Blue Ray Empfehlungen

Hier könnt ihr über aktuelle oder auch ältere Filme und Serien diskutieren (inkl. VHS, DVD, HDDVD, BluRay, usw.).
Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Blue Ray Empfehlungen

Beitragvon greevier » 10.02.2010, 15:14

Da ich mir ziemlich sicher bin dass jeder von euch schon Blue Rays hat, würde ich gerne wissen was für welche, und was ihr so empfehlen könnt. ^^ achja und ob das Bild und der Ton auch gut sind, is ja ganz wichtig =)

Dann fang ich mal an:

Als letztes hab ich mir Zodiac und The Shining zugelegt.

Zodiac ist wie ich finde ein sehr spannender Film, vor allem aber, er ist es durchgehend! Das zusatzmaterial ist auch nicht schlecht.
Zum Bild: Geht eigentlich in Ordnung, könnt ein Stück schärfer sein.
Zum Ton: Kann ich wie immer ohne richtiger Anlage nicht viel sagen =(

The Shining werden die meisten sowieso kennen, einfach nur genial.
Zum Bild: Ist glaub ich einer Blue Ray nicht ganz würdig, sollte ja glaub ich auch remastered sein?
Zum Ton: ...... ich glaub mit dem Ton lass ich das mal...kann ich eh nie was dazu sagen :P

Beide Filme kann ich denen empfehlen die auf Psycho/Thriller und so zeug stehen, werdet sicher nicht entäuscht ^^

Muss mal gucken was ich noch für welche hab und dann schreib ich wieder rein ^^
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 10.02.2010, 18:45

Ich habe leider keinen BluRay-Player und auch keine PS3, von daher kann ich leider nicht viel zu dem Thema beitragen. Metti und niche haben zumindest eine PS3, vielleicht kennen die ein paar BR-Filme. Wollte es nur sagen. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Beitragvon greevier » 10.02.2010, 18:54

Keine PS3 ??? oO Was hast du sonst für Konsolen wenn man so fragen darf? ^^
Bild

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 10.02.2010, 19:38

Ich hab zwar eine PS3 aber noch keine bluray :gap: mir waren sie bisher zu teuer, und die filme die man um € 10 herum bekommt habe ich zumeist schon auf DVD (also die, die mich interessieren). hab mir allerdings seit längerem keinen film mehr gekauft, bei mir ist eben nach wie vor auch der preis die hemmschwelle :)
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Beitragvon greevier » 10.02.2010, 19:47

Ja das mit dem Preis is teilweise schon ein Wahnsinn, 30euro für ein Film...
Ab und zu muss ich aber trotzdem zugfreifen bei denen die ich uuuunbeding brauche ^^ Batman The Dark Knight oder Transformers 2 zum beispiel.
Bild

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

RE: Blue Ray Empfehlungen

Beitragvon DRK » 10.02.2010, 19:54

Original von greevier
Da ich mir ziemlich sicher bin dass jeder von euch schon Blue Rays hat, würde ich gerne wissen was für welche, und was ihr so empfehlen könnt. ^^

BLU-RAY? LOL ICH LACH MICH SCHLAPP! :laugh:
Bei mir findest du einen großen Röhren-Fernseher und jede Menge Retro-Spiele vom Atari bis zur GameCube, aber Blu-Ray? Diesen Quatsch tu ich mir nich so schnell an! :ok:
Bild

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 10.02.2010, 20:11

mir ist übrigens eingefallen, dass ich schon eine bluray habe :). und zwar die "Planet Earth" Doku von BBC und die ist wahrlich atemberaubend. Eine unbeschreibliche Bildqualität :)
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Beitragvon greevier » 10.02.2010, 20:25

@ DRK

Was findest du an BR's so schlimm oO ich mein, ich steh auch auf alte Games und Konsolen, aber so ein geiles Bild was ne BR schafft is schon ne coole Sache ^^
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 10.02.2010, 20:29

Original von greevier
Keine PS3 ??? oO Was hast du sonst für Konsolen wenn man so fragen darf? ^^


Aus der aktuellen Konsolengeneration eine Wii und seit Nov. 2008 auch eine Xbox360, nachdem der Preis der PS3 damals noch so hoch war. Die Wii verstaubt hier langsam vor sich hin, mit der Xbox360 bin ich allerdings ziemlich glücklich. War zwar in der letzten Konsolengeneration absolut dagegen, dass M$ in den Konsolenmarkt eingestiegen ist, aber die aktuelle Konsole überzeugt mich absolut. Will jetzt aber nicht gegen die PS3 bashen, da es eigentlich nur eine Frage des persönlichen Spielegeschmacks ist, welche Konsole man bevorzugt. Da ich auf dem PC keine Spiele spiele und mir im Nachhinein betrachtet die (Konsolen-)Exklusivtitel für die Xbox360 mehr zusagen (wie Mass Effect 1 & 2, Lost Odyssey oder Alan Wake), war die Wahl schon ok und ich bereue es auch nicht. Mal ganz davon abgesehen, dass die meisten Spiele ohnehin Multiplatform sind und von der Umsetzung her auf PS3 und Xbox360 nahezu identisch sind, was es eigentlich egal macht, welche der beiden Konsolen man letztendlich hat.

Ansonsten habe ich auch keinen HDTV, nur einen 72er 50Hz Sony Röhrenfernseher, der NTSC/PAL60-tauglich ist. Für die Xbox360 und als zusätzlichen Bildschirm für mein Notebook habe ich mir im Februar letzten Jahres noch einen 22" 16:9 FullHD TFT gekauft. Der steht jetzt neben meiner Couch auf einen Tisch und so lässt sich bequem am PC arbeiten und gemütlich auf der Konsole daddeln. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Beitragvon greevier » 16.07.2010, 12:33

Ja die Wíi verstaubt bei uns auch immer mehr, ich mein Mario Kart is schon sehr geil wenn man mit 4 Freunden spielen kann, aber im großen und ganzen eher schwach das Gerät.

Hmmm ich glaub wir kommen hier vom Thema ab, aber ich wollte sowieso ein Thema anfangen wo man seine Konsolenschätze reinschreiben kann :ok:
Interessiert mich extrem was ihr so habt ^^


-----EDIT-----

Ich weiß ich bin wohl noch immer der einzige hier der regelmäßig BR kauft, aber irgendwann werdet ihr alle BRs haben und dann werdet ihr euch meine Empfehlungen anschauen ! :P


Hab natürlich wieder einige BRs dazu gekauft und hab hier mal die wichtigsten:

Watchmen:
Also wer auf Comicverfilmungen steht und den Comic kennt muss hier zuschlagen, das Bild ist einfach nur genial!!!
Allerdings muss ich sagen, wer sich einen Comic mit viel Action wie bei Spiderman oder Batman erwartet wird enttäuscht!
Der Film hat mehr Story als Action, und wenn dann mal Action angesagt ist, sieht es richtig geil aus :ok:


Big Fish:
....also diesen Film muss man gesehen haben, da ist alles drin, Drama, Liebesschnulze , Fantasy , Humor etc.

Ein Vater erzählt die Geschichten was er im Leben so erlebt hat, allerdings sind sie so übertrieben erzählt , dass sein Sohn wissen will was wirklich wahr ist und was nicht.... diese Geschichte über das Leben des Vaters ist so dermaßen genial erzählt!! Und dieser Humor, omg was hab ich da lachen müssen!
Ist vom Großmeister Tim Burton und einer seiner besten wenn nicht sogar der beste Film von Tim!

Nicht wirklich negativ, aber vergleichsweise ist das Bild nicht so extrem Gut wie z.B. bei Batman Dark Knight.


Predator:
Predator kennt so ziemlich jeder , gemeint ist natürlich das Original.
Über den Film brauch ich nicht viel sagen, wie gesagt, kennen die meisten.

Problem ist eher die BR, es gibt zwar einiges an Bonusmaterial ( Trailer, Making Of etc. ) . Hier ist das Problem mit der Bildqualität extrem. Stellenweise ist es wirklich gut, stellenweise allerdings ist es maximal Dvd qualität! Schlimmer ist es aber wenn es so unnatürlich aussieht.
Am Anfang spricht Arni mit seinen Kollegen Dillon,....der hatte ne EXTREM glatte künstliche braune Haut dass man glaubte das ist ne Puppe!
Ich dachte die ganze Zeit " was ist jetzt mit dem Typen los " ich konnte nicht wegschauen und konnte es mir auch nicht erklären was das Problem ist. Vielleicht war er ja auch nur gut geschminkt :p
Kommt aber öfter im Film vor, leider.
Also Film gut, BR schei*e . 18 Euro die ich in die bessere Dvd investieren hätte sollen.
Zuletzt geändert von greevier am 16.07.2010, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.07.2010, 13:29

Original von greevier
Ich weiß ich bin wohl noch immer der einzige hier der regelmäßig BR kauft, aber irgendwann werdet ihr alle BRs haben und dann werdet ihr euch meine Empfehlungen anschauen ! :P


Das wird früher oder später der Fall sein. :D Irgendwann werden HD-Filme unausweichlich sein. :)

Btw. weil du es in deinem Post auch schon bei Predator angesprochen hast... ist das bei älteren Filmen häufig so, dass man auf BR erkennt, dass sie stark geschminkt sind oder Specialeffects billiger wirken, weil man durch die höhere Auflösung deutlicher erkennt, dass es sich beispielsweise bei einem Monster oder Ähnliches um eine Puppe handelt (weil man z.B. die Oberflächenstrucktur besser erkennt und nun deutlich merkt, dass das Kunststoff ist)? Ich könnte mir zumindest vorstellen, dass das eine gewissen Problematik darstellt, da damals sicher noch keine an hochauflösende Auswertungen gedacht hat.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Beitragvon greevier » 16.07.2010, 14:05

Also das mit der Schminke bei Predator war nur ein Joke, bei dem Film haben die Typen entweder keine Ahnung vom Remastern, oder sie haben es einfach übertrieben und gaben sich keine Mühe.
Oder vielleicht gab es bei dem Film keine bessere möglichkeit, was ich allerdings nicht glaube.
"Das Ding aus einer anderen Zeit" vom Jahr 1981 ! kam dieses Jahr auch auf BR raus und ist einfach super gelungen.
Also vom Jahr her nicht viel Unterschied, vom Endergebniss sind Welten dazwischen.

Bei Br's muss man wirklich aufpassen was man kauft, die Herr der Ringe Trilogie ist zum Beispiel auch so eine frechheit. Alle 3 Teile auf Brs ABER in DVD qualität und ohne Bonusmaterial!

Aber das was du meinst...hmm naja wenn man drauf achtet fallt einem das bei alten Filme schon auf, aber das hast du bei Dvds acuh schon. Bei Terminator sieht man auch sehr gut dass es mit der Stopmotiontechnik teilweise gemacht wurde, oder wann eine Leinwand im Hintergrund läuft. Knight Rider sieht man sehr gut wann ein "Modelbausatz" verwendet wurde.
Aber so was rein auf die Remasterung beruht fällt mir im Moment nichts ein. BEi Big Fish kommen auch 2 Szenen vor wo man eindeutig sieht dass es gut gemachte Roboter sind die den Löwen darstellen.
Aber wie gesagt, das merkt man bei Dvds auch wenn man will ;)
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.07.2010, 15:51

Original von greevier
Bei Br's muss man wirklich aufpassen was man kauft, die Herr der Ringe Trilogie ist zum Beispiel auch so eine frechheit. Alle 3 Teile auf Brs ABER in DVD qualität und ohne Bonusmaterial!


Die BRs von Herr der Ringe kann man ohnehin vergessen, weil da bis jetzt, zumindest soweit ich informiert bin, nur die Kinoversionen auf BR erscheienen sind. Ich gehe mal davon aus, dass die Veröffentlichung der SEEs auf BR erst dann kommt, wenn "Der (kleine) Hobbit" in die Kinos kommt (sofern der überhaupt noch kommt, bei dem ganzen Hin und Her und den finanziellen Problemen die das Studio hat), damit die nochmal Geld abkasieren können. Das Gleiche bei den Star Trek-Filmen, obwohl die die Director's Cuts/Special Editions schon seit Jahren auf DVD erhältlich sind, sind auf den BRs nur die Kinofassungen drauf (vor allem bei Teil 1 sehr bitter). Da fängt das Spiel, das bei den DVDs begonnen wurde, wieder ganz von vorne an. Einige Filme werden wieder Jahre brauchen bis sie endlich auf BR erscheinen, wenn überhaupt (gibt ja zahlreiche gute Streifen die es selbst auf DVD noch nicht gibt).

Dass man oft aufpassen muss, dass man keine BR mit DVD-Qualität bekommt, denk ich mir. Vielen Studios wird eine vernünftige Restaurierung bzw. vernünftiger HD-Transfer bei manchen Filmen einfach zu teuer oder den AUfwand nicht wert sein.

Original von greevier
Aber das was du meinst...hmm naja wenn man drauf achtet fallt einem das bei alten Filme schon auf, aber das hast du bei Dvds acuh schon. Bei Terminator sieht man auch sehr gut dass es mit der Stopmotiontechnik teilweise gemacht wurde, oder wann eine Leinwand im Hintergrund läuft. Knight Rider sieht man sehr gut wann ein "Modelbausatz" verwendet wurde.
Aber so was rein auf die Remasterung beruht fällt mir im Moment nichts ein. BEi Big Fish kommen auch 2 Szenen vor wo man eindeutig sieht dass es gut gemachte Roboter sind die den Löwen darstellen.
Aber wie gesagt, das merkt man bei Dvds auch wenn man will ;)


Ok, bei den genannten Szenen erkannte man das schon von Haus aus. ;) Ich bezog mich da mehr auf Masken oder ähnlich, dass die evtl. durch die höhere Auflösung mehr künstlich wirken als vorher. Z.B. bei irgendwelchen Vampirfilmen, dass man jetzt erkennt, dass der Schauspieler z.B. Plastikzähne drin hat, oder dass die Stellen/Übergänge plötzlich zu sehen sind, wo die Maske wie spitze Ohren oder krume Latexnasen auf die Haut geklebt wurden, oder aber, dass man jetzt irgendwelche Nähte in Kostümen sieht oder irgendsowas in der Art. Könnte mir vorstellen, dass es vor allem bei low-budget-Horrorfilmen aus den frühen 80ern möglicherweise einiges zu entdecken gibt. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

greevier
Beiträge: 705
Registriert: 03.02.2010, 11:31
Gender: None specified

Beitragvon greevier » 16.07.2010, 18:36

Hmmm wie gesagt , spontan fällt mir nix ein, wenn aber sowas mal unterkommen sollte sag ich bescheid :ok:

Warner hat da sehr viele Filme mit diesen qualitätsproblemen, Matrix ist auch so ein Fall was ich mich erinnern kann.
Ist wie du sagst, gabs damals bei der Dvd genauso, naja man muss halt vorher richtig schauen was BR qualität hat und was nicht.
Bild

Benutzeravatar

MetalSnake
Beiträge: 1345
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Beitragvon MetalSnake » 10.10.2010, 15:47

Ich geselle mich mal zu den Regelmäßigen Blu-Ray Käufern, müsste bisher 42 in meiner Sammlung haben wenn ich keine in meiner Liste vergessen habe.

Was das Bild angeht kann ich Die fabelhafte Welt der Amélie empfehlen.
Beim Ton Natürlich irgendwas was kracht, Jackie Chan - New Police Story hat mich da positiv überrascht. :)
Bild

Bild


Zurück zu „Filme & Serien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast