Steam Summer Sale

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1112
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Steam Summer Sale

Beitragvon MetalSnake » 28.06.2016, 15:07

realMyst muss auch nicht sein, wenn realMyst dann lieber realMyst Masterpiece Edition. Da kann man zwischen klassischer Steuerung und freier Bewegung umschalten. Das normale realMyst hatte nur die freie Bewegung. Aber wenn man retro mag dann ist das echte Myst Masterpiece Edition doch die bessere Wahl, die Auflösung der vorgerenderten Bilder ist zwar für heutige Maßstäbe echt mickrig aber vorgerendert hat doch irgendwie eine andere Qualität als Echtzeit. Falls dich das Spiel dann begeistern sollte kann man den zweiten Durchlauf irgendwann später mal mit realMyst machen. :)

Und stell dich beim Spielen auf ein langsames, ruhiges Spiel ein, es gibt im Grunde keine anderen Charaktere, dafür aber Bücher die man lesen kann (und auch sollte wenn man die Geschichte verstehen möchte, und es hilft auch ein bisschen bei den Rätseln). Hab mir die Bücher als Kind nicht durchgelesen (war ja alles englisch) und wie ich gestern festgestellt habe, habe ich die wohl auch später nie gelesen. Find das grad wieder richtig interessant und spannend da noch etwas neues zu lesen. :)


Zurück zum Steam Summer Sale:
Nachdem grad ein Kollege davon erzählte habe ich mir grad noch Learn Japanese To Survive! Hiragana Battle für 2,79€ gekauft. :gap:
Bild

Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

Black Diamond
Beiträge: 872
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Steam Summer Sale

Beitragvon Black Diamond » 03.07.2016, 09:55

Heute ist der vorletzte Tag des Steam Summer Sales 2016. Wenn sie Morgen nichts mehr großes raushauen und nur nochmal quasi alle Angebote zusammenfassen, bleibt die Aktion dieses Jahr hinter meinen Erwartungen zurück. Ich habe zwar meinen Schnitt gemacht und für mich ein paar tolle Spiele gefunden, aber mehr als 30€ war es mir nicht wert. In meinen Augen waren die Sonderangebote nicht immer echte oder bei den falschen Spielen. Vergleicht man einige Preise mit anderen Internetseiten stellt man schnell fest, daß sie auf Augenhöhe liegen. Vielleicht ist der Markt einfach zu umkämpft (auch mit den Konsolen und deren Stores)?!

Hier zwei Beispiele wo es mir sehr deutlich aufgefallen ist.

Final Fantasy 9 HD, nicht im Preis gesenkt für 20,99€. Release war zwar erst am 14.4.16, aber wenn man bedenkt das nur eine neue Grafikengine rübergebügelt wurde und es sich sonst um ein altes Spiel handelt kann man den Preis schonmal etwas senken finde ich. :D

Bei Day of the Tentacle Remastered sind es immerhin 40% auf 8,99€. Das könnte man schon als fair bezeichnen, denn auch hier war das Releasedatum 22.3.16. Aber wie bei FF9 handelt es sich bei dieser Edition um das Original mit einer aufpolierten Grafik. Da helfen mir die Entwicklerkommentare nur wenig.

Bei diesen Spielen hätten sich viele über einen Hammerpreis freuen können. Aktuelle Spiele, egal ob RPG oder Ballerspiel, von ihrem Ursprungspreis von 50€ jetzt für 30€ anzubieten halte ich für lächerlich. Zumal die meisten von denen schon lange auf anderen Plattformen zu deutlich reduzierten Preisen angeboten werden oder allgemein vom Grundpreis gefallen sind. Auch hier ein Beispiel wo mich das Spiel ganz und gar nicht interessiert, aber meine Kritik sehr gut nachzuvollziehen ist.

Call of Duty Black Ops 3 kostet jetzt im Summer Sale 29,99€ mit einem Preisnachlaß vom Releasepreis von 50%. Komisch, bei eBay wird die Steamversion für 23,99€ angeboten. Jetzt gerade! Über 750 Stück verkauft. Da zeigt also ein anderer Händler das es sehr wohl noch günstiger geht. Hier:
Bild
Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast