[GBA] bit Generations

Hier könnt ihr über alles was aktuelle und kommende Handhelds betrifft diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25

[GBA] bit Generations

Beitrag von OmniBrain »

Die bit Generation Spiele sind ja inzwischen schon seit ein paar Wochen in Japan draußen. Kleine Geschicklichkeitsspiele mit sehr stylischer Grafik und Retro-Sound. Jedes Spiel kommt in einer sehr stylischen Packung und kostet 2000 Yen.

Bei Play-Asia kann man die Spiele für ca. 20€ das Stück bestellen: KLICK

Mehr Infos und Videos auf der Nintendo-Homepage:
http://www.nintendo.co.jp/n08/bit_g/index.html

Wie siehts aus - hat sich hier schon jemand eins oder mehrere Spiele geholt oder wird das noch tun? Ich denke, Dotstream werde ich mir sicher bestellen. Bei Digidrive und Orbital bin ich mir noch nicht sicher, ob sie mir wirklich das Geld wert sind. Schaun mer mal.^^
Benutzeravatar
Metti
Beiträge: 2590
Registriert: 14.08.2006, 00:18

Beitrag von Metti »

Sehr sehr cooler Stil, mit den Spielen kann ich jedoch gar nix anfangen :)
Bild
Benutzeravatar
szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01

Beitrag von szer0x »

Hmmm...also ich weiß nicht - finde, das 20,-€ schon relativ heftig sind. Den Krempel hätte man doch auch auf ein einziges Modul quetschen können, oder nicht ?
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Zu SNES-Zeiten hätte man das Ganze vermutlich auf einem Modul ausgeliefert, aber heute doch nimmer (bestes Beispiel Super Mario Allstars). Könnte einem ja Kohle durch die Lappen gehen. ;)
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25

Beitrag von OmniBrain »

2000 Yen sind immerhin rund 15€ und ich finde eine einzelne, stylische Packung für jedes ehrlich gesagt besser als alles auf einem Modul mit 08/15 Compilation-Cover. Vielleicht kommt ja letzteres irgendwann mal zu uns nach Europa, man weiß ja nie. ^^
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Hey, Super Mario Allstars hatte ein tolles Cover! :bigsmile: :ok:
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
Benutzeravatar
OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25

Beitrag von OmniBrain »

Original von NegCon
Hey, Super Mario Allstars hatte ein tolles Cover! :bigsmile: :ok:
Es geht nicht ums Cover, es geht um eine geile Verpackung!

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
NegCon
Beiträge: 8408
Registriert: 30.10.2002, 14:40
Wohnort: Bayern
Gender:
Kontaktdaten:

Beitrag von NegCon »

Bezog mich auf "08/15 Compilation-Cover". ;)

Na ja, die Verpackung ist für mich kein Grund jetzt nicht mehrere Spiele auf ein Modul zu packen. Man könnte das ja dann trotzdem in so einer Schachtel verpacken.
Bild
NinRetro - Die Seite für Retro-Games
<<< Powered by NegCon 2001 - 2020 >>>
der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55

Beitrag von der radiant »

"dotstream" soll übrigens das beste Spiel der Reihe sein - zumindest laut Aussagen einiger User in einem anderen Forum. Die anderen bG-Spiele sollen aber relativ unausgeglichen und weniger spaßig sein. Allerdings habe ich natürlich überhaupt nichts gegen die "Versimpelung von Videospielen": Von mir aus können auf der Xbox 360 ruhig weiterhin Spiele für Hardcore-Gamer erscheinen, bei denen man erst nach fünf Tagen die 20 Steuerungs-Befehle intus hat. Die Zukunft ist aber zumindest kurzweiliges, aber frisches Gaming - und da erfüllen die "bit Generations" alle Bedingungen.

der radiant
Benutzeravatar
OmniBrain
Beiträge: 293
Registriert: 25.05.2005, 10:25

Beitrag von OmniBrain »

Dotstream spiele ich seit ein paar Tagen. Bin bislang durchweg angetan davon. Zuerst einmal ist die Packung nochmal deutlich hübscher und edler, wie ich es mir erwartet habe, aber auch das Spiel lohnt sich für die 2000 Yen allemal. Es ist quasi ein seitlich scrollendes Rennspiel. Ihr wählt einen der fünf Dotstreams aus und müsst ihn durch den Level bugsieren. Man gibt euch zwei Boosts auf den Weg, die aber gleichzeitig als Leben zählen. Wer also hemmungslos boostet und dann einen Fehler macht, hat das Rennen verloren. Es gibt auch ein paar Powerups. Die Präsentation ist wie erwartet sehr stylisch, auch wenn man speziell auf dem GB Micro einen sehr unangenehmen Nachzieh-Effekt hat, keine Ahnung wie das auf dem DS oder GBA SP ist.

Das Spiel ist übrigens hervorragend für kurze Sessions geeignet. Spielstände werden gespeichert, das Menü ist in Englisch und sehr simpel gehalten. Für den Preis machen Fans von simplen Handheld-Spielen sicher nichts falsch. Ich denke, ich hole mir noch Orbital und Digidrive, wenn sie nicht bald ausverkauft sind.
ave
Beiträge: 1287
Registriert: 07.05.2004, 20:51

Beitrag von ave »

Die Verpackung sieht ja echt stark aus^^... wie viele Titel gibt es denn davon? Ist das eine ganze Reihe wie die NES Classic Series?
der radiant
Beiträge: 497
Registriert: 31.05.2005, 17:55

Beitrag von der radiant »

Afaik 5.
Jep, ist auch eine in sich geschlossene Reihe. Von weiteren Spielen dieser Art, habe ich zumindest nichts gehört. Aber auf dem DS könnte man sicherlich noch ein paar dieser Spiele veröffentlichen. Mit Touchscreen lässt sich das ganze dann noch wesentlich simpler gestalten. :gap:
Benutzeravatar
szer0x
Beiträge: 1011
Registriert: 19.01.2006, 10:01

Beitrag von szer0x »

Habe mich jetzt auch mal etwas eingehender mit der "Bit Generations"-Reihe beschäftigt (bzw. diverse Berichte darüber gelesen) - insbesondere "Soundvoyager" und "Dotstream" machen einen absolut interessanten Eindruck.
Mal schauen...bei Gelegeneit werde ich mir beide Spiele mal zulegen ^^
Antworten