was habt ihr zuletzt gekauft?

Hier könnt ihr alles posten z. B. Retro- und aktuelle Systeme usw. betrifft.
Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 16.01.2018, 11:16

Och, Barbie ist doch auch ein nettes Sammlungszubehör. :) Ansonsten aber mMn sehr gute Spiele.

Heute sind zwei kürzlich bestellte Xbox360-Controller angekommen. Sind Reserve, denn NOCH kriegt man neue Controller noch (z.B. bei Amazon). Mein grauer Original-Controller, der damals meiner Xbox360 beilag ist schon vor ein paar Jahren kaputt gegangen (ließ sich plötzlich nicht mehr mit der Konsole verbinden), seither habe ich einen schwarzes Gamepad, das MS später mit dem Slim-Modell als Standard-Controller eingeführt hat. Da ich aber noch einige Xbox360-Spiele hier rumliegen habe, die noch gespielt werden wollen, sind ein Paar Ersatz-Controller sicher nicht verkehrt.

Außerdem habe ich mir noch einen zweiten HDMI-Switch bestellt, damit ich auch noch die Xbox360 und die PSTV an meinen Fernseher (im November endlich einen gekauft) anschließen kann.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 389
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NJW » 16.01.2018, 12:02

Bei mir sind es Breath Of Fire III und Tenchu Shadow of the Assasin.Da ich bei Symphony of the Night fast die ersten 100% des ersten Teil der Welt explored hab.Dachte ich mir ein klassisches JRPG und einmal Stealth, da mir schon die Metal Gear Games auf der PSP sehr gut gefielen :) Ist wohl ein wenig PSP Modus bei mir :D

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 16.01.2018, 18:16

din1031 hat geschrieben:Source of the post Ich habe mir drei Spiele für meine NES Sammlung gekauft und dabei ein ultimatives Spiel *sarkasmusmodusaus*
Einmal Shadow Warriors (aka Ninja Gaiden), Burai Fighter und Barbie.

Barbie? Nunja...muß man das in der Sammlung haben? Wie kommst du denn dazu? :P

Burai Fighter...absolute Klasse. Ein würdiger Titel für eine Sammlung. Und zeitlos immernoch gut spielbar. :ok:
Bild

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon din1031 » 17.01.2018, 14:34

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post
din1031 hat geschrieben:Source of the post Ich habe mir drei Spiele für meine NES Sammlung gekauft und dabei ein ultimatives Spiel *sarkasmusmodusaus*
Einmal Shadow Warriors (aka Ninja Gaiden), Burai Fighter und Barbie.

Barbie? Nunja...muß man das in der Sammlung haben? Wie kommst du denn dazu? :P

Burai Fighter...absolute Klasse. Ein würdiger Titel für eine Sammlung. Und zeitlos immernoch gut spielbar. :ok:

Naja ich sammle schon lange für ein Fullset von NES Spielen, da gehört es auch dazu so Kuriositäten zu kaufen und wenn ich sie kaufe werden sie auch gespielt ob berauschend oder nicht ;). Mit Burai Fighter gebe ich dir recht das ist ein super Spiel ist was eine Menge Spaß macht.

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 17.01.2018, 16:55

:ok: Dann könntest du ja ein paar Worte und eine Bewertung auf der Homepage hinterlassen?! :D
https://www.ninretro.de/game-2-790.html
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 24.01.2018, 20:29

Nachdem ich kürzlich zwei Ersatz-Xbox360-Controller gekauft habe, ist mir aufgefallen, dass jetzt wohl ein guter Zeitpunkt ist, um ein paar jRPGs nachzukaufen, daman diese entweder noch günstig neu oder günstig gebraucht bekommt. Daher bisschen im Internet gesucht und mir folgendes für Xbox360 zugelegt:

Enchanted Arms (gebraucht)
MagnaCarta 2 (gebraucht)
The Last Remnant (neu)
Resonance of Fate (neu)

Die beiden erstgenannten habe ich dann auch gleich mal ausprobiert und dabei ist mir aufgefallen wie laut meine Xbox360 doch ist (Falcon-Modell, gekauft Spätsommer/Herbst 2008). Ich hatte sie das letzte Mal ca. Frühjahr 2015 in Betrieb (danach wegen PS4, WiiU und dieses Jahr Switch keine große Lust gehabt auf der Konsole zu spielen). Durch den neuen TV, den ich mir vergangenen November gekauft habe, habe ich jetzt aber wieder alle HDMI-fähigen Konsolen daran anschließen können (+ Wii mit HDMI-Updscaler-Kabel), vorher am Gaming-TFT musste ich immer umstöpseln, was ziemlich nervig war. Jetzt habe ich auch wieder richtig Lust ein paar ältere Spiele nachzuholen bzw. 2014/Anfang 2015 herum habe ich auch einige sehr günstige Titel gekauft, die ich bis heute noch nicht gezockt habe (die Sachen wurden damals wegen der damals noch neuen XB1 auch verramscht).

Früher hat mich der Lüfter meiner Xbox360 nie gestört, allerdings stand die Konsole da auch immer etwas weiter weg bzw. wurde von den Lautsprechern gut übertönt. Jetzt steht sie allerdings im Regal direkt schräg unterm Fernseher und in ruhigen Szenen hört man die Konsole schon überdeutlich. Hab' mich dann mal ein wenig über die neueren Xbox360-Modelle schlau gemacht und ein wenig bei eBay gesucht. Auch wenn es mir schwer fiel, weil meine alte Xbox360 quasi noch wie neu dasteht und vor einigen Jahren, als das S-Modell erschien, mit einer 250GB-Festplatte ausgestattet wurde (die Festplatten für die alten Xbox360-Modelle wurden damals günstig angeboten, weil es ja Auslaufmodelle waren), habe ich mir dann doch überlegt, dass es wohl schlauer wäre ein neueres Modell gebraucht zu kaufen. Zum einen weil diese deutlich leiser sind und weniger Strom verbrauchen, außerdem sind diese wohl auch nicht mehr so Fehleranfällig wie die alten Geräte (war schon immer eine Befürchtung, dass meine Xbox360 irgendwann mal einen RROD kriegen könnte, bzw. hatte sie sogar vor ein paar Jahren mal, Netzteil neu ein und wieder ausstecken hat aber geholfen bzw. der RROD ging wohl vom Netzteil aus damals).

Ich habe mir daher jetzt günstig eine Xbox360E ersteigert mit einer 500GB Festplatte, die heute angekommen ist. Soweit ist sie auch ok, nur auf dem Gehäuseteil mit der Klavierlackoptik sind Krazter zu sehen, aber das lässt sich bei normalen Gebrauch auch nicht vermeiden und war von mir auch so erwartet (auf eBay hatten auch alle Geräte die dort angeboten wurden mal mehr mal weniger Kratzer) und die stammen wohl vom regelmäßige Saubermachen oder so. Die Konsole selbst ist Ende August 2014 produziert worden, also an sich noch relativ neu. Soweit getestet läuft auch alles ohne Probleme und sie ist DEUTLICH leiser als meine alte Xbox360. :D Der Controller der dabei war, wirkt überraschend neuwertig. Selbst die Analogsticks sind absolut nicht abgegriffen, haben noch die vier Noppen und eine raue Oberfläche... normalerweise verschwinden die Noppen mit der Zeit beim Zocken und die Oberfläche wird sehr schnell glatt. Seltsamerweise wirken aber dieTasten, besonders das Steuerkreuz etwas "weicher" beim Drücken als bei meinen eigenen Xbox360-Controller, die Analogsticks sind allerdings so wie ich es gewohnt bin. Vielleicht auch nur eine Abweichung von Produktionsserien oder es gab mal eine Revision des Controllers, die gleich aussieht.

Ansonsten war noch eine Fernbedienung dabei, die ebenfalls einen neuwertigen Eindruck macht und 5 Spiele (FIFA 12 - 14, Virtua Tennis 4 und Forza 3... ok FIFA ist jetzt nicht so mein Ding, aber aus Neugier werde ich die Spiele schon mal antesten :) ). Die Konsole kam auch mit allen Anschlusskabeln und Zubehör (außer HDMI-Kabel) inkl. OVP. Alles zusammen hat mit Versand 84,- € gekostet. Denke, dass das ok ist.

Gegenüber der Xbox360S hat die Xbox360E einen USB-Anschluss weniger (aber glaub immer noch einen mehr als meine alte Xbox360) und keinen optischen Ausgang (brauche ich nicht und wenn, dann könnte auch den optischen Ausgang des TVs nutzen, vermute ich zumindest), dafür aber wohl einen minimal geringeren Stormverbrauch und soll einen kleinen Ticken leister sein. Sprich, hätte ich bereits eine S, hätte der Wechsel zur E keinen Sinn gemacht. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Telespielespieler
Beiträge: 25
Registriert: 31.12.2017, 18:04
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Telespielespieler » 25.01.2018, 01:06

Ja, Lüfter können sehr nerven. Darum habe ich mir gerade erst einen Ersatzlüfter für meinen GameCube gekauft (Scythe Mini-Kaze), der laut den technischen Daten bei gleicher Verdrängung leiser sein soll. Mal schauen!

Ansonsten habe ich mir für meine neue, alte PS2 erste Spiele gekauft: Garou: Mark of the Wolves, SVC Chaos: SNK vs Capcom, Metal Slug 3, Contra: Shattered Soldier, Gradius V, Project Zero, Ferrari F355 Challenge und Gran Turismo 4. Und zwei Swap-Magic-Discs samt Plastikgedöns für die Deckelschalter, um das japanische Garou überhaupt spielen zu können. Wobei ich ehrlich gesagt gar nicht so recht weiß, wann ich das alles denn überhaupt spielen soll...

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 09.03.2018, 18:12

Ein paar der PS4-Käufe von Ende Januar/Februar und heute. :D
Bild
Auf Life is Strange: Before the Storm bin ich mal gespannt, das Vorgängerspiel ist ja bis jetzt der einzige PS4-Titel bei dem ich Platin geholt habe. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 11.03.2018, 15:30

Secret of Mana für PS4 :joy: Ein Lückenfüller für Ni no Kuni 2. :P
Bild
Ich bekenne mich auch zur "neuen" Grafik. Mir gefällt zwar das alte gezeichnete besser, aber ich motze nicht wegen dem 3D-Gelumpe rum. Das ist nunmal der Zahn der Zeit. Und es es nicht alles schlecht daran. Gewisse Dinge im Leveldesign sind ganz hübsch gemacht.
Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1011
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon MetalSnake » 13.03.2018, 18:52

Nach einer Woche Verspätung aufgrund des Wetters in England, ist das Buch The Secret History of Mac Gaming von Richard Moss heute bei mir angekommen. Am 20.5.2016 habe ich es per Crowdfunding unterstützt/gekauft.
Freu mich schon darauf die Geschichten zu den Entwicklern und den Spielen meiner Kindheit zu lesen, und die Spiele selbst nochmal in Erinnerung zu rufen. :)

Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 13.03.2018, 19:08

Sieht echt hübsch gemacht aus. Viel Spaß damit! :)

Aber echt schon wieder fast 2 Jahre her, dass das Crowdfunding stattgefunden hat? Hätte schwören können, dass es nicht länger als ein Jahr her ist, dass du mir davon erzählt hast. :was:
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon din1031 » 14.03.2018, 08:57

Hab in meine kleine Vita Sammlung "One Piece 3" und "Dynasty Warrior 8 Next" aufgenommen. War ein Schnäppchen auf dem Flohmarkt am Sonntag :).

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7851
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon NegCon » 24.03.2018, 10:24

Diese Woche angekommen... die ersten zwei Sachen waren ziemlich günstig, dafür das Letzte umso kostspieliger. :ugly:

//Edit: Das Super-Famicom-Spiel heißt übrigens Shin Seikoku: La Wares und ist ein jRPG. ;)

Bild
Bild
Bild
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 836
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon Black Diamond » 25.03.2018, 07:46

Ich habe mir eine Ouya gekauft und bin recht gespannt darauf.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ouya
Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt?

Im Grunde genommen ist es ein Mini PC auf Android-Basis. Also eine Handy-Oberfläche am TV. Das Gute daran ist die Größe und der Controller. So laufen bei mir zukünftig Emulatoren am TV. Von Game Boy Color über PlayStation bis hin zur PSP und andere Retro-Systeme.
Bild

Benutzeravatar

niche
Beiträge: 1316
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender: Male

Re: was habt ihr zuletzt gekauft?

Beitragvon niche » 27.03.2018, 19:26

Danmaku Unlimited 3 Für die Switch neben GunBird und Blazing Star und Strikers das 4te Shump für die Switch.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste