Vom blinden Huhn und seinem Korn...

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Themenstarter

Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Vom blinden Huhn und seinem Korn...

Beitragvon Black Diamond » 16.03.2013, 10:15

Der Schnäppchen-Thread reicht hierfür einfach nicht. Ich habe in der letzten Zeit sehr viel gearbeitet und mein Videospiel-Hobby nahezu vernachlässigt. Und just in dem Moment hat der Zufall...vielleicht eine Laune der Glücks-Göttin zugeschlagen. Und das in einem Moment wo man nicht an so etwas denkt. Vielleicht muß das so sein?!

Wer kennt das nicht? Man sucht nach schönen und seltenen Spielen...den Mega-Schnäppchen, ob auf Flohmärkten oder im Internet. Aber man findet keine mehr. Durch die Aufklärung im Internet durch Auktions-Seiten findet man ja schnell die richtigen Markt-Preise, auch wenn man überhaupt keinen Plan hat was man da eigentlich in der Hand hällt.

Ich war gerade in dem Kundengespräch bei der Kundin zu Hause als mir in einiger Entfernung unterhalb der Wii und dem großen Flachbild-TV das alte NES mit allerlei Zubehör und einigen Spielen, die ich nicht erkannte, aufgefallen ist. Ich sprach sie später darauf an und fragte warum die alte Konsole noch da liegt. Als Antwort bekam ich eher ein Schulterzucken mit der Erklärung das sie vor dem Wegschmeißen nochmal benutzt werden sollte. Sie hatten bei einem Hausumbau den Dachboden aufgeräumt und die Konsole dabei gefunden. Der Klassiker, ein Dachbodenfund. Sie wollte mir erst alles schenken, da ich das aber nicht übers Herz gebracht hätte das Angebot anzunehmen (und vor allem weil ich inzwischen das erste Spiel erkannte!!!), habe ich ihr 20€ angeboten. Vielleicht könnte sie dann auf eBay ein neues gebrauchtes Wii-Spiel für die Kinder ersteigern. Sie hat sich gefreut und gleich zugesagt. Bis hierher ist die Geschichte nichts besonderes.

Dabei waren: NES im sauberen grau mit allen Kabeln, Antennenweiche usw., 2 Controller, Mehrspieler-Adapter, Days of Thunder, die Multi-3in1-Cartridge mit Mario, Nintendo-Fußball und Tetris und folgendes:

Bild

Bild

Ich habe bereits gelesen das es Little Samson vor ein paar Jahren auf einigen Flohmärkten zu finden gab. 2013 ist das allerdings ungleich schwieriger.

Ich persönliche habe vorher noch nie die Deutsche Version davon gesehen. Und schon gar nicht mit Hülle. Das NES alleine wäre schon weit mehr als 20€ wert. Wenn man eBay und Co. glauben darf (auch wenn das dort keine reellen Markpreise sind), kann ich mich ruhigem Gewissen posten:

JUHU...ich hatte auch mal Glück!!! :won:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8401
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.03.2013, 13:15

Nicht nur du, sondern auch das NES inkl. der Spiele hatten Glück. Wäre wirklich extrem schade gewesen, wenn die Sachen auf dem Müll gelandet werden. Das mit den 20,- € kann ich verstehen und dem schlechten Gewissen, wenn du es als Geschenk angenommen hättest, kann ich verstehen. Die Kinder werden sich sicher auch freuen und vielleicht können sie sich ja bei Amazon sogar ein neues Spiel dafür leisten (gibt ja immer wieder was für unter 20,- €). :)

Freut mich auf jeden Fall für dich und dass das Ganze in guten Händen gelandet ist. Der Zustand von Little Samsons scheint den Bildern nach auch noch ziemlich ordentlich zu sein. Deinem Text entnehme ich, dass du bisher noch kein NES gehabt hast? Als Tipp würde ich dir raten, zu versuchen noch irgendwo ein Camcorder-Kabel (ich glaube zumindest dass es so eines ist) aufzutreiben. Wenn du auf der Seite des Konsole nachschaust, müsstest du zwei runde Anschlüsse (einen weißen und einen gelben, wenn ich mich nicht irre) finden. Das Kabel dass du dafür brauchst, hat zwei Stecker dafür an der einen Seite und einen Scart-Stecker auf der Anderen. So eines habe ich mir vor einigen Jahren auch für mein NES gekauft. Liefert ein etwas besseres Bild als die Antennenweiche. :)

Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem NES und den Spielen. Btw. falls du einen Scanner hast und wenn es möglich wäre, könntest du evtl. die Vorder- und Rückseite für N.i.n.Retro einscannen? Die dt. Verpackung fehlt noch. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Beitragvon Black Diamond » 16.03.2013, 17:30

NegCon hat geschrieben:Der Zustand von Little Samsons scheint den Bildern nach auch noch ziemlich ordentlich zu sein. Deinem Text entnehme ich, dass du bisher noch kein NES gehabt hast? Als Tipp würde ich dir raten, zu versuchen noch irgendwo ein Camcorder-Kabel (ich glaube zumindest dass es so eines ist) aufzutreiben. Wenn du auf der Seite des Konsole nachschaust, müsstest du zwei runde Anschlüsse (einen weißen und einen gelben, wenn ich mich nicht irre) finden. Das Kabel dass du dafür brauchst, hat zwei Stecker dafür an der einen Seite und einen Scart-Stecker auf der Anderen. So eines habe ich mir vor einigen Jahren auch für mein NES gekauft. Liefert ein etwas besseres Bild als die Antennenweiche. :)

Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem NES und den Spielen. Btw. falls du einen Scanner hast und wenn es möglich wäre, könntest du evtl. die Vorder- und Rückseite für N.i.n.Retro einscannen? Die dt. Verpackung fehlt noch. ;)

Einscannen ist nicht nötig glaube ich. Da ist doch schon das Deutsche Back-Cover und das Euro Front-Cover. Da das Deutsche Front-Cover genauso aussieht...? Und bei meinem Back-Cover ist leider unten mal ein Aufkleber drauf gewesen, der ein wenig abgefärbt hat.

Der Zustand ist so ca. 3+. Das Modul, der NES-Schuber und der weiße Quietschpappen-Streifen sehen super aus, die Hülle hingegen hat sichtbare Gebrauchsspuren. Aber Angesichts der Seltenheit sehe ich da gerne drüber weg. :boogie: Einen Wermutstropfen gibt es, die Anleitung fehlt.

Ich hatte damals das Master System. Bei meiner Cousine konnte ich NES spielen. Vor ein paar Jahren hatte ich mir dann mal ein NES zugelegt. Spiele ich von Zeit zu Zeit mal (ist nicht dauerhaft aufgebaut).

Ach ich weiß nicht. Du meinst einfach ein Video- und ein Sound-Kabel, das wie bei den Nachfolge-Konsolen, ein besseres Bild liefert. ABER! Ich möchte es lieber so spielen wie es damals auch gelaufen ist. Ein kleines Soundknacken oder ein etwas Farbschwächeres Bild stören mich nicht wirklich.

Auf jeden Fall kann ich jetzt völlig retrolastig das (gar nicht mal so) alte Modul (1992) fachgerecht einlegen und muß nicht den blöden Emulator benutzen (nichts für Ungut). :prost:

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8401
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 23.03.2013, 23:03

Weil ich gerade auf der Webseite gelesen hast, dass du ein alter Wonder-Boy-Fan bist. Falls dir damals Teil 1 der Reihe gefallen hat, würde ich dir die Adventure-Island-Reihe für das NES empfehlen, falls du die noch nicht kennen solltest. Teil 1 (in Europa als Adventure Island Classic erschienen) ist 1:1 wie Wonderboy 1 (nur die Grafik des Hauptcharakters ist anders). Adventure Island 2 bis 4 bedienen sich dem Adventure-Island-1- bzw. WonderBoy-Gameplays und bringen immer wieder neue Verbesserungen mit ein. Teil 2 ist in Europa erschienen, Teil 3 wohl nur in Japan und den USA (soweit ich das mitbekommen habe) und Teil 4 erschien leider nur noch in Japan. Für das SNES gibt es noch Super Adventure Island 1 und 2. Ersteres ist wie Wonderboy 1 mit neuen Levels, besserer Grafik und tollen Karibiksound. War damals nach Super Mario World mein zweites SNES-Spiel und da ich davor nur das NES gewohnt war, hat es mich wegen der tollen Musik fast umgehauen. Super Adventure Island II hat hingegen einige Änderungen, hab's leider bis heute nie gespielt, aber scheint wohl nicht mehr ganz so wie Wonderboy zu sein (oder doch? ... weiß nicht genau *G*). Für Game Boy gibt es übrigens auch zwei Spiele der Adventure-Island-Reihe... sind aber glaub ich etwas anderes als die NES-Spiele, vom Gameplay aber ähnlich bzw. gleich.

Na ja, wollte es nur mal erwähnt haben, für den Fall, dass du die Reihe noch nie gespielt hast. Sind auf dem NES auf jeden Fall Top-Jump'n'Runs und sollte man als Fan des Genres zumindest mal gespielt haben.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Beitragvon Black Diamond » 24.03.2013, 11:47

Danke für den Tipp. Ich habe schonmal in die NES- und SNES-AI-Teile reingeschnuppert. Aber der teils bockschwere Schwierigkeitsgrad hat ein weiteres Fortschreiten verhindert. Gelungen sind sie aber.

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 07.04.2013, 20:08

Gratulation zum Fund. :ok: Möchte gar nicht wissen, wie viele Schätze sich noch auf so manch einem Dachboden bzw. in manch einem Keller finden lassen. Ich bin mir sicher, dass sich viele der Leute gar nicht über den Wert ihrer Raritäten im Klaren sind.
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

Black Diamond
Beiträge: 1133
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Beitragvon Black Diamond » 07.04.2013, 20:55

Danke. Diese waren es auf keinen Fall. Müssen sie ja auch nicht, aber das Ganze im Müll versenken zu wollen finde ich so oder so nicht richtig. Durch eBay und Co wird es einem doch leicht gemacht Interessenten zu finden. Die waren zu faul zum Nachschauen. Und wenn man bedenkt das auch dieser Fund hier im eigentlichen Sinne Plastik-Müll wäre, grenzt das dann an Umweltverschmutzung. ^_^


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast