Musikthread

Hier könnt ihr allgemein über Musik diskutieren (inkl. CDs, Musikvideos, usw.).
Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon MetalSnake » 03.04.2018, 19:35

Wie siehts aus bei dir? Zugänge noch nicht komplett da?

Ich bin schwach geworden...
Habe letztens zufällig gesehen dass das Ayreon Konzert jetzt auf CD, LP, DVD und Blu-Ray veröffentlicht wurde. Da musste ich natürlich zuschlagen.

Ayreon ist ein Projekt vom Niederländer Arjen Lucassen. Jedes Album ist ein Konzept Album das eine SciFi Story erzählt, 7 der 9 bisher veröffentlichten Alben gehören Story technisch zusammen. Auf jedem Album sind etliche bekannte Musiker und Sänger von anderen bekannten Bands zu hören. Auf einem Album sinds mal 12 Sänger auf einem anderen 16. Bei den anderen Musikern das gleiche.
Bei diesem aufgebot kann man sich vorstellen das Konzerte praktisch unmöglich sind. Aber letztes Jahr haben sie es tatsächlich geschafft. Leider habe ich zu spät davon erfahren so dass ich das Konzert nicht besuchen konnte. Aber jetzt kann ich es in den Händen halten, mir anhören und auch angucken. :dai: :band:

Ich konnte nicht anders und habe mir sowohl die 3xLP als auch das Earbook mit 2CDs, 2DVDs und einer Blu-Ray bestellt.

Oben jeweils die LP Version und unten das Earbook
Vorderseite
Bild
Rückseite
Bild
Beides einmal geöffnet
Bild
Andere Seite der LP geöffnet und eine andere Seite im Earbook aufgeschlagen
Bild

Inhaltsangabe:
Bild
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 339
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon NJW » 15.04.2018, 17:01

HUI :O Das sieht nach Melodic Metal aus?! Ka kann mir schwer von den Cover und Bildern ausmalen was für Musik das sein kann, aber von den Bildern sieht die Vinyl richtig nice aus :D Einen kleinen Neuzugang es ist wieder Clapton geworden und zwar das Unplugged Konzert, durfte es nach 5 Wochen Lübeck endlich in meinem Heim auf dem Plattenspieler genießen boah ich muss noch einige Fotos nachreichen damn :/ Mach ich aber wenn die Zeit da ist. Es kommt noch ein Album von einem Musikerfreund aus Hessen als Vinyl zu mir und von einem Musikerfreund aus der Studienzeit, der sein erstes Album mit seiner Freundin gemacht hat und mich damals auch ins Album einbinden wollte, schenkt mir das erste Album der Band The Migrant Travels in Lowland.Da kommt wieder was hinzu und ja in Lübeck entdeck ich immer wieder was an Platten :D

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon MetalSnake » 15.04.2018, 20:42

NJW hat geschrieben:Source of the post Das sieht nach Melodic Metal aus?!


Wikipedia und Discogs nennen es Progressive Rock/Progressive Metal. Sagt dir das was? Ich kann mit diesen feinstufigen Genre Bezeichnungen nur grob was anfangen.

NJW hat geschrieben:Source of the post Es kommt noch ein Album von einem Musikerfreund aus Hessen als Vinyl zu mir und von einem Musikerfreund aus der Studienzeit, der sein erstes Album mit seiner Freundin gemacht hat und mich damals auch ins Album einbinden wollte, schenkt mir das erste Album der Band The Migrant Travels in Lowland.


Was machen die denn für Musik?
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 339
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon NJW » 09.05.2018, 21:08

"Wikipedia und Discogs nennen es Progressive Rock/Progressive Metal. Sagt dir das was? Ich kann mit diesen feinstufigen Genre Bezeichnungen nur grob was anfangen."

Jo ist mir ein Begriff das Genre :)

Dieser Musikerfreund aus Hessen schickt mir dieses Album als Vinyl hier die Mucke auf Bandcamp, kannst auch die EP Dir geben, ist mehr Folk mit Country Elementen bzw Western:
https://jankkovik.bandcamp.com/album/refuge-2

Das Album meines Musikerfreundes, wo seine Freundin singt ist mehr Prog Rock Kram mit leichten Jazz Elementen, aber das darf ich nicht weiter schicken bis er es released hat offiziell.

Zu The Migrant: Ist ne Mischung aus Folk/Indie/ Alternative Rock, das Album was mir mein Musikerfreund aus der Studienzeit als Vinyl schenkt ist das hier:

https://themigrant.bandcamp.com/album/t ... in-lowland

Hier mal die anderen Alben:
Amerika: https://themigrant.bandcamp.com/album/amerika
Beads: https://themigrant.bandcamp.com/album/beads
The Flood, dieses Album ist aus der ganzen Migrant Reihe ein Meisterwerk allein wegen Row Row:https://themigrant.bandcamp.com/

Die Band hat Migrant beendet und dannach mit Rainbrother weiter gestartet.Dieses erste neue Album hat einen sehr beim ersten Track eher Regenwald Feeling welches auch beim zweiten Track einhergeht.Sehr schwer zugänglich aber sehr sehr geil auch mit dem besten Endtrack den je ein Album hatte nämlich The Sun: https://rainbrother.bandcamp.com/album/ ... he-drought


Carpet ist eines der Band aus Augsburg wo ich sagen kann einfach geiler Progrock mit leichten Jazzatitüden, die an manchen Tracks wie Filmmusik klingen auch hier lass ich die Alben sprechen als verlinkung und ich liebe den Fender Rhodes E-Piano Sound, einfach ein Genuss für die Ohren:

Secret Box mein Einstiegsalbum: https://carpet.bandcamp.com/album/secret-box

Elysian Pleasures ist ein komplexes Meisterwerk, durch und durch: https://carpet.bandcamp.com/album/elysian-pleasures

The Eye is a Heart Mirror etwas mehr experimentierfreudig, dafür rauer von der Soundqualität: https://carpet.bandcamp.com/album/the-e ... art-mirror

Also lass dich auf die Sachen ein vlt findest du da dein Steckenpferd :D

Nachtrag:

Am Montag bekam ich von nem Musikerfreund aus Hessen sein erstes Album auf Vinyl geschenkt werd dieses Wochenende die Neuzugänge fotografieren. Band heißt Jank Kovik und das Album Refuge.Ist auch auf Bandcamp hörbar :)

Update zum 9.5.18.:

Tja da bei mir im Schwarzwald ein Markt war, musste ich heute Bloomfield,Kooper,Stills Super Session auf Vinyl ebenso zulegen.Eine schöne rarität die gut 22 Euronen kostet und eine Auflage von 1973 ist also nicht die erst Auflage von 1968 dennoch in der Entdeckung des Blues und des Bluesrocks Allgemein ein Super Jam Album eher :) Als Neuzugang im Bereich Southern Rock bzw leichten Country mit Bluesrock einschlag ist mein erstes Allman Brothers Album Brothers und Sisters dazugekommen und das nur für 6 Euronen. Auch wenn ich die ersten Alben mit dem Legendären Duane Allman immernoch am besten finde, da er mit nem Slide ein wahrer Gott war, ist das Album beim kurzen Reinhören zumindest eine gute Abwechslung vom Duane Allman Sound, da er nach 2 Alben leider tödlich verunglückt ist.Tja jetzt hab ich so viele Neue Schallplatten die Fotografiert werden müssen :D

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon MetalSnake » 10.05.2018, 01:21

Ach hier wollte ich ja auch noch antworten.
Hab überall mal reingehört, also mindestens ein Lied komplett gehört, klingt alles sehr gut. Könnte mir durchaus gefallen, muss dazu aber in der Stimmung für langsames/ruhiges sein.

Aktuell hab ich meine schnell/laut/krach Phase. Wird halt Sommer. :D

Bin gespannt auf deine Fotos. :)

Sagmal, kennst du (oder wer sonst noch hier mit liest) eine gute Lösung um Schallplatten cover an die Wand zu hängen? Ein paar von denen die ich gern an der Wand hätte sind "leider" dicke double oder triple gatefolds. Daran scheint es, bei den Lösungen die ich so gefunden habe, zu scheitern.
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 339
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon NJW » 13.05.2018, 17:58

So wie versprochen die Bilder-Reihe aller neuen Schallplatten :D

Schallplatten Neuzugänge :)


So mein werter Metal Snake ich komm aus dem Plattenfieber nicht raus.War am Wochenende am Samstag von Freiburg nach Karlsruhe gefahren um die Band Carpte zu sehen.Die Jungs aus Augsburg, die ne interessante Mischung hatten wenns um den Musikstil geht. Hatten eher unter kleineren Bedingungen gespielt und auch eher unter Publikum mit so 40 Leuten im Raum, auch die Bühne war kleiner dennoch die Jungs waren Live mega Klasse :D Ich hab mir deren Album The Secret Box auf Vinyl gegönnt und die Jungs darum gebeten meine 1953er alte Framus Blues Wandergitarre unterschreiben zu lassen. Der Drummer war so überrascht vor Freude,daß er ein Foto von meiner Unterschriebenen Akustik machte und meinte dann so: Ich hab noch nie eine Gitarre unterschrieben und die Jungs waren mega erfreut, daß ich so nen harter Fanboy bin und die darum bat das zu tuen.Genauso waren die Jungs überrascht, daß ich mit meinem Musikerfreund und dessen Freundin extra die lange Zugfahrt auf uns genommen haben diese Band Live zu sehen. Mach dir von der Carpet Platte wie auch der Migrant Travelers in Lowland Fotos wie auch von der Unterschriebenen Blues Akustik dann Fotos hier :D War einfach ein super tolles Wochenende :D

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon MetalSnake » 14.05.2018, 10:12

Is das die Band hier? https://www.br.de/puls/musik/bands/band ... t-100.html
Klingt jedenfalls spannend. Und solche Erlebnisse sind schon toll. :)

Mal schauen wann ich es mal wieder auf irgendein Konzert schaffe, das letzte ist ja schon wieder, über n Jahr her. Oder noch besser auf ein Festival, aber ob ich nochmal allein zu sowas fahre? Ich weiß noch nicht so recht…
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 339
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon NJW » 15.05.2018, 09:48

Jup sind genau die im Link Fotos mach ich Dir heute vob de Lyrics Blatt, welches du gegen Spiegel halten kannst um den Text zu lesen oder das Poster mit dem Frontcover gegn das Licht.Das hat mich mega umgehauen, als ich das gestern entdeckt hatte :D


Weitere Neue Platten und Co

Hier Konzert:

Carpet Konzert Karlsruhe

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon MetalSnake » 17.05.2018, 21:40

Sieht wirklich cool aus, solche Effekte mit dem Poster und Lyrics Blatt sind schon genial. :ok:

Die Planeten Lampen bei dem Konzert sind auch genial. Sieht nach einem richtig schönen gemütlichem Konzert aus. :)

Bei mir gabs heute wieder 2 Neuzugänge. Musste ich vom Zollamt abholen. -_- Wurde aus den USA verschickt, handelt sich aber um eine Band aus Deutschland, Dänemark und Norwegen namens Heilung, und das Label ist aus Frankreich. Hatte ich vor 1 oder 2 Monaten zufällig entdeckt und war so begeistert davon, dass ich direkt was bestellen musste. :D

Genre, finde ich generell ja schwer zu benennen aber hier ganz besonders. Bei interesse vielleicht einfach mal reinhören (und gucken, ist optisch auch sehr genial gemacht) Live Video vom Lied Krigsgaldr Und bei interesse direkt das ganze Konzert (die Videos stammen vom offiziellen Kanal der Band)

Ansonsten finde ich auch die Eigenbeschreibung gut: "Der Name der Band "Heilung" sagt laut Kai Uwe Faust durchaus auch etwas über den Stil der Band aus. So soll die Musik von Heilung "Klänge und Laute vergangener Zeiten" wieder erlebbar machen. Außerdem sollen beim Hörer Meditations- und Trancezustände hervorgerufen werden, die den Hörer in Kontakt mit ihrem "inneren heilen Selbst" bringen soll."

Nach dem ersten richtigen hören hatte ich tatsächlich das Gefühl einer Heilung. Die Tranceartigen Zustände kann ich auch bestätigen, wenn man sich drauf einlässt. Die obige Beschreibung kannte ich zu dem Zeitpunkt aber noch nicht.

Die Obligatorischen Bilder
Cover (Links Studio Album, Rechts Live Album)
Bild

Rückseite
Bild

Innen
Bild

Das Livealbum hat sonst nichts besonders.
Das Studio Album hat aber schöne Plattenhüllen:
Bild

Und die Rückseite der Plattenhüllen:
Bild

Und das ganze auf schön weißem Vinyl:
Bild
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 339
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon NJW » 19.05.2018, 11:54

Hui :O wirkt leicht okkultisch wegen der Heidnischen Symbolik und nein ich bin kein Gläubiger, der sagt Ketzer verrecke XD Sollte ich echt mal reinhören :D Und ja das Konzert war sehr sehr schnuckelig und allein wie Kuhl ist das denn, dass die Band meine Olle Akustik unterschreiben ließ. Das mit den Globusen im Raum als Lampen fand ich auch sehr mega :D vlt sollte ich mich auch so einrichten, wenn ich ne eigene Wohnung hab :) Zumindest bietet das viel Inspiration :D


Hab mir den Track Heilung gegeben :) Es hat was, auch wenn ich nicht mehr der Freund bin von Bands, die sich verkleiden müssen um solche Musik zu machen. Ich weiß die Metal Szene verlangt sowas, aber ich find man kann auch solche Musik machen ohne sich zu kleiden :) Der Track hat was leicht keltisch irisches von den Klängen, was mir gefällt :D Zum Thema Vinyl Covers an die Wand hängen. Ich hab von Pritt, diese scheiß teuren Aufkleber um die an die Wand zu befestigen hab ich das auch mit meinen Polaroidfotos gemacht, die ich hab wie auch die Bilderrahmen :) Das wär so mein Vorschlag der mir einfiel :) Hoffe es konnte dir Helfen? :D

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 945
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon MetalSnake » 20.05.2018, 13:13

NJW hat geschrieben:Source of the post Es hat was, auch wenn ich nicht mehr der Freund bin von Bands, die sich verkleiden müssen um solche Musik zu machen.


Naja, das wäre ja wie ein Theaterstück ohne Verkleidung. Ich find das muss schon sein, ganz besonders bei dieser Band. Mittelalterliche Musik in moderner Gewandung wirkt halt echt lächerlich, und bei Heilung geht es ja um eine noch sehr viel frühere Zeit. Und das Konzert war auf einem Mittelalterfestival.
Die Musik basiert auf Texten von Original-Artefakten aus der Eisenzeit und der Wikingerzeit. Als Instrumente dienen meist Gegenstände, die den Menschen auch in der Eisenzeit bereits zur Verfügung gestanden haben könnten, wie beispielsweise Trommeln, Knochen oder Speere. Also mit den Kelten liegst du schon ganz gut, die waren ja auch zu der Zeit. :)

Zu Metal würde ich die Gruppe auch nicht zählen, obwohl sie offenbar in der Szene gut ankommt, die spielen dieses Jahr auf dem Wacken, wobei das wegen der Größe sich auch immer mehr dem Mainstream nähert, also Spielen nicht mehr nur Metal Bands dort.


NJW hat geschrieben:Source of the post Ich hab von Pritt, diese scheiß teuren Aufkleber um die an die Wand zu befestigen


Meinst du sowas hier? https://www.amazon.de/dp/B00DU9UD8W
Ich glaub da hätte ich zu viel Angst um die Hüllen. Möchte die ja auch gern mal zwischendurch von der Wand entfernen um sie zu hören, oder auch um sie durch andere auszutauschen.
Hatte an sowas in der Art gedacht https://www.amazon.de/dp/B000C1YV8O Aber die sind noch schweine teurer und da ist halt das Problem mit den Double/Triple Gatefold Hüllen, dass die wohl zu dick und/oder zu schwer dafür sind. :/
Bild

Benutzeravatar

NJW
Beiträge: 339
Registriert: 17.09.2013, 17:07
Gender: Male

Re: Musikthread

Beitragvon NJW » 29.05.2018, 09:08

Hui das letztere finde ich besser weil, dadurch das Cover nicht in mitleidenschaft gezogen wird wie es bei den Pritt dingern ist. Daher würd ich echt mal gucken ob jemand noch die Cover Vinylsachen so zum Verkauf anbietet hmmm :/

Update:

Die Platte Nightdrive von Chromatics wird demnächst bei mir eintreffen.Foto folgt wenns, da ist. Ist aber sehr geiler Synths Wave :)


Zurück zu „Musik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast