Star Trek von Tarantino

Hier könnt ihr über aktuelle oder auch ältere Filme und Serien diskutieren (inkl. VHS, DVD, HDDVD, BluRay, usw.).
Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 967
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Star Trek von Tarantino

Beitragvon MetalSnake » 05.12.2017, 14:02

Tarantino hat J. J. Abrams wohl eine Idee für einen Star Trek Film mitgeteilt und dieser ist begeistert davon.
Könnte also durchaus passieren dass der übernächste Star Trek Film von Tarantino stammen wird.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 08644.html

Bin gespannt was daraus wird. :dai:
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7810
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon NegCon » 05.12.2017, 14:13

Nur weil Abrams davon begeistert ist, muss das nichts bedeuten. ;) Immerhin stammt von J.J. auch die im Nachhinein relativ sinnlose Spaltung der Zeitlinie und die Recycling-Orgie in Star Trek into Darkness. :ugly: :D Auf der anderen Seite hat auch Justin Lin mit Star Trek: Beyond einen tollen ST-Film abgeliefert. Na ja, egal, hauptschae Abrams führt nicht mehr Regie. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon din1031 » 08.12.2017, 08:53

Bin gespannt was dabei raus kommen soll. Naja abwarten und Tee trinken.

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 967
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon MetalSnake » 08.12.2017, 10:16

NegCon hat geschrieben:Source of the post Nur weil Abrams davon begeistert ist, muss das nichts bedeuten.


Das bedeutet dass es nicht ausgeschlossen ist dass dieses Projekt umgesetzt wird.
Das war eigentlich das einzige was ich damit ausdrücken wollte.
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7810
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon NegCon » 08.12.2017, 18:10

Von offizieller Seite hieß es jetzt wohl, dass - sollte der Film wirklich entstehen - auf ein R-Rating hinauslaufen würde, was bei uns wohl Richtung FSK16 bedeuten würde. Mir persönlich wäre es ganz recht, wenn der nächste ST-Film wie geplant gedreht werden würde (da geplant ist, dass Chris Hemsworth wieder mitspielen soll, dürfte es wohl wieder eine Zeitreise geben, evtl. wird auch die Zeitlinie wieder geradegebogen ;)) und Tarantino dann danach seinen Star-Trek-Film machen darf. Optimal wäre mit komplett neuer Crew oder sowas in der Art, dann könnte er was ganz eigenes aufbauen. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7810
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon NegCon » 22.12.2017, 17:54

Mark L. Smith (The Revenant) ist von Paramount beauftragt worden das Drehbuch nach Tarantinos Idee für den nächsten Star Trek-Film zu schreiben. Ebenfalls wurde nochmal bestätigt, dass man ein R-Rating anstrebt, sprich, der Film dürfte bei uns dann min. eine FSK16-Einstufung, wenn nicht sogar FSK18, erhalten.

Das ursprünliche Drehbuch für den nächsten Film, in dem eigentlich erneut Chris Hemsworth als Kirks Vater hätte auftreten sollen (Zeitreise wahrscheinlich, evtl. wäre es somit sogar um die Korrektur der Zeitlinie gegangen) dürfte dann vermutlich vom Tisch sein. :(
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Themenstarter

MetalSnake
Beiträge: 967
Registriert: 09.07.2006, 21:58
Gender: Male

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon MetalSnake » 22.12.2017, 18:00

Ui, sicher dass der kommende Star Trek schon der Tarantino Film wird? Dann wird aber wohl nicht Tarantino Regie führen oder? Er ist ja noch mit seinem Film beschäftigt der laut dem Heise link oben erst im August 2019 raus kommt…
Bild

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7810
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon NegCon » 22.12.2017, 19:38

Tarantino dreht wohl demnächst erst mal einen Film über Charles Manson der im Sommer 1969 spielen soll. Wahrscheinlich wird auch deshalb nicht er das Drehbuch schreiben sondern der besagte Drehbuchschreiber auf Basis seiner Idee. Tarantino soll bei besagten Star Trek-Film die Regie übernehmen und J. J. Abrams ist wieder produzent, wobei Letzterer ohnehin (wie bei Star Trek Beyond) nicht den Posten den Regisseurs übernehmen kann, weil er die Regie bei Star Wars Ep. IX übernimmt.

Erste Meldungen über den nächsten Star Trek Film kamen auf, als Star Trek Beyond in die Kinos kam, aber da man jetzt länger nichts mehr davon gehört hat, gehe ich davon aus, dass Tarantinos Streifen der nächste Star Trek-Film werden wird.

Wie glaub ich schon mal erwähnt, würde ich es besser finden, wenn der ursprünglich geplante Star Trek-Film als nächstes in die Kino kommen würde und ggf. die Zeitlinie wieder gerade rückt und somit auch die Story der neuen Kino-TOS-Crew abschließen würde. Tarantino könnte dann von mir aus gerne, den darauf folgenden ST-Film machen, am besten mit losgelöster Geschichte und komplett neuer Besetzung und neuen Charakteren. Da er aber nach eigener Aussage großer TOS-Fan ist, wird er sich wohl bei der Kino-Neuauflage nicht die Chance nehmen lassen, selbst einen TOS-Film inszenieren zu können. In einem älteren Interview meinte er wohl auch mal, dass TOS damals nur zwei Probleme hatte ... das Budget einer 60er-Jahre-Serie und nur rund eine Woche Drehzeit pro Folge.

Daraus erschließen sich meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten, wie der neue Film werden könnte. Entweder wird das der trekkigste und nerdigste Kinostreifen bisher mit eine TOS-like-Story und haufen Querverweise und Anspielungen auf die alte Serie (nur mit mehr Gewalt und/oder nackter Haut) oder aber total untypisch für einen Star Trek-Film der die Gemüter der Fans mehr spalten wird als jemals zuvor.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7810
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon NegCon » 28.01.2018, 01:31

Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>

Benutzeravatar

Telespielespieler
Beiträge: 22
Registriert: 31.12.2017, 18:04
Gender: None specified

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon Telespielespieler » 28.01.2018, 13:21

Haha, sehr genial!

Benutzeravatar

din1031
Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2017, 07:09
Gender: None specified

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon din1031 » 29.01.2018, 07:26

Das ist echt gut *schieflach

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 7810
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Re: Star Trek von Tarantino

Beitragvon NegCon » 26.04.2018, 19:40

Der Paramount-CEO hat jetzt bestätigt, dass sich momentan zwei neue Star Trek-Filme in Vorbereitung befinden. Einer dürfte der von Tarantino sein, der Andere ist noch unbekannt. Vielleicht wird es ja wirklich so wie ich es mir wünschen würde. Zuerst ein Film, der die Story der alternativen TOS-Crew fortsetzt (oder deren Storyline sogar abschließt) und danach dann Tarantinos Star Trek der inhaltlich unabhängig davon ist (da er großer Fan von TOS ist, könnte ich mir sogar einen Film vorstellen der in der alten Zeitlinie Spiel und entweder ein Prequel zur alten Serie (mit den selben Schauspielern wie in den letzten drei Filmen) oder mitten zur Zeit von TOS angesiedelt ist. Kann aber natürlich auch sein, dass das ganz ewas abgedrehtes und Crossover von verscheidenen Sachen sein wird oder komplett was neues und eigenständiges. Man darf gespannt sein. :D

Nachdem Star Wars nach Ep. VIII bei mir erst einmal sämtliches Interesse daran hat verschwinden lassen, finde ich es toll, dass Star Trek wieder so aktiv ist wie schon seit Jahren nicht mehr und man die alte Zeitlinie nicht fallen gelassen hat. DSC gefällt mir auch recht gut und den letzte ST-Kinofilm fand ich für mich überraschenderweise auch ziemlich gut. Daher bin auch Tarantinos ST-Film gegenüber aktuell relativ aufgeschlossen, auch wenn ich jetzt so der übermäßige Fan von ihm bin bzw. mir nicht alle seine vorherigen Filme gefallen haben.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2018 >>>


Zurück zu „Filme & Serien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast