NinRetro Testvideos - Kommentare

Habt ihr Vorschläge oder Probleme die das Forum oder die Homepage betreffen, dann könnt ihr es hier rein posten.
Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8399
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 15.08.2006, 23:41

ave hat übrigens gemeint, dass vor nicht allzulanger Zeit der zweite Teil für PS2 erschienen ist. Wie's scheint wieder Japan-only.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Rayndeor
Beiträge: 262
Registriert: 18.04.2006, 15:33
Gender: None specified

Beitragvon Rayndeor » 16.08.2006, 19:43

ich weis das des kein Shoot em up ist, aber
wie wärs mal mitm Testvideo zu "Killer 7"?

Benutzeravatar

NegCon
Beiträge: 8399
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 16.08.2006, 23:06

Na ja, in ein paar Jahren vielleicht wenn's retro ist. :bigsmile: Gut, Ikaruga ist auch nicht wirklich retro, aber zumindest die DC-Version ist schon ein bisschen älter.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>

Benutzeravatar

Patmaster
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2006, 09:00
Gender: None specified

Beitragvon Patmaster » 17.08.2006, 09:15

Ich finde sowieso, dass ave sich, wenn er schon die Thematik Retro testet auch die Linie so beibehalten sollte.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass der ganze Mainstreamkram wie das allseits erhältliche Killer7 hier nicht hingehören. Ich sehe mir sehr gern Testvideos an von Spielen die ich entweder nie gesehen, von denen ich nie gehört oder nie angefasst hätte. Das macht den Reiz für mich gerade aus aus mal was anderes zu probieren.

Und ave hats meiner Meinung nach mit TBG halt geschafft ne kleine Welle der Begeisterung auszulösen, wenn sich andere Leute den Anreiz nicht von woanders geholt haben. Aber von wo denn, von den sterilen Gamevids von IGN und Gamespot? Eher weniger... Und andere Seiten testen ja bloß klassisch mit dem Text. Das die Videos aufwändig sind, das kann ich mir durchaus vorstellen, denn jeder gute Redakteur sollte ein Spiel schon mind. ne Woche intensiv gezockt haben um ansatzweise darüber berichten zu können. Und das macht ave sehr gut, meiner Ansicht nach, kleines Kompliment an ave, er nimmt sich wahnsinnig viel Zeit für die Tests. Siehe Spielzeit Ikaruga, die bei knapp 320h lag. Wenn ich mir das Video so anschaue, denke ich sowieso, dass ich der volle Reaktionskasper bin, omg....

Also weiter so ave aka aventus... :ok:

Benutzeravatar

szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01
Gender: None specified

Beitragvon szer0x » 17.08.2006, 15:00

Jepp, mir persönlich hat das Video auch sehr gut gefallen - ich überlege sogar, mir das Spiel ebenfalls zu kaufen :))

Benutzeravatar

Rayndeor
Beiträge: 262
Registriert: 18.04.2006, 15:33
Gender: None specified

Beitragvon Rayndeor » 17.08.2006, 19:32

Killer 7 ist doch kein Mainstream!
gehört eher zu den Spielen wie "ICO".
Spiele, die eher eine bescheidene verkaufszahl haben, aber dennoch sehr sehr gute Spiele sind.
Gut, dass NUR Retro machbar ist, ist das was anderes.

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 17.08.2006, 22:47

Killer7 ist doch retro! 2D-Gameplay in Pseudo-3D-Grafik. ^^

Benutzeravatar

szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01
Gender: None specified

Beitragvon szer0x » 18.08.2006, 07:24

Killer7 und 2D-Gameplay ?

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 18.08.2006, 09:02

Naja, es geht vor und zurück. :D ;)

Benutzeravatar

szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01
Gender: None specified

Beitragvon szer0x » 18.08.2006, 11:59

Original von OmniBrain
Naja, es geht vor und zurück. :D ;)


LOL...das ist aber eine sehr eigenartige Meinung von "2D-Gameplay"...;)

Benutzeravatar

OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25
Gender: None specified

Beitragvon OmniBrain » 18.08.2006, 13:05

Naja, war ja auch nicht ganz ernst gemeint. ;)

Aber ich finde trotzdem, Killer7 schafft es irgendwie ganz gut, 2D-Gameplay in die dritte Dimension zu übertragen (so doof das auch klingt). Ich meine - was verstehen wir unter 3D-Gameplay? Die Suche nach dem Ausgang, Kameraprobleme und Clipping-Fehler. Diese Probleme hat Killer7 nicht. Man bewegt sich nur vom Anfang des Levels zum Ende, wählt zwischendurch hin und wieder den Weg und ballert nebenher Gegner um. Für mich ist das irgendwie schon 2D. Ich könnte mir auch gut vorstellen, das ganze Spiel abgesehen von den Kämpfen in der Seitenansicht spielen. Groß umstrukturieren müsste man die Levels nicht.

Benutzeravatar

szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01
Gender: None specified

Beitragvon szer0x » 18.08.2006, 14:46

Hmmm, also ich weiß nicht - das K7-Gameplay in 2D umzusetzen stelle ich mir etwas schwierig vor. Die Schwierigkeit im Gameplay von K7 bestand imo in erster Linie aus den unsichtbaren Feinden die quasi aus sämtlichen Richtungen erscheinen konnten...das in 2D darzustellen halte ich für nahezu unmöglich. Ansonsten ja, da hast Du schon recht - K7 spielte sich von reinen Gameplay her recht einfach, wobei es aber dennoch eine gewisse Herausforderung dargestellt hat...und diese bestand nicht in irgendeiner komplizierten Steuerung.
Naja, Killer7 stellt für mich persönlich so oder so in vielen Bereichen ein absolut ungewöhnliches Spielerlebnis dar. Ich möchte den Titel nicht uneingeschränkt in den Himmel loben aber gespielt haben sollte man K7 auf jeden Fall...ansonsten hat man wirklich was verpaßt.

Benutzeravatar

Rayndeor
Beiträge: 262
Registriert: 18.04.2006, 15:33
Gender: None specified

Beitragvon Rayndeor » 19.08.2006, 02:47

ich hab das Spiel gefressen :D

Benutzeravatar

Themenstarter

ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51
Gender: None specified

Beitragvon ave » 19.08.2006, 14:32

Erstmal danke für die Blumen :gap:

Killer7 ist wohl kein Thema weils nicht Retro ist, außerdem habe ich es gar nicht :D
Aber demnächst werden schon noch Tests kommen, ich gucke mal was ich noch für DC und ältere Konsolen vorkramen kann, denn eigentlich finde ich die aktuelle Bildqualität optimal und möchte ungern wieder auf das Abfilmen vom Fernseher "abrutschen" :/

Benutzeravatar

szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01
Gender: None specified

Beitragvon szer0x » 19.08.2006, 22:27

Ein netter Under Defeat-Run würde mir gefallen...habe vor mir das Spiel zu kaufen, möchte dazu aber noch mehr erfahren. Was ist in dem Zusammenhang eigentlich mit dem limitierten Dreamcast-Bundle...gibt´s da vielleicht irgendwelche Fotos ?


Zurück zu „Regeln, Ankündigungen & Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast