The Legend of Zelda: Spirit Tracks

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Handhelds betrifft diskutieren.
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

The Legend of Zelda: Spirit Tracks

Beitrag von NegCon »

Nintendo hat jetzt ein weiteres Zelda-Spiel für den DS angekündigt. Der Titel lautet "The Legend of Zelda: Spirit Tracks" und es soll noch dieses Jahr erscheinen. Einen Trailer gibt es auch schon:

[video=wide]http://www.youtube.com/watch?v=CB-5hvPiyRU[/video]
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

mag ich :). ich fand phantom horuglass am DS schlussendlich gesehen recht gut, auch wenn mich das rumfahren eigentlich genervt hat. der trailer sieht ein wenig aus wie ein phantom hourglass am festland mit zügen, kann mir allerdings auch vorstellen dass der zug nur optional ist und man auch zu fuß die strecken laufen kann. schloss hyrule feiert offensichtlich auch sein comeback. ich bin zwar nicht sooo angetan von der Zug idee, aber hauptsache ein neues zelda :)
Bild
Benutzeravatar
Viper128
Beiträge: 973
Registriert: 10.11.2002, 11:39

Beitrag von Viper128 »

Ich werde den Titel mal im Auge behalten.
Mal schauen, wie sich der Titel entwickelt.
--------------------------------------
Have a nice day!

mfg
Viper128
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Vielleicht kriegt's bei uns ja den Titel "Link der Lokomotivführer: Tuff-Tuff-Panik in Hyrule". ;) An die Lokomotive kann ich mich jedenfalls noch nicht gewöhnen... wieso braucht's überhaupt so ein Fortbewegungsmittel... Epona wäre mir schon lieber gewesen.

Btw. ich habe das DS-Zelda noch nicht durchgespielt, wird da Hyrule wieder trocken gelegt und könnte es sein, dass das neue DS-Zelda die direkte Fortsetzung des ersten DS-Zeldas ist? Ansonsten würd's woihl vor TWW angesiedelt sein.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

Also in Phantom Hourglass wird nix trocken gelegt :)
Bild
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Hmmm.... auch irgendwie blöd. Na ja... dann spielt es wohl vor der Überschwemmung oder im Unterwasser-Hyrule, das man in TWW gesehen hat (und leider nicht betreten konnte).
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

ein neuer trailer zum spiel

http://www.gametrailers.com/video/exclu ... irit/58652

auch wenn ich das zug feature nach wie vor ein wenig seltsam finde, die spielmechanik dürfte wie immer klasse sein. wird für mich sowieso wieder zum pflichtkauf.
Bild
niche
Beiträge: 1519
Registriert: 30.03.2006, 12:59
Gender:

Beitrag von niche »

Mir ist das alles zubunt. Meine Frau hatte den letzten Teil einwenig gespielt.
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

der letzte teil war zwar lange nicht so fesselnd wie frühere zeldas, hat mir aber trotzdem gut gefallen. wenn spirit tracks ähnlich gut wird bin ich zufrieden :)

*edit*

http://www.gametrailers.com/video/revie ... irit/59651

[gametrailers]59651[/gametrailers]

ein sehr gutes review von gametrailers. dürfte ungefähr auf dem selben niveau wie phantom hourglass spielen. ist natürlich gekauft :).
Zuletzt geändert von Metti am 05.12.2009, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Ich war mal so frei und habe das Video unter dem Link in deinem Post eingebettet. :)

Was das Spiel betrifft, so habe ich Zelda: PH immer noch nicht durchgespielt, liegt an der Meeres-Location. Hätte viel lieber ein Zelda bei dem man zu Fuß frei in der Welt rumrennen kann, wie bei den anderen GB-Zeldas. Leider hat man das bei Zelda:ST wieder nicht gändert, sondern scheinbar einfach nur das Boot mit einem Zug ausgewechselt. Von daher warte ich erst mal ab... da DS-Spiele nicht großartig billiger werden, kann ich nicht mal sagen, dass ich es mir evtl. kaufe, wenn's günstiger zu haben ist. :heul: Ist uach ein Grund wieso ich mir Wii- oder DS-Spiele entweder zeitnahe zum Launch oder gar nicht erst kaufe, weil Warten meist nur Zeitverschendung ist. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

Habs mir natürlich gleich geholt und mal die erste Stunde gespielt. Wieder total nett gemacht, zugfahren ist witzig. Es spielt sich praktisch wie phantom hourglass, es sieht auch so aus und es hat auch den gleichen scharm.
Bild
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Klingt richtig nett und würde auch die ersten Reviews bestätigen. Vielleicht kaufe ich es mir ja doch nicht, wird zwar dieses Jahr nichts mehr aber kann durchaus sein, dass ich irgendwann mal richtig Lust drauf kriege. :D

Über ein kurzes Review von dir, würde ich mich deshalb sehr freuen, wenn du's durch hast. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

ja, wird allerdings wohl wieder eine weile dauern, hoffentlich nicht wieder ein jahr :gap:

ich glaub man kann jetzt schon sagen, wem phantom hourglass gefallen hat, der wird auch mit spirit tracks seinen spaß haben ;). ich würde mich jedoch echt freuen wenn nintendo den mut nimmt und ein 2D zelda für den DS bringt, genauso wie a link to the past damals.
Bild
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Also ein 3D-Zelda im alten Stil würde ich mir sofort kaufen. Meine Lieblingszeldas sind nach wie vor "A Link to the Past" und "Link's Awakening", wobei ich leider zugeben muss, dass ich vom SNES-Teil ganz leicht enttäuscht war (aber wirklich nur ganz leicht), weil ich davor "Link's Awakening" auf dem GB gespielt habe und davon absolut begeistert war und sich auf bei ALttP eine nicht ganz so große Begeisterung einstellen wollte. Ist aber höchstwahrscheinlich nur wieder so der typsiche Fall von "was man als erstes gespielt hat findet man besser", weil ich glaube hätte ich es auf dem SNES und erst danach auf dem GB gespielt wär's evtl. andersrum gewesen. Aber nichtsdestotrotz sind beide Titel Hammerspiele und ich weiß noch, wie dich damals dieses "The Legend of Zelda: Four Swords Adventures" auf dem GameCube angespielt habe, dass ja im Grunde, zumindest optisch, nur eine etwas verbesserte ALttP-Engine verwendet hat (ziemlich geniale Wassereffekte und Zoomfunktion, fallen mir da spontan noch ein), und ich mir dachte, dass man damit wirklich ein geniales Zelda hätte machen können, aber leider hat sich Nintendo ja dazu entschlossen, dieses eher simple, linear in Level aufgeteilte, 4-Spieler-Ding damit zu machen. :(
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

Habe jetzt die ersten zwei Tempel durch und kann nur nochmals meine Aussage bestätigen: tolles Spiel, das nicht unbedingt in der höchsten Zelda Liga spielt, aber dennoch motivierend ist. Eine offene Welt wäre mir natürlich allemal lieber gewesen.
Bild
Antworten