Silent Hill

Hier könnt ihr über aktuelle oder auch ältere Filme und Serien diskutieren (inkl. VHS, DVD, HDDVD, BluRay, usw.).
Benutzeravatar

Viper128
Beiträge: 973
Registriert: 10.11.2002, 11:39
Gender: None specified

Beitragvon Viper128 » 11.04.2006, 20:31

Im Kino bin ich ganz selten. Wenn dann leihe ich mir mal eine DVD aus. Aber dann auch nur von einem Kumpel. Daführ zahlen würde ich auch nicht. Das wird bei Silent Hill nicht anders sein.
Bild
--------------------------------------
Have a nice day!

mfg
Viper128

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 14.04.2006, 21:08

Ich gehe auch äußerst selten ins Kino, u.a. auch weil mir der Eintritt viel zu teuer ist. Aber bei SH werd ich höchstwahrscheinlich eine Ausnahme machen. :) Wobei mich auch die anderen Besucher immer mehr auf die Nerven gehen. Ich vermute jetzt schon, dass neben mir wieder ein kreischendes "Weib" sitzen wird und neben dran ihr Freund. Dann wird sie bei jeder noch so harmlosen Szene kreischen, auch wenn was total vorhersehbares passiert und anschließend, gegen Ende des Films, wo's am spannensten und vermutlich auch gruseligsten wird, fängt sie dann mit dem Freund zu quatschen an weil sie sonst den Film nicht aushalten würde. Zumindest wäre es nicht das erste Mal dass mir sowas im Kino passiert. Da soll sich dann noch irgendwie eine gruselige Atmosphäre während des Films aufbauen. :heul: Ich glaub irgendwann raste ich mal im Kino aus wenn's so weiter geht, ist eh schon lang überfällig. :D

--------
Edit:
--------
Eine 1:06 Min. lange Sequenz aus dem Film wurde veröffenlticht. Storyspoiler sind nicht enthalten und die Szene kam in kürzerer Form auch schon im Trailer vor.

http://movies.aol.com/movie/main.adp?tab=trailers&mid=23424&ncid=AOLMOV00050000000025 <-- Clip No. 1 anklicken

Am besten den Internet Explorer benutzen, ansonsten kann's sein, dass man wieder irgendwelche PlugIns installieren muss.
Zuletzt geändert von NegCon am 14.04.2006, 21:08, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 14.04.2006, 23:07

Also den Clip fand ich aber ehrlich gesagt nícht so prickelnd... hoffentlich ist das nicht die Vorzeige-Szene :D :P

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 21.04.2006, 18:21

Nu jo ist halt eine Szene wo man sieht wie zur alternativen Realität gewechselt wird. Ich meine an der Szene kann man im Grunde nicht viel gut oder schlecht finden, weil man nicht viel sieht. ;)

--------
Edit:
--------
Der dt. Trailer ist nun raus. Ich hab ihn mal bei Rapidshare hochgeladen:

http://rapidshare.de/files/18260100/silenthill-high.mov.html

--------
Edit:
--------
Es gibt ein 7-Minütiges Preview zu Silent Hill. Zu finden ist das Ganze hier:

http://media.putfile.com/MTV-Sneak-Peak---Silent-Hill

Nett auch, dass anscheinend der seltsame (nervenzerreisende) Sound/Krach beim erscheinen von Monstern eingesetzt wird den man auch in den späteren Games ständig bei "Feindkontakt" gehört hat. Wer weis vielleicht findet der weibliche Hauptcharakter im weiteren Verlauf des Films ja noch ein Radio...... ;)
Zuletzt geändert von NegCon am 21.04.2006, 18:21, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 21.04.2006, 18:30

Das Radio könnte in der Tat ein sehr guter Effekt im Film sein. Besonders wenn eigentlich kein Monster in der Nähe sein KANN.
Leider werde ich den Film genauso wie Land of the Dead mal wieder nicht im Kino sehen können, da er ab 18 ist :P

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 21.04.2006, 18:51

Ach ist er jetzt offiziell als FSK18 eingestuft worden? :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 22.04.2006, 16:48


Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 22.04.2006, 17:16

Na ja ich warte erst mal ab bis einige Quellen auf die ich normalerweise verlassen kann ihre Meinung abgeben. Wär aber schade, wenn bei der Optik die Story versaut worden wäre. :(
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 23.04.2006, 16:50

Bei den Internet-Votings werden ja oft eigentlich gute oder durchschnittliche Filme zerrissen, weil viele was Besseres erwartet hätten oder sich einfach als Überkritiker sehen. Ich hoffe mal der Film wird nicht sooo schlecht, wobei das Voting sicherlich keinen Überflieger schlechtredet :/

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 23.04.2006, 17:48

Also auf IMDB steht der Film mit ca. 1.450 Stimmen bei einem Durchschnittswertung von 7.4/10 was eigentlich sehr gut ist. Na ja ich weis auch nicht, kann schon sein dass der Film generell schlecht ist, aber auch, dass die Leute den Film nicht wirklich verstehen weil sie die Games nicht kennen. Hab' schon was gelesen, dass die Story nicht so toll sein soll, aber da sie sich an SH1 orientiert müsste sie eigentlich gut sein. Wobei ich auch glaube, dass viele mit einer falschen Erwartung ins Kino gegangen sind. Wenn ich z.B. lese, dass sie überrascht sind, dass es keine richtigen Schockmomente wie in üblichen Horrorfilmen gibt, dann sieht man daran schon dass diese Leute die Games nicht kennen. Weil dort geht's im großen und Ganzen ja nicht darum, dass man erschrickt (wie z.B. bei einigen Szenen in den alten RE-Games) sondern dass man durch die Atmosphäre psychisch fertig gemacht wird. ;)

Aber es kann natürlich wirklich sein, dass der Film komplett verhunzt wurde. Wobei ich den Amis bei Filmbewertungen sowieso nicht traue, was die schon alles verrissen haben oder in Fernsehen schon an TV-Serien abgesetzt wurde, was imo toll war, ..... ne wird wohl nix helfen, werd' mir den Film schon selbst mal anschauen müssen. *G* Wie die Meinungen auseinander gehen können sieht man ja schon an den RE-Kinofilmen die ich beide Schrott finde. :P

--------
Edit:
--------
Öhm, ich hab grad wo gelesen, dass andere Leute nur positives von dem Film bis jetzt gehört haben, außerden hat er an den Kinokassen auch ziemlich eingeschlagen. Allein am Freitag in den USA satte 8.050.000,- $ eingespielt. Mal schauen wie sich die Einspielergebnisse weiter entwickeln. Trotzdem macht mir Angst dass der Film mit einem Werk von Uwe Boll verglichen wird. So schlecht kann eigentlich kein Film (der nicht von ihm gemacht ist) sein. :bigsmile: Wobei kein Uwe Boll Film, soweit ich weis, soviel Geld am ersten Tag in die Kinokassen gebracht hat. ;)
Zuletzt geändert von NegCon am 23.04.2006, 17:48, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 23.04.2006, 18:19

Haben denn alle Uwe Boll-Filme zusammen überhaupt soviel Geld eingebracht? :gap:

Resident Evil finde ich übrigens auch schrottig. Habe nur den 1. Teil gesehen, aber das war echt schon zuviel. Die Dialoge sind dermaßen müllig, dass man nicht weiß ob man weinen oder lachen soll.

Und mal sehen inwiefern sie die SH-Atmosphäre zusammengezimmert haben. Man muss ja auch bedenken, dass das Spiel viel von der Interaktion des Spielers lebte, z.B. "gehe ich jetzt da rein oder nicht" usw.
Das fällt ja bei einem Film weg und somit muss man die ganze Spannung die durch einen selbst entstanden ist nun manuell wie in einem normalen Film hinkriegen.
Bin geteilter Meinung, noch glaube ich gar nichts^^

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 23.04.2006, 18:26

Original von ave
Haben denn alle Uwe Boll-Filme zusammen überhaupt soviel Geld eingebracht? :gap:


Mit der Video-/DVD-Vermarktung könnte es hinkommen. XD

Original von ave
Und mal sehen inwiefern sie die SH-Atmosphäre zusammengezimmert haben. Man muss ja auch bedenken, dass das Spiel viel von der Interaktion des Spielers lebte, z.B. "gehe ich jetzt da rein oder nicht" usw.
Das fällt ja bei einem Film weg und somit muss man die ganze Spannung die durch einen selbst entstanden ist nun manuell wie in einem normalen Film hinkriegen.
Bin geteilter Meinung, noch glaube ich gar nichts^^


Nu jo, für mich stellte sich eigentlich nie die Frage ob ich wo rein will oder nicht, will ja schon alles sehen. ;)

Aber zur Abwechslung mal ein äußerst positives Review:

http://www.horrorchannel.com/index.php?name=Reviews&req=showcontent&id=902

Ich glaube wirklich, dass manche Leute die Story nicht ganz mitbekommen, war beim ersten SH eigentlich auch so, erst bei SH3 wurde dann einiges klarer. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 23.04.2006, 18:39

Ich bin bei Silent Hill 2 auch überall reingegangen bzw. hab versucht jede Tür aufzumachen, aber die Angst davor was drinnen ist zählt ja :D

Und endlich mal was Positives :)
Klingt nicht schlecht, reinkommen werde ich wohl sowieso nicht aber wenn er mal günstig als DVD zu bekommen ist oder im TV läuft werde ich ihn mir ansehen =)
Du musst mir davor selbstverständlich einen Bericht liefern^^

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8383
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 23.04.2006, 20:23

Mach ich auf jeden Fall. :D Wenn der bei uns wirklich ab 18 ist, läuft der bei uns im TV bestimmt wieder in geschnittener Form, da kommt man wohl um eine DVD nicht herum. Aber vielleicht kommt ja sogar ein längerer Director's Cut auf Disc raus, kriegt doch mittlerweile fast jeder Film spendiert. :D
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

XTale
Beiträge: 9
Registriert: 01.04.2005, 11:13
Gender: None specified

Beitragvon XTale » 19.05.2006, 18:30

Original von NegCon
Wenn der bei uns wirklich ab 18 ist

Nein
http://www.spio.de/fskonline/PDF/0605/106196K.pdf ;)


Zurück zu „Filme & Serien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast