was habt ihr zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1011
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 08.11.2019, 11:50

NJW hat geschrieben:Source of the post X Com terror from the deep werd ich mir noch knallhart auf der PS1 beizeiten gönnen :D

HaHa...dann wirst du knallharte Nerven brauchen!!! :D Die Ladezeiten auf der PSX bei den Angriffen auf die Kreuzfahrtschiffe sind laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange!

Und manchmal länger... :zzz:

Der Reboot hat mir auch nicht so gefallen. Der Zauber war irgendwie weg. Zu düster, zu viel TammTamm. Es fehlte mir das Liebevolle von damals.

NJW hat geschrieben:Source of the post und Fallout New Vegas käme

Lieber Videospielgott, sei gehuldigt, dein Game Over bleibe aus... :con: Bitte ein New Vegas Release auf der Switch! :please:

Fallout 3 Remastered ist angekündigt. New Vegas könnte tatsächlich kommen. Leider beißt sich diese Aussage mit der Tatsache das New Vegas via PS Now gespielt werden kann und exklusiv sein könnte (nur vermutet). :/
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 686
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 08.11.2019, 12:50

Ich hab Fallobst 3, wie es gern scherzhaft nenne kurz gespielt, aber irgendwie hat mich New Vegas mehr geflasht als der 3er.Kannst du sagen wo die unterschiede zwischen Teil 3 und New Vegas ist?
Zu X Com Enemy Unknown Reboot.Ich hab die Story so komplett ausgeblendet und hab mich eher auf die Taktik, Forschung etc eher versteift und mag die dieses anders strategische Denken in dem Spiel. DIe PSX Version von Terror Of The Deep gebe ich mir egal mit welchen Ladezeiten XD Wenn hard dann richtig hard XD

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1364
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon niche » 09.11.2019, 00:52

Kann dir versichern die Ladezeiten waren beim Vorgänger Enemy Unknown nicht besser :D .

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 1011
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 09.11.2019, 21:56

NJW hat geschrieben:Source of the post Kannst du sagen wo die unterschiede zwischen Teil 3 und New Vegas ist?

Das Setting in Fallout 3 ist von Anfang bis Ende düster und ernst. Von der Grafik über die musikalische Untermalung bis hin zur Storyline. Es ist kaum Spielraum für Humor. Man hat versucht das atomare Ödland komplett mit Trauer und Tod zu füllen, so wie es wahrscheinlich auch wäre. Bei New Vegas hat man die gleiche Mechanik verwendet, ist dann aber einen komplett anderen Weg mit der Stimmung gegangen. Das fängt bei den Gruppierungen an, eine erinnert an römische Legionäre im Atomzeitalter, eine andere an die Mafia in den USA des frühen 20. Jahrhunderts. Man nimmt den Tod und andere Sachen eher auf die Schippe und nicht mehr so ernst. Die Glückspielhölle Las Vegas hat überlebt und floriert weiter. Vom Puff über Glücksspiel ist vieles vorhanden, alles eher angenehm inszeniert und musikalisch in Stimmung gebracht. Auch Folter, Menschenhandel, Zwangsprostitotion und sogar eine kleine Sekte, alles vorhanden. Die Raider haben sich zusammen gerottet mit Anführer, ein paar Ranger, die Supermutanten sind jetzt eher Akademiker usw. usw. usw. Die Story ist mit einigen Wendungen recht unterhaltsam, auch die Nebenquests gefallen mir gut. Einen Aufstand im Knast anzetteln? Immer gerne dabei. Leider hat man bei der technischen Prüfung geschlammpt. Ein Bug der das Spiel nahezu unspielbar gemacht hat und mit dem Speichersystem der PS3 zu tun hatte, konnte nie behoben werden. Auch andere Bugs haben viel kaputt gemacht. Bethesda hat hier mit dem Feuer gespielt und nie ein Interesse gehabt an den Problemen wirklich zu arbeiten. Zum Glück basiert Fallout 4 auf der PC-Version, die relativ Bugfrei war. Leider ist dort die Story wieder wie in Teil 3 ernster.
Bild


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast