Welche Plattformen besitzt Ihr?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.

Welche Plattformen besitzt Ihr?

Atari Pong (diverse)
0
Keine Stimmen
Atari 2600/2800 Video Computer System
0
Keine Stimmen
Atari 5200 Super System
0
Keine Stimmen
Atari 7800 Pro System
0
Keine Stimmen
Atari XE System
0
Keine Stimmen
Atari Jaguar
0
Keine Stimmen
Atari Jaguar CD
0
Keine Stimmen
Atari Lynx
1
1%
Philips/Magnavox Odyssey (diverse)
0
Keine Stimmen
Philips G7000/Magnavox Odyssey²
0
Keine Stimmen
Philips G7400
0
Keine Stimmen
Philips CD-i
0
Keine Stimmen
Mattel Intellivision
0
Keine Stimmen
Coleco Telstar (diverse)
0
Keine Stimmen
ColecoVision
0
Keine Stimmen
Nintendo Color-TV Game (diverse)
0
Keine Stimmen
Nintendo Entertainment System/Family Computer
5
4%
Nintendo Family Computer Disk System
0
Keine Stimmen
Super Nintendo Entertainment System/Super Famicom
6
5%
Nintendo Super Game Boy
4
3%
Nintendo 64
5
4%
Nintendo 64DD
0
Keine Stimmen
Nintendo GameCube
6
5%
Nintendo Wii
5
4%
Nintendo Wii U
4
3%
Nintendo Switch
2
2%
Nintendo Game & Watch/tricOtronic (diverse)
0
Keine Stimmen
Nintendo Game Boy
5
4%
Nintendo Game Boy Color
4
3%
Nintendo Game Boy Advance
5
4%
Nintendo DS
5
4%
Nintendo DSi
2
2%
Nintendo 3DS
4
3%
New Nintendo 3DS
4
3%
Nintendo Virtual Boy
0
Keine Stimmen
Sega SG-1000/SC-3000
0
Keine Stimmen
Sega Mark III/Master System
2
2%
Sega Mega Drive/Genesis
3
2%
Sega Mega-CD/Sega CD
0
Keine Stimmen
Sega Mega-LD
0
Keine Stimmen
Sega Super 32X/Genesis 32X/Mega Drive 32X
0
Keine Stimmen
Sega Saturn
3
2%
Sega Dreamcast
5
4%
Sega Game Gear
2
2%
Hudson Soft/NEC PC Engine/TurboGrafx 16
1
1%
Hudson Soft/NEC PC Engine CD-ROM²/TurboGrafx CD
1
1%
Hudson Soft/NEC PC Engine SuperGrafx
0
Keine Stimmen
NEC PC-FX
0
Keine Stimmen
SNK Neo Geo
0
Keine Stimmen
SNK Neo Geo CD
0
Keine Stimmen
SNK Neo Geo Pocket
0
Keine Stimmen
SNK Neo Geo Pocket Color
0
Keine Stimmen
3DO Interactive Multiplayer
0
Keine Stimmen
Sony PlayStation
6
5%
Sony PlayStation 2
5
4%
Sony PlayStation 3
4
3%
Sony PlayStation 4
3
2%
Sony PlayStation Portable
5
4%
Sony PlayStation Vita
4
3%
Bandai Playdia
0
Keine Stimmen
Apple/Bandai Pippin Atmark
0
Keine Stimmen
Bandai WonderSwan
0
Keine Stimmen
Bandai WonderSwan Color
0
Keine Stimmen
Microsoft Xbox
2
2%
Microsoft Xbox 360
5
4%
Microsoft Xbox One
2
2%
andere
2
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 122

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 23.02.2017, 17:42

8O Wieso darf ich keine Umfrage mit 67 Positionen erstellen?! :heul:

Edit:
Jippieh! Danke, NegCon!


Ich habe
- NES
- PCE
- PCECD
- MD
- SNES
- PS
- NGC
- GB
- GG
- GBC
- GBA
- NDS
Zuletzt geändert von NinSeNecSoMi am 23.02.2017, 21:54, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8074
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NegCon » 23.02.2017, 21:37

Was stand denn da für eine Fehlermeldung als du die Umfrage erstellen wolltest?
NinSeNecSoMi hat geschrieben:Source of the post 8O Wieso darf ich keine Umfrage mit 67 Positionen erstellen?! :heul:


Weil ich nicht angenommen hatte, dass jemand eine Umfrage mit 67 Auswahlmöglichkeiten erstellen möchte. Standardmäßig sind max. 10 möglich. Ich hab's jetzt mal auf 70 erhöht, falls noch Bedarf besteht. ;)

Hier mal eine Auflistung der Systeme die ich besitze (Reihenfolge entspricht ungefähr der Reihenfolge der Anschaffung):

Stationäre Konsolen:
- NES
- SNES
- PSX
- N64
- DC
- PS2
- GC
- Wii
- Saturn
- Xbox360
- WiiU
- PS4
- PSTV

Handhelds:
- GB
- GBC
- GBM
- DS
- DSlite
- PSP
- 3DS
- New 3DS XL

Demnächst sollte dann noch die Switch dazukommen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 23.02.2017, 21:50

Auffällig finde ich in Deiner Auflistung den Saturn, den Du Dir offenbar als einzige Konsole nachträglich geholt hast, und den Game Boy Micro, den Du dem "normalen" Game Boy Advance (SP) vorgezogen hast. Gibt's Gründe dafür?

Und würdest Du Dir heute noch nachträglich alte Konsolen holen, oder bevorzugst Du dann Emulatoren, weil Dir die Konsolen die Du schon hast, vielleicht genug Platz wegnehmen? So geht's mir nämlich.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 923
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon Black Diamond » 23.02.2017, 22:18

Das wird kurz bei mir. ;)

Sony PlayStation 3
NES Classic Mini
FC Pocket

Demnächst gesellt sich die Switch dazu. Vor 2 Jahren wäre die Liste recht lang gewesen. Mitlerweile vertrete ich aber die Auffassung das man auch mit den Sachen seiner Sammlung spielen sollte. Ich zu mindest. Die Sachen einfach sammeln um des Besitzens wegen war mir irgendwann zu blöd. Gespielt habe ich nur mit einer aktuellen Konsole. Ist sicher Ansichtssache. Ich gönne jedem seine Sammlung. :ok:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8074
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NegCon » 24.02.2017, 07:57

Ich habe jetzt auch mal abgestimmt. Da kein Game Boy Micro aufgeführt, habe ich einfach den GBA genommen. Ähnlich auch bei der PSTV, wo ich die Vita ausgewählt habe.

NinSeNecSoMi hat geschrieben:Source of the post Auffällig finde ich in Deiner Auflistung den Saturn, den Du Dir offenbar als einzige Konsole nachträglich geholt hast, und den Game Boy Micro, den Du dem "normalen" Game Boy Advance (SP) vorgezogen hast. Gibt's Gründe dafür?

Jetzt wo ich so drüber nachdenke, kann es auch sein, dass ich den GBM erst kurz nach dem DS gekauft habe. Das hatte folgenden Grund ... in der zweiten Hälfte der 2000er ist mein Interesse am Game Boy und Handhelds generell zurückgegangen (ähnlich wie bei vielen Zeitschriften), der GBC gehörte ursprünglich meiner jüngeren Schwester, hab' ihn dann aber in meine Sammlung aufgenommen, als sie ihn nicht mehr gebraucht hat. Der GBA interessierte mich zu seinem Launch 2001 (müsste ja glaub ich in diesem Jahr erschienen sein) daher auch nicht so besonders. Erst als der Game Boy Player für den GameCube erschien, habe ich langsam angefangen mir auch GBA-Spiele zu besorgen (mein erstes war z.B. Castlevania: Aria of Sorrow). Zahlreiche Perlen sind mir daher auch einfach entgangen. Der DS wurde gekauft, als Castlevania: Dawn of Sorrow erschien und dank Abwärtskompatibilität konnte ich da auch endlich meine GBA-Spiele mobil spielen. Der Game Boy Micro wurde dann vor gut 10 Jahren von Amazon dann regelrecht verramscht. Hab mir dann den Silbernen für knapp 30,- € damals geholt und darauf Tales of Phantasia bis zum letzten Dungeon gezockt.

Den Saturn habe ich mir damals geholt, nachdem ich kurz zuvor einem gebrauchtes SNES einen 50/60Hz-Mod (mit Kippschalter) verpasst hatte. Zu dem Zeitpunkt hatte ich irgendwie Lust auf ein paar Saturn-Spiele und noch ein bisschen rumbasteln. Daher dann über eBay einen Saturn (zweite Modellreihe) geholt und diesem ebenfalls einen 50/60Hz-Mod verpasst. Ein paar Spiele habe ich mir ebenfalls gekauft (ein paar US- und ein paar PAL-Spiele ... Erstere laufen auf dem Saturn, da damals ein Online-Shop noch neue Action Replay-Module auf Lager hatte). Leider muss ich gestehen, dass ich nie wirklich viel auf dem Saturn gespielt habe. :(

NinSeNecSoMi hat geschrieben:Source of the postUnd würdest Du Dir heute noch nachträglich alte Konsolen holen, oder bevorzugst Du dann Emulatoren, weil Dir die Konsolen die Du schon hast, vielleicht genug Platz wegnehmen? So geht's mir nämlich.

Zum aktuellen Zeitpunkt würde ich mir wohl keine alte Konsole mehr nachträglich holen, was sich rein theoretisch in ein paar Jahren ändern könnte, aber wahrscheinlich eher nicht. Dafür gibt es mehrere Gründe, zum einen wegen dem von dir genannten Platzproblem, dann werden die alten Spiele auch immer teurer (da ist dann wirklich die Frage ob man sie sich, falls erhältlich, nicht lieber als z.B. VC-Titel für eine aktuelle Nintendo-Konsole holt) und man kann sie so schlecht an moderne TVs oder TFTs anschließen.

Vor anderthalb Jahren habe ich mir ja auch eine Retrode2 mit einigen Adaptern gekauft, mit der ich Original-Module von SNES, MD, SMS, N64, GB(C) und GBA am PC spielen kann, Anschlüsse für SNES-, MD- und N64-Gamepads sind da auch vorhanden (Letztere über Ports am Adapter). Zwei Nachbauten von MD-6-Button-Controllern und ein paar MD- sowie SMS-Spiele habe ich mir seitdem ebenfalls gekauft, außerdem noch Ersatzgummimatten für meine SNES-Controller. Bisher habe ich sie bei einem ausgetauscht und die Buttons fühlen sich jetzt wieder wie neu an, ebenso reagieren Start- und Select-Buttons jetzt wieder wie sie sollen (davor musste man teilweise extrem fest draufdrücken).

Als kleine Goldgrube haben sich auch Japan-Only jRPGs entpuppt. Gebrauchte Westversionen von jRPGs werden teils ja extrem teuer gehandelt. Japan-only jRPGs kriegt man im Komplettzustand sehr oft mehr oder weniger günstig nachgeschmissen. Teilweise sogar ein paar für unter 10,- € gekauft, meist bewegt sich der Preis aber zwischen gut 10 und knapp über 20,- €. Bei ganz besonderen jRPGs kann es schon mal vorkommen, dass es bis auf 30,- € hochgeht. Aber wie erwähnt, in guten bis sehr guten Komplettzustand... richtige Schnäppchen verglichen mit den Preisen der Westversionen. Dank der Retrode2 kann ich dann auch Fan-Übersetzungen verwenden. Teils lädt der Emulator diese sogar dank Soft-Patching on-the-fly direkt vom Modul ab, bei Patches, die das ROM erweitern, muss ich eine Kopie für den Eigengebrauch auf den Rechner ziehen und das File dann hart patchen. Die Speicherstände kann ich allerdings in beiden Fällen direkt auf dem Modul ablegen. :) Dank passender und moderner Bildfilter wirken die alten Spiele dann auch schön retro und verkommen nicht zu einen Pixelsalat, was mich oft etwas stört, wenn das Bild total scharf und filterlos ausgegeben wird.

Lange Rede kurzer Sinn, aktuell reicht mir die Retrode2 um einige alte Titel nachzuholen, noch mehr ältere Konsolen in Form von realer Hardware benötige ich zur Zeit nicht. Hab' genug mit dem zu tun was hier rumliegt. ;)

Black Diamond hat geschrieben:Source of the postMitlerweile vertrete ich aber die Auffassung das man auch mit den Sachen seiner Sammlung spielen sollte. Ich zu mindest. Die Sachen einfach sammeln um des Besitzens wegen war mir irgendwann zu blöd. Gespielt habe ich nur mit einer aktuellen Konsole. Ist sicher Ansichtssache. Ich gönne jedem seine Sammlung. :ok:

Wenn man das kann, dann ist das beneidenswert. Bei mir ist das leider so, dass ein Spiel auch mal bis zu 10 Jahre hier ungespielt oder nur angespielt rumliegen kann und ich plötzlich große Lust bekomme und es dann tatsächlich durchspiele. Ist schon einige Male passiert. Ärgerlich wird es immer dann, wenn mich ein altes Spiel reizen würde, das ich damals günstig hätte kaufen können und für das man jetzt Unsummen gebraucht hinlegen muss. Da verzichte ich dann zwar darauf, aber ärgert einem trotzdem.

Bei der Switch will ich das jetzt allerdings mal versuchen etwas anders anzugehen. Zum Launch erst mal Zelda und Super Bomberman R und wenn beide durch sind, dann das nächste Spiel, was bei Zelda natürlich lange dauern kann. ;) Wenn dann dazwischen irgendwann Luft bleibt, wird der Backlog abgebaut. Ein paar interessante PS4-Titel kommen leider auch noch, aber zum Glück größtenteils eher jap. Titel, bis auf ein oder zwei vielleicht. Bei Tales of Berseria warte ich beispielsweise auch noch, bis der Preis deutlich gefallen ist. Der März wird teuer genug. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 24.02.2017, 10:38

NegCon hat geschrieben:Source of the postDer Game Boy Micro wurde dann vor gut 10 Jahren von Amazon dann regelrecht verramscht. Hab mir dann den Silbernen für knapp 30,- € damals geholt und darauf Tales of Phantasia bis zum letzten Dungeon gezockt.

Du hast ein Rollenspiel auf einem 2"-LCD gespielt? Du musst gute Augen haben. ;)

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8074
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NegCon » 24.02.2017, 10:52

Na ja, bin ziemlich kurzsichtig, sprich für alles was weiter weg als ca. 20 cm ist, brauch ich eine Brille, aber lesen und auf Handhelds mit kleinen Displays spielen, würde sogar ohne Brille gehen ... NOCH, denn man weiß ja, im Alter ist es nicht ungewöhnlich eine Lesebrille zu haben. 8) :heul:

Aber der Bildschirm des Game Boy Micro ist ansonsten nicht übel, entspricht von der Bildqualität und Hintergrundbeleuchtung dem des DSlite, nur kleiner und mit höherer DPI, was zu "feinerer" Grafik führt. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 24.02.2017, 11:37

NegCon hat geschrieben:Source of the post Na ja, bin ziemlich kurzsichtig, sprich für alles was weiter weg als ca. 20 cm ist, brauch ich eine Brille, aber lesen und auf Handhelds mit kleinen Displays spielen, würde sogar ohne Brille gehen ... NOCH, denn man weiß ja, im Alter ist es nicht ungewöhnlich eine Lesebrille zu haben. 8) :heul:

Ich bin auch stark kurzsichtig, und meine Augenärztin meinte mal, dass deswegen die Chancen, dass ich an der Altersweitsichtigkeit vorbeikäme, nicht schlecht stünden. Personen, die schon früh eine Kurzsichtigkeit entwickelt haben, bräuchten im Alter häufig keine Lesebrille. Im Gegenteil sei es manchmal sogar so, dass sich der Grad der Kurzsichtigkeit wieder etwas reduzieren würde. Hätte nichts dagegen.

Damit sich meine Brillenstärke nicht so schnell weiterentwickelt, bin ich sogar dazu übergegangen, zu Hause nur noch auf meinem 55"-LCD zu arbeiten und zu spielen, von dem ich natürlich wesentlich weiter entfernt sitze als von Handheld oder normal großem PC-Monitor. Denn langfristiges Schauen auf kurze Distanz ist ja bekanntlich Gift für die Augen.

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8074
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NegCon » 24.02.2017, 12:20

Das mit dem schlechten Sehen ist interessant. Hätte auch nichts dagegen, wenn es im Alter doch noch irgendwelche Vorteile hätte. :)

Bei mir werden alle Konsolen an einen 24" Gaming-TFT angeschlossen, gerade für Sidescroller, die mit 60fps laufen super, da er einen Modus für "Blur-Reduction" hat (der min. stabile 60fps voraussetzt, da mit 60Hz synchron laufen, noch bessere Ergebnisse würde man mit Spielen erzielen die eine noch höhere Framerate haben, aber gibt's bei Konsolen ja nicht). Das heißt auch bei schnellsten Bewegungen ein absolut scharfes Bild... Rayman Legends sieht da z.B. phantastisch aus, aber auch letztens Shantae. Bei Handhelds wird's natürlich schwierig, die am TV zu spielen, abgesehen von der Switch. ;) Aber wenn ich dran denke, wie ich früher auf dem Ur-Game-Boy gezockt habe... wie ich da Spiele wie Mega Man 1 durchzocken konnte, ist mir mittlerweile ein Rätsel...
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 24.02.2017, 15:29

NegCon hat geschrieben:Bei mir werden alle Konsolen an einen 24" Gaming-TFT angeschlossen

"Alle" heißt, die mit VGA- oder HDMI-Ausgang? Oder hast Du einen Scaler, über den Du auch die alten SCART-Konsolen anschließt?

NegCon hat geschrieben:Bei Handhelds wird's natürlich schwierig, die am TV zu spielen

Die spiele ich dann entweder über den Game Boy Player oder über Emulatoren. Mir fällt gerade nicht ein, wie die alternative Software für den Game Boy Player nochmal heißt, die ich nutze. Die macht das Bild auf jeden Fall bedeutend schärfer als die Original-Software auf der Mini-DVD.

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 750
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon Panda » 24.02.2017, 18:26

NES
SNES
N64
NGC
Wii
Wii U
Switch
GB
GBC
GBA
DS
DS Light
3DS
New 3DS XL

Dreamcast
XBOX 360 Slim
PSP
PS1
PS2

Habe nie eine Konsole verkauft bis auf einmal meinen N64, welche ich natürlich nachgekauft habe und die erste XBOX. MS und Sony Hardware kaufe ich nur gebraucht, will ich nicht direkt unterstützten!

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 24.02.2017, 18:37

Panda hat geschrieben:Source of the post
DS Light

MS und Sony Hardware kaufe ich nur gebraucht, will ich nicht direkt unterstützten!

Bitte noch abstimmen! Danke. :)

Der DS Light heißt übrigens DS lite, nicht DS Light. :con:

Du könntest Dir neue Konsolen von Sony und Microsoft gleich zu Beginn kaufen, wenn sie noch subventioniert werden, dann aber nur gebrauchte Spiele kaufen. Auf diese Weise würdest Du nicht nur vermeiden, sie zu unterstützen, sondern würdest ihnen sogar schaden. :ugly:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8074
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NegCon » 24.02.2017, 18:51

NinSeNecSoMi hat geschrieben:"Alle" heißt, die mit VGA- oder HDMI-Ausgang? Oder hast Du einen Scaler, über den Du auch die alten SCART-Konsolen anschließt?


Mein TFT hat nur HDMI-, DVI- und VGA-Eingang. PS4, Xbox360 und WiiU werden über HDMI angeschlossen, für die alte Wii habe ich ein HDMI-Upscaler-Kabel, so kann ich auch GameCube-Games, die 60Hz unterstützen bzw. PAL60, drauf zocken. Bei PAL-Spielen die nur 50Hz bzw. normalen PAL-Mode haben, geht das leider nicht, weil der Monitor das Signal nicht verarbeiten kann. Allerdings habe ich noch eine VGA-Box an die ich die Wii (und theoretisch auch die PS2) über Komponentenkabel anstöpseln kann. Das Bild ist dann zwar eher suboptimal, aber zur Not lässt sich auch damit gut drauf zocken. Für alle älteren Systeme verwende ich mittlerweile, wenn möglich, einen Emulator. Spiele allerdings auch nur von Original-Datenträgern, daher finde ich auch die Retrode so super, weil ich auch mit den Modulen am PC zocken kann. :)

NinSeNecSoMi hat geschrieben:Die spiele ich dann entweder über den Game Boy Player oder über Emulatoren. Mir fällt gerade nicht ein, wie die alternative Software für den Game Boy Player nochmal heißt, die ich nutze. Die macht das Bild auf jeden Fall bedeutend schärfer als die Original-Software auf der Mini-DVD.

Game Boy und Game Boy Advance-Spiele zocke ich mittlerweile dank entsprechendem Adapter auch mittels Retrode am PC. Dank entsprechender Filter sehen die Spiele dann auch so aus, wie auf der Original-Handheld-Hardware.

Von daher kann ich eigentlich so ziemlich alle meine Games an meinem TFT spielen, sei es über Emu am PC oder direkt von Konsole. Lediglich N64 machen etwas Probleme. Zwar habe ich auch dafür einen Retrode-Adapter und könnte mit den Original-Gamepads zocken, aber beim letzten Test schien mein Rechner (stammt von 2007, Intel Core 2 Duo mit 3 GHz, 8 GB DDR2-RAM und einer GeForce GT 730 mit 2 GB GDDR5) nicht die nötige Leistung zu haben um die Spiele flüssig darzustellen... kann aber vielleicht auch am Emu gelegen haben.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NinSeNecSoMi » 24.02.2017, 23:00

NegCon hat geschrieben:Source of the postLediglich N64 machen etwas Probleme. Zwar habe ich auch dafür einen Retrode-Adapter und könnte mit den Original-Gamepads zocken, aber beim letzten Test schien mein Rechner (stammt von 2007, Intel Core 2 Duo mit 3 GHz, 8 GB DDR2-RAM und einer GeForce GT 730 mit 2 GB GDDR5) nicht die nötige Leistung zu haben um die Spiele flüssig darzustellen... kann aber vielleicht auch am Emu gelegen haben.

Welchen N64-Emulator nutzt Du denn? Bis letztes Jahr war ich von keinem so richtig überzeugt, aber dann hat Project64 mit Version 2 einen Riesen-Kompatibilitätssprung hingelegt. Dass es ein neuer Major Release ist, deutet zwar schon darauf hin, dass diese Verbesserungen durch "Lower Level"-Emulation erzielt wurden und der Emulator damit sicher rechenintensiver geworden ist, aber zumindest ausprobieren kannst Du ihn ja mal, wenn Du das nicht schon getan hast. Leider kann ich keine Systemanforderungen für die neue Version finden, und die Tatsache, dass sie auf meinem Core-i7 flüssig läuft, hilft Dir auch herzlich wenig. Naja, Probieren geht über Studieren...

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8074
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Welche Plattformen besitzt Ihr?

Beitragvon NegCon » 25.02.2017, 02:24

Danke für den Tipp. Welchen N64-Emulator ich damals ausprobiert habe, kann ich ehrich gesagt, gar nicht mehr genau sagen. Ist schon eine Zeit her. Kann auch gut sein, dass der Emulator nur mit dem Filter, den ich gern hätte verwenden wollen, dann von der Geschwindigkeit her zusammengebrochen ist. Ist ja nich mehr so wie früher, dass da einfach nur ein Filter übers Bild gelegt wird, sondern mit den Shaders wird schon bei der Grafikberechnung "manipuliert", was teils doch zusätzlich höhere Rechenleistung erfordert. Dazu kommt noch, dass ich dann schon 1:1 Geschwindigkeit haben will und keine Konsolenspiele, die zu langsam laufen. ;) In der offiziellen Wiki von Project64 habe ich die empfohlenen Systemanforderungen gefunden und die scheinen jetzt erst mal nicht so hoch zu sein bzw. sollte meine alte Mühle auch problemlos erfüllen:
Intel Pentium 4 / AMD Athlon 64 CPU (64-bit is not required)
1GB RAM
DirectX 9.0c / OpenGL 2.1 GPU (at least AMD Radeon HD4000 series / Nvidia GeForce 9000 series / Intel HD Graphics)

Werde ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren. :)

Eigentlich wäre mal ein neuer Rechner fällig, gerade weil ich PS2- und GameCube-Emulation (mit einer Wii mit Softmod liese sich auch Images der eigenen Spiele erstellen) auch recht spannend finde, aber irgendwie scheue ich da die hohen Ausgaben. Hab' kürzlich mal geschaut, welche Komponenten ich haben wollen würde und so ein Rechner würde mich knapp 1.500,- € kosten. Soll halt auch gleich was vernünftiges sein, weil der schon einige Jahre halten müsste. Da ich aber ohnehin eher Konsolenzocker bin und auf dem PC höchstens ältere Spiele der Xbox360/PS3-Ära, Indie-Titel oder jRPGs (die meistens keine hohen Hardware-Anforderungen haben) spiele, wäre so ein Rechner rein für Emulation etwas überdimensioniert. Abgesehen von den genannten Emulationsproblemen reicht mir mein aktueller Rechner auch für alles was ich machen will. Vor gut einem Jahr auch eine SSD eingebaut, weil Windows 10 bisschen Probleme gemacht hat bzgl. Festplattengeschwindigkeit, aber seither nix zu meckern. :) Von den Komponenten her, ist er auch jetzt eigentlich bis zum Maximum aufgerüstet. Mehr als 8 GB RAM geht nicht und selbst die GeForce GT 730, die eigentlich eher eine Multimedia-Karte ist, aber auch für's Gaming von älteren oder "anspruchslosen" Spielen gut geeignet ist, wird von der Schnittstelle her nicht voll ausgenutzt. Bin aber auch eher jemand, den es Spaß macht aus alter Hardware mit einfachen/günstigen Mitteln noch das Bestmögliche rauszuholen. Aber wie gesagt, anstatt 1.500,- € für nen neuen PC dann doch lieber 330,- € für eine Switch. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste