Schraubendreher für die Schrauben des DS?

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Handhelds betrifft diskutieren.
Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8260
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Schraubendreher für die Schrauben des DS?

Beitragvon NegCon » 26.12.2006, 16:18

Mal eine Frage: Weis hier jemand ob die Schrauben mit denen der DS verschraubt ist wieder so Speziealschrauben sind oder oder Normale. Ich meine damit nicht die normale Kreuzschlitzschraube mit der der Deckel des Akkus zugeschraubt ist, sondern diese Schrauben die sich in den Versenkungen, die an jeder Ecke des Bodens des DS sind, befinden (egal ob DS oder DSlite, sind überall die selben Schrauben). Die besagten Schrauben haben nicht eine Vertiefung in X-Form sondern eher in Y-Form. Mich würde auch interessieren wo man einen Schraubendreher dafür herbekommen könnte. Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

Viper128
Beiträge: 973
Registriert: 10.11.2002, 11:39
Gender: None specified

Beitragvon Viper128 » 28.12.2006, 14:11

Schau mal auf Wolfsoft.de. Ich kann mich mal erinnern, dass ich dort auf der ersten Seite gleich mal so was gesehen habe.
Zuletzt geändert von Viper128 am 28.12.2006, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
--------------------------------------
Have a nice day!

mfg
Viper128

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8260
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 28.12.2006, 16:20

THX aber irgendwie konnte ich da jetzt auf die schnelle leider nichts finden. Find den laden z.T. auch extrem überteuert.

Bin jetzt allerdings auch bei gamefreax fündig geworden, da gibt's das Teil für 4,95 € zzgl. Versand. Ich schau aber noch ein bisschen rum ob ich den Schraubendreher vielleicht sogar noch bisschen günstiger wo finde. :)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

Beitragvon DRK » 28.12.2006, 18:50

Der gesuchte Schraubenzieher ist ein sogenannter Tri-wing.
Viel billiger wirst du ihn nicht bekommen, ich hab meinen für einen ähnlichen Preis bei Lik-sang bekommen.
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8260
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 28.12.2006, 19:23

Joh, ich schau nur noch bisschen rum ob ich wegen den Versandkosten evtl. bisschen günstiger wegkomme.

Btw.: "Schraubenzieher" ist nur die umgangssprachliche Bezeichnung. Die offizielle Handwerksbezeichnung ist allerdings "Schraubendreher". Wird auch als solcher u.a. bei Gamefreax geführt. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

Beitragvon DRK » 28.12.2006, 20:52

Ja ich weiss das "Schraubenzieher" nur ein umgangssprachlicher Begriff ist, ich halte aber nichts von politisch korrekten Kram wie "Schraubendreher".

Ich sag ja auch noch Neger. :P
Bild

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 28.12.2006, 21:44

wozu wollt schraubt ihr euren DS auf? :)

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

Beitragvon DRK » 28.12.2006, 22:05

Ui Metti, Satzbau müssen wir aber noch lernen! :D
Ich hab mir den Schraubi geholt weil ich von meinem kleinen Bruder den GBA bekommen habe und das Gehäuse sah aus wie sau, da hab ich es gewechselt.
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8260
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 28.12.2006, 22:38

Ich brauch ihn für einen DSlite. Der Touchscreen ist nicht sauber eingebaut worden (was ich bisweilen schon oft auch bei anderen DSlites z.B. in Kaufhäusern bei Demostationen festgestellt habe). Links und oben scheint Licht durch was vor allem beim Zocken im Dunkeln störend ist. Der Bildschirm müsste also nur ca. 0,5 bis 1 mm noch oben links verschoben werden, dann wär's wieder ok.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

Beitragvon DRK » 28.12.2006, 22:59

Und es ist dir Wert dafür die Garantie zu verlieren?
Bild

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 28.12.2006, 23:21

ich hatte bisher noch nie bei einem nintendoprodukt einen garantiefall :). naja ich schraub sowieso nie eine konsole oder einen handheld auf, mit technik hab ichs nicht so ich würds wahrscheinlich nicht mal schaffen den bildschirm ein paar milimeter zu verschieben :)
Bild

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

Beitragvon DRK » 28.12.2006, 23:38

Ich hatte schon 2 DS bei denen was nicht stimmte! Einen hatte ich eingeschickt und bekam einen neuen, der andere funktionierte plötzlich wieder. War beide male was mit dem Touchscreen und der Touch-erkennung, beide male unterschiedliche DS von unterschiedlichen Besitzern.
Bild

Benutzeravatar

Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18
Gender: None specified

Beitragvon Metti » 28.12.2006, 23:46

Hm seltsam vielleicht hab ich einfach nur glück? :D
Bild

Benutzeravatar

DRK
Beiträge: 685
Registriert: 05.02.2006, 14:15
Gender: None specified

Beitragvon DRK » 29.12.2006, 00:38

Mein eigener DS funktioniert eigendlich auch einwandfrei - mal davon abgesehen das der Topscreen ein wenig wackelt - dafür ist er komplett frei von Pixelfehlern.
Bild

Benutzeravatar

Themenstarter

NegCon
Beiträge: 8260
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender: Male
Kontaktdaten:

Beitragvon NegCon » 29.12.2006, 01:32

Na ja, ich find generell dass der alte DS irgendwie besser verarbeitet war als der Neue. Hab' bei einer Demostation mal nachgeschaut. Da war zwar an den Rändern des Touchscreens kein Durchschimmern der Hintergrundbeleuchtung zu sehen, dafür war er total schief eingebaut.

Wegen der Garantie, ist halt die Frage ob die überhaupt erkennen ob ein DS mal aufgeschraubt war oder nicht. Bisher ist mir noch keine Nintendokonsole untergekommen die irgendwie versiegelt war.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2019 >>>


Zurück zu „Aktuelle Handhelds“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast