Ein paar alte Spielstände von meinen Original-SNES-Modulen

Hier könnt ihr eure Tipp's & Trick's sowie Fragen zu Spielen posten, egal ob retro oder top-aktuell.
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 7376
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Ein paar alte Spielstände von meinen Original-SNES-Modulen

Beitragvon NegCon » 06.10.2017, 20:49

Nachdem ich im Sommer einen großen Teil meiner Spielesammlung mit meiner Retrode 2 digitalisiert habe, bin ich auf die Idee gekommen, dass ich eigentlich auch ein paar gesicherte Speicherstände hier online laden könnte. Ich denke mal, das sollte auch nicht illegal sein, da diese selbst generiert sind und ohne passendes ROM nicht lauffähig sind.

Super Metroid (SNES, dt. Verkaufsversion): Speicherstände entstanden zwischen Mitte und Ende 1994 ... zumindest zwei davon. Das besondere daran, der dritte Speicherstand (SAMUS C) zeigt eine Zeit von 2 Std. und 29 Min. an. Man befindet sich hier direkt am letzten Speicherpunkt kurz vor dem finalen Bosskampf. Wer also das beste Ende des Spiels erleben will, kann es hiermit versuchen. :) Natürlich hat man nicht alle Items, wäre in der Zeit sonst auch gar nicht möglich gewesen, aber mit etwas Übung schafft man es aber relativ einfach.

Mystic Quest Legend (SNES, dt. Verkaufsversion): Speicherstände entstanden so ca. 1993 herum bzw. der Letzte vermutlich irgendwann Anfang 1994. Der dritte Speicherstand (Z16:18 mit Stufe 30 und Stufe 34) bringt euch direkt zum Dämonen König, dem finalen Endgegner. Nicht vergessen, immer schön mit Kraftzauber angreifen, dann sollte er absolut kein Problem darstellen ... heutzutage zwar ein altbekannter Trick, damals habe ich ihn durch Zufall herausgefunden. :)

Secret of Mana (SNES, dt. Verkaufsversion): Spielstände vermutlich um Ende 1994/Anfang 1995 herum entstanden. Der letzte Speicherstand (L48) bringt euch wohl kurz vor das Ende des Spiels. Erinnere mich auf jeden Fall noch daran, dass ich den finalen Endboss bekämpft habe, somit müsste das der entsprechende Spielstand sein.

Secret of Evermore (SNES, dt. Verkaufsversion): Spielstände sind vermutlich um in der ersten Hälfte 1996 entstanden. Der erste Speicherstand (LV 32) sollte euch in die Nähe des finalen Bosskampfes bringen, da ich das Spiel damals auch durchgespielt habe. :)

Breath of Fire II (SNES, dt. Verkaufsversion): Spielstände sind vermutlich Mitte 1996 entstanden. Der erste Spielstand (Ryu 46) bringt euch zum letzten Speicherpunkt, kurz vor dem finalen Bosskampf. Eben kurz angespielt und meiner Meinung nach ist die Party auch recht gut gelevelt und ausgerüstet.

The Legend of Zelda: A Link to the Past (SNES, dt. Verkaufsversion): Spielstände entstanden geschätzt entweder Ende 1993 oder irgendwann Anfang 1994 entstanden, da ich ALttP erst nach Link's Awakening gespielt habe. Einer der drei Spielstände sollte kurz vor dem finalen Bosskampf sein, auch wenn nicht alle Herzteile eingesammelt sind (ein Herz-Container fehlt).

Zwei Spielstände, die es auch Wert gewesen wären, dass ich sie hochlade, sind leider verloren gegangen, da die Batterie in den Modulen schon leer waren, als ich sie mit der Retrode 2 eingelesen habe. Zum einen mein Speicherstand von Super Mario World (alle Level und Abkürzungen freigeschaltet) und Diddy's Kong Quest: Donkey Kong Country 2 (102% erreicht, also alles freigeschaltet/eingesammelt). :(

Aber vielleicht könnt ihr ja mit dem einen oder anderen Speicherstand etwas anfangen. Sie funktionieren problemlos mit modernen Emulatoren und dem entsprechenden ROM. Wenn ihr selbst eine Retrode 2 habt und die entsprechenden Spiele besitzt, könnt ihr die Speicherstände sogar auf eure Module kopieren. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2017 >>>

Zurück zu „Tipp's & Trick's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast