Schnäppchen-Thread

Hier könnt ihr über alles diskutieren das sonst nirgends dazu passt.
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 05.08.2016, 20:00

Saturn verkauft gerade Mighty No. 9: Ray Edition (PS4) für glatte 10,- € (Versandkostenfrei). Evtl. auch ganz interessant, dass man auf der Cover-Abbildung einen Crossbuy-Vermerk erkennen kann, der die Vita- und PS3-Version betrifft. Daher vielleicht auch interessant für diejenigen, die keine PS4, dafür aber eine PS3 haben. Zumindest gehe ich davon aus, dass das die Crossbuy-Version ist ... aber alle Angaben ohne Gewähr.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 06.08.2016, 12:41

Höchstwahrscheinlich ein Preisfehler, aber Nintendo eShop Selects: Steamworld Collection (Wii U) gibt es momentan für 4,99 € bei Saturn zum Vorbestellen. Man kann's ja probieren, im schlimmsten Fall wird es von Saturn storniert. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 10.08.2016, 20:47

Saturn hat heute Nacht Devil's Third (WiiU) für glatte 10,- € (inkl. Versand) im Angebot. Angeblich soll der Titel ja besser sein als sein Ruf, denke für den Preis kann man es schon mal mitnehmen. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 616
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon Panda » 13.08.2016, 00:43

Black Diamond hat geschrieben:Source of the post
Panda hat geschrieben:Source of the post PS4 für 249 Euro heute bei Saturn :ugly:


Guter Preis. Haste dir eine geholt? :please:


Nein, hab zur Zeit nicht mal einen HD fähigen Fernseher. Ganz abgesehen davon, dass eine PS4 für mich noch immer kein Muss ist und es wohl auch nicht mehr wird… Es gibt aber inzwischen den ein oder anderen Titel den ich mir dann doch geben will. Und ich finde das Spieleportfolio der PS4 schon jetzt besser als das der PS3.
Will aber erstmal abwarten, was genau die Neo ist. Ich denke ab da wird der Preis der normalen PS4 sowieso gesenkt.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 14.08.2016, 09:30

Thalia bietet momentan Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit (3DS) für 27,99 € versandkostenfrei an. Als Liefertermin wurde mir per E-Mail aber der 30. September genannt, obwohl das Spiel offiziell eigentlich am 16. September erscheinen soll. Es könnte natürlich sein, dass sie so viele Vorbestellungen haben, dass ich es nicht direkt zum Release bekommen werde, sondern erst bei der Nachlieferung, die ca. 1 bis 2 Wochen später erfolgt und der Termin einfach mal pauschal genannt wurde.

Darüber hinaus ist Thalia nicht der zuverlässigste Händler, das heißt, man muss dort schon damit rechnen, dass es etwas länger dauert bis das Spiel eintrifft oder ggf. sogar mit einer Stornierung rechnen. Da ich momentan sowieso gut mit Spiele eingedeckt bin, macht es mir nichts aus etwas länger zu warten und der Preis ist recht gut, andere Händler verlangen momentan 39,99 €. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchenthread

Beitragvon NegCon » 19.09.2016, 21:12

Ich will diesen Thread mal dazu nutzen eine kleine Warnung auszusprechen. Diese betrifft den dt. Shop thalia.de

Dort werden in regelmäßigen Abständen immer mal wieder verlockende Schnäppchen angeboten, deren Zustellung macht aber offenbar meist Probleme. Was ich aktuell erlebe, grenzt aber leider schon an Kundenverarsche ... bzw. was heißt es "grenzt" ... es IST Kundenverarsche.

Hier mal kurz um was es geht. Mitte August habe ich mir dort Dragon Quest VII (3DS) für 27,99 € vorbestellt. Das Spiel ist vergangenen Freitag offiziell bei uns erschienen. Bereits am Donnerstag wurde der Status bei Thalia auf "sofort lieferbar" geändert. Fr. Morgen (um kurz nach 3 Uhr) hat Thalia eine E-Mail-Benachrichtigung losgeschickt, indem Stand, dass das Spiel kurzzeitig vergriffen sei und der neue Liefertermin der 29.09, also knapp 2 Wochen später wäre. Im Webshop wurde das Spiel aber weiterhin mit "sofort lieferbar" angeboten, was sich über das Wochenende nicht ändern sollte.

In anderen Foren bekam ich mit, dass Kunden, die das Spiel dort zum selben Preis bestellt hatten, ebenfalls Probleme hatten. Lediglich einer, der es sich in eine Thalia-Filliale hat liefern lassen, bekam es direkt am Release-Tag zum genannten Preis. Jemand anderes, dem es ebenso wie mir erging, hat beim Support angerufen, woraufhin ihm gesagt wurde, dass das Spiel zwar am Freitag erschienen sei, aber momentan nicht auf Lager. Auf eine E-Mail, die ich am Freitag kurz in der Mittagspause auf der Arbeit geschrieben hatte, bekam ich hingegen keine Antwort, nur eine Standardbenachrichtigung, dass der Support ausgelastet sei und deshalb nicht sofort geantwortet werden kann (hab übrigens immer noch keine Antwort erhalten).

Nachdem das ganze generell suspekt wirkte, kam jetzt auf, dass Thalia das Spiel bei Kunden, die es Samstag bestellt hatten, heute versandt hat. Lustigerweise bekam ich heute Morgen ebenfalls wieder eine E-Mail, inder stand, dass der Liefertermin erneut verschoben werden musste ... jetzt wäre es der 02.10 ... ein Sonntag. :ugly:

Wieso Thalia diese Masche abzieht ... keine Ahnung ... so kriegt man keine neuen Kunden ganz im Gegenteil. Ich würde das Spiel ja gerne dort stornieren, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das der Grund für die Aktion ist und die das Spiel nicht so günstig abgeben wollen (wieso sie es dann überhaupt für so wenig Geld zum Verkauf angeboten haben, bleibt rätselhaft). Leider habe ich mir Paper Mario dort auch für 31,99 € vorbestellt und ich bin mir zu 100% sicher, dass das wieder der selbe Affentanz wird.

Von daher warne ich alle, egal wie gut ein Angebot bei Thalia scheint, wer das Spiel zum oder kurz nach dem Release haben will, sollte besser woanders bestellen. Würde mich nicht wundern, wenn sie die Bestellung irgendwann sogar stornieren würden. :boese: Wie auch immer, das war jetzt das letzte Mal, dass ich dort etwas bestellt habe. Normalerweise macht es mir nichts aus auf ein Spiel zu warten, ich bestelle oft genug im Ausland wo die Lieferzeiten mit etwas Pech mehrere Wochen lang sein kann, aber sich verarschen lassen, ist dann doch etwas anderes. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Panda
Beiträge: 616
Registriert: 30.01.2015, 00:10
Gender: Male

Re: Schnäppchenthread

Beitragvon Panda » 19.09.2016, 22:40

Ich habe mein DQ auch noch nicht und dabei wollte ich etwas reinzocken :( Habe bei Amazon bestellt und die Lieferung ist immer noch nicht da. Jetzt habe ich da heute angerufen und Amazon hat jetzt ein zweites Exemplar geschickt und das kommt am Mittwoch...
Was solls...

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchenthread

Beitragvon NegCon » 20.09.2016, 17:55

So ging es mir auch mal bei einem Spiel, ist auf den Postweg verloren gegangen. Amazon hat dann eine zweites Exemplar losgeschickt, dass das wie gewohnt schnell ankam. Denke auch, dass du es dann morgen bekommst. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 915
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon MetalSnake » 07.10.2016, 08:25

MetalSnake hat geschrieben:Source of the post
NegCon hat geschrieben:Source of the post Na super... The Talos Principle wurde von Thalia storniert, weil angeblich nicht mehr lieferbar ... und bei Saturn gibt's das natürlich nicht mehr. Gna ... jetzt wo ich Bock drauf gehabt hätte.

//Edit:
Hab's mir jetzt für 2,- € mehr bei buecher.de bestellt. Dort gibt es das Spiel momentan für 13,99 € inkl. Versand. Mal abwarten ob die wenigstens liefern können.


Hab mich auch grad schon geärgert :boese:
Danke für den Link, habs mir jetzt auch da bestellt. Da bin ich ja mal gespannt...


Und jetzt die selbe Scheiße mit Paper Mario: Color Splash bei Thalia. War zwar ewig lange vorbestellt, aber zum Release haben sie es nicht mehr vorrätig und man wird "vorgemerkt", pure Verarsche ist das. Drecksladen!
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 07.10.2016, 09:57

Jupp, neuer Liefertermin wäre angeblich der 18.10, also wie bei Dragon Quest VII auch wieder knapp 2 Wochen später mit guter Chance, dass er noch weiter nach hinten verlegt wird. Btw. auf DQVII warte ich jetzt auch schon 3 Wochen und der neue Liefertermin wäre vergangenen Dienstag gewesen, bisher auch keine neue Benachrichtigung mehr erhalten.

Ich werde da auf jeden Fall nichts mehr bestellen, egal wie gut das Angebot auch zu sein scheint. Vor allem frage ich mich, wie Amazon das macht. Bei denen ist DQVII seit dem Release durchgehend erhältlich bzw. vorrätig, aber bei Thalia sofort ausverkauft und selbst nach 3 Wochen haben die noch keine Nachlieferung bekommen. Könnte bei Paper Mario im schlimmsten Fall wieder genauso laufen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

NinSeNecSoMi
Beiträge: 128
Registriert: 07.06.2016, 00:08
Gender: None specified

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NinSeNecSoMi » 07.10.2016, 21:30

Bin seit einigen Jahren sehr vorsichtig in Bezug auf Online-Händler, da ich davor auch einige sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Besonders die unseriösen Lockangebote gingen mir irgendwann wahnsinnig auf den Geist: Der Händler weist den Artikel eindeutig als "lagernd" aus, braucht dann aber trotzdem Wochen, um ihn zu liefern.

Deshalb kaufe ich inzwischen nur noch bei einer Handvoll verschiedenen Händlern, mit denen ich bislang immer gut gefahren bin, selbst wenn der Preis vordergründig nicht der beste ist. Nur wenn es gar nicht anders geht, bestelle ich in einem anderen Shop. Dann schaue ich mir allerdings vorher die aktuellen Kundenbewertungen an (bei idealo, ebay, Amazon usw.), lasse mir telefonisch bestätigen, dass die Ware tatsächlich auf Lager ist, und bezahle nur gegen Rechnung. Das kostet dann zwar ein paar Euro an Gebühren zusätzlich, aber ist immer noch besser, als nachher vielleicht dem Geld hinterherrennen zu müssen.

Es ist wohl einfach so: Wer billig kauft, kriegt billig. Es hat bei mir aber auch das eine oder andere Ärgernis gebraucht, bis ich das eingesehen habe.

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 08.10.2016, 00:22

Bei Thalia wundert es mich nur ein wenig, weil die ja zu buch.de und bol.de gehören und bei den beiden hatte ich bislang noch nie Probleme. Scheint aber wohl dann das schwarze Schaf zu sein. Hab jetzt DQVII und Paper Mario bei Thalia storniert. Letzteres kam heute von Amazon an, hatte es dort offensichtlich versehentlich zweimal vorbestellt und nur eine Vorbestellung wieder storniert, ist mir auch noch nie passiert, war aber aber jetzt sogar gut so. DQVII sollte dann Montag geliefert werden.

Ansonsten muss ich auch sagen, dass ich seit 2009 auch viel im Ausland bestelle. Zwar längere Lieferzeiten, aber deutlich günstigere Preise. Abgesehen davon ist Amazon halt schon einer der besten Händler was Zuverlässigkeit angeht.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 915
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon MetalSnake » 09.10.2016, 09:31

Wow, gestern Abend kam eine Mail von Thalia, dass Paper Mario jetzt verschickt wurde. :was:
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7674
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon NegCon » 09.10.2016, 10:04

Ändert nix daran, dass ich da nichts mehr bestellen werde, allein weil mir wegen denen jetzt die Lust auf DQVII total vergangen ist, auf das ich Monate (eigentlich Jahre) gewartet habe. Auch The Talos Principle ist nirgends mehr zu bekommen, nachdem ich darauf vertraut hatte, dass der Laden das noch liefert und ich es daher nicht bei Saturn zum Schnäppchenpreis geholt hatte. :boese:

Preislich hat das jetzt auch keinen großen Unterschied gemacht. Für Dragon Quest VII und Paper Mario habe ich zusammen jetzt ca. 3 oder 4,- € mehr bezahlt, als bei Thalia und ich konnte Paper Mario schon dieses Wochenende zocken (sonst wäre ich vor nächstes Wochenende nicht dazu gekommen, auch wenn ich es noch aufschieben wollte).

Aber freut mich, dass du zumindest nicht den Affentheater hattest, wie ich mit DQVII. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Benutzeravatar

Black Diamond
Beiträge: 740
Registriert: 27.11.2012, 16:33
Gender: Male

Re: Schnäppchen-Thread

Beitragvon Black Diamond » 12.10.2016, 11:11

Wenn man das so bei euch mitverfolgt, bin ich froh nie vorzubestellen. Das ist ja für den Betroffenen nicht nur nervig, sondern manchmal sehr frustrierend wenn die Firmen irgendwelche Hinhalte-Taktiken anwenden. Bei deinem Beispiel mit Thalia sieht es für mich als neutraler Beobachter so aus als wenn diese Firma generell mit unsauberen oder besser unseriösen Methoden auf Kundenfang geht. Wenn ich jetzt fies wäre würde ich selbst Schuld sagen. Auf der anderen Seite sehe ich den Markt aber auch sich besorgniserregend verändernd an. Das beste Beispiel war jüngst das Mini NES Classic. So viele Monate vorher nahmen große Anbieter schon Vorbestellungen entgegen und das ohne das diese überhaupt eine Lieferanzahl besitzen (davon gehe ich aus). Im Internet dann, besonders bei eBay, tauchten nach dem die Vorbestellungen angeblich vergriffen waren Angebote auf (hauptsächlich private Verkäufer) die vom Preis her doppelt so hoch sind wie der UVP. Bei diesem Beispiel hat man keine Wahl als bei diesem System "mitzuspielen". Das ist eine sehr traurige Entwicklung. Und daran ist der Hersteller, nennen wir ihn Nintendo, schuld. Die könnten auch einfach größere Kontingente produzieren anstatt das Produkt künstlich wertvoll zu machen. Ja ja...Angebot und Nachfrage nicht wahr?
Bild


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste