13:19

NegCon hat geschrieben:Source of the post SimCity ist ja beim Mini SNES mit dabei. Da werde ich es wohl das erste Mal spielen.


?( Sim City ist nicht beim Mini SNES dabei.
Und du holst dir doch ein Mini SNES? ?(
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7905
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon NegCon » 04.07.2017, 14:16

Schade, hab ich mich wohl geirrt. ;(

Das Mini SNES hole ich mir wegen Super Mario RPG, StarFox 2 und den beiden Controllern (die ich wohl auch mit meinem Raspi nutzen kann... zumindest kann man die WiiMote mit RetroPie verbinden). :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

MarS
Beiträge: 18
Registriert: 18.10.2016, 15:24
Gender: None specified

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon MarS » 04.07.2017, 15:12

NegCon hat geschrieben:Source of the post
NJW hat geschrieben:Source of the postAdvance Wars eines der ersten GBA Games,die ich auf dem Emulator erstmals lange gesuchtet hab und wie geil das ist zu schade,daß auch hier nachdem DS Teil leider schluss war :(


Die Nintendo Wars-Reihe gab es ja schon lange vor dem GBA, nur ab da sind die Spiele erstmalig auch im Westen erschienen. Einen Importtest zu Game Boy Wars gibt es sogar auf der Webseite. :)


Ich wusste auch bis vor ein paar Jahren nicht, was das drüben in Japan abging. In Sachen Strategiespielen auf Konsolen müssen die im Schlaraffenland gelebt haben. Man braucht sich ja nur den Kommentar im Wertungskasten zum Test der Mega Fun zu Aerobiz Supersonic durchlesen, welcher lautet "(die Japaner schwimmen in Strategiespielen)". Auch wenn der Import jetzt nicht mehr so schwierig ist, macht es mir die Sprachbarriere es immer noch unmöglich diese Spiele nachzuholen.


Bei den Klassikern muss eigentlich noch Lost Vikings und Lemmings genannt werden. In Genuss der Lemminge bin ich zwar erst jetzt auf dem Mega Drive gekommen, Lost Vikings fand ich damals aber schon gut. Lost Vikings gibt es auch auf dem GBA.


NJW hat geschrieben:Source of the post Boah Sim City auf dem SNES ist eines der schönsten Ports auf einer Nintendo Konsole einfach wegen der Nintendo Referenzen,man kommt schnell rein und auch die Musik lässt einen richtig wohlfühlen :)

...

Sabre Wulf kenn ich die von der Rare Collection auf XBONE in der Ur-Alt Amtsrad Spectrumfassung und die GBA Version null.
Sabre Wulf da merk ich grad beim schauen der Videos,daß das Sounddesign sehr an Banjo erinnert :)


Der SNES-Port von Sim City überzeugt mich bis heute vor allem wegen der leichten Zugänglichkeit. Das ist einer der größten Vorteile.

Sabre Wulf auf dem Spectrum hat scheinbar aber nicht viel Gemeinsamkeit mit der GBA-Fassung. Wenn ich mich recht entsinne haben die damals nur den Hauptcharakter aus der Urfassung entnommen.


Auf dem GBA möchte ich mal noch The Tower SP und Mech Platoon erwähnen. The Tower SP ist eine Umsetzung von Sim Tower. Wegen der Sprachbarriere ist für uns nur die US-Fassung spielbar. Leider ist die sehr selten. Mech Platoon ist ein Echtzeitstrategiespiel, was ziemlich einmalig auf dem GBA sein dürfte. Was unbedingt auf dem GBA noch zu empfehlen ist, ist Rebelstar: Tactical Command. Das erinnert an XCOM und ist ein richtig gutes Strategiespiel für den GBA. Macht mir auf jeden Fall eine Menge Spaß (ist aber auch mit Rollenspielanteilen).

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 724
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Games mit Hirnschmalz

Beitragvon Panda » 04.07.2017, 17:14

NJW hat geschrieben:Source of the post Pokemon Puzzle League ist ja wie Tetris Attack auf dem SNES wenn ich es richtig im Kopf hab nur mit Pokemon Lizens :) Was mich auch interessieren würde hat mal einer Cosmo Gang The Puzzle bzw Pac Attack mal gespielt das ist auch sehr interessant :D Das Charlie's Blast Territory sieht eher nett aus aber lässt mir nicht so die klassische Tetris sonstwas atmo aufkommen und ist leider auch recht teuer wie ich grad sehe :( Seh auch grad den 4 Player Multiplayer aber irgendwie will da nicht wirklich Lust auf das Game machen :/

Ne, das ist nicht teuer. Nur das Modul ein paar Euro. Kaufs dir bitte und geb Codename S.T.E.A.M noch am eine Chance :D

Silicon Valley auf dem N64 ist übrigens auch sehr rästellastig falls du das noch nicht kennst.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast